Ich mache derzeit eine Fahrradtour durch Bayern. Um das entsprechend zu würdigen und um auch endlich mal meine Recherche zum Thema “Bier und Astronomie” aufzuarbeiten, gibt es daher zu jedem Wissenschaftsartikel der in dieser Woche bei mir im Blog erscheint, einen kleinen Bonustext, in dem ich erklären, wo der Zusammenhang zwischen der jeweiligen astronomischen Forschung…

Dieser Artikel ist Teil der blogübergreifenden Serie “Running Research – Denken beim Laufen”, bei der es um die Verbindung von Laufen und Wissenschaft geht. Alle Artikel der Serie findet ihr auf dieser Übersichtseite ——————————————- Am Wochenende habe ich an einer außergewöhnlichen Sportveranstaltung teilgenommen. Zur Abwechselung ging es einmal nicht darum, schnell zu laufen. Es wurde…

Alfred Wegener kennt man heute als Polarforscher. Und als Entdecker der Kontinentaldrift. Manchmal auch als Argument bei Diskussionen mit Pseudowissenschaftlern, wenn es dann heißt: “Aber Alfred Wegeners Theorie wurde zuerst auch abgelehnt und dann bestätigt und deswegen muss meine Theorie ebenfalls richtig sein, wenn sie abgelehnt wird!” (Übrigens: Da Wegener damals keinen Mechanismus angeben konnte,…

Die Erde dehnt sich aus! Die Erde war früher viel kleiner als heute. Der ganze Planet war von einer durchgehenden Landmasse bedeckt und es gab nirgendwo Ozeane. Dann begann die Erde langsam zu wachsen und der globale Kontinent brach auseinander. Die Erde wuchs weiter und die einzelnen Bruchstücke entfernten sich voneinander. Dazwischen bildeten sich die…

Auf meiner Zeitreise entlang der Donau habe ich schon einen keltischen Kalender aus der Eisenzeit in Donaueschingen, die astronomischen Grundlagen des Kalenderwesens in Sigmaringen, die Relativität in Ulm, die Entstehung der 24-Stunden-Zählung in Donauwörth, die Ursache für die Zeitzonen in Kelheim und die Atomzeit in Straubing entdeckt. Heute ist der letzte Tag meiner Reise. Auf…

Unsere Erde ist keine simple Kugel aus Stein, die durchs All saust. Sie ist ein aktiver Planet. Unter unseren Füßen befindet sich eine komplette Welt. Eine faszinierende Welt. Im Zentrum der Erde sitzt eine Kugel aus Eisen, die so groß ist wie der Mond und so heiß wie die Oberfläche der Sonne! Sie wird von…

Am 23. August gab es ein Erdbeben der Stärke 5.9. Das ist an sich nicht weiter bemerkenswert. Erdbeben dieser Art gibt es mehr als tausend pro Jahr, das heißt sie finden fast täglich irgendwo auf der Welt statt. Das besondere hier war, dass es an der amerikanischen Ostküste stattfand und deswegen von sehr vielen Leuten…

Diverse esoterische und pseudowissenschaftliche Disziplinen bedienen sich ja besonders gerne wissenschaftler Fachausdrücke. Ein schönes Beispiel dafür sind die Wörter “Resonanz” und “Frequenz” (was das wirklich bedeutet, habe ich hier bzw. Martin hier beschrieben). Auch “Energie” ist beliebt und natürlich alles mit “Quanten” drin. Manchmal kommt es aber auch vor, dass gleich eine komplette wissenschaftliche Theorie…

Das katastrophale Erdbeben in Japan und dessen schlimme Folge dominieren momentan die Medien und auch das Internet. Dabei sind die Tatsachen schon schlimm und tragisch genug – was viele Leute aber nicht daran hindert, sich noch weitere Horrorszenarien auszudenken und pseudowissenschaftlichen Unsinn über den “Supermond“, HAARP o.Ä. in die Welt zu setzen. Eine dieser Tage…

Gestern gab es in Japan ein extrem schweres Erdbeben (Gunnar Ries hat Details dazu). Eine Naturkatastrophe dieser Art in dicht besiedeltem Gebiet mit so vielen Todesopfern ist natürlich tragisch. Umso schlimmer ist es aber dann auch, wenn man Menschen noch einmal extra vor solchen Erdbeben Angst macht und unsinnige Behauptungen über deren Ursache aufstellt. Angeblich…