Wir reichen Klage vor dem Sozialgericht ein um meine Leukämie als Berufskrankheit anerkennen zu lassen. Nachdem wir nun das Widerspruchsverfahren durchlaufen haben und die Berufsgenossenschaft BGETEM (wie zu erwarten war) immer noch der Meinung ist, dass es sich nicht um eine Berufskrankheit handelt bleibt als einziger Weg die Klage vor Gericht. Also wir sprechen hier…

Atomkraftwerke werden in der öffentlichen Meinung immer mal wieder gerne mit Krebs und im speziellen mit Leukämie in Verbindung gebracht. Es gibt vernünftige Studien zu dem Thema und diese basieren auf den Daten des DKKR, des Deutschen Kinderkrebsregisters. Dies hat vor allem zwei Gründe, denn erstens ist es eine inhärente Aufgabe des DKKR statistische Häufungen…

Was passiert eigentlich wenn radioaktiv verstrahlte Personen Kinder kriegen wollen? Kommen die dann mit Mutationen und Erbkrankheiten zur Welt? Haben die eine erhöhte Chance, selber Krebs zu bekommen? Das Ganze sind nicht nur hypothetische Fragestellungen für Überlebende von Hiroshima und Nagasaki, Liquidatoren von Tschernobyl und Arbeitern aus Fukushima, sondern ganz konkrete Problemstellungen für mich und…

Sehe ich aus wie ein Japaner mit Mangelernährung im zweiten Weltkrieg? Der gerade zwei der traumatischsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte hinter sich hat? Das würde ich gerne mal in einem deutschen Gerichtssaal von mir geben… oder zumindest in einen Gutachterbericht schreiben. Basis dafür ist natürlich die Daten-Kohorte (LSS – Life Span Study) der japanischen Bevölkerung von…

Erinnert ihr euch noch an den Oktober 2017? Viele Messtationen in Europa hatten eine erhöhte Konzentration von Ruthenium 106 gemessen und zwar so viel, dass es von einem Unfall in einer nuklearen Anlage, einer Radionuklidbatterie oder ähnlichem stammen musste. Daraufhin gab es wilde Spekulationen bzgl. der Quelle und der Art des Unfalls, vor allem, weil…

Sie wurde mir mal wieder in einer Internetdiskussion an den Kopf geworfen. Die Horrorkarte von Fukushima, die im brilliantestem Rot und Gelb die radioaktive Verseuchung des Pazifik belegen soll. Sie ist tatsächlich die erste Karte, die die meisten Suchmaschinen ausspucken, wenn man nach den entsprechenden Schlagwörtern sucht und damit auch leider die erste, an die…

Franziska Schreiber ist auf YouTube gerne mal mit kontroversen Aussagen, wie “Fridays for Heuchler?” und “Feier die Flagge” in Kooperation mit Funk und den Öffentlich-Rechtlichen unterwegs. Da passt dann “Atomkraft: Ja bitte!” als umweltpolitisches Pendant zur Leberwurst aus Welpenschlachtung natürlich auch recht gut ins Programm. Das Video ist handwerklich gut gemacht, wie man es aus…

Ich habe nach einer sehr hohen Strahlendosis eine Woche lang Blut gehustet und im Bett am Morphintropf gehangen. Ich weiß, wie es ist, nur jeden zweiten Gedanken klar fassen zu können und gleichzeitig mit der Angst klarzukommen, dass, was da passiert, irgendwie überstehen zu müssen. Damit bin ich aber als Strahlenphysiker und potentieller Gutachter/Experte einer…

Eine der ersten Anlaufstellen für Menschen, die Gesundheitsprobleme durch Strahlung haben, sind offizielle Behörden in der einen oder anderen Form. Von der Polizei über das Bundesamt für Strahlenschutz bis zu den Gerichten und Gesundheitsinstitutionen gibt es da viele Anlaufstellen. Alle haben eins gemeinsam, sie lieben Papier, in der ein oder anderen Form und daher sollte…

Es gibt fiese Krankheiten und einige davon können durch ionisierende Strahlung hervorgerufen werden. Oftmals verlassen sich die betroffenen Personen dann nicht nur auf die Meinung ihrer persönlichen Ärzte, sondern gehen selber im Internet und anderen Informationsangeboten auf die Suche, um sich selber zu helfen. Schon bevor ich als Strahlenphysiker selber an Leukämie erkrankt bin, habe…