Würden Sie sich mit jemandem verabreden, und der Person, gleich wenn sie kommt, dann sagen: “Schön, ich wollte dich eigentlich nur meinem Freund dort am Nebentisch vorstellen, ich bin dann mal weg, schönen Abend noch”? Ähnlich nutzlos finde ich es, wenn Blog-Artikeln nur aus einem Link auf ein Video oder einen anderen Artikel bestehen.

Trotzdem kann ich mir heute nicht verkneifen, mich dieser Sünde selbst auch einmal schuldig zu machen: Die Tageszeitung der Standard hat mich für seine Online-Ausgabe über Quantenheilung interviewt – und ich denke, das ist eine ganz gute Zusammenfassung meiner Gedanken zu diesem Thema. Daher möchte ich einfach mal diesen Link hier empfehlen:

DerStandard: “Quantenphysik hat nichts mit Quantenheilung zu tun”

Und beim nächsten Blog-Eintrag bin ich dann wieder kreativer. Versprochen!

www.naklar.at


Werden Sie naklar-Fan auf Facebook

Kommentare (31)

  1. #1 Ludger
    Mai 4, 2013

    Beruhen nicht alle Prozesse im Universum auf Quantenphaenomenen, die man im makroskopischen Bereich nur nicht so gut mathematisch beschreiben kann? Ist nicht jede Heilung eine Quantenheilung so wie jeder Mord ein Quantenmord ist? Ist der Begriff “Quantenheilung” nicht ein Camouflagebegriff, der verschleiern soll, dass es sich gar nicht um Heilung handelt? Mir kommt eher wegen der behaupteten “Heilung” meine Quantengalle hoch. Natürlich hat Quantenheilung gar nichts mit Quantenphysik zu tun – aber auch nichts mit Heilung.

  2. #2 Andreas
    Mai 4, 2013

    Was haben den diese armen Quanten?
    Und warum ist es so schwierig, sie zu heilen?
    Treten die Beschwerden z.B. immer nach einem Marathonlauf auf oder nach langen Wanderungen?
    Hach, Fragen über Fragen …

  3. #3 Bloody Mary
    Mai 4, 2013

    “Natürlich hat Quantenheilung gar nichts mit Quantenphysik zu tun – aber auch nichts mit Heilung.”

    Habe sehr lachen müssen, Du hast mir den Tag erhellt, Ludger. “Quantenheilung” bringt mich auf “Zitronenfalter”, der hat auch nix mit Zitronen oder dem Falten selbiger zu tun. Semantisch ein Level, nur dass der Zitronenfalter so etwas wie Nutzen bringt, weil er das Auge erfreut.

  4. […] hat nichts mit Quantenheilung zu tun, naklar.at am 3. Mai […]

  5. […] hat nichts mit Quantenheilung zu tun, naklar.at am 3. Mai […]

  6. […] fragt Florian Aigner gerade in seinem Blog naklar.at: […]

  7. #7 Ludger
    Mai 4, 2013

    Vielleicht muss man die Quantenheilung nur anders verstehen: Wegen der Verschränkung heilt sie und gleichzeitig heilt sie nicht, zumindest so lange, bis man nachmisst. Sobald jemand nachmisst, dann heilt sie nicht. Wer also Heilung will, darf den Heilerfolg nicht nachmessen, weil die Heilungswellenfunktion sonst zusammenbricht. Selber schuld!

  8. #8 BreitSide
    Mai 4, 2013

    vvv

  9. #9 Anwalts_Liebling
    Mai 4, 2013

    und im übrigen geht der moderne Heiler zu Tachyonen…

    http://freischissblog.wordpress.com/2013/04/13/quantendingens-war-gestern/

  10. #10 rolak
    Mai 4, 2013

    Schulmediziner sind Schwarzmaler – Quantenheiler haben den Beweiß.

