Wer sich für die mediale / kommunikative Seite rund um das Thema “Neurodermitis-Salbe” interessiert, sollte heute Nacht im NDR einschalten: Dort berichtet ab 23:05 Uhr das investigative Medienmagazin ZAPP darüber (und übrigens auch über die mediale Inszenierung der Schweinegrippe).

Aus dem Ankündigungstext:

Selten hat eine Dokumentation für so viel Aufmerksamkeit gesorgt wie “Heilung unerwünscht”. In dem ARD-Film wird eine Salbe gegen Neurodermitis als Wundermittel gefeiert. Die Belege dafür sind aber dünn. War alles nur eine “gigantische Werbeaktion”?

Das Informationschaos rund um die Schweinegrippe
Medial wütet das Virus. Täglich neue Horrormeldungen über zu erwartende Todesopfer oder gefährliche Nebenwirkungen. Was aber stimmt? Weder die Wissenschaft noch die Journalisten wissen eine Antwort – tun aber in ihren Berichten häufig so.

Hintergrundbeiträge zu beiden Themen auch bei Tobias Maier.

Kommentare (6)

  1. #1 Tobias
    28. Oktober 2009

    Danke für den Hinweis. Jetzt müsste ich nur noch in Deutschland wohnen und einen Fernseher besitzen.

    Vielleicht kommt ZAPP dann auch in der ARD Mediathek.

  2. #2 Florian Freistetter
    28. Oktober 2009

    @Tobias: http://www.onlinetvrecorder.com/ Damit solltest du das aufzeichnen können. Und ich glaube NDR kann man sogar online empfangen – schau mal hier: http://de.wwitv.com/

  3. #3 Bernd
    29. Oktober 2009
  4. #4 Ein Fan
    29. Oktober 2009

    Alle Videos der Sendung im Zapp Plus Player: http://www3.ndr.de/sendungen/zapp/index.html
    Für Meinungen: http://zapp.blog.ndr.de/

    twitter.com/zappmm

  5. #5 Alexander Gerber
    30. Oktober 2009

    Cheers — da wart ihr schneller als ich: ZAPP-Beiträge gibt es immer tags darauf für kurze Zeit im Web.

    Im Haupt-Posting werde ich gleich noch ein paar Kernaussagen der Beiträge bloggen.

    –Alex

  6. #6 Alexander Gerber
    6. November 2009

    Ausführlicher Beitrag zur Rolle der Medien bei der Neurodermitis-Salbe jetzt auch im “Esoterik-Watchblog”: http://blog.esowatch.com/index.php?itemid=322