Seit Montag ist das Wahlprogram der AfD Bayern online. Das Titelblatt zeigt, wohin die Reise mit der AfD gehen soll: ins Dirndlparadies nach Hintertupfing. Menschen in Landhausmode sehen halt so schön altbayerisch aus. Aber da war die CSU mit ihrer Hybridideologie von Laptop und Lederhose schon vor Jahren weiter. Wie in solchen Programmen üblich, gibt…

Ist ja eigentlich nicht wirklich überraschend: Wenn Männer in Machtpositionen ihnen unterstellte Mitarbeiterinnen sexuell belästigen oder nötigen, dann ist das nicht (oder zumindest nicht nur) um die Erwartung sexueller Gratifikation, sondern auch – oder vor allem – darum, dass sie mit diesem Verhalten ihre eigene Unsicherheit hinsichtlich ihrer Kompetenz (und damit ihrer selbstwahrgenommenen Maskulinität) kompensieren…

Am Wochenende hatte die AfD ihren Bundesparteitag in Augsburg. Dagegen haben 6.000 Menschen demonstriert, nach Polizeiangaben überwiegend friedlich. Ein paar Bauernkrieger haben den Augsburger Oberbürgermeister, der auf der Demo sprach, mit Eiern und Tomaten beworfen. Für den Bundestagsvizepräsidenten und früheren Innenminister Hans-Peter Friedrich zunächst Anlass für Häme gegenüber dem Augsburger OB verbunden mit einer gehässigen…

In Augsburg findet gerade der AfD-Bundesparteitag statt. Gestern gab es dort eine Gegendemonstration gegen die AfD mit etwa 6.000 Teilnehmern, nach Medienberichten ein buntes Spektrum an Menschen, die bis auf die paar unvermeidlichen Spinner friedlich demonstrierten. Der frühere Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich, der immer wieder durch sonderbare Einschätzungen von sich reden macht, hat nun die Demonstranten…

Die Medien melden gerade, dass Frau Weidel nach der Wahl in Bayern eine Koalition mit der CSU nicht ausschließt: „Wenn ein Koalitionsvertrag unsere Inhalte abbildet, halte ich das für möglich. Das entscheidet aber die künftige Landtagsfraktion.“ Der Postillon ist nicht Urheber der Meldung.

Seit einigen Jahren kann man beobachten, wie die vielzitierten „Werte des Westens“ an Bindekraft verlieren, sowohl ideologisch im Hinblick auf das Selbstverständnis der westlichen Gesellschaften als auch real im Umgang mit humanitären Problemen. Dass der Mensch im Naturzustand des Menschen Wolf sei und daher die Gesellschaft das Unmenschliche des Menschen bändigen müsse, ist zwar eher…

Heute, 13:54 Uhr: Der Merkur meldet, dass die CSU der BILD-Zeitung zufolge Merkel noch ein letztes Mal eine Frist von 14 Tagen für eine europäische Lösung der Asylfrage einräumen wolle. Heute, 14:38 Uhr: Der Merkur meldet, dass CSU-Generalsekretär Blume dementiert. Es gebe keine 14-Tagefrist für Merkel. Heute, 15:50 Uhr: Die BILD-Zeitung meldet noch immer oder…

Korrektur (13. 6.): Beim Schreiben dieses Artikels war ich auf eine “Fake News” hereingefallen. In der Meldung Neues Komitee für Abelpreis berufen hatte die DMV berichtet, dass ein neues Komitee gewählt worden sei, welches das bisherige ablöse und die Kandidaten für den Abelpreis auswählt. Das ist aber nicht zutreffend, bei dem neu gewählten Gremium handelt…

Wie weit ist es nach unten?«, fragt der Untertitel der aktuellen Soziologiemagazin-Ausgabe, »Prekäre Lebenswelten«. Das Magazin wird von Studierenden und sogenannten Nachwuchswissenschaftler*innen herausgegeben – seit beachtlichen zehn Jahren. Es erscheint zweimal jährlich und ist als Online-Ausgabe frei zugänglich. Vor die beiden Schwerpunktartikel zu den prekären Arbeits- und Lebensverhältnissen von Pflegenden und geflüchteten Syrern stellt die Redaktion zwei akademisch-selbstreflexive…

Die 167. Jahrestagung des Zentralvereins homöopathischer Ärzte findet in einem Jahr in Stralsund statt. Thema des Kongresses: „Homöopathie und das Meer – Vom Ursprung des Lebens“. Regelmäßig gibt es für solche Kongresse Schirmherrschaften und Grußworte der jeweiligen Gesundheitsminister. In Mecklenburg-Vorpommern hat man nach der letzten Landtagswahl das Gesundheitsressort dem Wirtschaftsministerium zugeschlagen. Das wird es dem…