Bibliophile Phantastik-Fans aus ganz Deutschland und Österreich trafen sich am vergangenen Wochenende in Leipzig auf dem ElsterCon, ausgerichtet vom Freundeskreis SF Leipzig. Sehr passend im Haus des Buches hatten wir ein straffes Programm mit Lesungen und Sachvorträgen, außerdem Bücherstände vom Hirnkost Verlag, dem fliegenden Secondhand-Buchhändler Reinhard Rauscher, der die heiß begehrte Ware direkt aus Bananenkisten…

Der Herbst ist Vortrags- und Event-Zeit! Warum sich 50 % aller Veranstaltungenauf die Monate September und Mai konzentrieren, werde ich nie verstehen. Aber so war es schon immer und offenbar bleibt es eine Konstante. Vielleicht sogar bis in 24. Jahrhundert. Da ich manchmal gefragt werde, wo man mich treffen und hören kann, gibt es hier…

Am 01. und 02. Oktober 2022 öffnen die Darmstadt SpaceDays wieder ihre Tore – im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium. Die deutschlandweit einzigartige Ausstellung für Modellbau im Bereich Science Fiction, Phantastik und Raumfahrt präsentiert mit mehr als 60 Ausstellern aus ganz Europa und Hunderten von Modellen, Kostümen und Kostümgruppen sowie Requisiten ein außergewöhnliches Angebot für Liebhaber…

So heisst ein frisch geschlüpftes Buch des Herausgebers und Wissenschaftsautoren Dr. Harald Zaun. Warum ich das hier vorstelle? Weil ich auf Haralds speziellen Wunsch ein Kapitel beigesteuert habe: “Arrival – Fiktionale Erstkontakt-Szenarien via Raumfahrt”.  Da wir beide wissenschaftslastige Star Trek-Fans sind und den Film “Arrival” sehr gern mögen, liegt der Schwerpunkt auf dieser und anderer…

Gerade eben habe ich eine ESA-Pressemitteilung bekommen, zur Neuausrichtung geplanter Programme und Missionen angesichts des Ukraine-Kriegs. Rußland hat am im Februar die Ukraine überfallen hat und mitten in Europa einen Kriegsschauplatz eröffnet hat, der die gesamte Nachkriegsordnung nach 1945 umgeworfen hat. Neben den militärischen Vorstößen und den Kriegsverbrechen an der ukrainischen Bevölkerung tobt auch eine…

Astrobiologie ist ein medienwirksames Thema. Dabei geht es meist um Bakterien oder Tiere, gerade Bärtierchen sind bei AstrobiologInnen und Publikum besonders beliebt. Die Rolle der Pflanzen in Astronautik und Astrobiologie ist weniger bekannt. Dabei gibt es den Begriff „Astrobotanik“ schon seit 1945. Pflanzenanbau und -versuche im Weltraum In Zeiten bemannter Raumstationen ist der Anbau von…

Am 13.04.2022 bin ich Gastrednerin in der Star Trek-Vorlesung in Zweibrücken. An diesem Termin holen wir (hoffentlich) mit Live-Publikum die wegen Corona ausgefallene Weihnachtsvorlesung nach. Gemäß der von Spock ausgesprochenen Star Trek-Maxime “Das Wohl von Vielen, es wiegt schwerer als das Wohl von Wenigen oder eines Einzelnen“ hatten wir uns schweren Herzens zur Absage entschieden.…

Gerade bekomme ich die Pressemitteilung zum Weltraumgipfel führender EU-PolitikerInnen und der ESA, die ich hier teilen möchte. Zusammenfassung: Es gibt drei “Beschleuniger”-Themenkomplexe, die aus dem Weltraum die Erde unterstützen sollen (unsere Infrastruktur im Orbit): „Weltraum für eine grüne Zukunft“: Die Erdbeobachtung wird ausgebaut, um Europa bei der Bewältigung der Klimakrise zu helfen „Schnelle und robuste…

Es gibt gute Neuigkeiten der ESA-Mars Mission ExoMars! Die erste Simulation, wie der ExoMars-Rover „Rosalind Franklin“ von seiner Landeplattform abfährt, hat gut geklappt. Der ESA Rover hat 2021 erfolgreich seine Funktions- und Wartungstests bestanden.Alle Instrumente sind nun für den Flug freigegeben, nur einige kleine Anpassungen sollen noch im Januar abgeschlossen werden. „Der Rover ist bereit,…

Das James-Webb-Weltraumteleskop startet morgen mit einer Ariane 5 zu seiner Mission im Orbit! Damit geht das weltweit größte und leistungsstärkste Teleskop auf seine Arbeitsposition. ForscherInnen wollen mit diesem Gerät in weit entfernte Teile des Universums sehen und zurück in die Vergangenheit blicken – in die Zeit vor 13,8 Milliarden Jahren, als sich die ersten Galaxien…