Man könnte drüber lachen, aber wer sich diese Videos ansieht, dem wird das Lachen im Halse stecken bleiben, angesichts dieser schwer zu ertragenden Videoansammlung, in der meiner Meinung nach Kinder und Jugendlichen vor den Karren der Macher und ihrer kruden Vorstellungen gespannt werden. Verschwörungstheorien galore, kiddies version.

Einziger Trost dieser unsäglichen Videoansammlung an Verschwörungstheorien für Kinder und Teenager ist, dass die einzelnen Videos kaum Zuschauer finden – bis jetzt.

Nachtrag 10.11.: Es gibt seit dem 8.11. wieder Videos auf der Webseite des Projekts. Offensiv wird jetzt in einem Kasten darauf verwiesen, dass klagemauer.tv das TV-Vorbild ist. Man wolle darüber berichten, was “vor unseren Füßen liege”, so die Moderatorin. Es solle jetzt wieder regelmäßig Videos geben, mittwochs und samstags.

Nachtrag 6.10.: Das Projekt geht laut einem jugend-tv.net-Video vom 3.10. auf unbestimmte Zeit in Ferien. Man wolle das Konzept auch überdenken. “Aber dann kommen wir wieder mit neuer Frische und neuem Elan.” Am 27.9. erklärte eine der Moderatorinnen, wie das Projekt angeblich entstand. Bernd Harder von der GWUP hat auch noch ein paar Infos zu den Verbindungen des Kanals zu Sasek. Und das Medienmagazin ZAPP hatte auch nochmal berichtet (im Blog): Jugend-tv.net im Visier der Medienaufsicht. Funfact, die das ganze Projekt ad absurdum führen: “Diese alten Beiträge sind jetzt hinter einer eher leicht zu überwindenden Alterssperre geparkt und formal erst ab 18 Jahren zugänglich.”

Nachtrag 30.9.: stern.de berichtet soeben“Jugend-tv.net” vor dem Ende: Krude Verschwörungen und Hetze gegen Juden und Homosexuelle bestimmen den Inhalt von “Jugend-tv.net”. Nach einer stern-Recherche reagierten Jugendschützer. Jetzt steht das Portal vor dem Aus.”

Am 27.9. hatte der Deutschlandfunk in der Mediensendung “Markt und Medien” berichtet.

Nachtrag 29.9.: Bernd Hader von der GWUP hat den ultimativen Text zu Jugend-TV.net verfasst, im Stil einer Jugend-TV.net-Moderation, also kindgerecht. Viel Vergnügen, mehr muss man dazu auch nicht mehr sagen: Eine skeptische Stellungnahme zur aktuellen Medienhetze gegen Jugend-TV.

jugend-TV.net

Was Wissenschaft und Medizin angeht, findet sich alles, was man im Universum der VT’ler so kennt

Absurd. Mir fällt da nichts mehr ein.

Neben der Youtube-Seite findet sich eine eigene Webseite, ohne Impressum, lediglich mit einem Kontakt.

Nachtrag 12.9.: Laut Wikipedia gehört die Webseite zum Universum von Ivo Sasek, der auch die inhaltlich ähnliche, aber für Erwachsene gemachte Seite klagemauer.tv betreibt. Die Bestätigung findet sich auf der Webseite der Familie Sasek, die neben anderen Sasel-Seiten unter Links jugend-tv.de aufführt.

Nachtrag 13.9.: stern.de berichtet ebenfalls über jugend-TV.de und findet ebenfalls eine Verbindung zu Ivo Sasek.

Nachtrag 16.9.: Meine Anfrage an die verantwortliche Person Katharina Wolf führt lediglich zu einer Abfuhr (wie auch schon bei stern.de und ZAPP). Zunächst antwortet Frau Wolf mit dem Hinweis, dass Ivo Sasek keines der Videos produziert habe. Auf die nächste Anfrage nach einem Interview, meldet sich “i.A. von Katharina, Luisa von Jugend TV”, es sei alles gesagt, das, was sie und ihre Freunde da machten, sei ihr Hobby.

