Das kann ich Euch einfach nicht vorenthalten….
Bei den Kollegen drüben ist es auch schon aufgefallen, was bei den Ig-Nobel Leuten für Erheiterung gesorgt hat.
Die gute Max-Planck-Gesellschaft hatte leider ein ungeprüftes “Gedicht” in chinesischen Schriftzeichen als Titelbild gewählt. Das Gedicht war leider doch nur Werbung, für ein wohl sehr altes Gewerbe. Mein Chinesisch ist etwas eingerostet, ich kann es daher nicht nachprüfen.
Online gibt es inzwischen diese Variante, was sehr danach klingt, dass an der Story was dran ist. Ich habe bei denen mal nachgefragt. Mal sehen.

Kommentare (2)

  1. #1 Olli F.
    Dezember 10, 2008

    Danke Christoph! Ich hatte es vorhin beim SPON gesehen und mich gefragt wo ich es hier in den Kommentaren unterbringen könnte ohne zu sehr OT zu sein. Einfach weltklasse, die Sache *g*

  2. #2 Chris
    Dezember 10, 2008

    Für alle hier nochmal der SpOn Artikel. Wenn sie wirklich einen “Experten” gefragt haben, dann ist das schlicht Pech. Ich hätte vermutlch auch nicht mehre Übersetzer nach ihrem Urteil befragt. Aber so international wie die MPG ist, sollte es doch in den eigenen Reihen mehr als einen geben?
    Aber wie meine Kollegin meinte, laufen auch etliche sinnfreie Tattoos durch die Weltgeschichte…