Ach, Astronomie ist doch immer wieder beeindruckend! Ok, aus meiner Sicht ist Astronomie immer beeindruckend. Aber manche Forschungsergebnisse sind noch einmal extra faszinierend. Zum Beispiel die Geschichte der superschnellen Riesenwolke: Eine vergleichsweise unspektakuläre Entdeckung vor Jahrzehnten; ein im Laufe der Zeit immer interessanter werdendes astronomisches Rätsel; eine Paradebeispiel wissenschaftlicher Detektivarbeit – und am Ende eine…

Manche Sterne sind so richtig primitiv. Damit ist allerdings nicht ihr (nicht vorhandener) Geisteszustand gemeint, sondern ihre chemische Zusammensetzung beziehungsweise ihr Alter. Denn da es ja die Sterne selbst sind, die die meisten chemischen Elemente in unserem Universum erzeugen, hängt ihre Zusammensetzung stark von ihrem Alter ab. Nach dem Urknall gab es im ganzen Kosmos…

Es wird Zeit, meinen “Lesen und Rezensieren”-Bücherstapel abzuarbeiten – Weihnachten kommt bald und damit auch wieder neue Bücher. Ich werde also demnächst wieder öfter über die Bücher schreiben, die ich gelesen habe. Den Anfang machen heute zwei aktuelle Werke über Astronomie. Es wird Zeit, meinen “Lesen und Rezensieren”-Bücherstapel abzuarbeiten – Weihnachten kommt bald und damit…

Unsere Welt ist voll mit den unterschiedlichsten Sachen. Wir haben eine Atmosphäre aus Sauerstoff und Stickstoff. Wir leben auf einem Planeten aus Eisen und Silizium. Wir bestehen aus Kohlenstoff und jeder Menge anderer Elemente. Das ist eigentlich erstaunlich, denn ursprünglich standen nur drei Elemente auf dem Arbeitszettel des Universum: Ganz viel Wasserstoff, ein bisschen Helium…

Ein “Stern den es nicht geben dürfte” sitzt da draußen im Universum! So eine Überschrift lässt sich natürlich keine Zeitung entgehen, dementsprechend weit verbreitet ist die Geschichte auch. Aber was hat der Stern den nun gemacht? Gegen welches Naturgesetz hat er verstoßen? Warum soll es ihn nicht geben dürfen? Ein “Stern den es nicht geben…

Der berühmte französische Philosoph Auguste Comte schrieb noch 1835 in seiner “Rede über den Geist des Positivismus” folgendes über die Sterne: “Wir haben die Möglichkeit, ihre Formen, Entfernungen, Größen und Bewegungen zu bestimmen, während wir niemals durch irgendein Mittel ihre chemische Zusammensetzung [bestimmen können]” Doch schon wenige Jahre später, 1859, fanden Gustav Kirchhoff und Robert…

Die ersten Galaxien die sich im frühen Universum – etwa eine Milliarde Jahre nach dem Urknall – formten, waren noch relativ klein. Zumindest verglichen mit Galaxien wie unserer Milchstrasse. Aber wie werden kleine Galaxien zu großen Galaxien? Das kann auf dramatische Art und Weise geschehen: durch Kollisionen. Wenn zwei Galaxien zusammenstoßen, dann entsteht eine größere…

Chemie ist doch ganz simpel! Ich weiß auch nicht, was die Chemiker da immer haben mit ihrem komplizierten Periodensystem. Bei uns Astronomen ist das ganz simpel 😉 Chemie ist doch ganz simpel! Ich weiß auch nicht, was die Chemiker da immer haben mit ihrem komplizierten Periodensystem. Bei uns Astronomen ist das ganz simpel 😉