Vor längerer Zeit stellte mein Vorgesetzter in einer Besprechung ein Beispiel dafür vor, wie leicht die Intuition fehl gehen kann, wenn es um das Einschätzen von Risiken geht. Vor vier Jahren hatte ich schon meinen Beitrag beim Schreibwettbewerb damit eingeläutet und weil es so schön ist, fange ich auch hier damit an. Es geht natürlich…

Vor kurzem wurde am Koreanischen KAIST, einer Universität von Weltrang in Daejeon, in Kollaboration mit dem Rüstungskonzern Hanwha das Research Center for the Convergence of National Defense and Artificial Intelligence gegründet. Verschiedene Medien berichteten, dass das Ziel die Entwicklung autonomer Waffensysteme sei, oft beschrieben als Killerroboter. Ausgelöst wurde der Medienrummel nicht so sehr von der…

Zum Risiko habe ich vor etwa drei Jahren schon mal was geschrieben. Damals hatte ich mich mit einem Beitrag beim Scienceblogs-Schreibwettbewerb beteiligt, der zwar nicht annähernd eine Chance auf einen Preis gehabt hätte, aber doch eine gewisse Resonanz hervorgerufen hat. Risiko oder besser, das Reduzieren oder gar Vermeiden desselben im Rahmen des sogenannten Risikomanagements ist…

Er hat es getan: Nach monatelanger Ankündung ist Michael “Mad Mike” Hughes mit einer selbstgebauten Rakete abgehoben, um höchstpersönlich zu beweisen, dass die Erde keine Kugel ist. Sehr hoch ist er nicht gekommen – gerade mal knapp 600 m – und die Landung war alles andere als weich, aber Mad Mike scheint keine schweren Verletzungen…

*Klingelingeling!* “Gabath…? Hallo, Klaus – was kann ich für Dich tun…? Stand der Dinge… warte mal kurz, ich muss grade mal meine Kladde aufschlagen… So, jetzt – also: Die SIF-Specs für SIL 1 bis SIL 3 sind schon fertig, die FUP für DCS und SPLC auch. Den Rest vom SIS können wir ja erst installieren,…

Um die Jahre 2017/2018 gibt es in der sogenannten westlichen Welt ein Thema, an dem kommt man einfach nicht vorbei: Der verbale Schlagabtausch der USA und Nordkoreas bezüglich des möglichen realen Schlagabtauschs mit Kernwaffen. Kernwaffen sind schrecklich faszinierend. Nicht nur, weil sie bedeutend zerstörerischer sind als alles, was der Menschheit vorher zur Verfügung stand, sondern…

Im letzten Artikel dieser Serie haben wir die EMSR-Basisplanung meiner automatisierten Gartenbewässerung abgeschlossen. In diesem Artikel befassen wir uns mit Auswahl einer Steuerung, die wir anschließend beschaffen wollen. Damit kommen wir zum ersten Mal an den Punkt, an dem unsere Entscheidungen nicht mehr nur auf dem Papier Konsequenzen haben, sondern in der Wirklichkeit.   Der…

Small Modular Reactors(SMR) – zu deutsch Kleine Reaktormodule sind eine Idee, die Kernenergie dadurch zu revolutionieren, dass Kernreaktoren in großen Stückzahlen fabrikmäßig gefertigt werden. In Teil 1 wurden das Konzept und die Vorteile, die man sich davon erhofft vorgestellt. Diesen Artikel hatte ich mit der Aussage geschlossen, nicht überzeugt von den kleinen Reaktormodulen zu sein…

Ich bin im Begriff, mich unbeliebt zu machen: Ich halte nicht viel von Nikola Tesla. Kunstpause. Und jetzt erzähl ich Euch, warum.   Peter Hook – Entzauberung einer Basslegende Ich spiele Bass. Nicht gerade wie Victor Wooten, aber immerhin. Ich liebe basslastige Musik. Ich mag das Wummern der Tieftöner und ich finde, dass die Rhythm-Section…

Samstag vor einer Woche wurde die Kernenergie 75 Jahre alt. Alles Gute nachträglich! Und entschuldige, dass ich nicht zur Party kommen konnte. Am 02. Dezember 1942 gelang einer Gruppe Wissenschaftler unter Leitung von Enrico Fermi in Amerika ein großer Erfolg. Unter der Tribüne einer Sporthalle der University of Chicago bauten sie den Chicago Pile-1, den…