Das Medienmagazin ZAPP des NDR berichtet am 17.9. über den Kanal. Vorab gibt es bereits einen kurzen Text auf der Webseite:

“Jugend-tv.net macht sich formal stark gegen Medienzensur und einseitige Berichterstattung, leistet aber genau dies: 14-jährige Mädchen verlesen treuherzige Pamphlete, in denen dazu aufgefordert wird, den “Mainstream-Medien” nicht zu trauen.”

Nachtrag 17.9.: Den Beitrag von ZAPP kann man sich auf der NDR-Webseite ansehen. Laut dem Beitrag kümmert sich derzeit die Kommission für Jugendmedienschutz um den Fall.

Nachtrag 17.9.: Jetzt kann man ihn sich auch hier direkt ansehen:

Nachtrag 20.9.: Vice.com berichtet über  Jugend-TV: Die Kindersoldaten der Verschwörungstheoretiker und die GWUP berichtet von einem Fall an einer Schule: Die „Kindersoldaten“ von Jugend-TV und ihr Treiben am Hersbrucker Gymnasium

Nachtrag 21.9.: Jugend-TV sieht sich zu einer Stellungnahme veranlasst, in dem Fall übernimmt dies eine der Hobbymoderatorinnen (Hinweis durch Kommentator ‘Gast’ in den Kommentaren).

flattr this!

1 / 2 / Auf einer Seite lesen

Kommentare (37)

  1. #1 Andreas Herzog
    11. September 2014

    Gruseliger Müll, der Kinder und Jugendliche verdummen soll. Ich frage mich, mit welchem Ziel da jemand Zeit und Geld investiert, um diese Filmchen zu produzieren.

    Die Webseite ist auf WOT schlecht bewertet. In den Kommentaren finden sich hinweise auf die Macher.

  2. #2 Marcus Anhäuser
    11. September 2014

    Bei Wikipedia habe ich einen Hinweis gefunden, wer dahinter stehen könnte, allerdings fand ich dafür keine Bestätigung – erstmal.

  3. #3 Marc
    11. September 2014

    Hallo Marcus,

    ich habe selten schlimmeren Quatsch gesehen. Nach zwei Videos musste ich abschalten. Nur zu hoffen, dass die Filmchen nicht wirklich große Verbreitung finden.

    Hinter dem Projekt dürfte wohl eine evangelikale Gruppe rund um den Schweizer Ivo Sasek stecken. (Per Google findet man da manche Infos bzw. Querverbindungen.)

  4. #4 bruno
    11. September 2014

    ..das ..ist ..ja ..gruselig..

    Also, wenn wer einen Anfangsverdacht hat, WARUM diese Videos gemacht werden (nicht mal von WEM) – bitte teilt doch euer Wissen. Mir erschliesst sich keine sinnvolle Anwendungsmöglichkeit für so einen Mega-Schwachsinn.

  5. #5 Marcus Anhäuser
    11. September 2014

    @bruno
    Naja, die Idee erschließt sich mir schon: Wer diese Weltbilder vertritt, der will auch jeden damit erreichen Da Kinder sich im Internet vor allem bei Youtube herumtreiben, ist der Gedanke nicht weit, diese Ansichten auch Jüngeren nahe zu bringen. Eigentlich nur zu Ende gedacht. Jede Organisation und Ideologie hat ihre Jugendabteilung …

  6. #6 Mabusegeisterfahrer
    11. September 2014

    Aha ?
    Ein Ebbe und Flut Veränderungsspray ?
    Gegen die Ebbe im Potmonai,
    den Mond ansprühen ?

    Will ich sofort haben !
    Fragen über Fragen.

    Make my Day

    Ps.: Meine Chemtrails sind
    nicht unterm Aluhut,
    sondern hinten in der Unterhose.

  7. #7 oliver
    11. September 2014

    Sieht für mich nach der neuen Rechten aus.
    Die Positionen in den Videos passen vor allem zu den “Mahnwachen für den Frieden”, die diesem Millieu entstammen.

