Teil 1: Climate Fiction – Fakten und Fiktionen zur Klimakrise Climate Fiction ist ein junges Genre, das sich in fiktiven Geschichten mit dem Leben in und mit der Klimakrise in der nahen Zukunft beschäftigt. Manche LiteraturwissenschaftlerInnen ordnen das Genre der Science Fiction zu, andere verneinen diese Zuordnung. In welcher Schublade auch immer die Climate Fiction…

Je mehr ich über die Sprache nachdenke, desto sonderbarer kommt es mir vor, dass sich die Leute jemals verstehen. Kurt Gödel Kurt Gödels Staatsbürgerschaftstest “Nun, Mister Gödel, wo kommen Sie her?” “Wo ich herkomme? Österreich.” “Was für eine Regierung hatten sie in Österreich?” “Es war eine Republik, doch die Verfassung war so, dass sie in…

Die Frauenquote in den innovativen MINT-Fächern war gering und ist gering. Erklärungsversuche, warum es nach wie vor wenige Frauen gibt, die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik studieren, sind rar und reichen von (durch Vorurteile geschürte) Bedenken, sich in einer Männerdomain behaupten zu können, bis hin zum vermeintlichen Kalkül, sich darauf zu fokussieren, worin Frauen nach…

A newspaper article published earlier this year covers an encrypted message written by a supermax-prison inmate. The content of this note is about steganography.

Am 13. März 2020 wies das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt die Hochschulen im Land an, die Präsenzlehre vorerst auszusetzen und den Start des Sommersemesters auf den 20. April zu verschieben. Am 28. März sollte mein erstes Samstags-Blockseminar im Fach „Statistik“ im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang BWL im laufenden Semester an der Hochschule…

Demnächst erscheint in der Zeitschrift “Public Health Forum“ ein kurzer Artikel von mir zur Frage, ob Blogs zur Demokratisierung der Gesundheitspolitik beitragen. Die Antwort nehme ich hier mal vorweg: Eher nicht. Zumindest nicht direkt. Die Begründung liefere ich nach, wenn der Artikel erschienen ist. Eine andere Frage verfolgt eine Dissertation von Verena Gliese, 2018 unter…

Die Potsdamer Konferenz bezeichnet einen Endpunkt des Zweiten Weltkriegs. Das im Schloss Cecilienhof in Potsdam verabschiedete „Potsdamer Abkommen“ legte den Grundstein für eine Neuordnung der Welt nach 1945. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) zeigt anlässlich des 75. Jahrestages der Potsdamer Konferenz noch bis zum 31. Dezember 2020 eine Sonderausstellung in Schloss Cecilienhof.…

Der hier schon mehrfach erwähnte „Prof. Müller“, nach eigener Selbstdarstellung „Mitglied der Gruppe der 5 Lockdown-kritischen Professoren“, Geistesbruder von Walach, Wodarg, Kuhbandner, Homburg, Bhakdi & Co., traut sich allen Ernstes, auf seiner Internetseite den alten Kalauer aufzuwärmen, mit Corona lebe man länger als ohne: Das Prinzip dieser Art „Evidenz“ ist einfach: Man nehme die mittlere…

Die Frage, wie es kommt, dass sich manche Leute tief in obskure Gedankengebilde verstricken, beschäftigt angesichts der Verschwörungstheorien rund um Corona derzeit viele. Ein faszinierender Aspekt dabei ist die Verwandlung von Menschen, die irgendwann einmal kritische Geister waren, in mentale Zombies, die im Gleichschritt und faktenresistent alle die gleichen „Argumente“ reproduzieren, egal wie oft und…

Gestern bin ich über den Verein „Aus Liebe zum Grundgesetz“ gestolpert. Der Verein ist mir irgendwie sympathisch, weil er zumindest ansatzweise ein Gefühl für die binnendeutsche Konsonantenschwächung zeigt. Jetzt sehe ich, dass der Verein auch ein großes Interesse daran hat, herauszufinden, was hinter den Corona-Kulissen wirklich läuft. Dass man uns in Sachen Corona einiges vorenthält,…