Politik

Terror in Tunis

Hier im Blog war es wieder etwas still in letzter Zeit. Der Grund ist, dass ich für diese Woche einen Workshop am Organisieren war. Am Dienstag habe ich mich in ein Flugzeug gesetzt und bin nach Tunis geflogen. Am Mittwoch war ich beim Mittagessen mit meinen Eltern, als ein BBC Breaking News Alert auf meinem…

Finger-Fertigkeiten

Der Zeigefinger ist ein Solokünstler: Mit ihm können wir nicht nur deuten (wie der Name schon sagt), sondern auch alles Mögliche drücken, bohren, popeln, abziehen, usw. Der Ringfinger hat wenigstens eine tragende Funktion, für Verlobte und Verheiratete, jedenfalls. Ohne den Daumen hätten wir keine Greifhand, er ist also ganz elementar für unser Menschsein. Die Abwesenheit…

Anfang des Jahres ging es hier im “Frischen Wind” ja unter anderem um die Frage, ob bei der Pegida-Teilnehmerbefragung der TU Dresden methodisch korrekt vorgegangen wurde – und ob sich überhaupt repräsentative Stichproben aus Demonstrantengruppen ziehen lassen. Quasi als kleinen Nachtrag zu diesem Artikel wurde ich heute von mehreren Leserinnen und Lesern auf das nachfolgend…

Vor ein paar Wochen gab es im „Postillon“ eine – satirisch gemeinte – Meldung, dass in den Verhandlungen mit Griechenland ein Durchbruch gelungen sei – der griechische Finanzminister würde künftig eine Krawatte tragen. Ich glaube, der Postillon hat damit das Niveau, auf dem wir über Griechenland diskutieren, auf den Punkt gebracht. Wir regen uns darüber…

Leider ist mein MIT-Arbeitskalender in diesen Tagen zu voll, um hier im Blog viel zu schreiben. Aber diese Story aus der heutigen New York Times ist einfach zu schräg, um sie nicht zur Lektüre empfehlen: Der amtierende Dalai Lama hat offenbar angedroht, Schluss mit der Wiedergeburt zu machen – für sich selbst, jedenfalls. Und das…

Die Gesellschaft für kritisches Denken in Österreich, in der Scienceblogger-Kollege Ulrich Berger aktiv ist, hat gerade eine „Initiative für Wissenschaftliche Medizin“ auf den Weg gebracht. Die Initiative kritisiert die Zertifizierung problematischer Behandlungsverfahren durch die Österreichische Ärztekammer. Hier kommt ein Dilemma des modernen Medizinbetriebs zum Ausdruck, das keine österreichische Besonderheit ist, sondern das es genauso in…

Julius Cäsar, Napoleon, Hitler, Stalin, Churchill, Kennedy und Angela Merkel – sie alle nutzten Verschlüsselung. Napoleon und Hitler taten es am schlechtesten.

Im westlichen Sachsen trieben rechtsextreme Graffiti-Sprüher ihr Unwesen. Immer wieder sprühten sie die Zahl 82382 an die Wände. Die Täter sind inzwischen gefasst, doch die Bedeutung der Zahl bleibt unklar.

Dass die beiden Themenkomplexe Schusswaffen und sexuelle Gewalt an Hochschulen, die mir ja nicht nur inhaltlich, sondern auch geographisch sehr nahe liegen, irgendwann konvergieren würden, habe ich schon länger befürchtet – weil die Knarre in den USA ja leider nur allzu gerne als die Lösung aller Gewaltprobleme gesehen wird. Dass dies nicht etwa Gewalt beseitigt,…

So richtig gut angekommen ist der Kommentar des Papstes, das ein paar Schläge Kindern schon nicht schaden, nicht. Mehrere Blogger nehmen sich des Themas hier an, unter anderem Jürgen drüben bei Geograffitico. In Korea ist der Chef des Geheimdienstes in den Knast gewandert, weil seine Spione per Twitter Stimmung für die Präsidentschaftskandidatin gemacht haben –…