“Trojaner” nennt man Asteroiden, die sich ihre Umlaufbahn mit einem Planeten teilen. Sie befinden sich dabei in den sogenannten “Lagrangepunkten”. Dort heben sich alle wirkenden Kräfte von Planet und Sonne gegenseitig auf und Objekte können dort im Prinzip beliebig lange bleiben. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365…

Der erste Asteroid wurde am 1. Januar 1801 vom italienischen Astronom Giuseppe Piazzi entdeckt. Bis heute sind weit mehr als eine halbe Millionen Asteroiden entdeckt worden. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum…

Zwischen den Umlaufbahnen von Venus und Mars findet man die Gruppe der “erdnahen Asteroiden”; zwischen den Bahnen von Jupiter und Neptun bewegen sich die Asteroiden der “Zentauren”-Gruppe. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details…

Der größte Asteroidengürtel ist der Kuiper-Gürtel hinter der Bahn des Neptun. Die Gesamtmasse aller Objekte dort entspricht circa dem achtfachen der Masse unseres Mondes. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum Projekt gibt…

Würde man den Asteroidengürtel mit einem Raumschiff durchqueren, würde man kaum einen Asteroid zu Gesicht bekommen. Die Gesamtmasse aller Asteroiden im Hauptgürtel beträgt nur 4% der Masse des Mondes. Sie verteilen sich über einen so großen Raum, dass man nur mit Glück einen zu sehen kriegen würde. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung…

Man unterscheidet verschiedene Gruppen von Asteroiden im Sonnensystem. Am bekanntesten ist der Asteroidengürtel zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter. Er wird daher auch “Hauptgürtel” (“main belt”) genannt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion;…

Aus den Felsbrocken, die die junge Sonne umgeben haben, sind die Planeten entstanden. Das Material, das dabei übrig geblieben ist, nennen wir heute “Asteroiden” (wenn es wenig Eis enthält) oder “Kometen” (wenn es sehr viel Eis enthält). —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An…

Vor 4,5 Milliarden Jahren war die junge Sonne von einer Scheibe aus Gas und Staub umgeben; Material das bei ihrer Entstehung übrig geblieben ist. Es hat sich im Laufe der Zeit zu größeren Brocken zusammengeklumpt, den “Planetesimalen”. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 320: Die gestreute Scheibe Unter “gestreute Scheibe” kann man sich vermutlich vorerst nicht viel vorstellen. Vielleicht irgendwas seltsames zu essen oder…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 313: Die Entdeckung von Eris Eris ist die griechische Göttin der Zwietracht und des Streits. Und selten war das mythologische Vorbild…