Live-Blog zum Weltuntergang 2012

Vorschaubild für 2012bannerneu.jpg

Jetzt ist es soweit. Nachdem ich mich fast 4 Jahre mit dem Thema rumgeschlagen habe, ist morgen endlich der 21.12.2012: Der Tag, an dem die Welt nicht untergeht. Noch mehr freue ich mich auf den 22.12.2012, wenn der ganze Unsinn endlich vorbei ist. Die Zeit bis dahin möchte ich nutzen, um das Thema für mich abzuschließen. Ich werde heute und morgen die ganzen losen Enden verknüpfen und die vielen Schnippsel und Info-Bruchstücke posten, bei denen sich das bisher nicht ergeben hat. Und ich werde mir ansehen, was in den Medien, im Fernsehen und im Internet los ist und das hier live im Blog ein wenig kommentieren. Diese Seite hier wird immer wieder aktualisiert werden und ich würde mich freuen, wenn ihr mit dabei seid, Kommentare schreibt und wir das Thema “Weltuntergang 2012″ gemeinsam zu einem Ende bringen können.

———————————————————————————————–
22.12.2012 13:00 Endgültiges Ende

So. Jetzt ist der 21.12.2012 definitiv Geschichte. In jeder Zeitzone des Planeten ist mittlerweile der 22. Dezember angebrochen. Das Liveblog ist damit nun ebenfalls zu Ende.


22.12.2012 10:30 Zurück im Pazifik

Guten Morgen. Hätte gern noch länger geschlafen – aber der rbb will sogar heute noch ein Interview machen und ruft gleich bei mir an. Bald ist es aber wirklich vorbei! Um 12 Uhr unserer Zeit werden die letzten Menschen in Amerikanisch-Samoa den 21.12.2012 beenden. Und um 13 Uhr ist das Datum dann nach 50 Stunden tatsächlich aus dem Spiel, wenn auch in der letzten Zeitzone im äußersten Westen Mitternacht ist. Dort bekommt es aber niemand mehr mit, da gibt es nur noch ein paar unbewohnte Inseln (die Bakerinsel und die Howlandinseln zum Beispiel). Und dann können wir endlich alle solche tollen T-Shirts anziehen:

22.12.2012 00:00 Ende

So – der 21.12.2012 wäre geschafft. Danke fürs dabei sein. Danke für die Kommentare. Ich bin froh, dass das Kapitel jetzt abgeschlossen ist und wieder ein wenig Ruhe einkehrt.

Ich nehm mir jetzt ne Auszeit:

Und dann geh ich ins Bett. Habt noch Spaß hier, wenn ihr wollt. Und ich hoffe wirklich dass jetzt auch der letzte gemerkt hat, dass der Weltuntergangskram kompletter Unsinn ist. Und bleibt. Und wenn ihr wieder irgendwo irgendeinen Spinner davon reden hört, dass an Tag X die Welt untergeht: Erinnert euch an heute!

Und: Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben. Und vielen Dank an alle, die mir in den letzten Tagen gesagt haben, dass sie mein Blog toll finden. Ich konnte nicht immer einzeln antworten. Aber ich habe alle Kommentare gelesen und mich über jedes Lob gefreut!

21.12.2012 23:15 Abenteuer Forschung: Weltuntergang

Lesch will “Ruhe reinbringen” und das ganze wissenschaftliche erklären. Mal sehen.

Und es geht gleich mit einer Countdown-Uhr los…

Maya-Erklärung: Naja, soooo “weit voraus” war die Maya-Astronomie ihrer Zeit auch nicht. Die war für ihre Zeit eigentlich ganz normal. Bzw. weit hinterher, wenn man die spätere Maya-Kultur mit der europäischen Astronomie im 15. und 16. Jahrhundert vergleicht.

Ah – Nikolai Grube ist doch per Skype da. Interessant – dann werden die “Personen der esoterischen Szene” vielleicht auch noch kommen.

“Wissenschaft braucht Zeit”, sagt Grube und hat damit Recht. Hat zwar nix mit dem Thema Weltuntergang zu tun. Aber ich verlinke einfach trotzdem auf meinen alten Artikel: Befristete Arbeitsverträge sind demotivierend

In Mexiko sind offensichtlich diverse Esoteriker unterwegs. Und wollen “spirituell” etwas “downloaden”. Immer diese Raubkopierer!!

Jetzt wird Broers zitiert und synchron ein Text über den Synchronisationsstrahl vorgelesen. Und die Kryon-Schule kommt auch dran. Schöner Eso-Unsinn: “Lady Gaia und die Menschheit erwacht Stück für Stück aus ihrem Traum der Illusion” Und danach wird alles geschreddert. Schön.

Jetzt kommt die übliche Liste an Katastrophen. Irgendwie kann ich das alles grad nicht mehr hören. Ich bin komplett überkatastrophiert.

Hu. “Dramatische” Unterbrechung. Live-Bilder von der Sonne. Ist aber natürlich nichts passiert.

Weltuntergangsversicherungen… die kannte ich noch nicht. Was es alles gibt.

Schon wieder Bugarach. Nix gegen das Dorf. Aber wenn ich das die nächsten Wochen nicht mehr sehen muss, ist es auch ok.

Lesch trinkt Sekt. Gleich ist es aus. Die Sendung – die Welt steht natürlich immer noch.

Und am Ende kommen doch noch die anderen Experten per Skype. Interessant. Dann war das ZDF wohl doch von meinen Nachfragen genervt. Hätte man mir aber auch sagen können anstatt zu behaupten, dass die Skype-Runde gestrichen wurde. Naja – ich bin sowieso lieber mit Bier vorm Fernseher gesessen. Für ne Skype-Schaltung zum ZDF hätte ich ja glatt noch das Zimmer aufräumen müssen ;)

21.12.2012 23:00 Harald Lesch

So, jetzt geht bald die Weltuntergangssendung von Harald Lesch los. Ich bin echt schon gespannt, ob das halbwegs vernünftig wird oder wieder so ein Reinfall wie gestern mit Joko & Klaas. Und vor allem bin ich gespannt, ob es da nun wirklich eine Expertenrunde via Skype gibt oder ob sie ausfällt. Denn ursprünglich war ich da auch mal eingeladen und sollte mich per Skype in der Sendung melden. Auf meine Nachfrage, was das denn genau ist und wer da mit macht, sagte man mir, dass da Wissenschaftler und “Personen der esoterischen Szene” dabei sind. Ich wollte dann natürlich wissen, welche Personen das sind und hab angemerkt, dass es immer kritisch ist, Esos und Wissenschaftler quasi gleichberechtigt in eine Runde einzuladen. Denn die Esoteriker können ohne Rücksicht auf Verluste und Wahrheit Unsinn erzählen und als Wissenschaftler wird man dabei automatisch in eine defensive Rolle gedrängt und erscheint in den Augen des Publikums als derjenige, der 1) andauernd widerspricht und darum unsympathisch und 2) nicht allen Aussagen des Esoterikes widersprechen konnte und deswegen ja vielleicht doch was dran. Darauf hin wurde mir eine genauere Erklärung des Konzepts eines anderen Redakteurs angekündigt. Die kam aber nicht und als ich dann gefragt habe, ob das denn noch aktuell ist mit Skype, hieß es, man wolle nun aus “konzeptuelle Gründen” nur noch Lesch als Wissenschaftler haben und habe die Expertenrunde gestrichen. Maya-Experte Nikolai Grube, den ich am Montag in Wien getroffen habe, meinte aber, er wäre auch eingeladen zur Skype-Runde und hätte noch keine Absage erhalten (aber auch schon lang nix mehr gehört). Ich bin gespannt, was es denn nun wirklich geworden ist. Nur Lesch – oder doch Experten plus Esoteriker minus Ich…

21.12.2012 22:00 Teletext-Zeug

Noch ein bisschen Weltuntergangsabsurdität. Im Teletext (benutzt das heutzutage noch wer?) hab ich diese tolle Umfrage gefunden:

Ich weiß nicht, was mich mehr irritiert: Die Absurdität dieser Umfrage – oder dass tatsächlich 155 Menschen drauf reingefallen sind und die kostenpflichtige Nummer angerufen haben…

21.12.2012 21:45 Fernsehen?

Läuft denn derzeit irgendwas relevantes im Fernsehen, das man sich ansehen sollte, in Sachen Weltuntergang? Ich werde wohl bis um elf warten und schauen, was Harald Lesch in seiner Sendung macht…

21.12.2012 21:15 Der Stern von Bethlehem

Es ist ja jetzt alles wieder ein wenig ruhiger geworden. Die Weltuntergangshysterie hat sich einigermaßen gelegt. Es ist ja auch nichts passiert und es wird auch nichts passieren. Wer trotzdem noch weiter darauf warten möchte, dass auch weiterhin nichts passiert, der kann sich die Zeit mit der neuen Folge meines Podcasts vertreiben. Diesmal geht es – passend zum Datum – um Weihnachten und den Stern von Bethlehem. Abonnieren könnt ihr den kompletten Podcast hier und natürlich auch bei iTunes (wo ich mich immer über Rezensionen und Bewertungen freue).

21.12.2012 20:00 Statistik II

Zum ersten Mal habe ich Ende 2008 über den 2012-Kram gebloggt. So richtig intensiv aber dann erst ab Ende 2009, als der Film in die Kinos kam und die Medien das erste Mal ausführlich berichtet haben. Seit damals bekomme ich auch ständig Emails von Leuten, die mich fragen, ob an dem ganzen 2012-Kram irgendwas dran ist. Das hat sich meistens in Grenzen gehalten; mehr als eine paar Mails pro Woche waren es selten. So richtig viel wurden es erst Ende 2011. Zum Jahreswechsel haben alle Medien über das “Jahr der Apokalypse” berichtet und im Januar wurde Emmerichs Film das erste Mal im Fernsehen ausgestrahlt (ein Ereignis, dass sich enorm deutlich in der Zugriffsstatistik meines Blogs niedergeschlagen hat). Im Dezember 2011/Januar 2012 habe ich täglich Post bekommen; in der intensivsten Zeit waren es bis zu 30 Mails pro Tag. Im weiteren Verlauf des Jahres wurde es wieder etwas ruhige, bis es vor ein paar Wochen wieder richtig los ging. Die überwiegende Mehrheit der Mails kam von Kindern (fing an bei 10 Jahren), Jugendlichen und jungen Frauen. Sie alle waren auf die eine oder andere Art und Weise verunsichert, hatten mal mehr, mal weniger Angst vor dem was angeblich kommen sollte und wollten Informationen von mir. Da ich immer wieder mal gefragt wurde, wer denn tatsächlich Angst vorm Weltuntergang hat und wie viele das sind, habe ich im Januar 2012 angefangen, eine Strichliste zu führen.

Ich habe alle Mails gezählt, die ich bekommen habe; dazu alle Nachrichten bei Facebook und alle Fragen auf meiner speziellen Frageseite. So sieht das als Diagramm aus:

Es waren bis jetzt im Jahr 2012 genau 1270 Mails. Natürlich ist die Statistik unvollständig. Der heutige Tag ist noch nicht vorbei. Aber so wie es aussieht wird der gestrige Rekord von 52 Mails nicht mehr erreicht werden. Und natürlich fehlen all die Fragen, die mir direkt in den Kommentaren meiner diversen 2012-Artikel gestellt worden sind. Allein dieser Artikel hier enthält wahrscheinlich ein paar hundert Fragen. Ich weiß nichtmal, wie viele Kommentare meine 2012-Artikel insgesamt haben. Aber 10.000 ist vermutlich eine sehr konservative Schätzung. Und selbst wenn nur ein Drittel davon Fragen waren, sind das schon nochmal doppelt so viele.

Naja – keine Ahnung, was sich mit dieser Statistik anfangen lässt. Eine interessante Beobachtung hab ich aber noch: Die Anfragen haben sich ziemlich gleich auf Email, Blog und Facebook verteilt. Ich bin aber nicht nur dort aktiv, sondern auch bei Twitter und habe da auch immerhin knapp 6000 Follower. Trotzdem kam in der gesamten Zeit keine einzige Frage zum Thema via Twitter – obwohl mir sonst Leute sehr oft dort Fragen stellen, wenn es um allgemeine astronomischen Themen geht. Kann man daraus schließen, dass Facebook-User ängstlicher sind als Twitter-User?

21.12.2012 18:00 Weltuntergangsgala II

Habs gefunden. Hier kann man sich die Show anhören.

21.12.2012 17:30 Weltuntergangsgala

Um 18 Uhr beginnt die große “Weltuntergangsgala” von Sebastian Bartoschek und Alexa Waschkau vom Hoaxilla-Podcast. Von 18 bis 24 Uhr sprechen die beiden mit jeder Menge interessanten Leute. Holger Klein ist zum Beispiel mit dabei und Kylie Sturgess. Und wenn die Technik nicht versagt, dann sollte auch ich ab 19 Uhr dort zu hören sein. Ich hab zwar keine Ahnung, was genau dort passiert und was man von mir dort erwartet. Aber ich hab sicherheitshalber schon mal ein Bier aufgemacht – das läuft dann schon irgendwie! Ich hab noch nicht genau rausgefunden, was man dann anklicken muss, um die Show live zu hören. Irgendwas auf dieser Seite, glaube ich.

21.12.2012 17:15 Weiter gehts!

So, ich bin wieder online! Es lohnt sich, in den Handyladen am Arsch der Welt zu fahren, selbst wenn man bei diesem Mistwetter am Fahrrad ordentlich nass wird. Aber dafür war der Laden leer und die Beratung stressfrei und ausführlich. Jetzt bin ich Besitzer eines Smartphones; mein erstes! Mit 2-Jahres-Vertrag. Wenn die Welt also doch noch untergeht, hat die Telekom Pech gehabt!

21.12.2012 12:40 Pause

So. Ich mache ein paar Stunden Pause. Ich hab noch ein paar Dinge zu erledigen. Unter anderem muss ich meinen Vorrat an Büchern und Hörbüchern für die Feiertage aufstocken und werde der Bücherei einen Besuch abstatten. Kann ich euch nur auch empfehlen. Büchereien sind cool und dort findet ihr zum Beispiel jede Menge vernünftige Bücher über Astronomie die euch den 2012-Unsinn verstehen lassen. Falls Jenaer mitlesen, ein kleiner Tipp: Die große Bücherei im Zentrum hat zwar jede Menge Hörbücher. Die kleine Filiale in Lobeda hat aber eine größere Auswahl an Sachhörbüchern! Bis später also. Ich werde am Abend wieder online sein.

Und falls euch in der Zwischenzeit langweilig wird und ihr nicht in die Bücherei gehen wollt, schaut euch ein paar gute Filme an! Im Internet gibts nicht nur absurde Pseudowissenschaftspanikmache. Sondern auch viele gute Dokumentationen. Spontan hab ich z.B. das hier gefunden:

Dieser Film hier ist auch recht nett.

Und Carl Sagan, der gestern vor 14 Jahren gestorben ist, ist natürlich immer genial. Seine Serie “Cosmos” findet ihr auch überall im Internet. Hier ist eine Playlist aller Folgen. Und hier Folge 1:

21.12.2012 11:30 Phönix vor Ort

Jetzt berichtet auch noch Phönix live… aus Bugarach, dem vorhin schon erwähnten Dorf aus Frankreich, in dem sich heute absurderweise sämtliche Medien der Welt versammeln und sich gegenseitig dabei filmen, wie sie versuchen, echte Dorfbewohner zu filmen, die darauf keine Lust haben. Vollkommen durchgeknallt, alle. Mal sehen, was da noch so erzählt wird.

