WHO stuft Glyphosate ein

Das sind so die Geschichten, die das Zeug haben, bei Menschen das Vertrauen, das man in Wissenschaft und Wissenschaftler haben kann, Stück für Stück zu zerbröseln (ähnlich wie bei sich regelmäßig widersprechenden Ernährungsempfehlungen (“Butter ist okay” – “Nein, Butter ist nicht okay” – “Butter ist okay”). Aber es liegt weniger an Wissenschaft an sich, sonder an…

Noch einen Nachklapp zum Thema AfD und Klimawandel. Im Leitantrag zum Gundsatzprogramm, das am 31.4./1.5. beraten und beschlossen wurde, gibt sich die Partei als lupenreine Klimawandelskeptikerin, die menschliche Einflüsse als Ursache für einen Klimawandel leugnet. Doch dies war nur der Leitantrag, nicht die endgültige Version. Es bestand noch ein wenig Hoffnung, dass es sich die Partei noch einmal…

So eindeutig war mir das gar nicht klar, weil ich die AfD vor allem erstmal als fremdenfeindliche Partei wahrnehme. Aber tatsächlich vertritt die Partei auch ganz klar einen Klimawandelleugner-Standpunkt. Sie bestreitet, dass der Klimawandel  ganz überwiegend durch den Menschen verursacht ist. Letzte Woche hattet das Recherchebüro Correct!iv den Entwurf des Grundsatzprogramms der Alternative für Deutschland (AfD) veröffentlicht. Heute hat einer der…

Zur Feier des Tages: Zwei interessante visuelle und akustische Versuche, die Mauer und ihre Folgen darzustellen. “The Berlin Wall of Sound” stammt von SoundCloud, die dazu u.a. schreiben: “Back in 1989, SoundCloud’s headquarters would have been part of the Death Zone next to the Berlin Wall. We dedicate the Wall of Sound to the 120…

Im deutschsprachigen Bereich gibt es das bisher ja leider viel zu wenig: Animationen, die komplizierte Dinge einfach und verständlich erklären (zuletzt hatte ich hier im Blog in der Vermögensdebatte auf ein solches Video verwiesen, hier bei Scienceblogs.de wird immer wieder auf Wissenschaftsvideos verwiesen, die dann aber auch fast immer auf Englisch sind). Gerade passend zu…

Allmählich formiert sich Widerstand in der Bevölkerung gegen das, was Whistleblower/Informant Eward Snowden zusammen mit Medien wie dem Guardian und dem Spiegel Stück für Stück über die globale, anlasslose Überwachung des Internets und anderer Kommunikationswege durch Geheimdienste an die Öffentlichkeit bringt. Ich habe am Wochenende ein paar Stimmen eingefangen, um zu vermitteln, was die Menschen…

Die Informationen des Whistleblowers Edward Snowden haben die Republik einerseits aufgewühlt, andererseits scheinen sie einen breiten Teil der (Netz-)Bevölkerung nicht weiter zu tangieren, ganz nach dem Motto: „Was juckt mich das, ich habe nichts zu verbergen.“ (siehe dazu aber auch den Bericht von Michael Blume drüben bei den Scilogs: Sollten sich “anständige Bürger” wegen der…

Im Datenjournalismus heißt es – wie so oft im Journalismus –  auch mal schnell zu sein. Das wird man aber nur, wenn man seine Werkzeuge beherrscht, die man nur lernt, wenn man sie immer wieder benutzt. Also habe ich mir heute spontan eine kleine Aufgabe gestellt: Nimm die Zahl, die Du gerade so spannend fandest…

Vorsicht: das hier ist lang und kompliziert, und die Pointe kommt erst ganz, ganz am Schluss … Mittwochmittag, nach der von der Leyen Pressekonferenz zum 4. Armutsbericht,  schrieb ich (nach dem Text zur grauslichen Infografik) das Folgende zum Thema “Der Satz, der aus dem Armutsbericht gefallen war” in die WordPress-Maske, weil mir etwas aufgefallen war: Noch…

Zur Feier des Tages anlässlich der Vorstellung des “4. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung” einfach mal ein paar Grafiken zum Thema (heute live auf Phoenix um 12:00 Uhr). Die erste Grafik stammt aus dem 2. Entwurf (pdf), in dem der inzwischen bekannte Satz “Die Privatvermögen in Deutschland sind sehr ungleich verteilt.” noch enthalten war (Nachtrag: In der Endfassung…