Im Digitec Podcast der FAZ ging es gestern um Mathematik: Alexander Armbruster sprach mit Aeneas Rooch über sein im März erschienenes Buch „Die Entdeckung der Unendlichkeit“. https://m.faz.net/podcasts/f-a-z-digitec-podcast/wie-wurde-mathematik-was-sie-heute-ist-aeneas-rooch-17956790.html?interaktiv_platzhalter Nach einem Vorgeplänkel von 10 Minuten („ich habe Mathematik studiert, weil ich in der Schule Spaß am Ableiten hatte“) geht es um die Irrationalität der Diagonale im Einheitsquadrat…

Derzeit wird in den Medien viel darüber geschrieben, wie absurd Putin die Tatsachen verdreht: In der Ukraine herrschen die Nazis, die Ukrainer sind keine Nation oder kein Volk, er führt keinen Krieg, wahlweise nur zur Verteidigung, für die Massaker an der Zivilbevölkerung in der Ukraine ist die Ukraine selbst verantwortlich, oder, alternativfaktisch, sie wurden vom…

Hier im Blog hatte ich schon mehrfach von Tagungen bei der Evangelischen Akademie Tutzing berichtet, zuletzt einer über das Menschenbild in der Medizin. An diesem Wochenende ging es um die Frage, wie gegenwärtig mit Tod und Sterben umgegangen wird, wie sichtbar oder unsichtbar das Sterben im Alltag ist, wie unsere Vorstellungen von Tod und Sterben…

Unter dieser Überschrift ruft ein russischer Regime-Schmierfink zur Endlösung an den Ukrainern auf. Wer zur Waffe gegriffen habe, müsse „vernichtet“ werden, egal ob Soldat oder Zivilist. Das ist der Aufruf eines De-facto-Nazis im Auftrag einer De-facto-Nazi-Regierung (konkret: einer korrupten KGB-Mafia) mit Duldung einer Mitläuferbevölkerung zum Völkermord. Wie die Süddeutsche Zeitung heute zu Recht schreibt, ist…

Alle Kirchen haben immer wieder schwere Schuld auf sich geladen, die Kriminalgeschichte des Christentums umfasst 2000 Jahre, vom Beginn bis zur Gegenwart. Das sollte aber nicht dazu führen, achselzuckend hinzunehmen, dass jetzt der Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche Kyrill auch noch das Morden in der Ukraine unterstützt. Er fordert in Orwellscher Verdrehung der Sprache die russischen…

Vor einem Jahr gab hier der Philosoph Markus Gabriel mit seinen etwas eigenwilligen Anmerkungen zur Coronakrise Anlass zum Nachdenken über das „Präventionsparadoxon“. Er war im Herbst 2021 auch einer der Interviewpartner der Querdenker-Initiative „Allesaufdentisch“, mit dem Thema „Wahrheit“. Gut, warum nicht. Jetzt eröffnet er den Homöopathiekongress 2022 in Münster, mit anschließender Diskussion über die Wissenschaftlichkeit…

Harald Walach hat sich während der Coronakrise zunehmend radikalisiert. Aus dem etwas schrägen Grenzwissenschaftler ist ein knallharter Junk Science-Fabrikant und Verschwörungstheoretiker geworden. Längst ist er auch Mitglied in Bhakdis Obskuranten-Verein MWGFD. Jetzt verkündet er ganz offen, dass er die Pandemie mit inzwischen mehreren Millionen Toten weltweit für eine „Plandemie“ hält, für eine absichtlich herbeigeführte Situation.…

Oliver Welke mit seiner verwelkten Heute-Show hat sich gefragt, ob er senden soll, Jan Böhmermann war sichtlich von der Rolle. Hirschhausen nicht. „Hirschhausens Quiz des Menschen“ beginnt heute, als ob es den Ukrainekrieg nicht gäbe. Gutgelaunte alberne Kandidaten ziehen ein und machen Faxen, als wollten sie uns fragen, seid ihr genauso doof wie wir. Nein,…

Europa, auch wir europäische Bürger/innen, haben viele Jahre recht teilnahmslos zugesehen, wie Hegemonialkriege um Einflusszonen im Irak, im Jemen oder in Libyen geführt wurden. Jetzt haben wir so einen Krieg vor der Haustür und spüren, dass es nicht nur um Fern-Seh-Nachrichten geht. Und dass wir nicht wissen, was kommt und was wir tun sollen. Wir…

Vor zwei Jahren hat der Deutsche Bundestag bei der Organspende für die Zustimmungsregelung und gegen die Widerspruchsregelung entschieden. In Deutschland muss man aktiv zustimmen, Organspender zu sein. 2020 wurden in Deutschland 3.518 Organe transplantiert. In gut der Hälfte waren es Nierentransplantationen, knapp ein Viertel Lebertransplantationen und je ein Zehntel Herz- bzw. Lungentransplantationen. Der Bedarf ist…