2000 Tischtennisbälle in der Schwerelosigkeit

Mehr muss man zu diesem Video eigentlich nicht erklären. Es sind noch 30 Lehrer dabei, aber die entlassen nur die Bälle in Freiheit.

OK, wer auch immer das in Deutschland nachmacht. ICH AUCH! BITTE! WILL DAS AUCH MAL MACHEN!

Kommentare

    • #2 Chris
      April 8, 2013

      Hmpf, war ja klar…

  1. #3 Earthshaker
    April 8, 2013

    Ich weiß zwar nicht, ob man da 2000 Tischtennisbälle mitbringen darf, aber Mitfliegen kann man zum Schnäppchenpreis von 6000€ bei http://www.airzerog.com/en/
    Das ganze ist dann aber in Frankreich – in Deutschland gibt es das meines Wissens nicht (nur ganz selten kommt der französische A300 mal nach Deutschland, zB zur ILA nach Berlin)

    • #4 Chris
      April 8, 2013

      Das ist ja wirklich ein Schnäppchen. Aber mir würden vielleicht auch ein paar Glas Wasser ausreichen, oder Wasser und Öl? Oder noch viel lustigere Spielereien…

  2. #5 Earthshaker
    April 8, 2013

    Wenn es einen wissenschaftlichen Zweck hat, kann man natürlich auch einen Projekt-Antrag beim DLR (Kooperationspartner) stellen und, falls man gefördert wird, dann bei den wissenschaftlichen Parabelflügen mitmachen :)

  3. #6 Ulrich
    Münster
    April 8, 2013

    Das ist ja ein schönes Video. Erstaunlich, dass alle Lehrer einen stabilien Magen zu haben scheinen ;) Es gibt auch noch das folgende Video, das sehr Ähnliches zeigt: http://youtu.be/BzeCzNa5fwA