Tobias Cronert

scienceblogs.de/nucular

Tobias Cronert ist Physiker, kommt ursprünglich aus Köln und promoviert zur Zeit am Forschungszentrum Jülich. Für ihn ist Wissen der beste Weg, seine Ängste zu bekämpfen, und die Suche nach selbigem eine der spannendsten Sachen, die man so machen kann.

Aktuell geistert in den Medien die Nachricht herum, dass Donald Trump per EPA die Grenzwerte für ionisierende Strahlung erhöhen will. Das fällt natürlich in eine Zeit des amerikanischen Wahlkampfes, in der das Land noch gespaltener ist als es sowieso schon die letzten Jahre war. Sprich jeder, der sowieso gegen Trump ist, ist automatisch gegen eine…

Die Transplantation kommt in greifbare Nähe und ich muss sagen, ein wenig aufgeregt bin ich ja schon. Also ganz konkret komme ich am Montag wieder ins Krankenhaus und beginne dann erst mal mit drei Tagen Strahlentherapie (worauf ich mich ehrlich gesagt schon ein wenig freue *g*) und dann gefolgt von einer recht harten Chemo, um…

Ich habe einen Stammzellenspender… yay! Bzw. um wesentlich konkreter zu werden: Während manche Arten der Leukämie mit Chemo- und Bestrahlungstherapien alleine behandelbar sind, führt bei meiner Form der ALL kein Weg an einer Stammzellen- oder Knochenmarktransplantation vorbei. Dabei heißt “kein Weg daran vorbei”, dass zwar mit Medikamenten der aktuelle Status hinausgezögert, aber niemals geheilt werden…

Eine alte Weisheit ist, dass man Sachen erst wirklich wertschätzt, wenn man sie nicht mehr hat. Wie ein Immunsystem zum Beispiel. Leider erinnert man sich an diese Weisheit in der Regel auch erst, wenn man in der entsprechenden Situation ist, dass man etwas schmerzlich vermisst… wie zum Beispiel ein Immunsystem. Dieser praktischen Erkenntnis folgend möchte…

Eine Anwohnerin des Fliegerhorst Büchel in der Eifel hat gegen eine Stationierung von amerikanischen Atomwaffen geklagt und ist dabei bis zum Verfassungsgericht gekommen. Über die juristische Seite hat die Kölner Kanzlei WBS ein YouTube video gemacht, weshalb ich auch mal die Gelegenheit nutzen will, mir die physikalischen Umstände einer solchen Atomwaffenstationierung vorzunehmen. Dabei befinde ich…

Ich bin wieder zurück im Krankenhaus, habe meinen zweiten Chemotherapie-Block begonnen und gerade bewahrheiten sich die Prognosen meiner Leser und Ärzte, die prophezeit hatten, dass es jetzt doch ein ordentliches Stück härter wird. Während ich im ersten Chemo-Block den Mund ein wenig voll genommen hatte und noch großspurig behauptete: “Ach, so schlimm ist das Ganze…

Ich durfte mal wieder ein paar Tage raus und habe die Gelegenheit genutzt und den DLH- (Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe) Kongress besucht um mich über ALL im Speziellen und Leukämie im Allgemeinen zu informieren und zu unterhalten. Das Ganze ist eine Aktion von einem Hilfe-Verein für Patienten und Angehörige, aber auf recht hohem Niveau. Auf…

Lasst uns mal über meine Spermien sprechen und die Wahrscheinlichkeit dreiäugige Kinder zu zeugen. Ich sitze weiter im Krankenhaus und gucke meinen Blutwerten dabei zu, wie sie auf die verschiedenen Chemo-Therapien reagieren und da das Ganze ziemlich langweilig ist, habe ich nichts besseres zu tun, als über die Fähigkeiten meiner Gonaden zu reden. Im Allgemeinen…

Haare, wer braucht schon Haare, nur Feiglinge brauchen Haare! Also eigentlich gibt es bei mir nichts Besonderes zu berichten. Meine Chemo-Therapie verläuft nach Plan, die Ergebnisse von Knochenmarks- und Lumbalpunktion bestätigen das allgemeine Bild, das wir von den täglichen Blutwerten auch bekommen und damit nähere ich mich Schritt für Schritt meinem nächsten Ziel, dem Abschluss…

Ich durfte raus. Knapp eine Woche ist es her, seit ich meinen letzten Eintrag geschrieben habe und davon habe ich doch tatsächlich vier Tage in Freiheit verbringen dürfen. Das heißt konkret, dass meine Granolozytenwerte so gut waren, dass ich nicht mehr auf die Isolierstation angewiesen bin und zumindest teilweise unter Leute kann. Für meinen Krankheitsverlauf…