Politik

Category archives for Politik

Scienceblogs Podcast: Ovomaltine und Kopfbälle

In den USA hatte sich einst der Hersteller von Ovaltine (aka Ovomaltine) damit hervorgetane, in Radio und später in TV kleine Rätsel zu verbreiten, die mittels besonderer Dechiffrierscheiben gelöst werden mussten. Bei Klausis Kryptokolumne gibt es die Videos zu sehen. Jürgen macht sich bei Geograffitico Gedanken, welche ethischen Probleme es mit der Verabreichung eines nicht…

Zunächst mal was es Neues gibt bei den Scienceblogs: Bei Primaklima ist eine fast schon investigative Geschichte zu lesen über ein Paper, das von gleich zwei Journalen veröffentlicht wurde, ohne dass jemand sich offenbar die Mühe gemacht hat, mal nachzuforschen. Denn die Autorin – und der Inhalt – lassen Zweifel aufkommen. Ali beschreibt bei Zoonpolitikon…

Martin von Hier Wohnen Drachen hat ein Spiel gefunden, dass einen guten Zweck hat: Es hilft nämlich der Krebsforschung. Wer vordergründig sein Raumschiff durchs All manövriert, ordnet hintergründig DNA-Sequenzen. Das Spiel ist gratis und übermittelt keine persönlichen Daten, sondern nur was man an Daten-Ausreissern gefunden hat. Florian Freistetter is unterwegs in Deutschland und verbindet das…

Ich habe mir gedacht, mal ein wenig über die Lage in Thailand zur erzählen. Seit gestern hat das Militär die Macht übernommen, General Prayuth hat sich zum Premierminister erklärt, es wurde eine Ausgangssperre verhängt. Heute wurde die vorherige Premierministerin Yingluck zum Militärhauptquartier zitiert. Verschiedene Führer der Pheu Thai Partei und der sie unterstützenden Redshirts sind…

Nein, die beiden Themen sind nicht verwandt, zumindest nicht hier bei den Scienceblogs. Über die verpatzte Hinrichtung in den USA hat sich Jürgen Schönstein ausgelassen, und was eigentlich hinter den angeblich so humanen Methoden steckt, die beim staatlichen Töten angewandt werden. Dazu noch einen Einblick, wie hier in Thailand kurzer Prozess gemacht wird – von…

Scienceblogs Podcast: NSA und NSA

Der Podcast heute aus persönlichen Gründen (im Podcast erläutert) einen Tag später. Zoonpolitikon greift die NSA-Affäre auf und die damit aufkommenden Verschwörungstheorien. Klausis Krypto-Kolumne hat auch die NSA zum Thema, allerdings eine eher alte Geschichte. Es geht um Verschlüsselungsübungsaufgaben (ein tolles Wort). Und schliesslich noch ein Appell von Bloodnacid, doch bitte die Rechtsmedizin ordentlich auszustatten,…

Die mediale Realität und die tatsächliche sind nicht immer ein und dieselbe, wie unser Blogger Thilo Kuessner festgestellt hat. Der Grund: Von der Aufgeregtheit deutsche Medien über das Treiben des nordkoreanischen Dikators Kim-Jong-Un ist in Südkorea nichts zu merken. Bei Geograffitico gibt es noch eine ganz kleine Analyse zum Thema. Bei Astrodicticum Simplex geht es…

Weihnachtszeit ist immer eine gute Zeit zum Besinnen, denke ich, auch wenn man nicht religiös ist. Deshalb habe ich zwei Texte ausgewählt, die vergangene Woche bei den Scieneblogs gepostet waren und beide am Ende die gleiche Frage stellen: Was aus guten Menschen böse macht. Bloodnacid beschäftigt sich mit den Motiven eines Selbstmordattentäters. Geograffitico fragt wo…

Heute ist der Podcast vor allem meinungsstark: Es geht um einen Artikel zur Jagd und Erschießung Bin Ladens, um den WWF und um eine schlechte Doktorarbeit.

Heute wieder drei Themen im Podcast: Die aktuelle Situation auf der Sonne, im amerikanischen Gesundheitssystem und in der deutschen Innenpolitik. Drei Themen, ein Podcast – kompakter geht es kaum