Livebilder aus Tokio werden gezeigt. Livebilder, in denen absolut nichts passiert. Spannend.

Ah – jetzt kommt der Journalist aus der Show “Science Club” auf BBC (enorm empfehlenswert übrigens). Hat ein Buch geschrieben: “Doomsday Handbook”. Kannte ich noch gar nicht. Muss ich mir mal besorgen; der Typ ist mir bis jetzt eigentlich nie negativ aufgefallen und hat zumindest in der BBC-Sendung immer gute Reportagen gemacht.

Jetzt wird ein Psychiater interviewt. Gute Sache. Der medizinisch-psychologische Aspekt der ganzen Hysterie wird viel zu selten behandelt. Er wird gefragt, wie man mit Kindern über das Thema spricht, die Angst haben. “Kinder brauchen Erwachsene, die sicher im Leben stehen und sagen, was Sache ist”. Kinder dürfen die Angst und Unsicherheit der Eltern nicht spüren. Ich verweise dazu auch nochmal auf diesen hilfreichen Artikel.

Jetzt werden wieder die vergangenen “Weltuntergänge” aufgezählt. Auch interessant, aber ich hätte lieber noch dem Psychiater zugehört.

Doch wieder der Psychiater. Jetzt geht es um die Frage des Massensuizids. Warum bringen sich Leute an, wenn der Weltuntergang prophezeit wird. “Ein Wahn ist eine unverrückbare Überzeugung von etwas objektiv Falschem”. Und dieser Wahn treibt die Menschen in den Tod.

Warum gehen Menschen unterschiedlich stark mit der Angst um? Der Psychiater meint, dass hänge von der Lebenserfahrung an. Wer schon viele Probleme lösen musste, kommt besser mit Angst klar.

Wie hilft der Psychiater Menschen mit solchen Ängsten? Er meint, die Leute kämen nicht in die Praxis, weil sie ihr Heil lieber bei esoterischen Gruppen suchen.

“Angenommen, wir wüssten, dass ein Asteroid einschlägt und alle müssen sterben. Was würde passieren?”. Der Psychiater meint, wir würden uns zuerst erschrecken – dann aber die Gefahr einfach verdrängen.

Sorry, hab grad nicht aufgepasst bei Phönix. Hab mich über den Weltuntergangs-Ticker bei Spiegel Online amüsiert.

Ich mag den Psychiater! Er hat recht, wenn er sagt, dass er es schade findet, wenn die ganzen “Prepper” ihre Freizeit nur mit der Vorbereitung auf etwaige Katastrophen verbringen. Stattdessen sollte man die Zeit und Energie lieber für positiven Gedanken und Beschäftigungen nutzen.

Weltuntergangstouristen in Mexiko. Frage des Reporters an den Psychiater: “Sind die verrückt die Leute?”. Antwort: “Ja, das ist eine gute Frage…”

Hab gerade mit der dpa diskutiert und deswegen die Schaltung nach Bugarach verpasst, als dort live nichts passiert ist.

Japanische Reporter verfolgen eine Bewohnerin von Bugarach, die keine Lust mehr auf Medien hat. Hab ich schon erwähnt, dass das alles enorm absurd ist?

21.12.2012 11:15 Erich von Däniken

Wenn es Maya, Mysterium und UFOs geht, dann ist Erich von Däniken natürlich mit dabei. Seit Jahrzehnten zieht er mit seinen kruden pseudowissenschaftlichen Theorien durch die Welt und will uns davon überzeugen, dass die Aliens früher auf der Erde ein uns gegangen sind. Natürlich mischt er auch bei der Weltuntergangsgeschichte mit. 2008 hat er noch Unsinn über die Erdachse erzählt, die am 21.12.2012 angeblich direkt auf das Zentrum der Milchstraße zeigen würde. Das sei ein Zeichen dafür, dass die Aliens von früher wieder kommen würden und der dadurch ausgelöste Schock würde Millionen Menschen in den Suizuid treiben. Um das zu verhindern müsse man die Menschen aufklären und seine Bücher lesen, kaufen und überall verteilen. Däniken ist natürlich ein alter Profi und hat in den letzten Jahren immer wieder erklärt, dass es natürlich nicht exakt am 21.12.2012 passieren muss, sondern auch erst einige Jahre später. Sein Geschäftsmodell bleibt also weiter gesichert. Obwohl es im vielleicht nicht mehr ganz so gut geht wie früher. Immerhin verbringt er den heutigen Tag bei einem Vortrag in der oberösterreichischen Kleinstadt Gmunden, nicht unbedingt die Location, an der man Däniken heute erwarten würde. Gestern Abend war er im Veranstaltungszentrum Liesing, im 23. Wiener Gemeindebezirk – ein ähnlich unglamoröser Auftrittsort. Dort war aber nicht nur Erich von Däniken, sondern auch Doris, eine Archäoastronomin aus Wien. Archäoastronomen sind die, die das machen, was auch Erich macht: Sie untersuchen die astronomischen Kenntnisse alter Kulturen. Im Gegensatz zu Erich von Däniken wissen sie allerdings, was sie tun…

Doris war so nett und hat einen kurzen Bericht über Dänikens Vortrag geschrieben. So wie es aussieht, erzählt er immer noch den gleichen Kram, der schon vor 4 Jahren Unsinn war. Aber lest selbst:
———————————————-
EvD in Wien – „Ich bin ein Fantast. Ich könnte mir fliegende Elefanten vorstellen…“

… es stellt sich aber die Frage, wozu? Denn Erich von Däniken begeistert mit Außerirdischen. Der Vortrag beginnt mit Bildern aus aller Welt von Figuren, Steinritzereien, Höhlenmalereien, die alle Außerirdische darstellen sollen. Auch in den Mythologien unterschiedlichster Völker sollen Außerirdische vorkommen. So erzählt zum Beispiel Arjuna in der Marhabharata von einer Stadt aus 100 Kugeln – und es wird ein Video eines aus mehreren Sphären bestehenden Raumschiffes gezeigt.
Wie aber kommt man nun darauf, dass von Außerirdischen die Rede ist? Die Sache ist ganz einfach – das Wort „Himmel“ muss man immer durch „Weltall“ ersetzen, ebenso „Engel“ durch „Außerirdischer“ und „Erzengel“ durch „Anführer der Außerirdischen“. Der Himmel ist laut Bibel der Ort der absoluten Glückseligkeit, als Lohn des Lebens kommt man in den Himmel. Wenn man aber absolut glücklich ist, dann kommt es zu keinem Krach und die Engel können nicht fallen. Auch die Ikonographie der Engel deutet auf Außerirdische hin, denn immerhin werden sie mit Heiligenschein und Flügeln gezeichnet.
Wir kommen nun also endlich zu den Maya. Es folgt eine astronomisch richtige Erklärung der Ausrichtung von El Castillo – die Maya sahen in den Schattenspielen der Pyramide das Herab- bzw. Hinaufsteigen von Kukulkan, der beim Weltuntergang auf die Erde zurückkehren wird. Auch der Kalender prophezeit de Wiederkehr von Bolon Yokte (Moment, das war doch gerade noch Kukulkan!?), denn der Beginn des Maya-Kalenders ist der Besuch von Außerirdischen am 11. August 3114 v.u.Z. In einem kurzem, unübersichtlichem Exkurs erläutert Däniken Tzolk’in, Haab und Kalenderrunde – die Lange Zählung wird hingegen völlig außer Acht gelassen.
Hieran schließen sich nun zwei größere Exkurse, die Däniken selbst als „Rösselsprünge“ bezeichnet. Über das Buch Mormon und die Inka (die bekanntlich ohne Schrift ausgekamen, auch wenn Däniken im Geheimarchiv eines Priesters Metalltäfelchen mit einer bisher unbekannten und unentzifferten Schrift gestoßen ist) gelangt Däniken zunächst zu Henoch, dem siebten Patriarchen vor der Flut. Der Name Henoch findet sich in sumerischen Königslisten und er erlebte gar Wunderbares – wie man in den apokryphen Schriften nachlesen kann. Er trifft Außerirdische, die ihn zunächst desinfizieren und mit einem Raumanzug ausstatten. Danach zeigen sie ihm Häuser aus Kristall – selbstverständlich Raumschiffe! Däniken betont, „nichts gegen Kritiker zu haben. Aber sie haben keinen blassen Schimmer, wovon sie sprechen. Ich kenne die Namen der Außerirdischen. Die Kritiker haben Henoch nicht gelesen.“ Henoch verschwindet nach einem letzten Kursbesuch auf der Erde mit dem Raumschiff, übergibt vorher aber noch seinem Sohn seine gesammelten Schriften. Über 300 wissenschaftliche Bücher hat Henoch verfasst, aber wo sind diese geblieben?

Der zweite Exkurs ist Däniken’s Leibthema – die Pyramiden. Schon oft haben wir ihn darüber reden gehört, doch er präsentiert immer wieder „neue“ Theorien und Beweise, um seine These(n) zu untermauern. War nun Cheops der Erbauer der Pyramide oder nicht? Antiken Autoren sind sich einig, dass unbekannt ist, wer die große Pyramide erbauen ließ. Einzig Herodot berichtet, dass Kufu sie in Auftrag gegeben habe. In arabischen Quellen wird Henoch mit dem Pyramidenbau in Verbindung gebracht. Sicher ist, dass die große Pyramide vor der Sintflut gebaut wurde. Die wirkliche Sensation ist aber der Fund von zugemauerten Schächten mit einer Seitenlänge von 14cm, die erst vor 120 Jahren in der großen Pyramide entdeckt wurden. Insgesamt gibt es Schächte in der Länge von ca. 1 Kilometer, die von der Königskammer steil nach oben verlaufen und schon bei der Planung der Pyramide berücksichtigt werden mussten, denn nachträglich meißeln kann man einen 14x14cm Schacht ja nicht („da passen ja nicht einmal Pygmäen durch“). Das Folgende ist alt: ein speziell angefertigter Roboter wurde einen dieser Schächte hinaufgeschickt, stieß aber nach 62m auf eine Türe. Nach Verhandlungen mit der örtlichen Antikenbehörde dufte man ein Loch bohren. Das Weitere ist aber neu: vor 2,5 Jahren schickte man einen neuen Roboter namens „Jedi“ den Schacht hinauf und bohrte ein neues Loch. Die Kamera lieferte ein Standbild einer dahinterliegenden, kleinen Kammer, die aus glatt geschliffenem Alabaster gebaut wurde. An einer der Wände finden sich zwei Handgriffe (eine Aufforderung, daran zu ziehen und die Türe zu öffnen?) und auf der danebenliegenden Wand findet sich ein Inschriftenband mit nichthieroglyphischen Zeichen (DAS hätte ich gerne gesehen, leider war das Bild aber dezent unscharf. Ein Hineinzoomen auf das Inschriftenband ist wohl technisch nicht möglich. Hust!). Wer auch immer diese Schächte gebaut hat, wusste, „dass erst eine High Tech Gesellschaft die Schächte finden würde“. Es handelt sich also um eine Botschaft an uns!
Was ist aber, wenn die Maya Recht haben? Es steht ja schon in der Bibel – wird sind Ableger eines anderen Systems. Wir wurden gemacht. Wir können uns sicher sein, dass Außerirdische wiederkommen, sie haben es uns nämlich versprochen! Wann – das ist die wirkliche Frage, denn der Mayakalender wurde in das christliche System übersetzt, aber unser Kalender basiert auf einem falschen Geburtsdatum Christi! Der Mayakalender muss also nicht stimmen, aber es wird „in den nächsten 20 Jahren“ passieren.
Am Ende lässt uns Däniken noch wissen, dass aus seinen Theorien keine Religion gemacht werden soll. „Ich drehe mich noch im Grab um, wenn ein Spinner daherkommt und eine Sekte daraus macht“. Es braucht keinen Spinner, Herr von Däniken, das haben Sie selbst aus eigener Kraft schon geschafft!
PS: Als nur mehr 3 Personen in der Signierschlange standen, sprach von Däniken: „So, jetzt tun wir weiter hier, ich will ein Glas Wein und eine Zigarette“. Na dann, auf einen guten Weltuntergang ;-)

21.12.2012 11:00 Ende Nr. 1

Auf der Pazifikinsel Kiribati, wo gestern um 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit der 21.12.2012 als erstes begonnen hat, endet er heute auch als erstes. Die glücklichen Menschen dort haben den Weltuntergangsrummel also schon hinter sich.

21.12.2012 09:30 Venus-Transit

Es befürchten ja heute viele, dass eine besondere Planetenkonstellation auf der Erde große Katastrophen auslösen wird. Das ist völliger Unsinn. Die Planeten stehen NICHT in einer Reihe. Die Sonne steht NICHT vor dem Zentrum der Milchstraße. Erinnert ihr euch noch an den Venustransit im Juni? Da standen drei Himmelskörper in einer Reihe: Sonne, Venus und Erde. Und deswegen konnte man auch von der Erde aus die Venus direkt vor der Sonne vorüber ziehen. Es war ein beeindruckendes Ereignis, es war ein völlig ungefährliches Ereignis und es war ein sehr seltenes Ereignis, das nur alle 120 Jahre vor kommt. Zumindest von der Erde aus gesehen…

Denn heute gibt es tatsächlich eine besondere Konstellation, irgendwie zumindest. Die Sonne, die Venus und die Raumsonde Cassini werden in einer Linie stehen. Und bevor jetzt jemand in Panik verfällt: Daran ist weder etwas mysteriös, noch ist es gefährlich. Aber heute kann Cassini vom Saturnsystem, in dem sie sich aufhält, die Venus vor der Sonne vorüber ziehen sehen (das wird insgesamt knapp 10 Stunden dauern). So wird das aussehen (das ist nur eine Simulation, noch kein echtes Bild!):

Warum macht man das. Sowohl von Venus als auch von der Sonne gibt es viel bessere Bilder, die von Raumsonden aufgenommen wurde, die sich dort in der Nähe befinden. Cassini, hinten beim Saturn, ist so weit weg, dass Venus nur ein winziger Punkt ist. Schaut nicht spektakulär aus. Aber in diesem Fall will man keine tollen Bilder machen. Man möchte das Sonnenlicht sehen, dass durch die Atmosphäre der Venus bis zu Cassini scheint. Aus diesem Licht kann man dann genau bestimmen, woraus die Atmosphäre besteht. Das weiß man zwar auch jetzt schon, es ist aber eine gute Übung für die Untersuchung der Atmosphären von extrasolaren Planeten. In ein paar Jahren werden die Teleskope gut genug sein, um genau solche Messungen auch bei den Planeten anderer Sterne zu machen (ich habe das hier erklärt). Und dann können wir auf diesem Weg vielleicht herausfinden, ob es dort Leben gibt…

21.12.2012 09:20 Elf Uhr elf

Hab gerade ein Interview für Radio Funkhaus Europa gegeben. Der Moderator hat da die ganze Zeit von 11:11 geredet, der Uhrzeit, an dem angeblich die Welt untergehen soll. Was ist denn das jetzt schon wieder für ein neuer Mist? Wo kommt das den her? Haben Apokalypse und Karneval fusioniert?

21.12.2012 09:05 Medien-Apokalypse II

Was bin ich froh, dass ich nur einen Fernsehsender auf einmal schauen kann. Ich habe gerade mal 45 Minuten ARD eingeschaltet und schon vier 2012-Berichte gesehen. Wie es auf den Privatsendern ist, will ich lieber gar nicht erst wissen.

