Eine kleine Ankündigung zu einer grossen Frage: Warum gibt es Krieg? Geht es auch ohne und falls ja wie? Heute werde ich in zum Live-Chat auf Zeit Online darüber diskutieren ob es Weltfrieden überhaupt geben kann und sollte es so sein, was uns bisher den Weg dahin versperrt. Dies hier ist ein Einstiegsbeitrag zu dieser 10 Jahres…

Ich schreibe einen Blog über ionisierende Strahlung und Radioaktivität mit Artikeln zu Uranmunition, Kernreaktoren, Atommüll(katzen) und Strahlentherapie. Das sollte eigentlich genug Angriffsfläche für wilde Internetdiskussionen mit Atomkraftleuten und elektrosensiblen Aluhutträgern geben, aber nein, die wildesten Diskussionen entstehen beim Thema Bärlappsporen zum Feuerspucken im Kinderzirkus und wenn ich mal von Zeit zu Zeit in einem Artikel…

Vor zwei Jahren hatten wir hier unter der Überschrift „Nudging: Zuckerbrot statt Peitsche“ über das Buch „Nudge – wie man kluge Entscheidungen anstößt“ von Richard Thaler und Cass Sunstein diskutiert. Kaum jemand wird wohl etwas dagegen haben, wenn uns gute Entscheidungen leichter gemacht werden. Dumm ist nur, dass das, was aus der einen Perspektive eine…

Mit dem Auslaufen der vorläufigen Verlängerung der Zulassung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat hat die Debatte erwartungsgemäß an Schärfe zugenommen. Zuletzt ist der schon länger schwelende Streit um die Bewertungsprozeduren des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) eskaliert, hier auf Gesundheits-Check haben wir das ein Stück weit verfolgt und versucht, das Ganze zu verstehen. Die Sachlage in diesem Punkt…

In den kommenden Koalitionsvereinbarungen wird die „Obergrenze“ zum allesbestimmenden Zauberwort. Seehofer will nicht unterschreiben, wenn die „Obergrenze“ nicht in den Koalitionsvertrag kommt, Merkel will sie nicht drin haben, die Grünen und die FDP auch nicht. Wenn die CSU aus dem Wort keinen Gesslerhut macht, wird man sich vermutlich auf das Selbstverständliche einigen und festhalten, dass…

Die Städteregion Aachen liegt nur 60km vom belgischen Atomkraftwerk Tihange entfernt, welches immer mal wieder in den Schlagzeilen steht (vor allem der Lokalpresse), weil es dort Mikrorisse im Reaktordruckbehälter und andere sicherheitsrelevante Vorfälle gibt. Dies bringt vor allem die lokale Bevölkerung (und meine Mutter) dazu, 90km lange Menschenketten zu bilden, “Stoppt Tihange”-Schilder in die Fenster…

In Österreich finden in zwei Wochen Nationalratswahlen statt. Auf der Liste Kurz (aka ÖVP) kandidiert dabei ein Mathematiker als Sprecher für Wissenschaft und Forschung. Ich habe mir letzten Sonntag ein (von musikalischen Pausen unterbrochenes) 2-stündiges Interview mit Rudolf Taschner auf Bayern 1 angehört. In dem Interview ging es nun explizit nicht um seine Kandidatur (die…

Erstaunlich wenig mediale Beachtung findet ein heute anstehendes Jubiläum: die am 28. September 1717 durch ein Edikt des preußischen Königs und gegen erheblichen Widerstand der Gutsbesitzer und der Landbevölkerung – die die Kinder lieber auf dem Feld arbeiten lassen wollten – eingeführte Schulpflicht in “königlichen Domänen”. (Es dauerte freilich danach noch einmal rund hundert Jahre,…

Fangen wir mit dem Positiven an, statt erst über das Wahlergebnis zu jammern und am Ende doch die Frage zu beantworten, wo denn das Positive bleibt. Die große Koalition mit ihrer lähmenden Wirkung auf den politischen Geist der Republik ist abgewählt. Das ist gut. Ob’s besser wird, wird man sehen. Nicht so schön ist, dass…

Die Diskussion um das Herbizid Glyphosat (wie giftig ist es?) wurde in der letzten Zeit so vehement geführt wie die um die Homöopathie (an sich nicht giftig) oder die AfD (ziemlich giftig). Ich kann bei dem Thema nicht fachkompetent mitreden und habe den Eindruck, dass die Vehemenz der Glyphosatdebatte auch daher kommt, dass zum einen…