Ein kurzer Hinweis auf ein – wie ich finde – sensationelles Video-Tutorial, das sich eigentlich an Wissenschaftler richtet, aber auch für Wissenschaftsjournalisten und jeden geeignet ist, der kleinere Dinge auf Fotos präsentieren will – aber keine Kamera mit Makrofunktion hat und auch sonst keine Möglichkeiten für ein studioartige Umgebung. MIT OpenCourseWare präsentiert dazu einen Videokurs (“Making Science…

Die Informationen des Whistleblowers Edward Snowden haben die Republik einerseits aufgewühlt, andererseits scheinen sie einen breiten Teil der (Netz-)Bevölkerung nicht weiter zu tangieren, ganz nach dem Motto: „Was juckt mich das, ich habe nichts zu verbergen.“ (siehe dazu aber auch den Bericht von Michael Blume drüben bei den Scilogs: Sollten sich “anständige Bürger” wegen der…

Ich starte eine Reihe, in der ich Apps, Projekte oder Dienste vorstellen möchte, bei denen langformatige, journalistische Texte (Beiträge) im Mittelpunkt stehen. Neben einigen erklärenden Worten, wird es immer einen Screencast dazu geben, weil ich finde, dass man so die Anwendungen am besten erklären kann. Ich starte mit The Atavist. Ich starte eine Reihe, in…

Nachtrag 5, 15.2.2016: Das Umweltbundesamt hat eine Studie zur Obsoleszenz veröffentlicht. Demnach gibt es keine Hinweise auf eine geplante Obsoleszenz: “Eine gezielte kurze Produktlebensdauer, die die Hersteller mittels eingebauter Mängel erzeugen – die sogenannte geplante Obsoleszenz – kann in der aktuellen Studie nicht nachgewiesen werden.” Hier geht es zur Pressemitteilung und hier gibt es die Studie…

Voila_Capture548

Und weiter geht’s mit meinen Versuchen neue Technologien für meinen Journalismus zu entdecken und auszuprobieren. Diesmal Skype für Videointerviews. Volker Stollorz hat sich freundlicherweise bereit erklärt, bei meinem experimentellen Interview per Skype-Video dabei zu sein (ohne Netz und doppelten Boden). Gefreut hat mich das auch, weil er ein kompetenter Interviewpartner zu einer der Aufsehen erregendsten…

Dies ist ein Crosspost meines Artikels auf meinem Heimatblog. Könnte hier aber auch ein paar interessieren, daher hier nochmal. Und wieder eine neue Technologie ausprobiert. Diesmal geht es um Google Hangout, die Video Konferenz-Lösung bei Google+. Die Medienjournalistengang um Daniel Fiene sind uns schon wieder meilenweit voraus (Stichwort Digitales Quartett). Die probieren aus, was ihnen unter…

Dafür liebe ich das Internet ja: Da wird man in einem Moment man von einem Twitterer auf eine auf den ersten Blick besorgniserregende Doku hingewiesen, die auf den Wahnsinn der Energiesparlampen hinweist: Und kurz darauf twittert der nächste schon das Debunking, das das ganze (oder zumindest große Teile) als Wahn entlarvt: Oder ausführlich: In der…

Als ich hörte, dass die Klimaanlagen der alten ICEs nur bis 32 Grad ausgelegt sind, dachte ich spontan, aber auch halb im Scherz: “Na, das ist doch mal ein Beleg für den Klimawandel. Zeigt sich sogar in den technischen Auslegungen der ICE-Klimaanlagen.” Weil ich den Gedanken irgendwie interessant fand, erwähnte ich ihn irgendwie halb lustig…

Mir scheint, es wird alles noch viel schöner und bunter und dreidimensionaler als in meinem Tagtraum, in dem ich das goldene Zeitalter der Wissenschaftsmagazine auf den elektronischen Kladden gesehen habe. Wenn das wirklich möglich ist, was dieses Video zeigt, dann beginnen wirklich goldene Zeiten für die Leser von Magazinen und erst recht für Wissenschaftsmagazine (Wir…

Manchmal gibt es diese Momente, in denen man ganz doll merkt: Das ist es! Völlig klar! So geht’s! Ganz sicher! Das ist es! So gings mir heute. Ich hatte eine Eingebung. Kurz gesagt: Ich habe die Zukunft der Wissenschaftsmagazine gespürt, gesehen, ge-was-weiß-ich-was … Sie war groß und bunt und voller Interaktion – wie diese alten…