21.12.2012 08:45 Medien-Apokalypse

Schaue gerade das Morgenmagazin. Dort wird live aus Bugarach berichtet. Dem winzigen Dorf in Frankreich, in dem angeblich UFOs landen werden. Es ist vollkommen absurd was da abgeht. Dort ist alles voll mit hunderten Journalisten, die sich gegenseitig filmen. Die Leute aus dem Dorf trauen sich wohl nicht vor die Tür. Warum macht man sowas? Als seriöser Journalist muss man sich doch enorm bescheuert vorkommen?

21.12.2012 08:40 Ponyhof-Apokalypse

Machen wir doch gleich mit ein paar schönen Bildern weiter! Ich euch habe schon vor einiger Zeit aufgefordert, dass sehr sehens- und lesenswerte Comicblog “Das Leben ist kein Ponyhof” von Sarah Burrini zu lesen. Die Geschichten dort sind herrlich absurd. So auch natürlich Sarahs Interpretation des Weltuntergangs. Diese Geschichte fand gestern ihr Ende – und natürlich war der irre Pilz an allem Schuld! (lest aber auf jeden Fall die komplette Weltuntergangsstory bei Sarah – es lohnt sich hier geht sie los)

21.12.2012 08:30 Guten Morgen

Nach einer kurzen Nacht geht es nun wieder weiter. Wie ihr alle gemerkt habt, sind wir immer noch nicht untergegangen. Ist jemand überrascht? Beginnen wir den Tag am besten mit einem Katzenbild:

21.12.2012 00:15 Gute Nacht

So liebe Leute. Ich werde jetzt schlafen gehen. Ich bin morgen früh wieder ab circa 8 Uhr online. Bis dahin:

  • Die Welt geht nicht unter. Das ist alles Unsinn. Ernsthaft, es ist Unsinn. Ich habs hier ausführlich erklärt: http://2012faq.de
  • Wenn ihr euch die Mühe macht, im Internet nach Katastrophenmeldungen zu suchen (warum tut ihr das?), dann werdet ihr mit Sicherheit etwas finden. Denn die meisten Menschen wissen, dass der Weltuntergangskram Unsinn ist, sehen das ganze locker und machen sich nen Spaß. Und stellen dann zum Beispiel gefakte Bilder/Videos ein, die irgendwelche angeblichen Katastrophen zeigen. Wenn ihr sowas seht und dann das Bedürfnis habt zu fragen: “Ist das wahr? Geht die Welt unter?”, dann könnt ihr euch die Frage sparen. Die Antwort wird immer lauten: NEIN, die Welt geht nicht unter. Lass dich nicht verarschen.
  • Wenn ihr trotzdem noch Angst habt, dann redet mit jemandem! Es gibt Leute, die sind extra dafür da, um mit Menschen zu reden, die Angst haben. Nehmt das Angebot an und schämt euch nicht. Hier gibt es Nummer, die ihr anrufen könnt: Notfallnummern.
  • Wenn die Seite hier nicht aufgerufen werden kann, dann liegt das nicht am Weltuntergang. Dann ist einfach nur der Server überlastet.
  • Wenn euer Kommentar nicht gleich erscheint, dann liegt das nicht am Weltuntergang. Dann ist er nur im Spamordner gelandet. Ich schalte ihn morgen frei.
  • Ich geh jetzt schlafen. Ich rate euch, dass auch zu tun. Lasst euch nicht beunruhigen. Die Welt geht nicht unter. Gute Nacht.

21.12.2012 00:00 Endlich

So – jetzt ist der 21.12.2012 auch in der mitteleuropäischen Zeitzone angekommen. Und – genau wie erwartet – geht die Welt nicht unter. Weil der Weltuntergangskram völliger Unsinn ist. Und da die apokalyptischen Reiter ausgeblieben sind, nutze ich die Gelegenheit und frage euch: Kennt ihr Bücher (englisch/deutsch), die sich mit dem Thema Zeitmessung/Zeitzonen beschäftigen? Ich recherchiere gerade ein größeres Projekt und könnte ein paar Quellen gebrauchen. “Einstein’s Clocks, Poincare’s Maps: Empires of Time” kenne ich schon. Aber Bücher in dieser Art suche ich.

20.12.2012 22:10 Argh!

Na toll. Jetzt hat gerade Guido Knopp erzählt, dass um Mitternacht die Welt untergeht. Wie wärs mal mit weniger Hysterie, liebes Fernsehen. “Das Ende der Wirklichkeit. Das Ende der Zeit.” Schäm dich, Knopp!

Und Joko & Klaas steigen auch toll ein: “Ausnahmslos jeder – wir alle werden sterben.”

Und als Gäste gibts das komische Busenmodell, Herbert Feuerstein und die Tochter der irren Nina Hagen. Das kann was werden…

Ok – bis jetzt gibts nur dumme Witze, die nix mit Weltuntergang zu tun haben. Homestory von Joko & Klaas. Interessiert das wen?

Das erste Bier ist schon ausgetrunken. Wenn das so weiter geht, bin ich bei meinem Radiointerviews morgen um 8 Uhr entweder verkatert oder noch besoffen…

Jetzt wieder der Lesch. Irgendwie find ich den nicht mehr so gut wie früher. Der schwafelt irgendwie nur noch. Ich fand den eigentlich immer schon etwas langatmig und verwirrend. Aber er hat unbestritten enorm viel für die astronomische Öffentlichkeitsarbeit getan. Das respektiere ich.

Mal sehen was Herbert Feuerstein zu sagen hat. Von dem stammt ja eines meiner Lieblingszitate: “Jeder Mensch hat das Recht, verarscht zu werden.”

Diese Micaela ist Modell? Ernsthaft? Ok, ich sollte nicht über Äußerlichkeiten meckern. Aber zaundürr mit aufgeblasener Oberweite? Wann wurde sowas denn “schön”?

Und natürlich dürfen die üblichen journalistischen Fehlleistungen nicht fehlen. “Der Maya-Kalender endet”. “Wissenschaftler haben es vorhergesagt. Usw.

Das Konzept der Sendung scheint daraus zu bestehen, möglichst oft zu erzählen, dass wir alle sterben werden. Warum nochmal wurden Joko & Klaas immer so von den Medien gelobt?

Micaela Schäfers “letzter Wunsch” ist es anscheinend, sich nackig zu machen. Ich bin langsam geneigt, alles zurückzunehmen, was ich früher am Tag über die Qualität des öffentlich-rechtlichen Fernsehen gesagt habe…
Sie trägt ein “Pamphlet gegen den Geist und für den Körper” vor. Und erzählt, dass es bescheuert ist, etwas wissen zu wollen. Und man stattdessen Brüste anglotzen soll. Ernsthaft, ZDF? Ernsthaft? Ich bin froh, dass ich bei der Lesch-Show morgen doch nicht dabei bin. Wenn das die Art und Weise ist, mit der das ZDF mit diesem Thema umgehen will, kann ich darauf verzichten.

Feuerstein, jetzt wäre deine Chance gewesen, zu gehen. Hätt ich gut gefunden.

Ok, jetzt verarschen sie den Typ von Astro-TV. Daniel Kreibich. Und auch der sagt den Weltuntergang vorher. Toll. Wenn man diesen Typen schon ne Bühne bieten muss, könnte man ja auch auf die Idee kommen, die eine oder andere kritische Frage zu stellen. “Wo geht die Seele hin, wenn sie den Körper verlässt” fetzt nicht so wirklich.

Bierpause. Die nächsten 5 Minuten dürft ihr den Mist alleine ansehen.

Wieder da. Und jetzt ist Jorge da. Ich versteh das Konzept der Show irgendwie noch nicht ganz. Ist da überhaupt ein Konzept?

Was wünscht sich Cosma Shiva Hagen? Ich an ihrer Stelle würde mir ja ne Mutter wünschen, die weniger peinlich ist.

Nachdem ich jetzt fast ne Stunde Joko & Klaas gesehen habe, kann man fast dankbar sein, dass Markus Lanz Wetten Dass bekommen hat und nicht die beiden…

Hab überlegt, was ich zu dieser “Ruck-Zuck”-Sache sagen soll. Hab mir überlegt, dass ich nichts sage.

Die Apokalypse ist in Norderstedt. Warum auch nicht. Die Menschen dort sind offensichtlich häßlich, meint der “Reporter”. Ernsthaft, bin ich schon so alt, dass ich die “Witze” dieser Sendung nicht verstehe?

Ok, der Witz von Feuerstein war gar nicht so schlecht. Ich mag Herbert Feuerstein. “Schmidteinander” war eine meiner Lieblingssendungen (ja, ich bin alt). Aber warum er sich für diese doofe Sendung hergibt, verstehe ich nicht.

Jetzt kommt Mark Benecke? Den hätte ich da nicht erwartet. Bitte Mark, sei so intelligent, wie du bist.

Ich würde jetzt ja eigentlich auf Comedy Central umschalten. Da läuft normalerweise “Die wilden Siebziger”. Eine sehr coole Serie (früher als ich noch jünger war, hätte ich mich ja fast mal in Laura Prepon – “Donna” – verliebt; hat sich aber erledigt, seit ich erfahren habe, dass sie Scientologin ist). Aber das läuft Freitags nicht.

Jetzt hat sich Mark Benecke auch ausgezogen. Der Weltuntergang lässt anscheinend alle durchdrehen…

Ich hab den Faden verloren. Irgendwie passiert grad nix. Bescheuerte Sendung.

Gut, mit dem “Witz” am Ende der Sendung war zu rechnen. Haha, die Welt geht unter, das Programm fällt aus. Hurra.

20.12.2012 21:50 Joko & Klaas

So – um 22:10 beginnt auf ZDFneo die Sendung von Joko & Klaas zum Weltuntergang. Ich werd mal schauen, was die so erzählen und hoffen, dass es kein allzu großer Unsinn ist.

20.12.2012 21:15 Umgedreht

Ich habe die Reihenfolge der Updates umgestellt. Neue Updates erscheinen jetzt immer hier oben auf der Seite. Ich denke mal, das ist praktischer. Dann braucht man nicht immer so viel scrollen.

20.12.2012 20:00 Overload

Wie ich gerade geschrieben habe, bekommt mein Blog derzeit extrem viele Besucher. So viele, dass manchmal die Server in die Knie gehen und die Verbindung abbricht. Wenn ihr also eine Fehlermeldung bekommt, dann ist die Welt NICHT untergegangen. Sondern nur der Server überlastet. Habt einfach Geduld und probiert es später nochmal.

20.12.2012 19:50 Ein wenig Statistik

Immerhin ein Gutes hat der ganze Weltuntergangsrummel. Das erste Mal hat mein Blog in einem Monat mehr als eine Million Seitenaufrufe erreicht! Normalerweise sind es nur zwischen 300.000 und 400.000. Aber allein heute wurde mein Blog schon 130.000 Mal aufgerufen. Ich bin ja echt gespannt, wie stark die Besucherzahlen ab Samstag zurückgehen, wenn niemand mehr nach “2012″ googelt. Ich würde mich freuen, wenn sich zumindest ein paar derjenigen Leute, die nur wegen des Weltuntergangs gekommen sind, entscheiden, auch später nochmal vorbei zu schauen und etwas über Astronomie zu lesen.

20.12.2012 18:45 Die Folgen der Weltuntergangshysterie

Die Welt wird nicht untergehen Die Katastrophenszenarien für den morgigen Tag sind kompletter Unsinn. Aber es gibt leider genug Menschen mit mehr Angst als Verstand, die dank der immer stärker werdenden Hysterie Unsinn machen. In China hat ein vom Weltuntergang verwirrter Mann Menschen mit einem Messer attackiert und die Kommunistische Partei hat jede Menge Mitglieder einer Weltuntergangssekte verhaftet. Verunsichert durch den kürzlich stattgefundenen Amoklauft in Newtown sind in den USA 33 Schulen gesperrt worden, weil dort die Maya-Hysterie außer Kontrolle geriet und die Behörden Schlimmeres verhindern wollten. Es bleibt zu hoffen, dass nicht noch mehr Menschen durchdrehen und irgendwas Dummes tun.

20.12.2012 17:10 Das mysteriöse Licht am Himmel

Mittlerweile ist auch in China der 21.12.2012 angebrochen und immer noch kein Zeichen des Weltuntergangs. Und nein, auch das helle Licht am Himmel, das man jetzt neben dem Mond sehen kann, ist weder gefährlich noch mysteriös. Das ist der Planet Jupiter und den kann man sehr oft am Himmel sehen. Leider schauen die wenigsten hin, wenn sie nicht gerade von Weltuntergangspanik getrieben sind, und wissen nicht, was man am Himmel so alles sehen kann. Dabei lässt sich das ganz einfach rausfinden. Ich habe darüber auch einen eigenen Artikel geschrieben. Und empfehle immer wieder gerne das kostenlose Programm “Stellarium”, mit dem ihr nachsehen könnt, was ihr da seht. So sieht der Blick nach Osten derzeit aus:

Hört auf, Angst vor dem Himmel zu haben! Informiert euch lieber ein bisschen über das, was man da sehen kann. Besucht ein Planetarium in eurer Nähe oder vielleicht eine Volkssternwarte. Da könnt ihr selbst durch ein Teleskop schauen. Ihr werdet überrascht sein, wie faszinierend der Himmel ist!

20.12.2012 15:30 Das Apokalypse-Sorgentelefon

Zur Zeit gebe ich ja fast stündlich irgendwelche Interviews für diverse Sender (meistens Radio) und Zeitungen. Das war natürlich auch schon in den vergangenen Monaten der Fall, aber in den letzten Tagen sind es immer mehr geworden (und alle melden sich natürlich erst heute; konnte ja vorher keiner ahnen, dass der 21.12.2012 am 21.12.2012 stattfinden wird). Allein heute hatte ich schon drei Radiosender am Telefon; zwei kommen noch und für morgen sieht es nicht anders aus. Theoretisch könnte ich bei den Interviews aber auch einfach ein Tonband ablaufen lassen. Circa drei Viertel aller Fragen sind identisch: Geht denn die Welt nun unter und wenn ja, wie?, Warum glauben so viele Menschen an den Weltuntergang?, Wann kommt der nächste Weltuntergangstermin?, “Wie wird die Welt denn wirklich untergehen?” – und immer auch gerne: “Kennen sie vielleicht jemanden, der wirklich glaubt das die Welt untergeht und könnten einen Kontakt vermitteln?”. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind hier glücklicherweise meistens ein wenig origineller und die Journalisten im Allgemeinen besser vorbereitet. Bei vielen Interviews mit Privatsendern musste ich erstmal den Interviewer aufklären, damit die Fragen überhaupt Sinn machen… Ganz selten ist ein Interview wirklich originell und das freut mich dann natürlich immer besonders. Zum Beispiel das Interview, das ich mit Radio Fritz gemacht habe:

20.12.2012 13:52 Die Gangnam-Apokalypse

Der 21.12.2012 breitet sich immer weiter über die Welt aus und es gibt immer noch keine Anzeichen des nahenden Untergangs. Warum auch. Es ist alles Unsinn. Teilweise sogar grandioser Unsinn. Zur Zeit macht die Geschichte die Runde, das Nostradamus prophezeit hätte, die Welt würde untergehen, wenn das Video von “Gangnam-Style” eine Milliarde Aufrufe bei YouTube hätte. Ich hab von der Story schon Anfang Dezember gehört. Da sie damals aber nur in den USA bekannt war und ich gehofft habe, sie würde auch dort bleiben, habe ich sie erstmal ignoriert. In den letzten Tagen ist sie aber auch nach Deutschland gekommen und natürlich sind sich die Medien nicht zu blöd, darüber zu berichten. Angeblich soll Nostradamus folgendes geschrieben haben:

“Vom stillen Morgen wird das Ende mit einem tanzenden Pferd kommen, wenn die Zahl der Kreise neun beträgt”

“Stiller Morgen” ist die wörtliche Übersetzung von “Korea”, das “tanzende Pferd” ist der Rapper Psy und die “neun Kreise” sind die neun Nullen der Milliarden. Klingt alles beeindruckend konkret, oder? Und genau deswegen sieht man sofort, dass das nur ein Fake sein kann. Denn Nostradamus’ Prophezeiungen sind viel, aber nie konkret. Sie sind so vage und unklar, dass seit Jahrhunderten jeder alles und nichts daraus ablesen kann. Gefakte Nostradamus-Verse tauchen immer wieder. Immer nach spektakulären Ereignissen und immer soll dann der Arzt aus dem Mittelalter alles erstaunlich genau vorhergesagt haben (das war zum Beispiel auch nach dem Anschlag auf das World-Trade-Center der Fall). Wer mehr über Nostradamus und seine Verse wissen will, dem empfehle ich diese Artikelserie.

