Angesichts dieses Licht- und Farbenspiels fällt es zwar schwer, den Begriff “Verschmutzung” zu gebrauchen – aber diese Aufnahme, die am 22. Januar 2012 von der Internationalen Raumstation aus gemacht wurde, zeigt seht deutlich, dass die Nächte in Europa – die leuchtende Fläche in der Bildmitte ist Holland; Großbritannien ist der Lichterschein, der teilweise von den Solarzellen verdeckt wird – kaum noch wirklich dunkel werden können. Das Problem der Lichtverschmutzung ist ein Anliegen, das vor allem im Blog Frischer Wind hier bei den ScienceBlogs immer wieder thematisiert wird.

Foto: NASA

Kommentare (2)

  1. #1 Guffnat
    Februar 7, 2012

    Die beleuchtete Fläche müsste eigentlich Belgien sein, da dort die Autobahnen nachts beleuchtet sind.

  2. #2 Susanne Paech
    März 24, 2012

    .. noch mehr schöne Bilder zu Auroras – und Infos, wie sie entstehen – in diesem Video von HYPERRAUM.TV
    http://www.hyperraum.tv/2012/03/13/aurora/