Im vergangenen Jahr hatte ich hier auf den ScienceBlogs mehrfach um Unterstützung für zwei von mir mitbetreute Crowdfunding-Projekte bei Sciencestarter geworben, die ihre ambitionierten Finanzierungsziele letztlich auch beide erreichen (und sogar recht deutlich übertreffen) konnten. Über den aktuellen Stand beider Projekte habe ich in den jeweiligen Projektblogs (hier und hier) zwar wöchentlich berichtet, nachdem nun…

Auf die eine oder andere Art ist jeder Mensch neugierig. Kinder sind neugierigere als Erwachsene. Wissenschaftler vermutlich neugieriger als Leute mit anderen Berufen. Und so weiter. Aber neugierig sind wir alle. Und diese Neugier hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Ohne Neugier würden wir immer noch in dunklen Höhlen sitzen. Aber weil…

Ich habe das Wochenende in Österreich verbracht. Dort hat am Freitag die Lange Nacht der Forschung stattgefunden. Solche Veranstaltungen habe ich ja sehr gerne und besuche sie immer, wenn sich mir die Möglichkeit bietet. Ich finde es immer wieder toll, wenn sich die Wissenschaftler aktiv der Öffentlichkeit präsentieren und es ist vor allem schön zu…

Im zweiten Teil meiner kleinen Gegenüberstellung der Bundestags-Wahlprogramme soll es heute – pünktlich zum spannenden Wahlabend in Bayern – um die Vorstellungen der Parteien zur Zukunft der Forschungsförderung gehen. Wer die aktuellen Aussagen mit denen zur letzten Bundestagswahl im Jahr 2009 vergleichen möchte, findet den entsprechenden Artikel hier. CDU/CSU (Link zum Vollprogramm – “Gemeinsam erfolgreich…

Vor vier Jahren hatte ich zur Bundestagswahl 2009 eine kleine Blogserie mit Inhaltsübersichten der Wahlprogramme zu den „ScienceBlogs-relevanten“ Themen veröffentlicht, die damals sehr viel Anklang gefunden hatte, weshalb ich im laufenden Wahljahr daran anknüpfen möchte. Die „Regeln“ behalte ich dabei bei: Es werden nur demokratische Parteien aufgenommen, die eine reale Chance auf den Einzug in…

Da viele meiner regelmäßigen Blogleser wissen, dass ich in Sachsen-Anhalt lebe und arbeite, habe ich das Gefühl, die fristlose Entlassung unserer Landesministerin für Wissenschaft und Wirtschaft – zumal auf einer Wissenschaftsblog-Plattform – nicht gänzlich unkommentiert lassen zu können. Ich lege jedoch größten Wert darauf, dass ich das, was ich hier schreibe, lediglich als politisch interessierter…

Man (und Frau) mag von Universitätsranglisten und deren Aussagekraft halten was man will, interessant sind sie doch. Die Top sieben Unis des Times Higher Education World Reputation Rankings 2013 sind: Harvard (US), MIT (US), Cambridge (UK), Oxford (UK), Berkley (US), Stanford (US) und Princeton (US). Vor allem and der Spitze verändert sich die Ergebnisliste von Jahr…

Das PR-Duell gewinnen wie üblich die Amerikaner. Das Hubble-Weltraumteleskop ist sicherlich viel mehr Menschen bekannt als die Europäische Südsternwarte (ESO) in Chile. Trotzdem wird natürlich bei der ESO jede Menge wichtige Forschung durchgeführt. Mehr Forschung als anderswo, wie eine aktuelle Statistik zeigt.

Wissenschaft ist eine tolle Sache und Wissenschaftler zu sein ist ein toller Job. Im Prinzip zumindest. Leider hat dieser Beruf auch jede Menge negative Seiten. Die vielen befristeten Stellen zum Beispiel und der ständige Zwang, irgendwo Geld aufzutreiben, zum Beispiel.