Was die Psy-Prophezeiung angeht: ein bisschen Recherche im Internet zeigt schnell, dass es sich dabei um eine Geschichte handelt, die sich ein französischer Student ausgedacht hat. Er hat den Vers verfasst, ein Video bei YouTube hochgeladen und darin erschrocken und schockiert von seiner “Entdeckung” berichtet. Und weil das Internet das Internet ist, hat sich diese “Prophezeiung” natürlich schnell überall verbreitet. Und weil das Internet das Internet ist und es im Internet immer irgendwen gibt, der selbst den größten Mist glaubt, würde natürlich auch dieser Scherz ernst genommen. Wer französisch kann, kann die Geschichte des Fakes hier nachlesen.

20.12.2012 12:00 Echte und falsche Kalender

Mittlerweile hat auch in Neuseeland der 21.12.2012 begonnen. Und – welch Überraschung – auch dort steht die Welt noch. Ich nutze die Gelegenheit aber gleich mal, um ein Thema zu besprechen, auf das mich seit gestern ein paar Dutzend Leute hingewiesen haben. Mal mitleidig, mal schadenfroh wurde ich darüber informiert, dass ich mich nicht zu sehr freuen soll, dass der Weltuntergangskram bald vorbei ist. Denn man hätte ausgerechnet, dass der Maya-Kalender erst in 104 Jahren, im Jahr 2116 enden würde. Geht also der Weltuntergangswahnsinn weiter? Nein. Denn

  • Erstens: Der Maya-Kalender endet nicht. Er endet nicht am 21.12.2012 und auch an keinem anderem Datum. Kalender enden nicht. Es ist daher völlig schnurz, ob er morgen oder in 104 Jahren nicht endet.
  • Zweitens: Nur weil irgendwer sagt, dass sich die Mesoamerikanisten verrechnet haben, muss das noch lange nicht so sein. Archäologie und Geschichte werden genauso wie andere Wissenschaften gerne von “Hobbyforschern” heimgesucht, die meinen, alles besser zu wissen als die Experten. Ob das in diesem Fall zutrifft oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Es ist aber auch egal, denn
  • Drittens: Der Maya-Kalender ist seit Jahrhunderten nicht mehr in Gebrauch. Es ist ein toter Kalender und die Maya haben kaum schriftlichen Aufzeichnungen hinterlassen. Exakt zu rekonstruieren, wann der Nullpunkt des Kalenders angesetzt wurde, ist schwierig und immer noch Gegenstand akademischer Diskussionen. Die meisten Experten gehen davon aus, dass die 13. Baktun-Periode am 21.12.2012 endet. Manche denken aber auch, dass es der 23.12.2012 ist. Und dann gibt es jede Menge Leute (selten Maya-Experten), die irgendwelche anderen Daten verkündet haben. Ich habe in der Vergangenheit darüber berichtet. Zum Beispiel hier oder hier.
  • Viertens: Aber egal, wann der Kalender nun nicht endet: Die Hysterie wird morgen vorbei sein. Denn dass so ein Trubel um den 21.12.2012 gemacht wird, liegt hauptsächlich an den Medien. Motiviert durch den Hollywoodfilm von Roland Emmerich ist das Thema seit 2009 in den Medien präsent und wird immer weiter hochgekocht. Dabei gibt es ständig Weltuntergangstermine, die so gut wie immer – und zu Recht! – von den Medien ignoriert werden. Und wenn auch ein paar Spinner sich nach dem 21.12.2012 mit Sicherheit neue Termine ausdenken werden, wird die breite Öffentlichkeit davon – so wie früher – nicht mitbekommen. So eine Hysterie wie jetzt wird es so schnell nicht mehr geben.

20.12.2012 11:00 Es ist soweit!

Ok. In Kiribati hat der 21.12.2012 gerade begonnen. Ich habe keine Webcam aus der Gegend gefunden. Aber ich denke mal, wir können davon ausgehen, dass der nichtstattfindende Weltuntergang auch tatsächlich nicht stattgefunden hat (und bevor jetzt wieder die Sprachnörgler kommen: Doch, der Satz ist in Ordnung und sagt genau das aus, was er aussagen soll).
In einer Stunde, um 12 Uhr unserer Zeit, wird der 21.12.2012 in Neuseeland beginnen. Von dort wird es dann auch sicher Bilder geben.

20.12.2012 10:00 Der Weltuntergang beginnt in Kiribati

Der 21.12.2012 wird erst in knapp 12 Stunden beginnen. Allerdings nur bei uns in Europa. Die Erde ist ja in viele verschiedene Zeitzonen aufgeteilt. Unsere Zeit orientiert sich am Nullmeridian, der mitten durch das britische Greenwich verläuft. Die Zeitzonen waren eine tolle Erfindung (gibt es noch einen anderen internationalen Vertrag, an den sich tatsächlich ALLE Länder dieser Erde halten?). Aber sie bringen es auch mit sich, dass irgendwo auf der Erde eine Grenze verlaufen muss, die zwei Tage voneinander trennt, auf deren einen Seite heute schon morgen ist. Diese Datumslinie verläuft genau gegenüber des Nullmeridians und das größtenteils mitten durch den Pazifik (glücklicherweise, ansonsten wäre es ein wenig verwirrend – man stelle sich vor, die eine Hälfte von Deutschland hätte ein anderes Datum als die andere Hälfte).

Die Einteilung der Erde in Zeitzonen bringt noch ein weiteres seltsames Phänomen mit sich. Jedes Datum ist 48 Stunden lang in Gebrauch! Klar, an einem bestimmten Ort dauert ein Tag 24 Stunden. Was auch sonst. Aber wenn wir in Deutschland um Mitternacht einen neuen Tag begrüßen, ist anderswo auf der Welt schon der Nachmittag des selben Tages. Die Menschen dort haben das Datum schon 12 Stunden lang “benutzt”. Und wenn 24 Stunden unser Tag zu Ende ist, dann ist in anderen Zeitzonen erst Mittag und die Menschen dort haben noch 12 Stunden Zeit, den Tag zu genießen, der bei uns schon vorbei ist. Es dauert 48 Stunden, bis ein Datum “durch” ist (eigentlich ist es ein wenig komplizierter und es sind sogar 50 Stunden – siehe hier für Details).

Kiritimati (Weihnachstinsel) aus der ISS fotografiert (Bild: NASA)

Der 21.Dezember 2012 beginnt bei uns erst in 12 Stunden. Global gesehen “beginnt” ein Tag aber mitten im Pazifik, bei den Line Islands. Das ist eine Inselgruppe, die zum Staat Kiribati gehört. Der östlichste Teil der Datumsgrenze läuft durch die Inseln und deswegen wird der 21.12.2012 auch dort beginnen. Um genau 11 Uhr vormittags am 20. Dezember 2012 unserer Zeit. Die 5115 Einwohner der Insel Kiritimati werden also als erstes feststellen, dass der 21.12.2012 ein ganz normaler Tag ist.

Kommentare

  1. #1 Dyrnberg
    https://twitter.com/Dyrnberg
    20. Dezember 2012

    Die einzige Befürchtung, die man haben muss, ist, dass geistig Verwirrte diesen Tag auswählen, um uns ihre geistige Verwirrung gewaltsam mitzuteilen.

  2. #2 Wirtchaftswurm
    http://www.wirtschaftswurm.net
    20. Dezember 2012

    Wird in Honolulu nicht erst der 20. Dezember eingeläutet?

  3. #3 Olaf HH
    Hamburg, D, EU, Erde
    20. Dezember 2012

    Danke noch einmal für den wackeren und unentwegten Einsatz zu diesem Thema. Quasi ad infinitum et emesis.
    Dann müßte ja “nibiru”-theoretisch eine “Untergangswelle” um die Erde rauschen. Also Nibiru wäre kein guter Kandidat – es sei denn, er setzt sanft auf, verformt sich zu einer Rolle, die sich von Pol zu Pol erstreckt und walzt dann passend zum Datum/ der Tagesdauer einmal um das Erdenrund.

    Mal sehen, welche “big story” danach ausgegraben wird.
    Na ja – mein Adventskalender geht auch dem Ende zu…

  4. #4 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Wirtschaftswurm: Argh, du hast natürlich recht. Das kommt davon, wenn man zulange auf Karten mit Zeitzonen starrt…

  5. #5 patec
    20. Dezember 2012

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/maya-forschung-zum-ende-des-13-baktun-und-dem-21-12-2012-a-873827.html

    Spiegel-Online hat schonmal einen Artikel verfasst und den Weltuntergang auf den 24.12.2012 verschoben…

  6. #6 Andreas Abendroth
    20. Dezember 2012

    Florian, so leid es mir für Dich Tut, der Unsinn ist leider noch nicht vorbei: http://www.tagesschau.de/ausland/weltuntergang132.html
    Zitat aus der Beschreibung zum Video:
    Neue Theorie zum Maya-Kalender – Die Apokalypse kommt frühestens 2116

    Zwei Mathematiker aus Böhmen haben sich den Maya-Kalender nochmal genauer angesehen und nachgerechnet. Ihr Ergebnis: Er wurde falsch mit unseren Kalendern synchronisiert und endet in Wirklichkeit erst in 104 Jahren. Demzufolge fällt der für Freitag befürchtete Weltuntergang aus.

    Von Danko Handrick, ARD Prag

    Das werden diese Leute, die mit der Hysterie Geld verdienen, als Ausrede nehmen und weitermachen.

  7. #7 sumo
    20. Dezember 2012

    leider ist zu befürchten, daß der Wahnsinn nimmer endet, und all die falsche “Propheten” das Datum einfach “präzisieren”.
    Es war bisher jedes Mal so, daß die Irren ihrem Guru folgten, da war die Realität nur hinderlich.
    Ich werde versuchen, möglichst lange dem Liveblog zu folgen, irgendwann aber muß man ja doch pennen, wenn morgen wieder der Dienst in einer untergegangenen Welt wartet.

  8. #8 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Andreas: “Florian, so leid es mir für Dich Tut, der Unsinn ist leider noch nicht vorbei:”

    Ok, nachdem du jetzt ungefähr der 63te bist, der mir das erzählt und auf die Tagesschau verlinkt, werde ich wohl doch was dazu sagen müssen und erklären, warum der Unsinn doch vorbei ist. Mach ich im nächsten Update des Artikels.

  9. #9 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    Besch…. Weltuntergangsbilanz, es haut einfach nicht hin.

    Sonnenaktivität: genauso flau wie im vorangegangenen Zyklus, eher noch etwas drunter. Die Nordhemisphäre packt anscheinend schon wieder ein, im Süden fleckelt es müde vor sich hin. War wohl nix.
    Die Pole machen auch keine Anstalten zum Springen.
    Planeten fläzen sich träge in ihren Bahnen, anstatt in Reihe anzutreten; ein Sauhaufen, das.
    Jetzt ist es schon kurz nach elf – und noch kein Synchro-Strahl in Sicht. Ein Totalschaden.

    Däniken schweigt, Broers ist weggetaucht – ich geh dann auch mal.

    “Bis um sechs nach dem Krieg!”

  10. #10 Nina
    Hamburg
    20. Dezember 2012

    Ich bin auf jeden Fall dabei!
    @Florian: Ich ziehe den Hut vor dir!!! :o) Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz!! Neben der beruhigenden Wirkung habe ich hier noch so einiges gelernt!!

  11. #11 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @sumo: ” irgendwann aber muß man ja doch pennen”

    Mach ich ja auch. Und ich werd auch sicher nicht nonstop vor dem Rechner sitzen. Die Updates werden gemütlich genug erscheinen, um niemanden zu stressen…

  12. #12 Jack
    20. Dezember 2012

    Ich warte, bei einem leckeren Essen und ein bis zwei erheblich schaedigenden Drinks, auf die Wiederkehr:

  13. #13 woelki
    irgendwashausen
    20. Dezember 2012

    Der Vorteil an diesem Artikel ist, dass Florian schon jetzt die Beiträge für die nächsten Stunden schreiben kann und diese einfach nur, zum passenden Zeitpunkt, hier einfügen muss.

  14. #14 QWERTZwerk
    20. Dezember 2012

    Viel zu viel Aufmerksamkeit für diesen nervtötenden Mist.

  15. #15 thecutelittledead
    the cute little world
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter: Du weißt aber das du unglaubwürdig wirst, wenn dann plötzlich doch die Welt untergeht? :-D :-D :-D Die Bevölkerung wird dir die Schuld geben weil du es die ganze Zeit geleugnet hast. ;-) *spaß aus* Frage an alle: Wie konnte eigentlich eine solche Prophezeiung solche Berühmtheit erlangen das sich tatsächlich jeder damit beschäftigt? Die anderen Weltuntergänge habe ich komplett verpasst. Sonst findet doch sowas nur unterhalb weniger Eingeweihter statt.

  16. #16 Andreas Abendroth
    20. Dezember 2012

    @Florian Und ich dachte, ich bin der Erste! :-)
    Es gehört aber scheint’s zu dem Päckchen, dass Du tragen musst, weil Du Dir es zur Aufgabe gemacht hasst, das Licht der Aufklärung in dunkle Tiefen zu tragen, dass Dir irgendwelche (manchmal es nett meinende) Leute Links zu obskuren Dingen schicken.
    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass diese bestimmten Leute immer wieder Ausreden finden werden,um weitermache zu können.

  17. #17 Blaubaer
    20. Dezember 2012

    Na sowas… die Welt ist ja schon halb untergegangen:
    http://wanderingspace.net/wp-content/uploads/2007/08/earth-rise.jpg
    :-)

  18. #18 heike
    20. Dezember 2012

    wenn du sagst dort ist der 21 schon heisst das es hätte gleich passieren sollen ????

