video

Es gibt viele Musikvideos, in den denen Wissenschaftler bekannte Songs mit eigenem, neuen Text neu interpretieren.

Hier wird es anders gemacht, ein elektronisches/instrumentales Stück wird mit eigentlich allen coolen Experimenten visuell untermalt, die ich hier schon mal gepostet habe, von der Rubensschen Flammenorgel, über die Resonanz-Sand-Platten bis hin zu Tesla-Spulen haben die Jungs hier eigentlich alles eingebaut, was gut aussieht und mal sowas von Physik ist…

Angucken !

Kommentare (5)

  1. #1 rolak
    November 21, 2014

    Och nöö – das hängt hier jetzt schon seit werweißwieviel Tagen in einem offenen Tab herum und wartet auf eine passende Chance zum Verlinktwerden. Und jetzt das… 😉

    • #2 Chris
      November 25, 2014

      😉

  2. #3 LasurCyan
    November 21, 2014

    Och nöö

    Tja, rolak, bei mir hing es auch//*grins*//. Wirklich schönes Filmchen, wenn ich was zu meckern hätte, dann beträfe es die vermutlich KaraokeGespielten Sequencer, zum Teil zumindest. Geschenkt.

  3. #4 LasurCyan
    November 21, 2014

    Die in Folge angebotenen ‘Behind the Scene’ Videos fand ich sogar noch ein Stück spannender als das vollendete Filmchen. Dieses Rantasten an die möglichst perfekte Visualisierung…

  4. […] NigelStanford.com/Cymatics via Erklärfix […]