  11. #11 nihil jie
    Mai 4, 2013

    tja… Quantenphysik hat nichts mit Quantenheilung zu tun, aber für die Esos hat wohl die Quantenheilung etwas mit Quantenphysik zu tun…. *gg ist für die wie eine “Einbahn-Brücke”…. man kann auf ihr nur von der Quantenheilung Richtung Quantenphysik fahren aber nicht umgekehrt.

    ich beneide Physiker nicht darum sich mit solchen Menschen, ihren schrägen Vorstellungen und Behauptungen herum schlagen zu müssen… in meinem Bereich schrabben die Esos nur so knapp an der Kante des Faches, wagen sich aber nicht weiter hinein, weil sie von all den Dingen die dieses Fach bietet nur wenig davon tragen können um es zu verunstalten. ich meine damit Informatik. Manchmal faseln sie etwas von Programmieren aber das eher marginal.

  12. #12 Anwalts_Liebling
    Mai 4, 2013

    @nihil.. zustimm! Ich bin bei einem grossen Handelskonzern in der DV und stelle auch immer fest, das Computer für die Esos einfach zu … vulgär sind. Oder “gemein” .. es gibt zu viele, die denen da erklären können, warum eine Festplatte so oder so und nicht anders… bei Quanten, Tachyonen, Relativitätstheorie und Co. – Tür und Tor offen, um das Volk zu beeindrucken

  13. #13 Don Carlos
    Mai 4, 2013

    Hm ja, vielleicht bin ich etwas zu einfach strukturiert, um den Sinn des Disput hier folgen zu können. Ich meine, soweit ist Ludger garnicht weg von meinen eigenen Erfahrungen.
    Ich lasse auf die Mediziner nichts kommen, aber Onkel Doktor kann sich auf den Kopf stellen und Pirouetten drehen, wenn der „Geist“, der weder mathematisch-physikalisch erfassbar noch chemisch analysierbar oder elektrisch messbar ist, im Grunde nicht gesunden will? Ja was dann?

    Es liegt auf der Hand, dass sich derjenige, der sich mit diesen Mechanismen befasst oder von einer Krankheit betroffen ist und sich damit auseinandersetzen muss, logischerweise zu anderen Ergebnissen kommt, als jener, der mit einer gewissen Distanz hierzu etwas beschreiben will oder gar nach einer wissenschaftlichen Begründung sucht, warum etwas funktioniert und gleichzeitig nicht funktioniert. Der Verstand muss sich gegen solche Unlogik einfach sträuben.

    In den fernöstlichen Kulturen gilt es als völlig normal, Körper und Geist in Balance zu halten und damit seine Gesundheit zu erhalten und zu pflegen. Ich habe in einem Park in der Nähe eines Hotels in Saigon selbst erleben können, wie am frühen Morgen hunderte Menschen Yoga und andere Übungen und Rituale durchführten und so die Sonne und den neuen Tag begrüßten – völlig normal für die Leute dort. Ich wollte wissen, wie das wirkt und habe es ein paar Wochen probiert. Die Erfahrungen waren beeindruckend. Völlig entgegengesetzt von unserem Gott vergib uns im Morgengebet.

    Dies ist auch der Grund, weshalb die TCM, die seit tausend und mehr Jahren erfolgreich praktiziert wird, die verschiedenen Arten der Meditation in unserem Kulturkreis nur bei den Menschen funktioniert, die sich mit sich selbst auseinandergesetzt haben und den Sinn ihrer temporären Existenz auf dieser Welt begriffen und ihre Balance erarbeitet haben. Sie sind auch in der Lage ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu mobilisieren.

    Diese Kräfte sind nun mal da, diese wissenschaftlich exakt beschreiben oder die Existenz derselben verleugnen zu wollen, dürfte kaum gelingen, weil das Ergebnis immer in der gleichen Kategorie landen dürfte, wie die Antworten auf die Frage: Warum schlägt das Herz oder warum liebe ich dich?
    Alle Antworten sind richtig und gleichzeitig falsch.
    Quantenphysik? Ohje.