  19. #19 Wolf
    20. Dezember 2012

    @thecutelittledead:

    deswegen: http://2012-movie-trailer.blogspot.de/

  20. #20 Bernd
    20. Dezember 2012

    HMM ich sehe eine große Kugel auf mich zu kommen AAAH

    Oh das nur die Abrissbirne mistig hausbetzer zu sein

  21. #21 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    Wie konnte eigentlich eine solche Prophezeiung solche Berühmtheit erlangen das sich tatsächlich jeder damit beschäftigt

    Gute Frage – aber der aktuelle WU ist der erste, wo das Internet so richtig in der Bevölkerung angekommen ist… selbst der 2000-er Hype war noch zu früh – kein Youtube, kein Twitter usw. Erst Facebook und Co. konnten dem Blödsinn die richtige Basis geben…

  22. #22 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Anwalts_Liebling

    Das und dann noch der Emmerich-Film. Aber hauptsächlich das Internet, weil im Emmerich-Film andere Ursachen die Welt untergehen lassen, als im Internet die Runde machen.

  23. #23 Kevin Braun
    Niederkassel
    20. Dezember 2012

    Ich brauche keinen Pripheten, Wissenschaftler oder irgendwelche anderen geldgierigen Idioten um zu wissen, dass kein Weltuntergang stattfinden wird. Ok in ein paar 10 Mrd. Jahren ja. Aber nicht zu unserer Lebzeit. Man kann zwar nicht in die Zukunft sehen, nicht direkt zu mindest, dennoch weiss ich, dass kein Objekt vom Himmel oder gar der Himmel selbst auf auf die Erde zurast, Erdbeben und Vulkanausbrüche kommen immer vor, wird nur jetzt in diesem Jahr andie große Glocke gehängt weil die Geldgeier scheinbar alle pleite sind, es traut sich auch keiner ne Atombombe zu zünden weil das Land dann von allen Seiten attackiert wird und auch sonst wird nix passieren. Außer das die Maya morgen Silvester feiern! In diesem Sinne, geniesst die Festtage. Ich gucke mir jetzt die Champions League Auslosung an und gucke mal wohin ich im Februar mit meinem Verein fahre ;-) Korrigiere mich bitte Florian wenn irgendwas falsch an meinen Aussagen ist Florian :-)

  24. #24 Silvia
    Limburg
    20. Dezember 2012

    Ich hoffe doch das am 21.12 nix passiert…
    Das ist mein 30 ter Geburtstag und ich freu mich schon auf meine Geschenke ;-)

  25. #25 Silava
    20. Dezember 2012

    Mich würde sehr wundern wenn in den nächsten 48 Stunden irgendwas von Herrn Broers zu hören wäre. Wenn nicht spektakulär irgendwo der Strom ausfallen sollte o.ä. werden die “Propheten” alle ganz still sein. Ich hoffe mal die Bewusstseinserweiterung kommt, wenn die Leute sehen dass auch die x-te Vorhersage von weltbewegenden Ereignissen mal wieder Quatsch war und man solchen Unsinn großräumig ignorieren sollte. Ich weiß es ist nur Wunschdenken, aber das wär doch mal ein echter Entwicklungsschritt.

  26. #26 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @klausbezwinger

    “Bis um sechs nach dem Krieg!”

    Im ‘Kelch’?

  27. #27 upunkt
    20. Dezember 2012

    Ein denkbares Szenario für einen Weltuntergang wäre, dass das Universum sich mit “Etwas” (vielleicht Wasser? Blei? Neutronen? Antimaterie?) füllt und die Welt sich darin als nicht schwimmfähig herausstellt.

    Ansonsten bliebe, morgen zu behaupten:

    Die Welt ist in der Materielosigkeit versunken.

  28. [...] plan Noch 2 Tage bis zum Weltuntergang. BILDHeadline wahrscheinlich:WIR SIND WELTUNTERGANG! weltuntergang 2012 [...]

  29. #29 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    dass auch die x-te Vorhersage von weltbewegenden Ereignissen mal wieder Quatsch war und man solchen Unsinn großräumig ignorieren sollte.

    Du bist ein hoffnungsloser Optimist :-)?

    Aber ehrlich. Ich bin jetzt auch schon froh, wenn der Quatsch wieder aufhört und endlich wieder mal ein waschechter Homöopath hier auftaucht und bekehren will.

  30. #30 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Anwalts_Liebling: “Wie konnte eigentlich eine solche Prophezeiung solche Berühmtheit erlangen das sich tatsächlich jeder damit beschäftigt”

    Weil es der 1. Weltuntergang war, über den ein Hollywoodfilm gedreht wurde. Und bei dem jeder via Internet seinen Senf dazu geben konnte.

  31. #31 Kevin Braun
    Niederkassel
    20. Dezember 2012

    Ach für die ‘Verrückten’ die denken das wir zu Staub verfallen – Materie kann nicht einfach so zerfallen!

  32. #32 sophie
    20. Dezember 2012

    ich bin vor angst in einer Klinik und hoffe es passiert nichts.

  33. #33 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Weil es der 1. Weltuntergang war, über den ein Hollywoodfilm gedreht wurde

    Wollen wir mal hoffen, das es Emmerich nicht einfällt, da noch eine Fortsetzung zu drehen. :-)
    “Weltuntergang II – Jetzt mit noch mehr Asteroiden – der Kalender der Gartenzwerge endet – was sie schon immer über Physik nicht wissen wollten”

  34. #34 Sathiya
    20. Dezember 2012

    Aber das ist doch Dünnsinn? Die um die Welt wandernde Untergangsterminatorlinie… :-) nee oder?

    Die große Angst, die ich habe, ist, daß ein größenwahnsinniger GRÖFAZ in seinem Wahn und weil er es KANN, sich für Gott hält und auf den roten Knopf drückt.
    Und daß die Menschen sich ihren Ängsten und den am tiefsten verborgenen schlimmen Charaktereigenschaften ergeben und sozusagen Amok laufen, weil irgendein Heinzi gesagt hat, die Welt ginge unter, gäbe es ja keine Konsequenzen mehr zu befürchten und man könne ja so richtig die Sau rauslassen.

    “Edel sei der Mensch, hilfreich und gut”. Ich glaube, ich halte mich an diesem Satz fest und hoffe auf das Gute im Menschen – Kalender hin oder her. ;-)

  35. #35 Quasimirtk
    20. Dezember 2012

    jetzt heist es wieder der 24.12 langsam wirds echt albern gibts kein anderes tehma mehr egal werde mir sowie bald ein teleskope kaufen und alles selber beobachten

  36. #36 simop
    20. Dezember 2012

    Verdammt. Das kann jetzt nicht sein, dass der Weltuntergang ausfällt – ich hatte in vollem Vertrauen auf die Mayas, Niburu und Emmerich noch kein einziges Weihnachtsgeschenk gekauft…

    Und jetzt – soll das heißen, ich muss doch noch losrennen? Mist.

  37. #37 Kevin Braun
    Niederkassel
    20. Dezember 2012

    Sophie beruhig Dich ;-)
    Gibt keinen Geund zu der Annahme ;-)
    Ich freue mich auf die Gesichter der Pseudowissenschaftler und Deppenzüchter vanDänicken und Co :-D

  38. #38 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    Und nochmal ich! Wieso der 24.12. Die Maya feiern morgen Silvester und nicht erst am 24.12.!!!!

  39. #39 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    @ Kallewirsch:

    Im Kelch, beim Palivec. Wenn der bis dahin abgesessen hat. :-)

  40. #40 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Kevin: Das mit den anderen Terminen hab ich in der aktualisierten Version des Artikels gerade erklärt.

  41. #41 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Und jetzt – soll das heißen, ich muss doch noch losrennen?

    :-)
    So wie jedes Jahr.
    Am 24. vormittag ist früh genug.

  42. #42 Harald
    20. Dezember 2012

    Ich bin gerne dabei den Tag mit euch abzuschließen und dem Weltuntergang Lebewohl zu sagen!

    Florian mein Respekt, was du hier mit einer Engelsgeduld immer und immer wieder die selben Fragen beantwortet hast, und noch sicher beantworten wirst, da wir hier in Deutschland ja noch den 20.12.12 haben, und da sicher noch der ein oder andere Fragen stellen wird.

    Grüße, Harald

  43. #43 robsn
    20. Dezember 2012

    ICH WILL JETZT MEINE ZOBIE-APOKALYPSE!!! ´’`\_(Ò_ó)_/´’`

    Also ehrlich gesagt, macht mir der ganze Weltuntergangskram richtig Spaß! Habe mit meiner Freundin den perfekten Plan ausgearbeitet, wie wir in der postapokalyptischen Welt die Macht über unsere Stadt an uns reißen! Abgesehen davon, haben wir jedem der uns auf unser Survival-Training anspricht gesagt, dass wir das nur zu diesem einen Zweck machen würden. ;D Die Gesichter der Leute, die Gesichter :D :D :D

    Aber vor Leuten, die das wirklich ernst nehmen habe ich ein wenig Angst. Aber so ernst, dass er sich darauf verlässt und all sein Hab und Gut veräußert (oder keine Weihnachtsgeschenke kauft) nimmt es wohl niemand. Oder? Kennt jemand solche Leute?^^

  44. #44 AlBundy
    20. Dezember 2012

    Bin froh, wenn der Zirkus endlich rum ist….

  45. #45 Häschen
    20. Dezember 2012

    Mein Kompass tut so komisch … hab den Atlas um 12:10 Uhr aufgeschlagen, liegt vor mir seit grad erst jetzt, ganz seltsame Schriftzeichen und der Kompass zeigt den Norden an wo im Atlas der Süden ist. Heute muss man sich auf die gegenüberliegende Seite vom Tisch setzen damit man’s lesen kann. Das muss das Erdmagnetfeld sein – die Polumkehr. So tragisch ist das auch wieder nicht, wie die im Fernsehen taten – stellen wir halt die Möbel um. Der Kompass zeigt eindeutig dort den Norden an, wo heute seit Mittag der Südpol ist auf der Karte. Aber sonst ist noch nicht viel passiert.

    Ok – die Sonne scheint, das tat sie gestern nicht , hab die Jalousien raufgezogen, konnte es gar nicht glauben – man sieht es klar und deutlich. Das sind vermutlich die Illuminaten … , die haben noch Glühbirnen und das Budget ist schon so knapp die beleuchten nur mehr zu besonderen Anlässen – die konnten sich keine Leds mehr leisten in der aktuellen Budgetperiode, die bekamen Besuch den den Weisen aus dem Abendland (aka Troika), jetzt habens ein Sparpaket aufgebrummt bekommen. Ausgeleuchtet für die nächsten 11 Jahre …

    Ich halte euch am laufenden… falls sich mehr tut.

  46. #46 Simone
    20. Dezember 2012

    Hallo,

    du bist echt ein wunderbarer Mensch :)
    Ich gestehe mir war es mitte des Jahres auch ganz übel wegen dem 21.12.2012….
    Nachdem ich deine Seite gelesen hatte gings mir auf deutsch gesagt an Arsch vorbei *lach*
    Vielen Dank für deinen tollen Blog :)

    Viele Grüße
    Simone

  47. #47 sophie
    20. Dezember 2012

    @robsn doch ich hatte so eine angst, dass ich die Geschenke.die ich hatte schon.verschenkt.habe.

  48. #48 Reto
    Luzern
    20. Dezember 2012

    Hallo Zusammen
    Habe auch noch was gutes über den Weltuntergang gefunden. Gut nur der Titel ist Panikmache, wenn man nicht den ganzen Artikel liest
    Vom Schandblatt “Blick”
    http://www.blick.ch/news/ausland/saturn-geht-schon-mal-unter-id2146197.html

  49. #49 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Reto

    Danke für den Link. Aus dem Text:

    eine Ansicht, die extrem selten zu sehen ist

    Von der Erde aus niemals, da Saturn weiter weg von der Sonne als die Erde ist, und wir somit immer nur die beleuchtete Seite sehen. Nur die inneren Planetern Merkur und Venus zeigen uns gelegentlich ihre Nachtseite.

    Die Sonde Cassini umkreist hingegen den Saturn und hat diese Ansicht öfters. Man fotografiert dann gerne durch die Ringe hindurch, weil man so manchmal kleine Monde oder ansonsten unsichtbare Ringe im Gegenlicht entdecken kann.

  50. #50 Stefan H.
    20. Dezember 2012

    Lieber Florian Freistetter,

    danke für all die Mühe und den Einsatz gegen die ganze Weltuntergangshysterie!!!

  51. #51 Carsten
    20. Dezember 2012

    Und die Diskussionen im Haus fangen schon wieder an….

    “Ist dieses Objekt, das da kommen soll, denn schon zu sehen?” – “Nein. Es gibt kein Objekt.”
    “Aber irgendwas haben die Azteken doch vorhergesehen!” – “Nein. Haben sie nicht. Und die MAYAS auch nicht!”
    “Na, aber der Kalender ist doch zuende!” – “Nein! Der geht ganz normal weiter!”……

    Undsoweiterundsofort…..Es ist mühsam, seine Lieben davon zu überzeugen, dass es quatsch ist, OBWOHL alle Welt diesen Unsinn verbreitet.
    Am schlimmsten sind die, die sich ein wenig mit Physik auskennen und vom Polsprung oder der Sonnenaktivität Unsinn erzählen.

  52. #52 2002EL6
    20. Dezember 2012

    Morgen läuft das Lied in Dauerschleife….

    http://www.youtube.com/watch?v=AzqiPvGrkTo

    ;-)

  53. #53 Tommy
    München
    20. Dezember 2012

    Haha ist ja mächtig was los hier, endlich mal Gleichgesinnte die sich auch auf den 22.12. freuen. Ich persönlich kann dieses Gelaber auch nicht mehr hören, die ganzen Leute – vor allem Jüngere – “Ui das ist toll, da gibt es sogar Weltuntergangsparties” -.- . So als ob den Menschen das Leben schon fast gleichgültig ist, hauptsache abfeiern. Naja, am Samstag können wir alle ablachen.

    Nebenbei erwähnt – meine Weihnachtsgeschenke hab ich trotzdem schon – aber nur teilweise ;) (Hat sich so ergeben, weil wir in einem Klamottenladen waren, der ähnlich der Metro Ausweise austellt, ohne den natürlich nix läuft, und da die Eltern am 25. in Urlaub fliegen des natürlich erst viel später machbar gewesen wäre!)

    Also lasst euch nicht beirren und geht raus, in die Stadt, auf den Weihnachtsmarkt oder sonst wo hin, ich mach das auch, weil der ganze Schmarrn in den Medien mich schon wirklich nervt.

  54. #54 Harald
    20. Dezember 2012

    Gibt es irgendwo ein Bild wo man mal sehen kann wie die Sonne über das und nächste schwarze Loch wandert? Wie das ausschaut. Also was bei der Wintersonnenwende stattfindet. Das würde mich mal interessieren und natürlich meinen Sohn :).

  55. #55 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Harald: “Gibt es irgendwo ein Bild wo man mal sehen kann wie die Sonne über das und nächste schwarze Loch wandert?”

    Das wird nicht passieren! Die Sonne wandert an keinem schwarzen Loch vorbei. Der 21.12.2012 ist ein ganz normaler Tag. Es gibt keine besonderen astronomischen Stellungen, die man beobachten könnte.

  56. #56 Harald
    20. Dezember 2012

    Florian das wollte ich damit auch nicht sagen, das der 21.12.12 ein ganz normaler Tag ist weiss ich, dank Dir und deiner Hilfe.

    Ich meine es so ob man von ihrere Reise bei der Wintersonnenwende Bilder hat.

