So fragt in der Ausgabe des 13. Februar Anna-Lena Scholz in der ZEIT (Artikellink hinter Paywall) mit Blick auf WissenschaftlerInnen und ihre Arbeitsbedingungen. Anlass war eine Erhebung des Welcome Trust , die unter dem Titel What Researchers Think About The Culture They Work In veröffentlicht ist. Interessanter Lesestoff! Vor allem aber treibt mich dieselbe Frage…

Antibiotika-Einsatz reduzieren Darüber, dass der Antibiotika-Einsatz in der Humanmedizin wie in der Landwirtschaft reduziert werden muss, besteht breiter Konsens. Im letzten November hat der bayerische Landtag eine Studie beauftragt, die prüfen soll, ob dazu auch alternativmedizinische Methoden geeignet sind. Im Beschluss vom 7.11.2019, Drucksache18/4640, heißt es: „Die Staatsregierung wird aufgefordert, durch eine Studie zu untersuchen…

Ein Buzzword in aller Munde In Thüringen strebt die AfD ein „bürgerliches“ Bündnis gegen Rotrotgrün an. Das Schillernde des Wortes „bürgerlich“ hatte ich schon in den beiden Blogs zur Rolle der FDP in Thüringen und zum Hütchenspiel der AfD in Thüringen kurz angesprochen. Die dort formulierten Aspekte will hier noch einmal mit Blick auf ihre…

Am Mittwoch hat sich der Kandidat einer 5 %-Partei zum Ministerpräsidenten Thüringens wählen lassen. Die Wahl haben die CDU, bei der in Thüringen auch schon Spitzenpolitiker unverblümt für eine Zusammenarbeit mit der AfD geworben haben, und die AfD gemeinsam ermöglicht. Ob es regelrechte Absprachen gab oder nur ein Hinnehmen dieser Situation seitens der CDU, darüber…

Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern. Heute morgen habe ich mal internationale Stimmen zur gestrigen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen angestellt – soweit ich Zeit hatte. Konnte ja nicht ahnen, dass der Rücktritt (bzw. die Ankündigung) schon heute Nachmittag erfolgen würde. Nebenan wurde ja schon gut und bissig gut kommentiert. Also: Die Niederlande: Die…

So lange MATHEMATISCH nicht zwingend die Stimmen einer Fraktion benötigt werden, ist es reine Vermutung. Mit dieser Begründung wurde im Wikipedia-Artikel zu Thomas Kemmerich der Hinweis entfernt, er sei mit den Stimmen der AfD ins Amt gewählt worden. Mathematisch und rein formal ist das natürlich korrekt. Trotzdem gibt es keinen vernünftigen Zweifel daran, dass es…

… macht, was sie schon immer gern getan hat: ziellos durch die politische Arena stolpern. Da tritt doch allen Ernstes Thomas Kemmerich mit exakt 5 % Stimmen im Rücken zur Ministerpräsidentenwahl im Landtag an. Ein Wessi, politisch unerfahren, aber mit der in manchen politischen Milieus gern gesehenen Naschforschheit und Macherhabitus. Jetzt ist er zur eigenen…

Im Schweizer Online-Magazin „Republik“ ist vor ein paar Tagen ein Interview mit dem UNO-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, erschienen. Es geht um den Wikileaks-Gründer Julian Assange. Verkürzte Berichte gab es wiederholt auch in den großen Medien. Das Interview bei „Republik“ ist erschütternd. In einem sehr fundamentalen Sinn des Wortsinns. Es handelt von Manipulationen in Polizeiakten,…

Es ist wichtig, das neue Corona-Virus sorgfältig zu beobachten und zu versuchen, die Infektionsketten zu unterbrechen. Das habe ich in den bisherigen Blogbeiträgen hier immer betont. Vielleicht gelingt es ja doch noch, das Virus zumindest vorerst wieder aus der menschlichen Population zu verdrängen, auch wenn ich da etwas skeptisch bin. Aber ich bin kein Virologe,…

„Die EU verliert Greenwich, den Mittelpunkt der Erde“ so das heute-Journal in seinem Farewell für die Briten. Als Mathematiker möchte ich dazu sagen, dass die Sphäre ein symmetrischer Raum ist: man kann sie an jedem Punkt spiegeln; jeder Punkt ist ein Mittelpunkt. (Und wenn man die Abplattung der Pole berücksichtigt, müssen die Mittelpunkte auf dem…