Warum grinsen Eismumien? Eismumien sind natürlich entstandene Mumien aus arktischen und antarktischen Regionen, rezent oder aus den Eiszeiten stammend. In Eis und Schnee verendete Tiere und Menschen gefrieren, bevor sie verwesen können. Ein eisiges Grab schützt die Leichen meist auch vor Tierfraß. Kalte Temperaturen entziehen dem Körper die Flüssigkeit und trocknen ihn extrem stark aus,…

Ich wünsche Euch allen ein gesundes, gutes und erfolgreiches 2021! 2020 ist ein Jahr, das für viele Menschen war es mit Schrecken und Negativem verbunden. Dennoch gab es zuletzt ein paar wichtige gute Neuigkeiten: Zulassung von Covid19-Impfstoff Trump wurde abgewählt Brexit-Abkommen in letzter Minute Durch die gemeinsame internationale Zusammenarbeit von WissenschaftlerInnen weltweit werden die ersten…

(Ein Teil dieses Beitrags erschien erstmals am 21.12.2020 im Meertext-Adventskalender, er ist vollkommen überarbeitet und erweitert worden. Jetzt gibt er eine Übersicht über die Permafrost-Funde in Jakutien). Die Klimakrise hat zumindest für ArchäologInnen und PaläontologInnen auch eine gute Seite: Der tauende Permafrost im fernen Sibirien gibt spektakuläre Eismumien frei. Diese zotteligen Zeugen des (gar nicht…

Heute gibt es im Adventskalender #CatContent – einen Gastbeitrag von Andrea C. Schäfer. Sie ist Katzenexpertin und hat sich vor allem in afrikanische Katzen verguckt. Diesen Text hatte sich 2015 über ihre Begegnungen mit der Schwarzfußkatze in einer afrikansichen Katzen-Auffang und -Zuchtstation geschrieben. Die wunderbaren Bilder sind auch von ihr. An dieser Stelle ein ganz…

Prof. Dr. Markus Rex hat die einjährige Arktis-Expedition  MOSAiC geleitet und einen persönlichen Reisebericht dazu geschrieben. Sein Vortrag dazu sollte ja im Live-Chat aus dem Planetarium Hamburg gesendet werden, was leider wegen einer technischen Panne nicht klappte. Jetzt ist das Gespräch verfügbar: “Der Norden liest”: “Expeditionsleiter Markus Rex” Markus Rex leitet die Atmosphärenforschung am Alfred-Wegener-Institut…

Sibirien ist von uns aus betrachtet eher abgelegen und in unseren Nachrichten wenig präsent. Meistens wird über ökologische Katastrophen berichtet, wie die ausgedehnten Brände in Wald und Tundra, das Abtauen des Permafrosts oder große Unfälle mit toxischen Substanzen. Das sind ohne Frage wichtige Themen. Die vielen Leckagen in sibirischen Pipelines sind kaum zu zählen und…

Heute abend berichtet Prof. Dr. Markus Rex über die einjährige Arktis-Expedition namens MOSAiC. Eigentlich als Abendvortrag in der NDR-Reihe “Der Norden liest” geplant, gibt es als Corona-Version einen kostenlosen Livestream. Grundsätzlich wird es um den desolaten Zustand der Arktis gehen, der noch schlechter als befürchtet ist. Ich erhoffe mir ein paar konkrete Resultate und ein…

Aegirocassis und die Plankton-Revolution – eine Geschichte aus dem Ordovizium. Aegirocassis hatte mich 2015/2016 inspiriert, meinen ersten Wikipedia-Eintrag zu schreiben und natürlich auch dazu zu bloggen. Marine Paläoökologie und die Stammgruppe der Gliederfüßer im Erdaltertum sind schon recht spezielle Themen, das hatte mich gereizt. Eigentlich war das Tierchen damit für mich “erledigt”. Nachdem mich jetzt…

Die kurze Antwort: Ja. Jede moderne Pandemie hat die gleichen Ursachen: die menschlichen Aktivitäten, die auch zu Klimawandel und Biodiversitätsverlust führen – “There is no great mystery about the cause of #COVID19 – or any modern pandemic. The same human activities that drive #ClimateChange & #BiodiversityLoss also drive pandemic risk through impacts on our environment”…

Teil 1: #Climate Fiction – Fakten und Fiktionen zur Klimakrise Teil 2: #Climate Fiction – Die Story des nächsten Jahrhunderts Teil 3: #ClimateFiction – Die Stadt als Keimzentrum neuer Ideen Teil 4: #ClimateFiction: #Solar Punk – die Dystopie ist abgesagt  #ElsterCon2020 – Fahrenheit 145: Science Fiction, Klimakrise und Gesellschaft Vom 18. Bis 20. September 2020…