  57. #57 Plor
    20. Dezember 2012

    Naja, das mit dem Hype würde ich nicht ganz so kritisch sehen. Du hast ja schon richtigerweise dem Emmerich-Film eine große Mitschuld gegeben und ich glaube der macht schon ganz deutlich, wo die Reise hingeht.
    Der Hype um den 21.12. ist vor allem ein popkulturelles Phänomen: Da werden Witze gerissen, da wird über die besten Apokalypse-Filme geredet und auf Facebook wird eine Veranstaltung “Weltuntergang” erstellt.
    Gerade der Großteil der “Hyper” sieht dem “Weltuntergang” eher als lustiges Happening entgegen… und bildet eine Masse von Scherzbolden, die Spaß an ein bisschen popkultureller Spielerei rund um das Datum haben, die die düsteren Prophezeiungen dabei aber eher weniger ernst nehmen.

    Klar, die Spinner da draußen gibt es trotzdem. Würde aber bezweifeln, dass diese soooo viel mehr sind als bei anderen Prophezeiungen/Verschwörungstheorien/Esoterikblubberein. Für ein paar (ja oft auch lahme) Gags ist das ganze Maya-Brimborium immerhin gut, ich musste in den letzten Tagen auch schon über so manchen albernen Facebook-Comment oder apokalyptischen Blogpost schmunzeln. Und das ist mMn. nicht der schlechteste Umgang mit esoterischem Mist.

  58. #58 Wolf
    20. Dezember 2012

    Mich wundert, dass die den Film morgen nicht noch auf Pro7 zeigen.

    @FF:”[...]Es ist ein toter Kalender und die Maya haben kaum schriftlichen Aufzeichnungen hinterlassen[...]”
    Müsste es nicht eher heißen “Der größte Teil der AUfzeichnungen der Maya wurde von den Conquistadores in religiösen Wahn zerstört.” ?

  59. #59 Begrenzt
    20. Dezember 2012

    Harald: Die Sonne wandert “über” kein schwarzes Loch. Die Wintersonnenwende wird dadurch hervorgerufen, dass die Erdachse in Bezug auf die Umlaufbahn-Ebene der Erde um die Sonne schief steht, daher ändert sich regelmäßig die scheinbare Bahn der Sonne über der Erde, und damit die Höhe, die die Sonne mittags erreicht, sowie die Sonnaufgangs- und Untergangszeiten. Dazu gibt es bei Google viel anschauliches Material.

  60. #60 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Harald: “Ich meine es so ob man von ihrere Reise bei der Wintersonnenwende Bilder hat.”

    Schau morgen zum Himmel und zur Sonne (aber nicht direkt rein, wegen der Augen). Dann siehst du, was es zu sehen gibt. Die Wintersonnenwende kann man nicht fotografieren. Die Sonne geht im Laufe des Jahres zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf und unter. Im Sommer geht sie früh auf und spät unter. Im Winter geht sie dann immer später auf und immer früher unter. Die Wintersonnenwende ist der Zeitpunkt des Jahres, an dem die Sonne am spätesten auf und am frühesten unter geht. Mittags steht sie am tiefsten über dem Horizont. Am 22.12. geht die Sonne dann wieder ein klein wenig früher auf als am 21.12. Am 23.12 noch ein klein wenig früher – und so weiter, bis zur Sommersonnenwende im Juni. Aber da ist nichts, was man fotografieren kann.

  61. #61 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Harald

    Das kann man nicht sehen, erstens findet das ganze ja am hellen Tage statt und zweitens kann man das Schwarze Loch Sagittarius A* natürlich auch nicht direkt sehen. Das verbirgt sich hinter dem Staub der Milchstraße und verrät sich nur durch seine Radiostrahlung (die aus der es umlaufenden Scheibe stammt, das Schwarze Loch selbst ist, na klar, schwarz, auch im Radiobereich).

    Am nächsten ran kommt man mit SOHO, der Satellit beobachtet aus dem All die Korona der Sonne, die sie bis weit nach außen umgibt, deckt dabei die Sonne selbst ab und zeigt die Sterne drumherum. Hier das jeweils aktuelle Video: http://sohowww.nascom.nasa.gov/data/LATEST/current_c3small.mpg

    Sehr spannend sieht das nicht aus und die Position der Sonne ist ja gerade verdeckt.

    Ansonsten kann man sich ein Planetariumsprogramm wie Cartes du Ciel oder Stellarium laden, installieren, so einstellen, dass der Tageshimmel nicht hell dargestellt wird und dann die Sonne in Stundenschritten vor den Sternen verfolgen. Die Position von Sagittarius A* findet man auf Wikipedia. Vorsicht, an dieser Stelle des Himmels befindet sich – nichts; meine Karte zeigt nicht einmal einen Stern in direkter Nachbarschft dieser Position, welcher die Sonne schon am Dienstag vormittag am nächsten kam.

    Ok, ist für Laien vermutlich etwas zu kompliziert, ich kann jetzt kein Filmchen daraus generieren, aber es gibt da wirklich nichts besonderes zu sehen. Dann vielliecht doch lieber das SOHO-Filmchen.

  62. #62 Torsten
    20. Dezember 2012

    Ja, das sieht echt nicht gut aus für den Weltuntergang. Aber zumindest der Bewusstseinssprung wird definitiv kommen: Alle, die sich haben ins Bockshorn jagen lassen und bis zum Schluss wirklich Angst hatten, werden spätestens am 22.12. einsehen, dass sie verar***t wurden und es nie einen Grund gab, sich Sorgen machen zu müssen – ist doch auch eine Form von Bewussteissrung. :D

  63. #63 nikolina
    20. Dezember 2012

    Wenn doch jetzt in den anderen Ländern der Welt, bei denen jetzt schon der Weltuntergang beginnt nichts passiert, dann passiert bei uns auch nix oder? Oder ist es bei uns was anderes?

  64. #64 Nathalie
    Betziesdorf / Hessen
    20. Dezember 2012

    hab gerade deinen blog gefunden, weil ich eigentlich auf der suche nach schrecklichen bildern war ;) leider find ich nichts… naja, ich hab heute und morgen frei, wollte ja nichts verpassen ;) was gibts denn neues, welches land geht als nächstes unter?

  65. #65 Blacky
    20. Dezember 2012

    Ich hab mich so darauf gefreut in den Himmel zu schauen und den ollen Nibiru zu sehen.
    Tja, wird wohl nichts…ist der Kleine aber schüchtern.

    Vielleicht materialisiert sich aber auch Gallifrey neben uns und Rassilion unterjocht uns, wenn der Doktor uns nicht rettet.

  66. #66 Sinia
    20. Dezember 2012

    wehe die Welt geht unter, sonst hätte ich ja meinen Praktikumsbericht gar nicht schreiben müssen…..^^

    Großes Lob Florian, ich kenne kaum jemanden der soviel Geduld hat und sich immer wieder Zeit nimmt alles zu erklären :) Ich hatte zwar nie selbst Angst vor einem Weltuntergang, habe aber beim Lesen trotzdem viel gelernt!

  67. #67 Dietmar
    20. Dezember 2012

    @nikolina: Ich habe jetzt den dringenden Verdacht, Du willst Florian nur nerven.

  68. #68 Naivi
    20. Dezember 2012

    Hier tut sich nichts. Und für morgen.erwarten wir auch nichts.

  69. #69 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    Juchu – Nikolian ist auch endlich da! Bisher habe ich von einem beginnenden Weltuntergang nix gehört. aber da bist du sicher per Youtube dichter dran!

  70. #70 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Harald

    Um es nochmal klar zu stellen: Im Zentrum der Milchstraße, 26000 Lichtjahre entfernt von hier, befindet sich ein Schwarzes Loch. Das liegt im Sternbild des Schützen. Die Sonne zieht gerade vor dem Sternbild vorbei, aus Sicht der Erde, die die Sonne umkreist. Vorgestern ist die Sonne 13 Vollmonddurchmesser oberhalb der Position des Schwarzen Lochs vorbeigezogen. Aber halt nur von der kreisenden Erde aus gesehen, in Wahrheit hat sich die Entfernung zwischen der Sonne und dem Schwarzen Loch nicht geändert, es ist unglaublich weit weg.

    Das ist alles. Und passiert jedes Jahr.

  71. #71 Harald
    20. Dezember 2012

    Hab mich wohl ganz schön zum Trottel gemacht :(.

    Danke für eurer aller Aufklärung, das Video werde ich mir dennoch mal ansehen.

    @Nikolina, warum soll es bei uns anders sein? Sind wir was besonders?

    Grüße, Harald

  72. #72 Naivi
    20. Dezember 2012

    @nikolina
    Bei dir wird auch nichts passieren .

  73. #73 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    Ich find das so lustig. Ich würde mal gerne morgen gegen 14 – 15 Uhr in Neuseeland anrufen und fragen wie der Weltuntergang ablief :-D

  74. #74 Naivi
    20. Dezember 2012

    Nachtrag Kind ist stinkesauer weil es den Nachtisch nicht vor dem Essen bekommt . Eruptive Emotionsentladung. Also alles ganz normal

  75. #75 Nico
    20. Dezember 2012

    Ich habe eine beunruhigende Nachricht für euch. Die NASA bestätigt, dass sich gegen Abend des 21.12.12 der Himmel verdunkeln soll. Diese Verdunkelung entsteht, indem die Sonne langsam ‘verschwindet’. Dieses Phänomen wird umgangssprachlich auch “Nacht” genannt. Desweiteren steht grade der tote Michael Jackson neben mir und meint das alle Toten heute auferstehen, damit sie um Mitternacht Thriller tanzen können.

  76. #76 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    Aktualisierung: bei uns auf dem Parkplatz vor der Firma habe ich soeben ein paar Polen springen gesehen! Es geht los!!!!

  77. #77 Wolf
    20. Dezember 2012

    Mein Stuhlgang sah heute morgen seltsam aus. Ob dies aber schon zum Vorboten der Apokalypse taugt wage ich jetzt mal zu bezweifeln.

    Aber morgen WIRD etwas passieren: Es wird so sein, das morgen mein letzter Arbeitstag in diesem Jahr ist.

  78. #78 nikolina
    20. Dezember 2012

    @Naivi Bist du da irgend wo, wo der Weltuntergang grade ” stattfindet,,??

  79. #79 Tina
    Wien
    20. Dezember 2012

    Ich find, die Aufklärung, die hier in den letzten Monaten betrieben wurde echt super. Ich hab eine Menge gelernt. Ich will jetzt nicht behaupten, dass mir die Sache mit dem Welt….gang so total egal war, aber nachdem ich mich hier informiert hab, war´s dann klar, dass das alles absoluter “Schmarrn” ist.
    Vielen Dank nochmal und ich denke ab 22. ist es dann erst mal Zeit für einen ganz langen Urlaub für Florian.

  80. #80 Martin aus Fürth
    20. Dezember 2012

    Die Werbewirtschaft hat jedenfalls ihren Spass mit dem Weltuntergang:
    http://fun.drno.de/pics/werbung/go-out-with-a-bang.png
    http://fun.drno.de/pics/werbung/fluchtwagen.jpg

  81. #81 AlteWeser
    20. Dezember 2012

    Ach was Aufklärung. Wenn das man nicht der Herr astrodicticum-simplex war:

    http://www.der-postillon.com/2011/06/wirrer-astrophysiker-prophezeit.html

  82. #82 Steppl
    20. Dezember 2012

    @Harald
    Versuch es mal mit dem WorldWide Telescope der NASA (http://www.worldwidetelescope.org – installieren oder Web Client), die haben eine Panoramaaufnahme des galaktischen Zentrums – einfach nach “galactic” suchen. Die derzeitige Position der Sonne ist auch zu sehen. Da sieht man sehr gut, wie weit die Sonne (durchgehende Linie) am Zentrum vorbeirauscht.

    Hm, bei den aktuellen Soho-Bildern wandert die große Sonnenfleckengruppe aber bedenklich in Richtung Zentrum, wenn die nun einen heftigen KMA loslässt? OK, bin schon ruhig.

  83. #83 Torsten
    20. Dezember 2012

    @Kevin Braun:
    “Ich würde mal gerne morgen gegen 14 – 15 Uhr in Neuseeland anrufen und fragen wie der Weltuntergang ablief ”
    Die Idee hat Harald Lesch schon vor Jahren gehabt. Hier gibt es zwei sehr amüsants Videos, die zeigen, was er vom Thema Weltuntergang 2012 hält – ist auch für die, die immer noch Angst haben, wie nicolina & Co., sehenswert:
    http://www.youtube.com/watch?v=hwdZM4IhSG4

  84. #84 Susi
    20. Dezember 2012

    Ich will aber meinen Weltuntergang – JETZT!!

  85. #85 Naivi
    20. Dezember 2012

    @Nikolina
    Nein bei mir findet kein Weltuntergang statt, bei dir übrigens auch nicht

  86. #86 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    Nico? Der ist gut :-)
    An alle Mythen um Maya oder Weltuntergang:”
    Wir gehen vorwärts ohne Furcht, nicht am Rand sondern mitten durch, wir zerstören euren Mythen, ham dies vernommen, Schluss mit lustig, die Onkelz kommen!”

  87. #87 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Morgen läuft das Lied in Dauerschleife….

    Immer noch besser als die 875-te Wiederholung von “Laaast Chrismas, I geiv yu mai haart” in den Einkaufspassagen :-)

  88. #88 Frau Gummibaum
    20. Dezember 2012

    auf ORF2 redet grad der Däniken live.. und der Moderator hat auch schon vorher andauernd vom weltuntergang gefaselt.

  89. #89 Nathalie
    Betziesdorf / Hessen
    20. Dezember 2012

    @susi : vielleicht haste ja glück und du bekommst wenigstens so schlimme geschenke am 24.12.2012, dass es enem weltuntergang schon ziemlich nahe kommt ;)

  90. #90 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Ich will aber meinen Weltuntergang – JETZT!!

    Nein Susi. Bescherung ist erst am 24. Und wenn du ganz brav bist, siehst du auch das Christkind fliegen. Aber wir dürfen erst dann zum Baum, wenn das Chrstkind fertig ist und mit dem Glöckchen läutet!

  91. #91 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    auf ORF2 redet grad der Däniken live..

    Respekt. Der traut sich was.

  92. #92 Blacky
    20. Dezember 2012

    Grad stand ein Schrumpelkopf mit leutchtendem Finger bei mir im Garten und murmelte etwas von “Nach Hause telefonieren.”.
    Habe ihn mit dem Gartenschlauch vom Grundstück gejagt.

    Komische Leute, die zur Zeit unterwegs sind.

  93. #93 Nela
    Auch da
    20. Dezember 2012

    @ Nikolina
    Meinst du so etwas wie den partiellen Sonnenuntergang? *lach*

  94. #94 Nela
    Immer noch da
    20. Dezember 2012

    Verdammt, ich wollte schreiben partieller Weltuntergang. Witz versaut. :-)

  95. #95 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    Der Vorteil: Däniken muss nicht synchronisiert werden (egal ob mit oder ohne Strahl)… und die Polen springen immer noch auf dem Parkplatz rum….

  96. #96 Torsten
    20. Dezember 2012

    @Kallewirsch: Und wer kann es ihm verdenken. Ist doch klar, dass diese 2012-Propheten jetzt jede Plattform nutzen, solange sie den Leuten noch Angst machen können. Ab Übermorgen glaubt ihnen keiner mehr, und sie müssen sich erst mal was neues ausdenken So gesehen findet bei den ganzen 2012-Theoretikern dann definitiv ein Weltuntergang bzw. Bewusstseinswandel statt. :D

  97. #97 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Ist doch klar, dass diese 2012-Propheten jetzt jede Plattform nutzen, solange sie den Leuten noch Angst machen können.

