Im Jahr 2022 werden wir die 500 Kilogramm schwere DART-Raumsonde mit einer Geschwindigkeit von 6 Kilometer pro Sekunde auf einen Asteroid schießen. Nicht weil wir etwas gegen den kosmischen Felsbrocken haben und ihn unbedingt kaputt machen. Und auch nicht, weil das Ding auf Kollisionskurs mit der Erde ist und wir es dringend abwehren müssen. Sondern…

Asteroidenabwehr funktioniert am besten, je früher man damit anfängt. Je weiter weg ein gefährlicher Asteroid ist, desto weniger muss man seine Bahn verändern. Es ist daher wichtig, möglichst viele Asteroiden möglichst genau zu beobachten. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des…

Zur Asteroidenabwehr kann man einen Asteroid auch mit Lasern beschießen. Das ins All entkommende pulverisierte Material wirkt wie ein Antrieb der den Asteroid bewegt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum Projekt gibt…

Um die Kollision mit einem Asteroid zu verhindern kann man den Asteroid anmalen. Dann reflektiert und absorbiert er Wärme an unterschiedlichen Orten unterschiedlich gut und der Unterschied im Strahlungsdruck erzeugt eine Kraft die ihn bewegen kann (“Jarkowski-Effekt”). —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An…

Asteroidenabwehr geht auch mit Licht. Wenn ein Objekt Licht reflektiert, übertragen die auftreffenden Lichtteilchen einen kleinen Impuls; wenn genug Licht ausreichend lange irgendwo auftrifft, kann man dadurch eine kleine Kraft übertragen und einen Asteroid bewegen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag…

Die einfachste Methode zur Asteroidenabwehr nennt sich “kinetischer Impakt”: Man nimmt etwas – ein schweres Raumschiff zum Beispiel – und lässt es frontal mit dem Asteroid kollidieren. So kann man ihn beschleunigen oder abbremsen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des…

Eine Kollision mit einem Asteroid findet statt weil Erde und Asteroid zur gleichen Zeit am gleichen Ort im Sonnensystem eintreffen. Um einen Asteroideneinschlag zu verhindern muss man seine Bahn verändern. Also schneller oder langsamer machen, dann verpasst er die Kollision mit der Erde. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie…

Asteroideneinschläge verhindert man nicht, in dem man sie sprengt. Das ist nicht so einfach wie es im Kino aussieht. Gefährliche Asteroiden sind groß und eine Sprengung führt nicht zu einer Bahnänderung. Die Bruchstücke würden trotzdem auf die Erde fallen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei…

Am 26. April 2019 wurde ein Asteroid entdeckt. Er hat die Bezeichnung 2019 PDC bekommen und ist zwischen 100 und 300 Meter groß. Seine Umlaufbahn bringt ihn in die Nähe der Erde und eine Kollision kann nicht ausgeschlossen werden. Am 29. April 2027 wird sich der Asteroid der Erde wieder extrem annähern. Nach der Entdeckung…

Erst gestern habe ich erzählt wie wichtig die Erforschung der Asteroiden ist. Sie sind eine einmalige Informationsquelle wenn wir mehr über unsere Ursprünge herausfinden wollen. Sie sind auch ein einmaliger und meiner Meinung nach der einzige Weg, wenn wir in Zukunft über unseren Planeten hinaus wachsen wollen. Vor allem sind die Asteroiden auch eine potentielle…