Technik

Category archives for Technik

Science Online London 2010

Während in Barcelona über das Wochenende die EMBO ihr Meeting abhält, bin ich in London in der British Library für Science Online London 2010. Wissenschaft und Wissenschaftsjournalismus im Internet, sei es auf Blogs, Twitter oder sonst irgendwie, Welchen Einfluss hat das Internet auf die Wissenschaft? Die Kommunikation steht hier klar im Vordergrund, aber auch das…

R-Kurs: 2. und 3. Tag

Nun ist schon der dritte Tag des R-Kurses vorüber. Ich habe meine Mitarbeit des zweiten und dritten Tages in einem Dokument zusammengefasst. Eigentlich sollte es am zweiten Tag hauptsächlich um das Handling von data.frames gehen (das ist sozusagen R’s Spreadsheat). Da ich speziell beim Handling von Daten schon etwas sicherer und effektiver bin hab ich…

Drei Wochen R-Kurs

Ich bin für die nächsten drei Wochen in London (oder besser in der Nähe von London) für einen Statistik-Kurs mit R. Während ich das Gefühl habe immer besser mit Programmieren in R zurecht zu kommen, befürchte ich oft, dass mir bald für komplexere Analysen nicht die Fähigkeit den Code zu schreiben sondern die Statistischen Grundlagen…

Mein super nerdy Adventskranz

Leider werden in diesen Weihnachtsdeko-Läden keine Gnus verkauft… Verbring ich zuviel Zeit vor meinem Rechner? Was hat das alles jetzt mit Wissenschaft oder gar Biologie zu tun? Na Das! Und Das! Frohen ersten Advent mit freier Software! Leider werden in diesen Weihnachtsdeko-Läden keine Gnus verkauft… Verbring ich zuviel Zeit vor meinem Rechner? Was hat das…

Reproduzierbarkeit ist wohl eines der wichtigsten Prinzipien der Wissenschaft. Wir müssen uns darauf verlassen können, dass ein Experiment -die richtigen experimentellen Bedingung und die Abwesenheit von störenden Einflüssen vorausgesetzt- von verschiedenen Personen wiederholbar ist. Jedem der schonmal in einem Labor ein Experiment durchgeführt hat dürfte klar sein, dass dies in den meisten Fällen nicht so…

LaTeX für schönere provisorische pdfs

Viele werden es kennen: Man möchte sich am Abend einen Ausdruck des brandneuen Papers mitnehmen, auf das man am Morgen per Mail-Alarm aufmerksam gemacht wurde. Manchmal beginnt dann schon der Drucker zu summen, bevor man feststellt, dass die eben heruntergeladene provisorische pdf-Version des Volltexts nicht ganz so schön lesbar ist wie die html-Version des Abstracts…

In der Biologie gibt es momentan einen rasanten technischen Fortschritt was die Sequenzierung von DNA angeht. Es werden mit neuen Methoden immer größere Datenmengen erzeugt. Diese neue Methoden sind insofern neu, dass sie nicht auf den chemischen Reaktionen beruhen, die in den frühen 70er Jahren von Frederick Sanger und Kollegen entdeckt wurden. Tatsächlich wurden nämlich…

Zwei ideale Bücher zum Einstieg in R

Seit etwa einem Jahr, benutze ich R zur Analyse und Darstellung von Daten. R ist sowohl eine “Benutzer-Umgebung” als auch eine Programmiersprache (genauer ein Dialekt der Sprache S). Mit Benutzer-Umgebung meint man, dass bestimmte (sehr viele) Analyse- und graphische Darstellungstechniken bereits für den Benutzer zur Verfügung gestellt werden und von einer Kommandozeile aus einfach ausgeführt…

Kostenloser Vogelführer vom NABU

Der NABU (Naturschutzbund Deutschland) hat einen kostenlosen Vogelführer als Anwendung für das iPhone und den iPod touch veröffentlicht. Ich habe das Programm mal getestet, und finde es nicht nur praktisch, sondern auch sehr gut gemacht. Flying in Gold von robokow (cc) Der NABU (Naturschutzbund Deutschland) hat einen kostenlosen Vogelführer als Anwendung für das iPhone und…

[ESCAPE]-[META]-[ALT]-[CONTROL]-[SHIFT]

Emacs1 ist einer der leistungsfähigsten und dadurch auch komplexesten Editoren. Neben der im Titel benutzten Acronym-Erweiterung finden sich dank dieser Komplexität noch einige andere lustige Namen. Schon ohne die bis ins letzte Detail mögliche Abstimmung auf den Benutzer findet man für fast alles Tastatur-Abkürzungen, die aus Sequenzen der im Titel genannten Tasten, kombiniert mit normalen…