Heute gibt es eine neue 7-Zeilen-Rezension. Anders als bei den letzten beiden wäre in dem Fall auch eine Zeile genug gewesen: Sparen Sie sich das Geld. Es geht um das Bändchen „Und die Freiheit“ von Christoph Lütge und Michael Esfeld. Beides Philosophen. Der eine ist vor kurzem wegen Querdenkerei aus dem Bayerischen Ethikrat geflogen. Der…

Dass SARS-CoV-2 nicht über Wildtiere auf einem Markt von Wuhan, sondern aus einem Labor stammt, womöglich durch „Gain of funktion“-Experimente genverändert und erst richtig menschengängig gemacht, ist Stoff für Verschwörungstheorien. Man kann dazu verschiedene Beilagen servieren, z.B. dass die USA Laborprojekte in Wuhan finanziert haben, weil manche Experimente in den USA gar nicht zulässig oder…

Jeder kennt den Witz mit dem Mann, der auf einem Platz in der Stadt ausdauernd in die Hände klatscht. Gefragt, warum er das tue, sagt er, er vertreibe Löwen. Worauf man ihm antwortet: Aber hier gibt es doch gar keine Löwen und er erwidert: Na eben, wirkt doch. Auf diesen Nenner bringt Markus Gabriel, einer…

Kurz vor der Abschlussarbeit oder beim Lernen für die nächste Klausur, ist es besonders wichtig für Studierende, dass sie effizient lernen können, weil sie dies auch müssen. Unter Druck lernt es sich jedoch oft schwieriger. Meist liegt ein großer Stress auf den Studierenden, mit dem sie erst einmal umgehen müssen. Manchmal endet eine heiße Lernphase,…

Die Grüne Annalena Baerbock war sicher nicht so naiv, davon auszugehen, dass der Honeymoon mit den Medien bis zum Wahltag anhält. Schließlich geht es um die Macht und da ist manchen Leuten jedes Mittel recht. Die Welle der Fake-News um Baerbocks Person und ihre Qualifikation zeugt davon. Wie gesagt, dass der Wind rauh wird, davon…

Je älter Kinder werden, umso deutlicher wird, wo ihre Talente und Stärken liegen. Einige davon entwickeln sie selbst, andere werden durch die Eltern gefördert. Besonders wichtig ist es, das Gleichgewicht zwischen Förderung und Entspannung zu finden, den Kindern Selbstbewusstsein und Energie mit auf den Weg zu geben und so eine gute Grundlage für das Leben…

Vor ein paar Tagen habe ich hier im Blog Harald Walachs Privatevaluation der Infektionsschutzmaßnahmen kritisiert. Harald Walach ist für mich ein psychologisches Phänomen, weil ihm, ähnlich wie Christof Kuhbahnder, sicher nicht das methodische Know How fehlt, um mit Daten vernünftiger umzugehen als er es tut. Gestern hat er seine „Evaluation“ noch einmal verfeinert, was die…

Friedrich Merz gilt als der Wirtschaftsfachmann der Union. Ob sie auch eine Wirtschaftsfachfrau haben, weiß ich nicht. Jedenfalls ist klar: Ein Mann, der bei einem Vermögensverwalter wie BlackRock Millionen und Milliarden bewegt hat – so einer muss etwas von Wirtschaft verstehen. Kein Zweifel, dass neben seinen Fans auch er selbst das so sieht. Andere haben…

Liebe LeserInnen, eine Mitskeptikerin, die Krankenschwester und im Moment Masterstudentin der Psychologie an der Uni Kiel ist, führt derzeit im Rahmen ihrer Forschung eine Umfrage zu Meinungen zu einigen Aussagen über die Verantwortung für bestimmte allgemeine Geschehnisse in der Welt und explizit zum Corona-Virus sowie zu Haltungen zu Aussagen über Gott und Einstellungen gegenüber unterschiedlicher Gruppen…

Die Aktion der mehr oder weniger Schönen und Reichen „Alles dichtmachen“ hat Wellen geschlagen. Das wollten die Schauspieler, die da mitgemacht haben. Was sie sonst noch wollten und was sie erreicht haben, ist unklar. Manche von ihnen sagen jetzt, das hätten sie nicht gewollt, es wäre anders gemeint gewesen, sie seien blauäugig gewesen und hätten…