Drüben bei @CRISPRhistory habe ich mein erstes “richtiges” Kapitel der CRISPR-Geschichte online gestellt: “CRISPR-Beginn: Herr Ishino und die wunderbare Ahnungslosigkeit.” Ich erzähle die Geschichte des allerersten Funds von CRISPR in der zweiten Hälfte der 80er Jahre als noch niemand wissen konnte, dass daraus einmal sowas wie CRISPR-Babys werden würden. Das ist ein ziemlich langes Stück…

Kurzer Hinweis auf eine Debatte, die sich gerade entspinnt um das Format der Pressemitteilung aus der deutschen Wissenschaft. Die werden – außer über die Uniwebseiten usw. – zentral über die Plattform des Informationsdienst Wissenschaft (idw) online bereitgestellt, und sind dort für jeden und jede lesbar, abrufbar, abonnierbar – und das seit fast 24 Jahren (ähnliche…

Am Samstag 22.4. fand auch in Dresden ein March for Science statt. Es waren geschätzt rund 2000 Teilnehmer dabei. Ich hatte die Einladung von den Organisatoren Florian Frisch und Michael Kobel und ihrem Team eine kurze Ansprache zu halten, wir hatten drei bis vier Minuten. Weitere RednerInnen waren: Hans Müller-Steinhagen, Rektor TU Dresden, Pia Hönscheid, Biologin, Uniklinik…

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen “verzweifelten” Hilferuf an die Biologen. Im November 2015 war der Vortrags-Mitschnitt des Thüringer AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke aufgetaucht, in dem er auf die angeblich unterschiedlichen Reproduktionsstrategien … (ihr wisst schon). Von denen, die das mit den r- und K-Strategen am besten hätten erklären können (und die…

In der Berichterstattung über den Klimawandel sieht man derzeit ganz schön, wie schwierig es ist, über Wissenschaft und ihre Uneindeutigkeiten und vielleicht auch den Klimawandel als ein sich über Jahrzehnte in Trippelschritten hinstreckendes Phänomen zu berichten. Axel Bojanowski schreibt auf Spiegel Online: Wenige Tage zuvor berichtet Joachim Müller-Jung in der F.A.Z: Und während der eine schreibt … “Die Daten des…

Es hat ein bisschen gedauert, aber am Ende haben sich Biologen dann doch noch zu Wort gemeldet. Ihr erinnert Euch. Im November war der Vortrags-Mitschnitt des Thüringer AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke aufgetaucht, in dem er auf die angeblich unterschiedlichen Reproduktionsstrategien von Europäern und Afrikanern verwies (um zu begründen, warum Europa Afrikaner draußen lassen sollte). Verständlicherweise Aufregung und Empörung.…

Vielleicht erinnert sich noch jemand: Bis zuletzt 2011 veranstaltete Marc Scheloske eine Wissenschaftsblog-Auslese. Es gab dann ein paar Jahre Pause, jetzt ist es wieder soweit. Ihr könnt eure liebsten Blogposts und Blogs aus der Wissenschaftsblogszene wählen. Es wird eine Auswahl einer Jury (zu der ich auch gehöre) und eine LeserInnen-Auswahl geben. Doch zunächst müsst ihr Kandidaten…

Gestern hatte ich meinem Ärger darüber Luft gemacht, dass die Wissenschaftlerzunft der Biologen den Aussagen des thüringischen AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke zu angeblich unterschiedlichen Reproduktionsstrategien zwischen Afrikanern und Europäern, nichts entgegensetzt, obwohl er sich sogar auf sie bezog. Einer der Gründe dafür ist – so meine Argumentation – dass es unter deutschen Wissenschaftlern keine ausgeprägte Blogkultur gibt. In Blogbeiträgen hätte man…

Da reden wir jetzt schon seit geraumer Zeit  Jahren darüber, wie Wissenschaft sichtbarer in der Gesellschaft wird, und deutlich macht, warum sie wichtig ist, wozu sie gut ist, und all das unter dem Stichwort Wissenschaftskommunikation, und wenn es dann mal wirklich wichtig wäre, herrscht Funkstille. Mann.Mann.Mann Was ich meine: Die Steilvorlage des thüringischen AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke. Da lässt…

Da hier bei den Scienceblogs Wissenschaftsberichterstattung und PR neben Wissenschaft immer wieder Thema und Anlass einzelner Blogposts sind, ein kurzer Lesetipp zu einem ganz besonderen Magazin: meta – Das Magazin über Journalismus und Wissenschaft Wer sich für Themen wie Wissenschaftsberichterstattung (also Journalismus, PR, Blogging usw., also Wissenschaftskommunikation im Allgemeinen) interessiert, der wird dort sicher immer…