Python in Bangkok

Python in Bangkok

Ich habe heute morgen bei uns auf der Straße einen Python gefunden und versucht zu fangen, was mangels geeigneten Geräts scheiterte. Werde jetzt nach einer DIY-Anleitung suchen, um eine Schlaufenstange zu bauen. Der nächste Python kommt nämlich bestimmt. (Man kann übrigens auch nicht-fachsprachlich DIE Python sagen…)

Mario hat bei Astrodicticum Simplex einen wertvollen Gastbeitrag über Chemtrails geschrieben: 7 Fakten warum Chemtrails Unsinn sind. Bitte massenhaft sharen!

Bei Geograffitico geht es um Klos in Entwicklungsländern: Ein Studie aus Indien zeigt auf das Kinder die draußen ihr Geschäft verrichten müssen, häufig mangelernährt sind.

Gesundheits-Check verweist auf eine Studie der Bertelsmann Stiftung, in der Barmer Patienten zu Homöopathie gefragt wurden. Viele verwiesen auf die Zeit, die sich der Arzt nimmt.

Für Schizophrenie gibt es kaum Biomarker oder Diagnosetests und auch Medikamente wirken bei vielen Patienten nur eingeschränkt. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in München haben mit anderen Kollegen hat jetzt über 100 genetische Bereiche identifiziert, die mit Schizophrenie im Zusammenhang stehen. Die Ergebnisse weisen auf Moleküle hin, die derzeit als vielversprechende Angriffspunkte für neue Medikamente gelten.
Originalpublikation:
Schizophrenia Working Group of the Psychiatric Genomics Consortium.
Biological insights from 108 schizophrenia-associated genetic loci.
Nature, 22. Juli 2014 (doi:10.1038/nature13595)

Das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) hat für die Gourmet Manufaktur Gut Klepelshagen die Fettqualität aus Fleischproben von Weiderindern wissenschaftlich untersucht und ist zu einem interessanten Ergebnis gekommen: Ein „sehr hoher Gehalt an langkettigen Omega-3-Fettsäuren“ wurde nachgewiesen, höher als bei Stallrindern.

DIREKTER DOWNLOAD DES PODCASTS

flattr this!

Kommentare (3)

  1. #1 Mario Sedlak
    http://sedl.at/Chemtrails
    Juli 27, 2014

    Sehr schön, dass es meinen Chemtrails-Gastbeitrag jetzt auch zum Anhören gibt! Ich freue mich auch über das Lob.

    Ein kleiner Fehlerhinweis: Auf dieser Seite steht, dass “Mirko” meinen Beitrag geschrieben hat. Kannst du das ausbessern?

    • #2 Thomas Wanhoff
      Juli 27, 2014

      Ach wie peinlich… ist geändert!

  2. #3 Mario Sedlak
    Juli 27, 2014

    Danke!