Carl von Rabenhaupt ist schon lange tot, und trotzdem bereitet er Kryptologen noch Kopfzerbrechen. Er hat nämlich während des dreissigjährigen Krieges einen verschlüsselten Brief verschickt, der bis heute nicht entschlüsselt wurde. In Chile gibt es einen Berggipfel weniger, dafür aber hoffentlich bald das größte Teleskop der Welt. Florian berichtet über den Stand der Planungen. Wer…

Es mangelt ja nicht an kontroversen Themen sowohl hier bei den Scienceblogs als auch in der wissenschaftlichen Welt an sich. Neu aufgeflammt ist die Glyphosat-Diskussion, und damit kommt auch oft Verwirrung und Unkenntnis über Studien und ihre Aussagen. Plazeboalarm klärt auf! Strittig ist wohl derzeit unter Sozialwissenschaftlern und Biologen die Frage, was unser Geschlecht bestimmt.…

Der Merkur zieht mal wieder von uns aus gesehen an der Sonne vorbei, und wer eine Teleskop mit einem Sonnenfilter hat, kann sich das am 9. Mai anschauen. Astrodicticum Simplex hat noch mehr Informationen dazu. Als Experte mit einem Diplom als CSI-Zuschauer würde ich bei der Auffindung einer Leiche mit 8 Kopfschüssen und einem Revolver…

Da hat der Herr Zuckerberg aber sehr viel Medienaufmerksamkeit bekommen mit seiner Ankündigung, das meiste seines Vermögens für Charity zu spenden. Doch ganz so toll ist das nicht immer, weiß Jürgen. Der Absturz der Air Asia Maschine in Indonesien ist aufgeklärt und es lässt die Fluggesellschaft nicht gut dastehen. Zwar haben die Piloten auch Fehler…

In den USA hatte sich einst der Hersteller von Ovaltine (aka Ovomaltine) damit hervorgetane, in Radio und später in TV kleine Rätsel zu verbreiten, die mittels besonderer Dechiffrierscheiben gelöst werden mussten. Bei Klausis Kryptokolumne gibt es die Videos zu sehen. Jürgen macht sich bei Geograffitico Gedanken, welche ethischen Probleme es mit der Verabreichung eines nicht…

Im Blog Gesundheits-Check gibt es eine Zusammenfassung einer Studie, die sich mit den ganz Alten beschäftigt – jene die 105 Jahre alt sind und älter. Wo wohnen die und warum werden die so alt? Florian erklärt warum es so schwer ist den Planet X zu finden und warum die aktuelle Studie von Lorenzo Iorio es…

Ich hoffe mal dass heute im Feed alles stimmt, Letze Woche hatte ich einen fehlerhaften Link gepostet und nicht gemerkt, sorry dafuer. Der Feed selbst sollte jetzt wieder in Ordning sein.

Heute im Podcast: Wie man Sterne findet und wiegen kann wenn man sie nicht sieht, wie ein Unfall ein schreckliches Bild hervorbringt und ein wenig Higgs natürlich.

Heute im Podcast nur zwei Themen, die aber dafür etwas länger: Es geht um die Bestechlichkeit von Ärzten und wie man ein guter Troll wird.

Heute im Podcast: Wie Zellen sich selbst auffressen, wie ein Planet fast aus Wasser bestehen kann und welche Folgen ein defektes Glasfaserkabel hatte.