Update 29.6.2017: Nach dem ersten Sommer der Wisskomm vor drei Jahren, schieben die Akademien jetzt ein zweites WÖM hinterher. Der Vollständigkeit halber gibt es ganz unten daher auch noch eine Linkliste zu WÖM 2: Webseite der Arbeitsgruppe der Akademien: Social Media und digitale Wissenschaftskommunikation (2017) ——————————————————————————- (2014) Es ist der Sommer der Wissenschafts-PR aká Wissenschaftskommunikation. Gleich…

In den letzten Jahren haben sich ScienceSlams als unterhaltsame Art etabliert, Wissenschaft einem breiteren Publikum zu präsentieren. Es gibt eine eigene Szene und die Ersten schicken sich an, über diese Szene hinaus andere Bereiche der Unterhaltungsindustrie zu erobern. Derzeit macht etwa die Mikrobiologin Giulia Enders (studierte Medizinerin) mit ihrem Buch “Darm mit Charme” die Runde. Ich…

Manchmal gibt es diese Momente, in denen man ganz doll merkt: Das ist es! Völlig klar! So geht’s! Ganz sicher! Das ist es! So gings mir heute. Ich hatte eine Eingebung. Kurz gesagt: Ich habe die Zukunft der Wissenschaftsmagazine gespürt, gesehen, ge-was-weiß-ich-was … Sie war groß und bunt und voller Interaktion – wie diese alten…

Na, dann trage ich auch noch mein Scherflein bei zur ungeplanten SB-Serie: “Welche Medien mein wissenschaftliches Weltbild formten.” Ich geb’s zu: Abgesehen von Löwenzahn, Hoimar von Ditfurth, Sendung mit der Maus und Horst Stern hat eine Zeitschrift ganz entscheidend zu meiner Bildung beigetragen: Peter Moosleitners interessantes Magazin: P.M. Na, dann trage ich auch noch mein…

Ich melde mich mal für zwei Tage ab, weise aber schnell noch auf eine Veranstaltung hin. Ich werde am Donnerstagabend einen kurzen Vortrag halten. Es geht nicht um Plazeboalarm, sondern um Das Labortagebuch, das Blog, das mir ziemlich ans Herz gewachsen ist, und das ich letztes Jahr hier betrieben habe (so was würde ich ja…

Schnell, raten: Wie viele Ecken hat eine Schneeflocke? 4, 5 oder 6? Und? Richtig getippt? Ich werde die Frage nie mehr falsch beantworten, dank eines Briefes eines Wissenschaftlers an Nature. Schnell, raten: Wie viele Ecken hat eine Schneeflocke? 4, 5 oder 6? Und? Richtig getippt? Ich werde die Frage nie mehr falsch beantworten, dank eines…

Es wurde im letzten Jahr eine Menge “geschimpft” über den Medizinjournalismus. Das neue Jahr möchte ich deshalb mal proaktiv angehen und uns Journalisten ein paar Tipps für bessere Artikel an die Hand geben (wie immer mit der Gefahr, dass sie mir eines Tages selbst um die Ohren gehauen werden). Es wurde im letzten Jahr eine…

Genau wie zeitliche Nähe zweier Ereignisse zwar verlockend nach ursächlichem Zusammenhang aussieht (das eine passiert, weil das andere passiert), aber eben kein Garant dafür ist, genau so gehen wir in die kognitive Falle, wenn wir glauben, nur weil ähnliches besonders häufig vorkommt, müsste sich eine Regel dahinter verbergen. Claus Kleber, Journalist und Moderator des heute-Journals…

Alle reden immer davon, dass Naturwissenschaft der breiten Bevölkerung nahe gebracht werden muss. Es gibt/gab die PUS-Bewegung. Wir Wissenschaftsjournalisten sollen (vor allem) als Übersetzer der Wissenschaftler deren Wissenschaft vermitteln (obwohl wir eigentlich noch was anderes zu tun haben, da haben auch einige was nicht mitgekriegt), es gibt Kommunikator-Preise für Naturwissenschaftler, die ihre Wissenschaft populär vermitteln…

Wenn selbst Google drauf anspringt, muss es doch bedeutend sein, oder? Das 47 Mio. alte Fossil, das so groß angekündigt wurde (“Es verändert alles”), wird allmählich von den wissenschaftlichen Kritikern unter Beschuss genommen. Den Fund an sich finden alle toll, die so eindeutige Schlussfolgerung können sie nicht teilen. Wenn selbst Google drauf anspringt, muss es…