Unterhalb des Pressebereiches in der Inselhalle laufen zu Zeit die Vorbereitungen für den Bayrischen Abend der den Abschluß der Lindauer Aktivitäten bildet. Morgen ist dann noch der Ausflug auf die Insel Mainau der um 7:30 Uhr startet. Ich denke mal, dass das auch der Grund ist warum der Bayrische Abend schon um 17:30 anfängt.

Ich hoffe, dass die Gäste hier nicht von diesem einen Abend aus auf die ganze Deutsche, oder auch nur Bayrische Kultur schließen, denn es scheint ein Abend mit deftigem Essen, Dirndl und Lederhosen Bekleideten Menschen und Umpta-Musik zu sein. Nicht dass das etwas schlechtes ist, nur eben nicht repräsentativ, dafür aber schön stereotyp.


 » Paula Schramm ist Chemikerin und Doktorandin an der Uni Stuttgart. i-56e669b40c1f215ed1c1539d606a346d-Paula_Schramm_45.jpg

Kommentare (2)

  1. #1 ScienceBlogs-Redaktion
    Juli 2, 2009

    Dann bin ich mal gespannt auf die Klischee- und Brauchtumspflege.

    Bis gleich… :-)

  2. #2 rolak
    Juli 2, 2009

    /bayrischer Abend/ aus den tiefsten Tiefen meiner Erinnerung krabbelt da ein Eindruck von der 900-Jahr-Feier Bayrischzells hoch.. Aber später ist dieses (als Teenager noch durchaus interessante) Event als Erinnerungsbild ruckzuck durch diverse andere Abende abgelöst worden (Polt, Biermösl Blosn u.v.a.m.), die den Ausdruck sehr positiv bewerten.

    Happy Umpta :-) und ein Bericht wäre bestimmt interessant.