Sie ist die große Schwester der Milchstraße: Die Andromedagalaxie ist die uns nächstgelegene große Galaxie. Und obwohl sie mit freiem Auge sichtbar ist, wusste man lange Zeit nicht, worum es sich dabei handelt. Mittlerweile weiß man mehr – aber bei weitem noch nicht alles. Aber zumindest wissen wir, dass die Andromeda in ferner Zukunft mit…

Heute vor genau 25 Jahren ist das hier passiert: Am 25. April 1990 hat das Spaceshuttle Discovery das Weltraumteleskop Hubble im Weltall ausgesetzt. Einen Tag zuvor war es mit gehöriger Verspätung in den Weltraum aufgebrochen. Eigentlich hätte es schon ein paar Jahre früher losfliegen und seine kostbare Fracht in einen Orbit um die Erde bringen…

Nachdem es letzte Woche bei der Frage zu Paralleluniversen sehr philosophisch und abstrakt wurde, geht es heute in der Serie “Fragen zur Astronomie” wieder ganz konkret und bodenständig mit einem Klassiker weiter. Die Frage ist eine, die mir sehr, sehr oft gestellt wird und sie lautet: Wenn sich das Universum ausdehnt, wieso kommt dann die…

Bei der heutigen Frage aus der Serie “Fragen zur Astronomie” wird es wieder einmal kosmologisch. In der letzten Woche habe ich mich ja mit der Dunkelheit beschäftigt und die Frage: “Wohin verschwindet das Licht, wenn es dunkel wird?” beantwortet. Das Verschwinden des Lichts soll auch das heutige Thema sein – allerdings auf eine ganz andere…

Dieser Artikel ist Teil einer fortlaufenden Besprechung des Buchs “Die perfekte Theorie: Das Jahrhundert der Genies und der Kampf um die Relativitätstheorie”* (im Original “The Perfect Theory: A Century of Geniuses and the Battle over General Relativity”* von Pedro Ferreira. Jeder Artikel dieser Serie beschäftigt sich mit einem anderen Kapitel des Buchs. Eine Übersicht über…

Ich habe gestern schon erzählt, dass ich gerade in Stockholm bin. Dort findet ein Workshop für Wissenschaftsautoren statt. Es steht dabei nicht so sehr das Schreiben von Büchern und Texten im Vordergrund, sondern die Wissenschaft. Verschiedene Wissenschaftler berichten über die Gebiete der Astronomie, in denen derzeit besonders viel passiert. Der erste von ihnen war John…

Die letzten beiden Folgen der Sternengeschichten haben sich mit der Entfernungsbestimmung beschäftigt. In Folge 19 gings um die Entfernungen zu den nächsten Sternen und in Folge 20 um die Entfernungen zu den nächsten Galaxien. Folge 21 beschäftigt sich nun logischerweise mit den Entfernungen der fernen Galaxien. Da wird es aber knifflig, denn hier macht einem…

In vielen Artikeln und Pressemitteilungen über Astronomie liest man Sätze wie “Das Licht dieser Galaxie hat 12 Milliarden Jahre bis zu uns gebraucht.” Folgt daraus, dass die Galaxie auch 12 Milliarden Lichtjahre entfernt ist? Nicht wirklich. In einem Universum, dass sich ausdehnt und in dem die Lichtgeschwindigkeit nicht unendlich groß ist, sind die Dinge ein…

Am Sonntag habe ich noch gemeint, dass es langsam wieder Zeit wird, den Physik-Nobelpreis an Astronomen zu verleihen. Und das Nobelpreiskomitee hat sich daran gehalten! Ich dachte zwar, dass er für die Entdeckung der extrasolaren Planeten vergeben wird – aber das der Preis an Saul Perlmutter, Brian P. Schmidt und Adam G. Riess vergeben wird,…

Unser Universum dehnt sich aus. Alles bewegt sich von allem weg und zwar um so schneller, je weiter es weg ist. Das wissen wir seit den revolutionären Beobachtungen von Edwin Hubble und diese Beobachtungen bilden die Grundlage der Urknall–Theorie die die Entwicklung unseres Universums beschreibt. Die Geschwindigkeit mit der sich das Universum ausdehnt, wird durch…