    Na ja. Ich denk mir: Wenn ich nächste Woche auch noch Bücher verkaufen will, dann halt ich heute doch den Ball ganz flach, damit sich möglichst wenige später daran erinnern, dass ich auch nachweislichen Blödsinn verzapft habe.
    Irgendwann muss man als Geschäftsmann auch mal einsehen, wann es Zeit ist, zwecks Schadensbegrenzung die Klappe zu halten.

  98. #98 cimddwc
    20. Dezember 2012

    Vielleicht materialisiert sich aber auch Gallifrey neben uns und Rassilion unterjocht uns, wenn der Doktor uns nicht rettet.

    Hat er gestern schon. Mal wieder, diesmal auch auf deutsch (auf FOX).

  99. #99 Lisa
    Salzburg
    20. Dezember 2012

    schlimm an dem ganzen fand ich, wieviel sehnsucht nach dem tod, dem ende offenbar in vielen menschen steckt. die es herbeigesehnt haben und wenns nur um esoterisches aufschwingen in irgendwelche dimensionen ging… das ist das wirkliche drama, die aussichtslosigkeit, die viele menschen ergriffen hat, dass sie das ende sogar bevorzugen würden

  100. #100 AlBundy
    20. Dezember 2012

    Gibts eigentlich eine genaue Uhrzeit für das Spektakel? – Selbst meine Kinder nehmen das mit 8 und 9 Jahren nicht ernst. Meine kleine hat gesagt, es wäre gerade im Radio gekommen, dass vor vielen Jahren das schon mal behauptet worden wäre und wäre dann doch nicht so gekommen -> also schlussfolgert sie, wird auch dieses Mal nix passieren. Hier bei mir im Geschäft gabs einige, die meinten, ich soll besser ruhig sein, weil wenn man nicht drüber redet, passiert vielleicht auch nix….. Also echt das sind erwachsene Menschen und keine die daran verdienen…

  101. #101 roosta
    Österreich
    20. Dezember 2012

    Vielleicht bin ich einfach zu naiv…aber ich seh nicht, welchen Vorteil (geltwert oder nicht) diese Verschwörungstheoretiker daraus ziehen (wollen). Jemandem Angst einzujagen ist vielleicht noch ganz lustig, aber das war ja schon viel mehr als nur ein “Streich”. Danke auch dem Hr. Freistetter für seine Geduld!

  102. #102 Herr Senf
    20. Dezember 2012

    @ FF: Ich versteh die Zweifler nicht, 70% stehen doch schon unter Wasser. Und vor Auckland war’s auch naß.
    Lese Deine Beiträge immer gern, aber die vielen com’s kaum zu schaffen, Astronomie ist halt doch interessant.

  103. #103 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    @Torsten… der Lesch ist eh genial :-D

  104. #104 Torsten
    20. Dezember 2012

    Was geschieht eigentlich nach dem 22.12. mit den ganzen “Dokus” wie Der Nostradamus-Effekt & Co., die ja auch bei N24 & Co. in Dauerrotation laufen? Ich hoffe, jemand in der Redaktion ist so schlau, die aus dem Archiv zu nehmen, sonst laufen die wohl noch in einem Jahr dort, wenn man sieht, wie häufig dort die immergleichen Doku-Filme wiederholt werden: http://www.stefan-niggemeier.de/blog/zitterpartie-fuer-hessens-riesenkraene/

  105. #105 rolak
    20. Dezember 2012

    genaue Uhrzeit?

    Klar, AlBundy, da 47:11 aus technischen Gründen nicht machbar und 08:15 für die meisten zu früh ist, hat sich seit gefühlt einer Million Jahren für solche Spektakel 11:11 eingebürgert. Tusch, Abmarsch.

  106. #106 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @roosta: “aber ich seh nicht, welchen Vorteil (geltwert oder nicht) diese Verschwörungstheoretiker daraus ziehen (wollen)”

    Das hab ich hier erklärt: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/10/2012-wer-verdient-am-weltuntergang.php

  107. #107 Torsten
    20. Dezember 2012

    Die genaue Uhrzeit für den Weltuntergang ist natürlich 6:66 Uhr – ach nee, geht ja gar nicht. Noch ein Grund, warum das wohl nix werden wird. :D

  108. #108 roosta
    20. Dezember 2012

    Danke, das hab ich vorher nicht gelesen…dachte auch nicht, dass damit so viel Geld zu machen ist (wenn auch nicht für Hr. Freistetter). Mir tun jedenfalls in meinem KollegInnenkreis im Büro viele leid, die wirklich ein mulmiges Gefühl hatten, teilweise sogar richtig Angst.

  109. #109 tina
    20. Dezember 2012

    Ein Live-Ticker zu einem Ereignis, das nicht stattfindet – welch geniale Idee!
    Ich freue mich jedenfalls schon auf die Auflösung vom Adventskalender-Rätsel. Allein deshalb darf die Welt nicht untergehen, weil wir sonst nicht mehr erfahren würden, wie sich alle Hinweise zusammenfügen…

  110. #110 nikolina
    20. Dezember 2012

    Also, entweder geht sie vom 20.12 auf den 21.12 unter oder vom 21.12 auf den 22.12

  111. #111 Reto
    20. Dezember 2012

    die Welt geht gar NICHT unter, niokolina.
    Informiere Dich doch mal ein bisschen, bei Hernn Freistetter’s Blog!

  112. #112 nikolina
    20. Dezember 2012

    Ich versuche doch nur herauszufinden wann er denn passieren soll, der Weltuntergang. Wenn man nach der Uhrzeit fragt, wann der Weltuntergang stattfinden soll bekommt man keine Antwort

  113. #113 george dorn
    20. Dezember 2012

    Irgendwie freue ich mich für dich Florian, dass sich das Thema Weltuntergang nach 4 Jahren endlich für dich erledigen wird und du deine Energie in interessantere und evtl sinnvollere Themen investieren kannst.

  114. #114 Naivi
    20. Dezember 2012

    @Nikolina
    Er findet nicht statt .

  115. #115 Tina
    Wien
    20. Dezember 2012

    @ nikolina: man bekommt deswegen keine Antwort, weil er NICHT stattfindet. Für ein Konzert oder ein Fußballspiel das nicht stattfindet gibt es auch keine Zeitangabe!

  116. #116 Anja
    20. Dezember 2012

    Muß mich mal einmischen! Wann, bitte schön, hat Däniken jemals gesagt oder geschrieben, dass man das Kalenderende der Maja mit einem Weltuntergang gleichsetzen soll? Nirgends!

    Damit Ihr Euch überzeugen könnt:

    http://www.focus.de/wissen/weltraum/tid-28666/weltuntergang-auf-spaeter-verschoben-es-wird-ein-ausserirdischer-zurueckkommen_aid_883657.html

  117. #117 Theres
    20. Dezember 2012

    @Harald
    Sehr viel weiter oben wolltest du die Sonnenwende sehen und das geht schon … Die Sonnenwende zu beobachten und irgendwie aufzunehmen, ist ein Halbjahresprojekt, ich hab da was gefunden:
    http://spaceweather.com/gallery/indiv_upload.php?upload_id=74855
    Spaceweather.com ( http://www.spaceweather.com ) hat “Sechs Monate in einer Soda- Dose – oder so ähnlich, auf englisch, und es gibt auch eine Anleitung dazu. http://inatarius.wordpress.com/2009/07/01/solargraph-building-guide/

  118. #118 chapsi
    20. Dezember 2012

    ist nikolina `n Troll? Kann ja schon fast nicht mehr anders sein.

  119. #119 jojo
    pott
    20. Dezember 2012

    obwohl,ich hab überhaupt keinen bock morgen auf nachtschicht,dat fehlt noch,steh aufe kolonne und rums dat ding kippt um!

  120. #120 Theres
    20. Dezember 2012

    @Harald
    Sehr viel weiter oben wolltest du die Sonnenwende sehen und das geht schon … Die Sonnenwende zu beobachten und irgendwie aufzunehmen, ist ein Halbjahresprojekt, ich hab da was gefunden:
    http://spaceweather.com/gallery/indiv_upload.php?upload_id=74855
    Spaceweather.com ( http://www.spaceweather.com ) hat “Sechs Monate in einer Soda- Dose – oder so ähnlich, auf englisch, und es gibt auch eine Anleitung dazu. http://inatarius.wordpress.com/2009/07/01/solargraph-building-guide/

  121. #121 lostgen
    20. Dezember 2012

    Ich glaube kein Wort. Der wahre Grund, warum man aus Neuseeland nicht hört ist doch, dass die Welt dort längst unter gegangen ist. *duckundweg*

  122. #122 Harald
    20. Dezember 2012

    Also Nikolina langsam aber sicher glaube ich das du den Florian tierisch nerven willst.

    Wie oft muss man dir sagen das die Welt NICHT untergeht! Was willste also dann mit einer Uhrzeit wann genau irgendwas passiert, was gar nicht passiert!

    Ich an Florains Stelle hätte schon längst den Kick und Bann Knopf gedrückt. Wie gesagt “Ich”, das heißt nicht das Florian das macht, aber verdenken könnte man ihm diesen Schritt nicht, wenn er es denn macht!

  123. #123 HurrDurr
    20. Dezember 2012

    Ob in irgendeinem Kaff der 21. beginnt ist doch den Mayas Wumpe. Die Mayas lebten doch in mittelamerikanischer Zeit. Also müssen wir warten bis da der 21. ist um festzustellen, dass wie erwartet nichts passiert ist.

  124. #124 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    @Nikotina: Du hast schon soviele Antworten bekommen, da lohnt es sich nicht mehr, auch noch nach Uhrzeiten zu suchen. ausserdem: Welche hättest du denn gerne? Es gibt soviele Zeitzonen auf dem Planeten… mir gefällt die auf Kiribati am Besten… ein Schritt un du bist in der Vergangenheit…dann kann man den Weltuntergang sogar zweimal erleben…

  125. #125 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @nikolina: “Wenn man nach der Uhrzeit fragt, wann der Weltuntergang stattfinden soll bekommt man keine Antwort”

    Zu welcher Uhrzeit wird die große Horde unsichtbarer Drachen vom Mond kommen und uns alle auffressen? Hast du eine Antwort darauf?

    Es GIBT KEINEN WELTUNTERGANG! Deswegen ist es auch völlig absurd, nach der Uhrzeit zu fragen, an der ein Ereignis, dass nicht stattfinden wird, nicht stattfindet.

  126. #126 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Anja: “Wann, bitte schön, hat Däniken jemals gesagt oder geschrieben, dass man das Kalenderende der Maja mit einem Weltuntergang gleichsetzen soll? Nirgends!”

    Und wann bitte schöne hätte hier jemand behauptet, dass Däniken das gesagt haben soll? Über Däniken hab ich schon 2008 geschrieben: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2008/10/erich-von-daniken-gotterdammerung.php

  127. #127 Dalek
    20. Dezember 2012

    @ Blacky: sind wir nicht bereits mehrmals unterjocht worden…? ich meine, das letzte Mal, das waren doch wieder die ollen Dalek… oder die Cybermen? Wie wird das diesjährige XMas Special? Fragen über Fragen…

  128. #128 Nela
    Derselbe wie vorhin
    20. Dezember 2012

    @Nikolina
    Wie stellst du dir das mit der Uhrzeit eigentlich genau vor? Frei nach dem Motto “Um 11 Uhr wird zurück geschossen.”? Soll sich zum Mittagessen die Erde einmal schütteln und dann ist alles gut? Oder um 14:47 Uhr die Vögel alle vom Himmel fallen? Oder was?
    Ich sag ja, partieller Weltuntergang. Mann, Mann, Mann…

  129. #129 Dalek
    20. Dezember 2012

    @ Nikolina, das mit der ausbleibenden Antwort auf die Frage nach der Uhrzeit ist schon korrekt… steht ja in der Bibel, wir werden nicht den Tag und nicht die Stunde kennen… äh Moment, den Tag auch nicht… na also :-)

  130. #130 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @chapsi: “ist nikolina `n Troll? Kann ja schon fast nicht mehr anders sein.”

    Nein, kein Troll. Aber es gibt eine Minderheit von Leuten, die vor lauter Angst nicht in der Lage sind, irgendwas zu tun oder irgendwelche Informationen aufzunehmen. Ich hab Nikolina schon vor Monaten genau erklärt, warum nichts passiert und wie sie ihre Angst los werden kann. Aber sie gehört zu den Menschen, denen Informationen nicht helfen. Ist wie ne Phobie. Nem Spinnenphobiker nützt es auch nichts, wenn man erklärt, dass Spinnen harmlos sind. Ich hab einige solcher “Kunden”, die mir teilweise schon seit Jahren fast wöchentlich Mail mit den immer gleichen Fragen schicken. In so einem Fall hilft eigentlich nur noch ein Arzt.

  131. #131 Reto
    20. Dezember 2012

    Herr Stepl

    Danke für den Link zur Internetseite Worldwide Telescope.
    Hange schon den ganzen Nachmittag auf dieser Seite.
    Mein Gott ist Astronomie spannend und interessant =)

  132. #132 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    Was geht’n hier ab? Wollt Ihr einen Kommentarrekord knacken?

  133. #133 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Dalek: “Wie wird das diesjährige XMas Special? “

    Diesmal gibts menschenfressende Schneemänner.

    http://www.youtube.com/watch?v=Rirju6is4Sw

  134. #134 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @klauszwingenberger: ” Wollt Ihr einen Kommentarrekord knacken?”

    Keine Ahnung wo der liegt. Aber irgendwo über 2000 Kommentare. Das ist noch ein weiter Weg.

  135. #135 tina
    20. Dezember 2012

    Zu welcher Uhrzeit wird die große Horde unsichtbarer Drachen vom Mond kommen und uns alle auffressen?

    Ich dachte immer, die unsichtbaren Drachen leben in der Garage. Die Info, dass sie vom Mond kommen, ist neu.

  136. #136 Blacky
    20. Dezember 2012

    Lädt der Broers Strahl eigentlich schon auf oder bekommen wir schon kleine Kostproben davon ab?

  137. #137 NiklasKoppernigk
    20. Dezember 2012

    Möglichkeit 1) @nikolina ist ein Computerprogramm das den Turingtest bestanden hat :-) :-)
    Möglichkeit 2) @nikolina will uns necken
    Möglichkeit 3) ??? (Huston ! Wir haben ein Problem ! :-) )

  138. #138 AlBundy
    20. Dezember 2012

    Wie sollen die auf dem Mond leben können, die unsichtbaren Drachen? :-) Da diese Feuer speien, müssen sie auch Sauerstoff haben, den gibts dort aber nicht. Selbst wenn sie dort leben könnten, sie haben keine Nahrungsmittel, oder fressen diese Steine?

  139. #139 BerndB
    20. Dezember 2012

    Also, dass die Welt noch nicht untergegangen ist, ist ja auch kein Wunder. Denn das passiert natürlich GENAU zur Wintersonnenwende und zwar Global alle auf einmal. D.h. wenn die Sonne am südlichen Wendekreis steht und das ist am 21.12.2012 12:12 MEZ. Also haben noch fast 21 Stunden Zeit.

