Ab und zu kann man ja mal das Gefühl kriegen, dass es bergab geht mit der Welt. Die heutige Jugend ist ja von Grund auf verdorben, faul und böse – das wusste schon der alte Sokrates! Aber wer gerade dabei ist, die Hoffnung für die Zukunft zu verlieren, dem empfehle ich dieses Video. Es zeigt,…

Bevor der Sommer endgültig aufhört, sommerlich zu sein, muss ich noch meine Buchempfehlungen für den Sommerurlaub vervollständigen. Ich habe ja im Juni schon ein paar originelle Science-Fiction-Bücher vorgestellt. Aber wer nicht nur über fiktive Wissenschaft lesen will, sondern sich auch über die echte Forschung informieren möchte, wird hoffentlich in diesem Teil der Bücherrunde fündig. Denn…

Am Montag erst habe ich über eine wissenschaftliche Arbeit berichtet in der der Einfluss kosmischer Strahlung auf die Evolution untersucht wird. Die kosmische Strahlung ist aber auch dann interessant, wenn man nicht ihre Auswirkungen betrachtet, sondern ihre Quellen. Denn da gibt es immer noch viel, das wir nicht verstehen. Eine internationale Kollaboration von Wissenschaftlern hat…

In den letzten Wochen wurde oft über die Vermittlung von Wissenschaft diskutiert (siehe auch hier). Dabei ging es vor allem um die Arbeit der Pressestellen von Universitäten und andere “offizielle” Bereiche der Wissenschaftskommunikation. Es ging um die Arbeit von Wissenschaftsjournalisten – aber kaum um das, was zum Beispiel Blogger, Podcaster und all die anderen Leute…

Kürzlich habe ich anlässlich des Fußball-WM-Viertelfinalspiels zwischen Deutschland und Frankreich darüber geschrieben, dass die beiden Ländern zwar im Sport Gegner waren, im Weltraum allerdings bei einer sehr interessanten Mission zusammenarbeiten. Und da ich es sehr informativ fand, einmal nachzusehen was abseits der “großen” Missionen von NASA und ESA so in Sachen Raumfahrt abläuft, habe ich…

Ich schreibe in meinem Blog sehr gerne über aktuelle Forschungsarbeiten zur Astronomie (so wie gestern beispielsweise). Da geht es dann um ferne Sterne und Planeten; um noch fernere Galaxien; um schwarze Loch oder die Entstehung des Universums und andere Themen, die nicht weiter entfernt von der Erde und unserem menschlichen Alltag sein können. Und wenn…

Es gibt wieder Wissenschaft zum Anhören! Holger Klein und ich haben wieder mal geplaudert. Diesmal viel über Medizin und jede Menge Versuche mit Mäusen plus einen mit Hefe und einen unglücklichen Headbanger. Außerdem geht es um Archäologie, große Teleskope in Chile, die Verdrängung des Österreichischen durch die deutsche Sprache, Altruismus, die Sinnhaftigkeit von Ackerfurchen und…

Eine eisige “Erde” mit zwei Sonnen

Mittlerweile hat man schon so viele Planeten anderer Sterne entdeckt (1807 sind es aktuell) dass der Fund eines weiteren Exoplaneten kaum noch eine Nachricht wert ist. Höchstens dann, wenn wieder mal angeblich eine “zweite Erde” gefunden wurde – aber das ist dann immer entweder schlechter Journalismus oder schlechte Öffentlichkeitsarbeit von Seite der Forscher (oder beides).…

Evolution findet statt. So viel ist klar, auch wenn immer noch manche religiöse Fundamentalisten anderer Meinung sein mögen. Aber seit der grundlegenden Arbeit von Darwin und Wallace haben wir uns ausführlich mit diesem Thema beschäftigt und die Evolution als den Mechanismus erkannt, der so gut wie allen Phänomenen in der Biologie zu Grunde liegt. Damit…

Der Sternentiger bringt Rover zum Mars

Ihr erinnert euch sicher noch daran, als vor fast zwei Jahren die NASA-Raumsonde Curiosity auf dem Mars gelandet ist. Die Landung war spektakulär und das lag vor allem an der Methode, die man gewählt hatte. Frühere Rover hat man ja im wesentlichen einfach abgeworfen. Eingehüllt in einen großen Airbag haben sie (hoffentlich) den Aufprall auf…