  8. #8 peter
    11. September 2014

    Wäre ja auch blöd, wenn die Gehirne nur von den Mainstream-Medien gewaschen werden.

  9. #9 Pirat Sascha
    11. September 2014

    Auf dem selben Server befinden sich x Webseiten eine kleinen Deutsch/Schweizerischen Sekte.

  10. #10 Theres
    11. September 2014

    @Marcus Anhäuser
    Zitat: “Ivo Sasek – Wikipedia
    de.wikipedia.org/wiki/Ivo_Sasek‎
    Ivo und Anni Sasek gehört das “Panorama-Film-Café”. Diese betreibt den online Jugendsender jugend-tv.net und klagemauer.tv. Das Portal klagemauer.tv … ”
    Wer es war, steht doch in der Wiki, und was er damit möchte, erschließt sich schon beim Drüberfliegen. Grausig, diese Sekte.
    Wenigstens scheint sie nicht mehr zu wachsen, schreibt der EKD.
    http://www.ekd.de/ezw/Publikationen_2456.php

  11. #11 InSekt(en)
    11. September 2014

    Prinzipiell finde ich diese Aktion nicht schlecht, auch wenn Inhalte und Informationen nicht wirklich nachvollziehbar sind… dennoch regt es zum nachdenken, oder eher zum kritisch denken an… mainstream Medien und damit einhergehende politisch angehauchte Inhalte sollte entgegen gewirkt werden…

    Jedenfalls werden dann diese “gebildeten” Jugendlichen sich diesem Forum evtl. anschließen… ein zwei “esoterische” Aussagen/Kommentare raushauen… und gleich von hier ansäßigen Intellektuellen zerlegt werden. Dann werden sie hoffentlich beginnen Inhalte zu prüfen und vlt. sogar Beweise sammeln gehen…. siehe Dr. Daniele Ganser :p

  12. #12 Marcus Anhäuser
    11. September 2014

    @Theres klar, das hatte ich auch gefunden, aber auf der Webseite von Sasek findet sich jugend-tv.net nicht, sondern nur klagemauer.tv. Wikipedia als einzige Quelle ist ein bisschen wenig, zumal gerade zu diesem Passus vermerkt ist, dass die Quellen dazu fehlen.

  13. #13 hajo
    Erde
    11. September 2014

    whois gefragt : Beim Inhaber der Domain ist ein gewisser Till Bowman. Ruft man seine Seite auf werden Inhalte der APTE Apparate aus Hamburg … ob die davon wissen?

  14. #14 hajo
    11. September 2014

    Fehlende Worte in beiden Fällen : “angezeigt”

  15. #15 Theres
    11. September 2014

    @Marcus Anhäuser
    Doch, klar, du musst dich nur durch den Wust der Homepages fressen, und jetzt ist mir schlecht, aber ich habe mich nicht verguckt. Steht unter Links auf der Familienseite … http://www.familie-sasek.ch/links.html

  16. #16 ZufallsGast
    11. September 2014

    Aufgrund der fast nicht vorhandenen Aufrufe (~200-400) auf youtube würde ich diese VTler-Gruppe/Sekte als nicht relevant bezeichnen.

    Die youtube-Generation will sehen, wie jmd. eins auf die F. bekommt. Oder wie ein ADHS-ler kreischend das neueste iPhone vorstellt. DAS bringt Millionen “Klicks” und “Likes”.

    Als viel ärgerlicher empfinde ich, dass man z.B. auf youtube mehrheitlich Videos von Kreationisten findet, wenn man eigentlich eines zum Thema “Evolution” sucht.

    Aber was soll man machen. Kreationisten/religiöse Fundamentalisten stellen nun einmal die gewaltige Mehrheit auf dem Planeten Erde. Und das spiegelt sich eben im Inhalt des www wider. Schaltet man am Sonntag TV oder Radio ein, könnte man ja auch meinen, wir wären hier in Deutschland in einem Gottesstaat. Wortreich dürfen dort stundenlang extrovertierte Vortänzer ihre Phantasmen von den Kanzeln donnern.

