Die Lebewesen auf der Erde produzieren auch jede Menge Methan. Würde man in der Atmosphäre eines anderen Planeten Sauerstoff und Methan entdecken, wäre das ein guter Hinweis auf die Existenz von Leben. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt…

Der hohe Sauerstoffanteil der Erdatmosphäre ist auf die Existenz des Lebens zurück zu führen. Sich selbst überlassen würden sich die Sauerstoffatome schnell mit anderen Atomen verbinden. Die Pflanzen liefern aber ständig neuen Sauerstoff nach. Würden wir freien Sauerstoff in der Atmosphäre eines anderen Planeten entdecken wäre das ein Anzeichen für Leben. —————————– Das hier ist…

Diesmal muss ich mich kurz halten was die Buchempfehlungen zum Ende des Monats angeht. Abgesehen von all der Arbeit die ich abseits des Blogs zu tun habe, muss ich derzeit auch noch einen internationalen Umzug organisieren und bin ein wenig krank. Zum Lesen war aber trotz allem Zeit! Eine Trilogie der verschwindenden Welt Ich hab…

Pflanzen betreiben Fotosynthese und verwenden dafür Licht. Aber nicht das gesamte Licht. Der grüne Anteil wird reflektiert (deswegen sind sie grün), ebenso wie infrarotes Licht. Im Sonnenlicht das die Erde ins All reflektiert fehlt also ein wenig blaues und rotes Licht; grün und infrarot ist aber noch da. Diesen Effekt könnte man auch im Licht…

Wenn es auf den Planeten anderer Sterne Leben geben sollte, können wir das herausfinden. Aber natürlich nicht in dem wir die Oberfläche der Planeten direkt beobachten, das geht nicht weil sie zu weit entfernt sind. Aber im Sternenlicht das der Planet reflektiert nach sogenannten “Biomarkern” suchen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in…

Leben könnte im Prinzip natürlich auch ganz anders funktionieren als das Leben auf der Erde und ganz andere Bedingungen benötigen. Wir verstehen aber momentan nur Leben das so funktioniert wie das auf der Erde. Und können uns wissenschaftlich nur mit dieser Art von Leben beschäftigen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die…

Wir haben bis jetzt wenig mehr als ein Dutzend Planeten anderer Sterne entdeckt, die sich in der habitablen Zone befinden und THEORETISCH lebensfreundliche Bedingungen aufweisen könnten. Ob dass auch der Fall ist, wissen wir allerdings nicht. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem…

Je kühler ein Stern ist, desto näher muss ein Planet sein um ausreichend viel Wärme für potenziell lebensfreundliche Bedingungen zu erhalten. Dort ist er aber auch den – eher lebensfeindlichen – Eruptionen und der kosmischen Strahlung viel stärker ausgesetzt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei…

Die Atmosphäre spielt eine große Rolle was die Lebensfreundlichkeit eines Planeten angeht. Der Mars ist zu klein und konnte seine Atmosphäre nicht halten. Deswegen ist es dort heute extrem kalt. Die Venus hat eine extrem dichte Atmosphäre die einem enorm starken Treibhauseffekt verursacht und für lebensfeindlich heiße Temperaturen sorgt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite…

Nicht alle Planeten die sich in der habitablen, d.h. der lebensfreundlichen Zone rund um einen Stern befinden, sind auch tatsächlich lebensfreundlich. Im Sonnensystem befinden sich zB die Erde, der Mars und die Venus in der habitablen Zone der Sonne. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei…