Nach Betteridges Gesetz der Schlagzeilen lässt sich die Frage aus der Überschrift mit einem klaren “Nein!” beantworten. Aber der Meister der Science-Fiction-Wissenschaft, der theoretische Physiker Abraham Loeb, ist da anderer Meinung. Loeb hat im Laufe der Zeit ja jede Menge sehr schräge Theorien aufgestellt. Die nicht unbedingt weniger schräg sind, nur weil er sie wissenschaftlich…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Und den ganzen Podcast findet ihr auch bei Spotify. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 418: Milkomeda und die galaktische Kollision In dieser Folge der Sternengeschichten geht…

Wie findet man eine Supernova? Ganz einfach: Man schaut regelmäßig zum Himmel und wartet darauf, dass irgendwo ein Stern auftaucht wo vorher keiner war. Der auftauchende “Stern” ist dann zwar auch bald wieder weg, weil es eben kein Stern im eigentlichen Sinn ist, sondern ein Stern, der gerade sein Leben in einer gewaltigen und enorm…

Es ist erstaunlich, wie viel Wissenschaft stattfindet wenn man Dinge mit anderen Dingen zusammenkrachen lässt. Fast die gesamte Teilchenphysik basiert auf diesem Konzept und den Teilchenbeschleunigern in denen man die Bausteine der Materie aufeinanderschmeißt. Aber auch in anderen Disziplinen bringen Kollisionen neue Erkenntnisse. In der Astronomie freut man sich immer besonders, wenn Himmelskörper aufeinanderprallen (zumindest…

Zur Zeit schauen die Menschen vielleicht ein klein wenig öfter zum Mond als sonst. Immerhin jährt sich ja die erste Landung von Menschen auf unserem Nachbarn im All in diesem Jahr zum 50. Mal. Und wenn man dann schon mal dabei ist zum Himmel zu schauen, dann sieht man vielleicht auch etwas anderes. Zum Beispiel…

Schwarze Löcher nehmen uns die Luft zum Atmen weg!! Und wenn das jetzt auch nur eine nach Aufmerksamkeit heischende Verkürzung ist, steckt hinter dieser Aussage doch ein Stück sehr interessanter Wissenschaft. Ich bin ja zur Zeit bei der Generalversammlung der Interationalen Astronomischen Union in Wien und es gibt einen sehr wichtigen Grund, solche Konferenzen zu…

Die neue Woche möchte ich mit einem Lesetipp beginnen. In der Februar-Ausgabe von Scientific American wurde ein Artikel über die kosmologische Inflation veröffentlicht. Über diese Theorie habe ich schon öfter geschrieben – zum Beispiel hier – und sie stellt einen wichtigen Baustein der modernen Kosmologie dar. Im Wesentlichen ist die Inflation das, was beim Urknall…

Ob es auf den neu entdeckten Planeten des TRAPPIST-1-Systems Leben gibt weiß niemand. Und wir werden es noch länger nicht wissen. Aber natürlich kann man sich schwer dem Drang entziehen, darüber zu spekulieren wie Leben in einem Planetensystem aussehen würde, das so anders ist als unser Sonnensystem. In meinem Buch “Die Neuentdeckung des Himmels” habe…

Seit wir damit angefangen haben, nach Planeten außerhalb unseres Sonnensystems zu suchen, suchen wir auch nach einer Antwort auf die Frage: Ist die Erde der einzige Ort im Universum auf dem Leben existieren kann? Die Antwort darauf lautet vermutlich “Nein”. Wir wissen mittlerweile, dass sehr wahrscheinlich am jungen Mars Bedingungen herrschten, die Leben ermöglichen hätten…

Die Erde befindet sich in den äußeren Bereichen der Milchstraße. Den Vororten der Galaxis, der langweiligen Provinz. Bis ins Zentrum der Milchstraße sind es 25000 Lichtjahre. Aber das ist gut so. Als Individuen wollen wir Menschen manchmal lieber nicht weit draußen hinterm Stadtrand wohnen. Manche mögen die Aktion und den Rummel im Zentrum der Stadt…