In einem Buch aus dem Jahr 1983 ist ein Kryptogramm enthalten, das noch immer auf seine Dechiffrierung wartet. Kann ein Leser es lösen?

Wildwiesen sind unterschätzte und extrem spannende Lebensräume. Sie sind kleine wilde Flecken in der Kulturlandschaft und wichtige Rückzugsräume für die Biodiversität, der Vielfalt von Arten, Lebensräumen und Genomen. Abgesehen von ihrer großen ökologischen Bedeutung haben sie auch psychologische Relevanz: Das Meer aus Gräsern und bunten Wildblumen mit ihren umherflatternden und brummenden Insekten und anderen kleinen…

Blog-Leser Didier Müller hat in einem Online-Archiv zahlreiche verschlüsselte Zeitungsanzeigen gefunden und für diese eine Online-Datenbank eingerichtet. Wer kann ihn mit weiteren Funden und Lösungen unterstützen?

So heisst ein frisch geschlüpftes Buch des Herausgebers und Wissenschaftsautoren Dr. Harald Zaun. Warum ich das hier vorstelle? Weil ich auf Haralds speziellen Wunsch ein Kapitel beigesteuert habe: “Arrival – Fiktionale Erstkontakt-Szenarien via Raumfahrt”.  Da wir beide wissenschaftslastige Star Trek-Fans sind und den Film “Arrival” sehr gern mögen, liegt der Schwerpunkt auf dieser und anderer…

Ist noch gar nicht so lange her, daß ich besorgt über die immer stärker werdenden Angriffe auf das Grundrecht auf Abtreibung schrieb und bemerkte, daß besorgniserregenderweise vielerorts und auf der Welt wieder erstarkende Tendenzen zur Regression ins Mittelalter, zum Sturmlauf auf Grundrechte und zur Abwicklung von Frauenrechten […] auch wieder/immer noch in den USA, wo…

Meine Leser haben mich auf verschlüsselte Zeitungsanzeigen aus dem 19. Jahrhundert aus Frankreich aufmerksam gemacht. Zwei davon sind noch nicht gelöst.

Im Jahr 1914 verschickte ein Unbekannter eine verschlüsselte Nachricht von Bayern in die Schweiz. Wer kann die Verschlüsselung lösen?

Im gestrigen New Yorker erscheint ein Artikel The Mysterious Disappearance of a Revolutionary Mathematician von Rivka Galchen über Alexander Grothendieck, der mit zahlreichen Vergleichen, Geschichten und Veranschaulichungen versucht, auch dem Laien das Revolutionäre an Grothendiecks Mathematik nahezubringen ohne in irgendwelche mathematischen Details zu gehen – beginnend mit der Anekdote, dass Grothendieck als 12-Jähriger von der…

Die russische Zarin Alexandra war Mitglied eines poetischen Geheimbunds, der eine Geheimschrift nutzte. Wissen meine Leser mehr darüber?

Den Spruch „Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“ liest man oft. Ein dummer Spruch. Besser wäre der Rat, glaube keiner Statistik, die du nicht verstanden hast. Das ist nämlich gar nicht so einfach, auch dann nicht, wenn es ohne komplizierte Formeln zugeht. Überall treffen wir heute auf Infografiken, die Daten zum Sprechen…