Szene: Regionalzug voller Berufspendler (=Opfer), mal wieder ein paar Minuten Verspätung, wie immer. Leises Knistern in den Lautsprechern, “nächster Bahnhof Blablabla, Ausstieg rechts”, dann weiteres, leises Murmeln im Hintergrund. Oha, hat er wohl vergessen, das Mikro wieder auszuschalten… Dann, wieder etwas lauter:
“Ja, Moin Kollege. Hömma hier ist Lokführer 1016, gib mich mal den Hauptbahnhof, Danke….
Ja, Tach Kollege, ich hatte da ne Türstörung und müßte da jez auf Gleis fuffzehn einfahn, damit ich links ma alle Türen öffnen und danach wieder schließen kann, dann paßt dat wieder…..Jo, Danke!
Geht doch” [leichtes Schmunzeln der Opfer], dann weiter zu dem Azubi/Kontrolleur oder sonstwem im Führerstand:
“Ich hab dat auch schon mal jemacht, dat ich durchgesacht hab, alle mal zurücktreten, und dann hab ich alle Türen einma auf und wieder zu jemacht [Ist das so Sicherheitstechnisch vertretbar, frag ich mich], aber weisse, dann hasse da son Arschloch und dann gibts Probleme [Gelächter unter den Opfern], nee, nur Idioten, weisse “[ich bin beruhigt, dass Bahnpersonal so ein schönes Verhältnis zu ihren Kunden haben] Der Zug fährt in den Bahnhof ein.
“Scheiße, jez kann ich nur mit fuffundzwanzich hier reinfahren, Scheiße,…, in deutsch ist jedes zweite Wort Scheiße,…, ja super, und da kommt noch nen Rollstuhl”[Gemeint ist ein auf dem Bahnsteig wartender Fahrgast im besagten Rollstuhl]

Erkenntnis des Tages: Immer gucken, ob das Mikro / Telefon was auch immer ausgeschaltet ist, bevor man über Kunden redet. Und prinzipiell sollte man eigentlich eine andere Einstellung zu ihnen haben, aber als BahnfahrerOpfer ist man eh nichts anderes gewohnt…

Kommentare (3)

  1. #1 Fabian
    September 9, 2008

    Also die Kommentare finde ich noch heilig gegenüber dem was ich letstens im Krankenhaus beim Radiologiekurs gehört habe 😉

  2. #2 Chris
    September 9, 2008

    Laß mich raten, der Patient hört ja eh nix, weil Narkose? Oder das Mikro am Bedienpult, während Patient im MRT liegt? *neugierig*

  3. #3 Fabian
    September 9, 2008

    Die Ärzte bekommen die Röngtenbilder und schauen die sich an und gehen dann mit denn Bilder zum Patient. Sind also in einem anderen Raum und können dort ungestört lästern…