  14. #14 rolak
    Mai 5, 2013

    vielleicht bin ich etwas zu einfach strukturiert

    Netter Versuch, Don Carlos (btw: Grüße an P2), doch imho etwas zu durchsichtig und ein ‘aber’ unausweichlich erzwingend.

    der „Geist“, der weder mathematisch-physikalisch erfassbar .. ist

    Selbstverständlich ist das so – es können nur objektive Entitäten durch die Naturwissenschaft beschrieben werden, nicht mythisch-historisch gewachsene Fehldeutungen des Geschehens. Übrigens: Das Wachsen & Werden dieser mythisch-historisch gewachsenen Fehldeutungen kann sehr wohl naturwissenschaftlich beschrieben werden.

    liegt auf der Hand, dass sich derjenige, der sich mit diesen Mechanismen befasst oder von einer Krankheit betroffen ist und sich damit auseinandersetzen muss, logischerweise zu anderen Ergebnissen kommt

    Falls das eine allgemeine Regel sein soll: Nein. Ansonsten ist es ein Allgemeinplatz, es hätte Dir zu denken geben sollen, daß es nicht umsonst das Wortpaar (objektiv, subjektiv) gibt.

    In den fernöstlichen Kulturen gilt es als völlig normal, Körper und Geist in Balance zu halten

    Rischtisch, klar erkennbar an der alten chinesischen Weisheit “mens sana in corpore sano”. Daß der leuchtende Blick auf Fremdes, Fernes, Unbekanntes doch immer durch lokale Trivialitäten, diesen lästigen Schmutz des Seins besudelt werden muß…

    die TCM, die seit tausend und mehr Jahren

    Oh ja, AltesWissen™, rechtfertigungsfrei und rücksichtslos die Natur ausbeutend und Patienten traktierend, ein tolles Vorbild.

    Diese Kräfte sind nun mal da

    Genau, Don Carlos, deus vult, was soll schon kommen aus der spanischen Institution, die niemand erwartet. Belege sind für Weicheier.

  15. #15 Anwalts_Liebling
    Mai 5, 2013

    soso… fassen wir zusammen… mein Auto ist defekt und wegen einer verstopften Leitung stolpert der Motor. Statt die Leitung zu reinigen und besser hochwertiges Benzin ohne Ablagerungen zu tanken, fahre ich zu einem uralten schamanischen Autoheiler, der mir per Hand auf die Motorhaube und einer ganzheitlichen Betrachtung des Fahrzeugs erklärt, das das Auto wegen Konflikte mit den Verkehrsregeln sich einfach weigert, volle Leistung zu bringen und ich einfach mal das Auto in den Arm nehmen soll und dann wird das schon.
    Ups – ich vergass – das Auto ist ja kein Mensch wegen Seele und so…. Ähnlichkeiten zu einem Stent und Verkalkung sind rein zufällig und homöopathisch behandelbar!

  16. #16 where can i get a off-shoulder wedding dress?
    http://zasder.com/blogs/5023/7313/dark-clothes-together-with-well
    Mai 5, 2013

    You can certainly see your expertise within the work you write. The world hopes for even more passionate writers such as you who aren’t afraid to mention how they believe. Always go after your heart. “History is the version of past events that people have decided to agree upon.” by Napoleon.

  17. #17 sumo
    Mai 5, 2013

    ich habe die segensreiche Wirkung der Quantenheilung selbst erfahren! beim Judo mal zwischen zwei Matten getreten, hat mir der Quantenheiler einen sehr schlichten Gipsverband um meine linke Quante verpaßt, und schon vier Wochen später war meine verbogene Quante wieder gerade und geheilt.
    Ihr müßt das alles nicht immer soooo negativ sehen….

  18. #18 Anwalts_Liebling
    Mai 5, 2013

    @Sumo: was du meinst nennt sich Sumo-Ringen. Judo ist der sport, wo fröhliche schlanke Menschen sind. Sumo ist eher ….meine Statur (100 +)

  19. #19 noch'n Flo
    Schoggiland
    Mai 6, 2013

    Anwalts_Liebling:

    Sumo ist eher ….meine Statur (100 +)

    Willkommen im (Ringer-) Club!

