Naturwissenschaften

Category archives for Naturwissenschaften

Christian Reinboth hat einen langen und guten Artikel über die Altenpflege geschrieben. Die Zukunft sieht alles andere als rosig aus, wenn nicht bald etwas getan wird. Wie der Himmel und immer wieder täuscht, wird bei Was Geht beschrieben. Von wegen blau, und vom wegen sternenklar. Jürgen Schönstein betont anhand des jüngsten Urteils gegen den Boston-Attentäter,…

Beinbrüche gehörten auf jeden Fall zum Alltag von salamanderartigen Urtieren, die vor 300 Millionen Jahren aus dem Wasser krochen und das Land eroberten. Die Untersuchung eines Fossils brachte jetzt so einen Bruch zu Tage, berichtet Hier Wohnen Drachen, natürlich. So schön Science Fiction ist, so schwierig ist sie in Realität umzusetzen. Bemannt haben wir es…

Fangen wir mit der Hepatitis C an. Das ist eine Krankheit, die weltweit Millionen Tote fordert und bislang war eine Therapie schwierig und nicht in allen Fällen erfolgreich. Jetzt gibt es aber Hoffnung durch neue Kombipräparate, die bis zu 99 Prozent Heilungserfolge aufweisen, berichtet Weitergen. Es gibt ja viele Methoden, sein eigenes Leben zu beenden,…

Unser Neuer, Frank Wunderlich-Pfeiffer, fragt in seinem Blog Was geht? (und was geht nicht). Heute fragt er sich selbstkritisch, warum seine erste Wahrnehmung des Erdbebens richtig war und die nächste falsch. Wir werden wohl noch immer nicht mit Überlichtgeschwindigkeit fliegen können. Auch wenn ein Nasa-Experiment Hoffnungen machte, ist es weit entfernt von einer technischen MAchbarkeit,…

Ich fange mal mit dem Schatz an: Wer einen Dokumentarfilm über eine Schatzsuche unterstützen will, kann einen Beitrag bei Klausis Kryptokolumne nachlesen. Dort beschreibt er den Versuch zweier Österreicher, den Schatz eines amerikanischen Kunstsammlers zu finden und den Film darüber per Crowdfunding zu finanzieren. Dass Akupunktur nicht nur in wenigen Fällen hilft und es eigentlich…

Es gibt wohl einen neuen interessanten Ansatz der Dunklen Materie habhaft zu werden, wie Astrodicticum Simplex schreibt. Man hat in einer Zwergalaxie mehr Gammastrahlen beobachtet als dort sein dürften. Ameisen können einem Forensiker das Leben schwer machen wenn sie eine Leiche zu sehr zerstören. Aber manchmal, wie bei Blood’n’Acid beschrieben, können sie auch Aufschluss geben…

Martins Klassenkameraden haben sich eine DNA-Probe zu 23andMe geschickt, und er beobachtet jetzt, welche Reaktionen das nach sich zieht. Wieviel wollen wir eigentlich über unsere Zukunft wissen? UNd welche Wahrscheinlichkeit hat das? Klaus Schmeh beleuchtet mal die wichtige Rolle von Frauen in der Kyptologie und fragt, ob es eine spezifisch weibliche Verschüsselung gibt, oder anders…

Bei Astrodicticum geht es um ein sehr interessantes Gedankenexperiment eines Physikers, das eigentlich ins Reich des Unmöglichen gehört, aber trotzdem zumindest angehört werden sollte. Es geht um die Grenzen der Physik und ob es “da draußen” vielleicht jemanden gibt, der schon über die Grenzen gegangen ist und eine neue Physik erlebt hat. Hier Wohnen Drachen…

In gleich zwei Beiträgen geht es um eine Aktion, die die österreichische Ärztekammer wachrüteln soll, und dam will ich mich gerne anschließen und die Werbung noch erweitern. Es geht um die gerade ins Leben gerufene Initiative für Wissenschaftliche Medizin, die sich grob gesagt dafür einsetzt, das Scharlatane keine Diplome der Ärztekammer bekommen sollen. So akkreditiert…

Tobias Cronert ist nicht nur Scienceblogger, sondern vor allem auch Physiker, und lässt von keinem geringeren als Patrick Stewart erklären, was er so den ganzen Tag eigentlich macht (grob gesagt kühlt er Neutronen ab). Cornelius hat bei Blood’n’Acid eine nette Grafik veröffentlicht, die Vorraussetzung für alle Diskussionen hier sein sollte. Ich gehe davon aus dass…