    Man muss schon fast dankbar dafür sein, dass so viele durch das “Alltags-Pro7/RTL/ARD/ZDF” usw. verblödet und gesättigt sind und dadurch keine Energie und Motivation für Religionsausübung besitzen. Dadurch stellen viele nicht NOCH dümmeres an.

  17. #17 Brian
    11. September 2014

    Oh Super… Klagemauer.tv hat nen Kindersender… ganz toll.

  18. #19 Stefan Wagner
    http://demystifikation.wordpress.com/2014/09/10/barte-gestern-und-heute/
    11. September 2014

    Es wird versucht die Hilfsbereitschaft idealistischer Jugendlicher auszunutzen. Das ist übel.

  19. #20 Marcus Anhäuser
    12. September 2014

    @Theres
    Danke für die Mühe, habs ergänzt.

  20. #21 schlappohr
    12. September 2014

    Kann es solche Abgründe des menschlichen Geistes wirklich geben? Ich meine, wir haben die Relativitätstheorie, die Quantenphysik und die DNA entdeckt. Und wir waren auf dem Mond. Und dann sowas?
    Seid ihr sicher, dass das keine Satire ist? Jemand hat mal gesagt, dass genügend ein hoch entwickelte Technologie nicht mehr von Zauberei zu unterscheiden ist. Ich ergänze, dass genügend hoch entwickelte Satire nicht mehr von echtem Schwachsinn unterscheidbar ist. Und wenn ich mir die Vita auf der in #10 verlinkten Wiki-Seite anschaue, dann hast sich dieser Mensch nach dem Ende seiner Automechaniker-Karriere ganz der Satire gewidmet.

  21. #22 Marcus Anhäuser
    12. September 2014

    @schlappohr
    Schön wär’s.

  22. #23 A Mark
    12. September 2014

    Beschäftige mich schon länger mit dieser Sekte. Die haben da ganz schön viele Organisationen am Laufen. Siehe hier: http://sasekunzensiert.wordpress.com/sasek-organisationen-und-webseiten/
    Ganz viel Erfolg hat er mit seiner AZK. Die letzte hat am 22. Juli Stattgefunden. Da ging es auch um so erquickliche Themen wie “Aids/HIV wissen Sie wirklich alles”. Ausserdem durften da auch so schöne “Freigeister” wie die Holocoust Leugnerin Silvya Stolz auftrete: http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Der-grosse-Auftritt-der-HolocaustLeugnerin-/story/1342529. Wer möchte kann sich da auch auf der Origanlwebsite ein Bild machen: http://www.anti-zensur.info/azkmediacenter.php?mediacenter=conference&topic=10&id=169

  23. #24 MarkusB
    15. September 2014

    Ivo Sasek versucht mit allen Mitteln Menschen für seine Sekte zu rekrutieren. Dafür hat er viele Dienste geschaffen.
    Inzwischen haben seine OCG-Anhänger auch viele Montags-Demos veranstaltet bzw. unterwandert, bei denen eifrig seine Zeitung Stimme und Gegenstimme von seinen Anhängern verteilt wird.
    Sein übersteigertes Ego kommt besonders gut zum Vorschein im Intro der 47/12 Ausgabe seiner Zeitung:

    “S&G (Stimme und Gegenstimme)
    schafft neue Verbindungen zu Menschen,
    die sich besser um uns kümmern, als es gute
    Eltern tun könnten. IVO SASEK”

  24. […] der Science-Blog Plazeboalarm am 11. September über das “Jugendlager der Verschwörungstheoretiker” (das […]

  25. #26 Yannik M
    18. September 2014

    PS: Ich wurde auch gefragt, ob ich für sie diese Nachrichten moderieren will, aber das ist alles auf freiwilliger Basis und ich habe dankend abgelehnt.

  26. #27 Marcus Anhäuser
    19. September 2014

    @Yannik M da ich die Aussagen deines vorletzten Kommentars nicht überprüfen kann, habe ich den Kommentar offline gestellt (nicht gelöscht). Hab’ bitte Verständnis dafür.

