Ich stecke gerade mitten in den Korrekturen meiner Doktorarbeit und bin deswegen kaum dazu gekommen hier etwas zu schreiben. Das wird aber nicht so bleiben. Die vielen Vorschläge für Dinge unter’m Mikroskop habe ich nicht vergessen und bei Zeiten wird es auch eine kleine Anleitung geben, wie man, für kleines Geld, zu Hause etwas mikroskopieren…

Ich freue mich sehr, dass ich für SciViews.de ein Wissens-Video rezensieren durfte. Den Artikel gibt es sowohl hier als auch dort zu lesen. Whiteboard-Zeichnungen erklären, warum wir Dinge sehen – und wie man eines Tages vielleicht verhindern kann, dass wir selbst gesehen werden. Der YouTube-Kanal 100SekundenPhysik tut ziemlich genau das, was sein Name verspricht: Kurz…

Vom 30. November bis 02. Dezember 2015 ist das achte Forum Wissenschaftskommunikation in Nürnberg. Ich bin voller Vorfreude auf das achte Forum Wissenschaftskommunikation. Das ist eine Tagung von Wissenschaft im Dialog, die jedes Jahr im Herbst statt findet und sich genau mit dem beschäftigt, was der Titel verspricht: mit Wissenschaftskommunikation. Das Publikum dort ist divers,…

Ich freue mich sehr, dass ich für SciViews.de ein Wissens-Video rezensieren durfte. Den Artikel gibt es sowohl hier als auch dort zu lesen. Die Welt des Kleinsten: Ein faszinierender Stop-Motion-Film erklärt, wie Teilchenbeschleuniger funktionieren. Spätestens anlässlich der Entdeckung des Higgs-Teilchens am Large Hadron Collider (LHC) am Europäischen Kernforschungszentrum CERN dürfte jeder einmal von einem Teilchenbeschleuniger…

Mikroskopaufnahmen von trocknendem Leitungswasser Man sagt ja manchmal “Das ist so spannend wie Farbe beim trocknen zu beobachten”. Mit dem unbewaffneten Auge ist das sicher eine sehr langweilige Angelegenheit. Wenn man sich das allerdings vergrößert anschaut, bietet sich ein ganz anderes Bild. Die Universität Nottingham hat das getan, in der Reihe Sixty Symbols gibt es…

Ich freue mich sehr, dass ich für SciViews.de ein Wissens-Video rezensieren durfte. Den Artikel gibt es sowohl hier als auch dort zu lesen. Die Abenteuer von Rosetta und Philae: Mit drolligen Knetfiguren wird die Kometenmission im Schnelldurchlauf präsentiert. The Rosetta Mission from Royal Observatory Greenwich on Vimeo. Rosetta war wohl diejenige Weltraummission, die 2014 für…

Ich hab mir angesehen was beim Science Hack Day Berlin 2015 so alles an tollen Tüfteleien herausgekommen ist. Seit 2013 gibt es in Berlin den Science Hack Day. Erfunden wurde diese Variante eines Hackathon erst 2010 in San Francisco. Die letzten zwei Jahre habe ich in Berlin aktiv daran teilgenommen, habe an der #SpitLamp mitgearbeitet…

Ich habe ein öffentliches Fachgespräch über Wissenschaftskommunikation des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung besucht. Ich wohne jetzt schon fast fünf Jahre in Berlin, aber habe nie die Gelegenheit genutzt mal im Regierungsviertel bei einer öffentlichen Sitzung oder Anhörung dabei zu sein. Das habe ich heute geändert, denn heute morgen, am 14. Oktober 2015 um…

Ich hatte die Gelegenheit einen Diamanten mit Brilliantschliff unter meinem Mikroskop zu betrachten. Ich war bei Nicolas Wöhrl, an der Uni Duisburg-Essen, am CENIDE Institut zu Besuch. Neben dem großartigen Wissenschafts PodCast Methodisch inkorrekt!, den Nicolas mit seinem Doktoranden und Padawan Reinhard Remfort produziert, stellt der gute Mann auch noch Diamanten in seinem Labor her,…

Manch einer wird vielleicht das Vorhaben um die Harmonisierung des Urheberrechts in der EU mitbekommen haben. Es geht darum, dass viele länderspezifische Regelungen die Rechtslage sehr kompliziert machen und deswegen die Standards zum Urheberrecht und Copyright in der EU angeglichen werden sollen. Diese Harmonisierung würde auch viele Dinge lösen die den WissenschaftlerInnen aktuell das Leben…