Wie wir im letzten Artikel gesehen haben, gibt es durchaus Grund zur Annahme, dass 80% der Materie im Universum noch nicht entdeckt sind und wir sie nur anhand ihrer Gravitationswirkung bemerken. Sie beeinflusst nicht nur die Bewegung der Sterne in Galaxien bzw. die der Galaxien in Galaxiengruppen, sondern sie verrät sich auch dadurch, dass sie…

Galaxien rotieren und bewegen sich in Galaxienhaufen, so als ob da viel mehr Masse vorhanden wäre, als sichtbar ist. Auch für die Entstehung der heute beobachteten Menge an Helium und anderen Elementen kurz nach dem Urknall sowie die Strukturbildung des Universums ist diese zusätzliche Masse laut unseren Modellen erforderlich – das Universum sähe ohne sie…

Follow that story: Ich verfolge die Geschichte der “Galaxie ohne Dunkle Materie” NGC 1052-DF2 nun schon eine Weile, und weiterhin beschäftigen sich die Astronomen mit ihr, weil sie eine Art Lackmustest für die Dunkle Materie und konkurrierende alternative Theorien ist. Nochmal kurz rekapituliert: Pieter van Dokkum vermeldete im März 2018, anhand der langsamen Bewegung der…

Hoffe, Ihr seid alle gut rübergekommen. Zum (möglicherweise verkaterten) Jahresauftakt heute mal ein einfaches Grundlagenthema. Am 31.12.2018 war bei uns der späteste Sonnenaufgang in diesem Winter. Wie jetzt? Ist der nicht zur Wintersonnenwende, genau wie der früheste Sonnenuntergang? Nein, der früheste Sonnenuntergang war schon am 12. Dezember. Glaubt Ihr nicht? Isso. Wiesodattdenn?   Herr Kepler,…

Da der Mond jetzt aus dem Weg ist und sich hin und wieder mal eine Lücke in den Wolken auftut hier ein paar aktuelle Aufsuchkarten für den “Weihnachtskometen” 46P/Wirtanen, den ich neulich schon beschrieben hatte. Um ihn zu sehen, braucht es einen dunklen Ort, dunkelangepasste Augen (idealerweise ca. 15-20 Minuten draußen sein, bevor man schauen…

Im ersten Teil des Apollo-8-Artikels berichtete ich vom Wettlauf der Amerikaner und Sowjets im Weltraum. Der erste Teil endete mit der erfolgreichen Apollo-7-Mission. Nun stand die nächste Mission an – aber die konnte nicht wie geplant durchgeführt werden.   Seid Ihr verrückt?! Laut Planung wäre als nächstes der bemannte Test des Lunar Modules, also der…

Im Hype um Alexander Gersts Rückkehr vom Erdorbit ging ein großes Jubiläum ein wenig unter. Dieser Tage jährt sich der erste von Menschen durchgeführte Flug zum Mond zum 50. Mal. Um dieses angemessen zu würdigen, möchte ich ein wenig auf die Geschichte des Flugs zurückblicken und in einem zweiten Teil den Flug mit einem Fotoalbum…

Gestern unterwegs im Zug las ich auf Twitter, dass das Aussetzen des Seismometers SEIS der Mars-Sonde InSight auf den Marsboden unmittelbar bevorstehe. Der Greifer (Grapple) am Instrument Deployment Arm IDA, dem Roboterarm der Sonde, hatte bereits seit Montag die halbkugelförmige Haltevorrichtung von SEIS fest im Griff. Der Mechanismus arbeitet mechanisch mit Wachs: Paraffinwachs wird erwärmt…

Im Jahre 1956 behauptete der polnische Astronom Kazimierz Kordylewski, er habe in den Lagrange-4 und -5-Punkten des Erde-Mond-Systems Staubwolken gefunden. Andere Astronomen konnten diese Beobachtungen nicht bestätigen. Nun behauptet ein ungarisches Team von der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest, sie hätten die Wolken wiedergefunden.   Lagrange-Punkte Die Lagrange-Punkte, benannt nach dem italienischen Mathematiker Joseph-Louis Lagrange, der sie…

Es war ein großer Tag für Richard Branson, der ein Tränchen nicht verdrücken konnte. 14 Jahre nach der Gründung seines Unternehmens Virgin Galactic, 13 Jahre nach dem Beginn der Entwicklung von SpaceShipTwo, 8 Jahre nach dessen Erstflug und 4 Jahre nach dem katastrophalen Absturz von VSS Enterprise erreichte VSS Unity im 4. raketenbetriebenen 1 Testflug…