    @ Don Carlos:

    weil das Ergebnis immer in der gleichen Kategorie landen dürfte, wie die Antworten auf die Frage: Warum schlägt das Herz oder warum liebe ich dich?

    Frage 1 lässt sich aber problemlos baturwissenschaftlich beantworten. Frage 2 zumindest teilweise.

  20. #20 sumo
    Mai 6, 2013

    früher habe ich Judo gemacht, heute paßt Sumo tatsächlich besser….

  21. #21 noch'n Flo
    Schoggiland
    Mai 6, 2013

    @ sumo:

    Na dann: flugs den Mawashi angelegt und ab in den Dohyo.

  22. #22 Barton Fink
    Mai 7, 2013

    Jaja derstandard, dort ist auch die Pharmalobby für den Tod der Bienen zuständig:
    http://derstandard.at/1363710063224/Who-killed-Sumsi-Ein-Taeterprofil#forumstart

  23. #23 Toni
    Mai 12, 2013

    Jetzt erzähle ich euch mal noch zwei Geschichten – eine aus der Bibel und eine andere aus meinem persönlichen Leben – mit der Frage wer hier eigentlich geheilt hat.

    Zunächst die Geschichte aus der Bibel

    Apostelgeschichte Kapitel 3

    Petrus und Johannes gingen um die neunte Stunde zum Gebet in den Tempel hinauf.

    2 Da wurde ein Mann herbeigetragen, der von Geburt an gelähmt war. Man setzte ihn täglich an das Tor des Tempels, das man die Schöne Pforte nennt; dort sollte er bei denen, die in den Tempel gingen, um Almosen betteln.

    3 Als er nun Petrus und Johannes in den Tempel gehen sah, bat er sie um ein Almosen.

    4 Petrus und Johannes blickten ihn an und Petrus sagte: Sieh uns an!

    5 Da wandte er sich ihnen zu und erwartete, etwas von ihnen zu bekommen.

    6 Petrus aber sagte: Silber und Gold besitze ich nicht. Doch was ich habe, das gebe ich dir: Im Namen Jesu Christi, des Nazoräers, geh umher!

    7 Und er fasste ihn an der rechten Hand und richtete ihn auf. Sogleich kam Kraft in seine Füße und Gelenke;

    8 er sprang auf, konnte stehen und ging umher. Dann ging er mit ihnen in den Tempel, lief und sprang umher und lobte Gott.

    9 Alle Leute sahen ihn umhergehen und Gott loben.

    10 Sie erkannten ihn als den, der gewöhnlich an der Schönen Pforte des Tempels saß und bettelte. Und sie waren voll Verwunderung und Staunen über das, was mit ihm geschehen war.

    Die Rede des Petrus auf dem Tempelplatz

    11 Da er sich Petrus und Johannes anschloss, lief das ganze Volk bei ihnen in der sogenannten Halle Salomos zusammen, außer sich vor Staunen.

    12 Als Petrus das sah, wandte er sich an das Volk: Israeliten, was wundert ihr euch darüber? Was starrt ihr uns an, als hätten wir aus eigener Kraft oder Frömmigkeit bewirkt, dass dieser gehen kann?

    13 Der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs, der Gott unserer Väter, hat seinen Knecht Jesus verherrlicht, den ihr verraten und vor Pilatus verleugnet habt, obwohl dieser entschieden hatte, ihn freizulassen.

    14 Ihr aber habt den Heiligen und Gerechten verleugnet und die Freilassung eines Mörders gefordert.1

    15 Den Urheber des Lebens habt ihr getötet, aber Gott hat ihn von den Toten auferweckt. Dafür sind wir Zeugen.

    16 Und weil er an seinen Namen geglaubt hat, hat dieser Name den Mann hier, den ihr seht und kennt, zu Kräften gebracht; der Glaube, der durch ihn kommt, hat ihm vor euer aller Augen die volle Gesundheit geschenkt.