  27. #28 Gast
    20. September 2014

    Die GWUP legt nach, widerliche wie man Jugendliche missbraucht, hoffe es verbreitet sich in den Medien. Die Zeugen Jehovas, Scientologe arbeiten genauso.

    “”Die „Kindersoldaten“ von Jugend-TV und ihr Treiben am Hersbrucker Gymnasium
    Verfasst von Bernd Harder 19. September 2014 in Blogs & Medien, Esoterik, GWUP, Religion, Skeptiker,Verschwörungen und Videos.””

    http://blog.gwup.net/2014/09/19/die-kindersoldaten-von-jugend-tv-und-ihr-treiben-am-hersbrucker-gymnasium/

  28. #29 Gast
    20. September 2014

    Hier eine Stellungnahme der Kindersoldaten, es ist einfach widerlich wie diese Kinder für ihre Sekte und auch von ihren ELTERN dazu missbraucht werden. Die von Zapf ARD vorgeführten Videostücke habe ich nicht mehr gefunden, GELÖSCHT?? Wenn du die Videoliste chronologisch abspielst, siehst du, dass die SEKTE Videos sofort gelöscht müssen, damit sie verschleichern können z.B. das ANTI HOMO VIDEO ist weg. ZAPP hat gut recherchiert und berichtet

    Hier die peinliche Stellungnahme ala Scientologe.
    Anmerkung Anhäuser: Ich habe das entsprechende Video extrahiert und oben eingestellt und hier gelöscht. Den nächsten Kommentar lösche ich auch, weil da auch die gesamte Videoliste abgespielt wird. Das hält ja keiner aus.

  29. #30 Gast
    21. September 2014

    Hier klärt Julian über diese Jugend TV Sekte auf, dadurch geht bei Youtube die Post ab, hunderte negative Kommentare unter den Jugend TV Videos. Es gibt auch heute eine neue Stellungnahme:-)

    http://www.youtube.com/watch?v=McgdVccLUBw&feature=youtu.be

    Wikipeda hat auch einen Eintrag über Jugend TV:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Jugend-TV

  30. #32 Gast
    23. September 2014

    Mal ein paar Videos, von jungen Bloggern gegen die Sekte Jugend TV.

    Fast 70.000 klicks!
    Abartig! Sekte verbreitet Hetze und Hass auf Youtube!

    http://www.youtube.com/watch?v=E9kInbTrkTw

    JugendTV – Kindgerechte Hasspropaganda & Verschwörungstheorien! | Teilzeitnerd

  31. #34 gast
    24. September 2014

    https://web.archive.org/web/20130313194835/http://jugend-tv.net/?a=showcontact

    Anmerkung Anhäuser: Ich habe Adresse und Telefonnummer entfernt, sie findet sich ja im Archive.org. So was gehört nicht hier in die Kommentare.

  32. #35 james
    Berlin
    28. September 2014

    Woher nehmt ihr euch denn alle das recht die seite und deren leute als SEKTE zu bezeichnen hat jemand von euch auch nur einen beweiß dafür ???
    ich glaube nicht ,nur fakten zählen und keine daher gerufenen wörter.

    Und die im jugendtv aufgegriffenen Themen wie z.b chemtrails sind belegt. einfach mal im internet nachprüfen ihr DESINFORMANTEN:…….

  33. #36 Marcus Anhäuser
    29. September 2014

    @james
    Simon Sasek schreibt in den Kommentaren bei der GWUP: “@Bernd:
    Eine Sekte muss nicht per se schlecht sein. Ich finds cool in der meinigen.Besser eine gute Sekte als eine schlechte Kirche.”
    http://blog.gwup.net/2014/09/24/die-gottliche-video-komodie-der-saseks-bei-jugend-tv/#comment-41252

    Und was Chemtrails angeht und den Infos im Internet, meinst Du wahrscheinlich das hier, sehr zu empfehlen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Chemtrail
    http://chemtrail-fragen.de/chemtrailhandbuch.php

  34. […] Das Jugendlager der Verschwörungstheoretiker: Jugend-TV.net (Nachtrag 10.11.) […]