    17 Nun, Brüder, ich weiß, ihr habt aus Unwissenheit gehandelt, ebenso wie eure Führer.2

    18 Gott aber hat auf diese Weise erfüllt, was er durch den Mund aller Propheten im voraus verkündigt hat: dass sein Messias leiden werde.

    19 Also kehrt um und tut Buße, damit eure Sünden getilgt werden

    20 und der Herr Zeiten des Aufatmens kommen lässt und Jesus sendet als den für euch bestimmten Messias.

    21 Ihn muss freilich der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten der Wiederherstellung von allem, die Gott von jeher durch den Mund seiner heiligen Propheten verkündet hat.

    22 Mose hat gesagt: Einen Propheten wie mich wird euch der Herr, euer Gott, aus euren Brüdern erwecken. Auf ihn sollt ihr hören in allem, was er zu euch sagt.

    23 Jeder, der auf jenen Propheten nicht hört, wird aus dem Volk ausgemerzt werden.

    24 Und auch alle Propheten von Samuel an und alle, die später auftraten, haben diese Tage angekündigt.

    25 Ihr seid die Söhne der Propheten und des Bundes, den Gott mit euren Vätern geschlossen hat, als er zu Abraham sagte: Durch deinen Nachkommen sollen alle Geschlechter der Erde Segen erlangen.

    26 Für euch zuerst hat Gott seinen Knecht erweckt und gesandt, damit er euch segnet und jeden von seiner Bosheit abbringt.

    Hier kann man übrigens lesen wie es danach weiter geht:
    http://www.bibleserver.com/text/EU/Apostelgeschichte3

    Ende Teil 1

  24. #24 Toni
    Mai 12, 2013

    Teil 2

    Hier findet sich übrigens noch meine eigene persönliche Erfahrung mit “Geistheilung”:

    http://scienceblogs.de/bloodnacid/2013/05/12/von-der-22-gwup-konferenz-in-koln/

  25. #25 omnibus56
    Mai 19, 2013

    @Florian

    Im Absatz über die Schuld am eigenen Befinden hätte ich mir gewünscht, dass Du auch darauf hin gewiesen hättest, dass auch rein psychosomatische Leiden keine “Schuld” des Kranken sind, sondern ‘dass der Mensch zwar tun kann, was er will, aber nicht wollen kann, was er will’. Wir haben nur die Illusion des freien Willens. Ein Kranker kann zwar eine andere Einstellung lernen, aber nur, wenn sein Gesamtzustand das auch zulässt. Das macht nämlich diese Schuldzuweisung IMO besonders perfide!

  26. #26 segeln141
    Mai 21, 2013

    Zu den quaks, die den Begriff des Quantum Effekts gerne gebrauchen ,insbesondere die Homöopathen,

    You are using the word Quantum.
    I do not think it means what you think it means

  27. #27 homecoming dress us
    http://www.awebcafe.com/blogs/viewstory/2115483
    Juli 10, 2013

    you are really a good webmaster. The website loading speed is incredible. It seems that you’re doing any unique trick. Also, The contents are masterpiece. you’ve done a magnificent job on this topic!

  28. #28 billiga br?llopskl?nningarbr
    http://irissaw50.blogbaker.com/2013/03/07/strategies-for-investing-in-a-marriage-ceremony-guests-outfit
    Juli 11, 2013

    We are a group of volunteers and starting a new scheme in our community

  29. #29 Michael S.
    August 7, 2013

    Also wenn Quantenphysik nichts mit Quantenheilung zu tun hat, ist dann die Quantenheilung wenigstens eine Abteilung der Podiatrie? Oder wenigstens der Podologie?

  30. […] hat nichts mit Quantenheilung zu tun, naklar.at am 3. Mai […]

  31. #31 Cruz
    Norway, Jakobsli
    Juni 30, 2016

    We Are Offer A Fast Shipment Big Disount of Cowboys No82 Jason Witten Blue Throwback Stitched Youth NFL
    Jersey Wholesale items To You,We Look Forward To You. Buy: wholesale jerseys
    us