    SCNR

  140. #140 Naivi
    20. Dezember 2012

    Broers Strahl kommt nicht zum Einsatz. Niemand wollte die Stromrechnung bezahlen …

  141. #141 chapsi
    20. Dezember 2012

    @FF
    . Nem Spinnenphobiker nützt es auch nichts, wenn man erklärt, dass Spinnen harmlos sind.

    Oh Mann, in dem Fall hast Du MICH voll erwischt ;-)

  142. #142 AlBundy
    20. Dezember 2012

    Würde aber was helfen, den Spinnenphobiker in einen Raum mit vielen Spinnen zu bringen. Am Anfang würde der wohl glatte Wände hochgehen, aber mit der Zeit würde er merken, die spinnen tun ihm nichts und nach und nach würde die Angst verschwinden. Also hilft es im Endeffekt nur den “Doomsday” zu überstehen und dann wird auch die Angst vor dem 24.12. geringer werden usw. usf.

  143. #143 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    Der Mittelstrahl von Broers ergießt sich schon eine ganze Weile durchs Internet.

  144. #144 MB
    20. Dezember 2012

    Wenn schon Weltuntergang, dann volles “Programm”:
    Bei SPON gibts nen Ueberblick, was die verschiedenen TV-Sender in D morgen so alles zum Thema bringen:

    http://www.spiegel.de/kultur/tv/weltuntergang-im-fernsehen-am-letzten-tag-des-maya-kalenders-a-873362.html#ref=rss

    “Etwas reduziert in der Kost, dafür ebenso informativ wagt sich 3sat an die Thematik. (…) Sicherheitshalber wird die Sendung von einem Heizungskeller aus moderiert – man weiß ja nie. “

  145. #145 rolak
    20. Dezember 2012

    Dieser klauszwingenberger – channelt einem die ganzen Ideen weg…

  146. #146 TSK
    20. Dezember 2012

    @Harald:

    Hier schöne Bilder von dem “Analemm”, die Figur, die die Sonne zum selben Zeitpunkt des Tages über ein Jahr hinweg beschreibt:

    http://apod.nasa.gov/apod/ap070617.html

    Die Wintersonnenwende ist der unterste Punkt, die Sommersonnenwende der höchste. Die Tag- und Nachtgleiche ist *nicht* der Kreuzungspunkt, sondern leider im Bild nicht erkennbar.

  147. #147 VVizzy
    20. Dezember 2012

    @AlBundy
    Unsichtbare Drachen speien ähnlich Raketen auch ein Oxidationsmittel mit, ihr Feuer funktioniert also ohne Luftsauerstoff. Sie können wie manche Tiere sehr lange ohne etwas zum Fressen auskommen, indem sie ihren Metabolismus verlangsamen; in ihrem Fall 65 Mio. Jahre. Und am 21.12.2012 sind sie wieder hungrig und fressen fast alles auf, was auf der Erde lebt. Da sie mit den Mayas befreundet waren, haben sie diese aber vorab schonmal gewarnt. Übrigens: Weil die Drachen die Zeit anders wahrnehmen, beruhte diese Freundschaft auf einer Verwechslung mit Biene Ma(y)ja. Die Mayas sind unglücklicherweise auch zu früh ausgestorben, um die Warnung berücksichtigen zu können. Ironisch, nicht?

  148. #148 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012
  149. #149 nikolina
    20. Dezember 2012

    Also, da in Kiribati anscheinend kein Weltuntergang stattgefunden hat, können wir uns unseren für morgen sparen

  150. #150 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    @Anja, @Florian! Aus diversen Reportagen (NTV, Pheonix etc.) weiß ich, dass van Däniken diesen Weltuntergangszug überhaupt erst so richtig ins rollen gebracht hat in Deutschland. Jeder der das Gegenteil behauptet liegt schlichtweg falsch! Selbst in einem Buch von ihm steht sowas in der Art (glaube ich) drin!

  151. #151 tina
    20. Dezember 2012

    Wie sollen die auf dem Mond leben können, die unsichtbaren Drachen? :-) Da diese Feuer speien, müssen sie auch Sauerstoff haben, den gibts dort aber nicht.

    Vermutlich atmen die unsichtbaren Drachen den ebenfalls unsichtbaren Sauerstoff auf dem Mond.
    Weiß man eigentlich schon, wann genau die Drachenhorde hier eintreffen soll?

  152. #152 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    Ich habe gerade gelsen dass Meteroiden oder auch Asteroiden nicht zu sehen wären … Könnte es sein dass uns morgen doch so etwas überraschen könnte???

  153. #153 Reto
    20. Dezember 2012

    Fräulein Nikolina..
    Lassen Sies doch sein…
    Jaaaaa die Welt geht morgen unter und sie werden im Schwefelsee baden, falls Sie Ihre Sünden nicht abgelegt haben…

    Es kann doch wirklich nich solche Trottel geben die das ernsthaft glauben? Die sollten zwangsweise eingeliefert werden!
    Wie kann man sowas 4 Jahre aushalten? Ich bin schon auf 180° nur schon von heute Nachmittag hehe

  154. #154 chapsi
    20. Dezember 2012

    @AlBundy

    Du hast keine Ahnung, wie schnell ich als Spinnenphobiker einen Weg aus dem Zimmer gefunden habe, wie auch immer ;-) und wenn es mit gröbster Gewalt ist.

  155. #155 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Eli: “Könnte es sein dass uns morgen doch so etwas überraschen könnte???”

    Das gilt nur für kleine Objekte. Die sind aber auch nicht gefährlich.

  156. #156 Harald
    20. Dezember 2012

    Wow, danke nochmals für die vielen Informationen, falls diese für mich waren von Theres, TSK und Florian. Ihr seit echt nett.

    Wir haben uns das World WideTeleskope geladen. Das ist faszinierend. Wir schauen da nun als rein und entdecken tolle Dinge. Unser Lieblingsplanet ist Saturn auch “Der Herr der Ringe” genannt, echt witzig.

  157. #157 TSK
    20. Dezember 2012

    @Florian:
    Sehr schön erklärt, hab ich leider auf der Schnelle in dem Blog nicht gefunden.

  158. #158 Michael Scholz
    20. Dezember 2012

    Hallo zusammen,
    also ich muss jetzt ehrlich sagen, dass mir dieser ganze Weltuntergangshype mächtig auf den Zeiger geht. Heute morgen war ich beim Zahnarzt und da bekam ich im Radio mit, dass sogar unser popeliger Lokalsender einen “Weltuntergangsreporter” hat, der nichts besseres zu tun hat, als durch die Weltgeschichte zu galoppieren und Leut’ und Vieh verrückt zu machen. Dann noch die “Sondersendungen” auf N24 und n-tv, Phoenix hat die Tage auch mitgemacht und und und. Anscheinend ist den Medien nicht klar, wie sie diese ganze Sache aufpeitschen und teilweise Menschen total verunsichern. Klar, die meisten lachen darüber, aber es gibt ja doch noch einen gewissen Prozentsatz, die sich davon beeinflussen lassen. Wie gesagt, mir geht dieses Thema auf den Zeiger. Sogar Däniken hüpft von einem Sender zum anderen und gibt seinen Senf dazu.
    Die einzig gute Aussage zu dem Thema in den Medien heute kam von Hugo Stamm beim BR Tagesgespräch, er warf den Esoterikern und Apokalyptikern “kolonialistische Arroganz” vor, weil sie die “mythische Welt der Maya komplett verdrehen”.
    Bin ich froh, wenn der 23.12. endlich da ist, denn morgen wird es wohl noch viel schlimmer und am 22. wird groß berichtet, dass nichts passiert ist…
    Der Mensch ist schon ein komisches Tier…

  159. #159 sabrina
    20. Dezember 2012

    @nikolina mir geht es wie dir. und ich war heute.beim Arzt vor lauter panik

  160. #160 Einer, der keine Ahung hat
    20. Dezember 2012

    wie schon HurrDurr schrieb, man müsste, wenn man den Maya-Kalender-Endet Quatsch glauben wollen würde bis zu dem Zeitpunkt warten, an dem der 21.12.2012 an dem Ort beginnt, an dem die Maya gelebt haben. Insofern ist die Idee den ersten Ort auf der Welt her auszusuchen, der den 21.12.2012 schreibt eher peinlich schlecht…

  161. #161 Susi
    Frankfurt
    20. Dezember 2012

    ‎*****EILMELDUNG *****

    Die NASA bestätigt :
    Am 21. Dezember wird der Himmel am späten Abend plötzlich schwarz und es wird stockdunkel . Es soll sich dabei um ein Phänomen handeln, das in Kennerkreisen auch “NACHT” genannt wird !

  162. #162 Dee
    20. Dezember 2012

    @Einer, der keine Ahnung hat
    Ich würde eher sagen, da der Kalender bis zum 21.12.2012 geht, kommt das große Finale erst am 22.12.2012.

  163. #164 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    Eigentlich dachte ich, alle Trittbretter seien schon besetzt, aber nein, da kommt noch ein Nachzügler:

    http://www.focus.de/digital/internet/weltuntergang-2012-nostradamus-warnt-gangnam-style-loest-apokalypse-aus_aid_885083.html

  164. #165 AlBundy
    20. Dezember 2012

    Hey, hier ein guter Witz hab ich gerade selber gelesen:

    Treffen sich zwei Planeten. Der eine sieht ziemlich krank aus (könnte unsere Erde sein).
    Sagt der Andere: hei Du siehst aber krank aus, was hast Du denn?
    Anwort: Homo Sapiens!!! Ächz, keuch, stöhn….
    Sagt der Andere: Mach Dir keine Sorgen, das vergeht !!

  165. #166 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    Na ja, den hat man sich damals bei der Gründungsversammlung der Grünen auch erzählt.

  166. #167 Theres
    clouded out
    20. Dezember 2012

    @Harald
    Ja, das war für dich … und Worldwide Telescope ist meine Rettung, wenns “mal wieder” Wolken gibt.

    Und was bin ich froh, dass mein Fernseher gerade nicht funktioniert … aber den Mist würde ich mir ohnehin nicht anschauen :)

  167. #168 Mehr als wir wissen
    Berlin
    20. Dezember 2012

    Euer ganzes Klugscheiße wird euch morgen vergehen, wenn die Zeichen der Apokalypse für alle deutlich werden.

    Ich glaube wie viele an Außerirdische und nach Aussagen KRITISCHER Wissenschaftler, die nicht einfach nur den Konsens nachreden, besteht eine sehr große Wahrscheinlichkeit, dass morgen Kontakt mit uns aufgenommen wird.
    (Googlelt Dr. Harald Walther-Sohn, Dr. Carl Bergstein etc.)

  168. #169 Der Vaubichsen
    20. Dezember 2012
  169. #170 Der Vaubichsen
    20. Dezember 2012

    @Florian

    Die Welt geht natürlich erst dann unter wenn in ALLEN Ländern der 21.12. ist, klar!!!!

  170. #171 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Chapsi

    Bei mir wär der Raum nachher ganz einfach voller toter Spinnen. Sorry.

  171. #172 dot tilde dot
    20. Dezember 2012

    ich habe seit jahren das erste mal einen triftigen grund, immer noch keine weihnachtsgeschenke besorgt zu haben.

    und den wollt ihr mir jetzt wirklich nehmen? was für eine bodenlose gemeinheit!

    .~.

  172. #173 Jack
    20. Dezember 2012

    Kleines Interview mit Dr. Thomas Grueter, in Vice, ueber den bevorstehenden Weltuntergang. Nichts bahnbrechend Neues, aber dennoch ganz lustig zu lesen.

    Ach ja, eines der naechsten fixen Daten fuer das naechste – jetzt aber ganz sichere – Enden der Welt, wird auch bereits verraten:

    http://www.vice.com/de/read/news-morgen-wird-die-welt-untergegangen-waere-gewesen-sein/?utm_source=vicefb

    Eine meiner Lieblingsstellen:
    Stichwort Dorfdepp. Früher saßen die in ihren Käffern und wussten nicht, dass im Nachbardorf einer sitzt, der genauso dumm ist. Heute gehen sie online und sehen schnell, dass es weltweit Zigtausende Schwachköpfe gibt und sie rotten sich zusammen und nennen das dann „Wahrheitssuche“.

  173. #174 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass an der einen oder anderen Prophezeihung doch was dran ist.

    Werde morgen auf jeden Fall nicht das Haus verlassen. Vorsicht ist immer angebracht bei solchen Ereignissen…

  174. #175 Davinci
    20. Dezember 2012

    Jawohl FINALE

    Ne ne lass mal Florian ich habe dein Buch Heute zuende gelesen ich find das buch sehr gut.

    Und Heute um 0 Uhr einer hir nicht das wir den Weltuntergang verschlafen.

  175. #176 black girl
    20. Dezember 2012
  176. #177 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Crazey Eyez Killah: “Ich kann mir durchaus vorstellen, dass an der einen oder anderen Prophezeihung doch was dran ist.”

    Ich kann mir auch vorstellen, dass wir morgen von nem unsichtbaren Drachen gefressen werden. Vorstellen kann man sich viel. Deswegen muss es aber nicht wahr sein.

    “Werde morgen auf jeden Fall nicht das Haus verlassen. Vorsicht ist immer angebracht bei solchen Ereignissen…”

    Genau. Denn wenn die Welt untergeht, dann bist du bei dir zu Hause auf jeden Fall sicher…

  177. [...] wohl ein dickes Brett vor meinem Kopf #-). Darauf gekommen bin ich erst durch das lesen folgenden Blogartikels von Florian Freistetter, welcher auch noch viele weitere interessante und erheiternde Inhalte [...]

  178. #179 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012
  179. #180 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    @ Crazey Eyez Killah:

    Nur mal als Tipp: bei Erdbeben hält man sich besser draußen auf. Möglichst weit weg von allem, was umfallen oder einstürzen kann. Und falls es dazu zu nasskalt sein sollte: Unter einen Türrahmen stellen. Da bleiben unter den Schuttkegeln meistens die Kavernen mit Luft für 48 Stunden.

  180. #181 chapsi
    20. Dezember 2012

    @ Alderamin
    da würde bei mir schon das Problem anfangen. Das käme nämlich auf dei Grösse an.
    Da geht es mir wahrscheinlich wie n…. ich weiss die Spinnen machen nichts und sind nützlich, aber trotzdem nehm ich reisaus…

  181. #182 the uninvited guest
    Lingen
    20. Dezember 2012

    wenn dieser gangnam style mist tatsächlich eine milliarde klicks bekommt, ist die menschheit aber wirklich am ende.

  182. #183 nikolina
    20. Dezember 2012

    Ich kann net mehr

  183. #184 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @klauszwingenberger

    Ich weiß nicht ob ich ein Erdbeben erwarten würde.
    Lies mal ein paar Beiträge weiter oben was z.B. ‘Mehr als Wissen’ schreibt…

    Wenn vielleicht wirklich Aliens kommen, werden die bestimmt kein Erdbeben auslösen sondern vielleicht Gas oder Lasersalven schießen.
    Und in so einem Fall wäre ich wohl in meinem Haus sicherer als auf der Straße!

    Dazu fällt mir auch die Geschichte mit den 3 Schweinchen ein, eines baut ein Haus aus Stroh, eines aus Holz, eines aus Stein… Eine gute Metapher für morgen.

  184. #185 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    Hab gerade in den Himmel geschaut. Habe den Mond (Halbmond) gesehen und noch was leuchtendes! Ich glaube oder hoffe dass ist ein Stern.. Ist es möglich um diese Uhrzeit schon einen Stern zu sehen? OOer ist das was anderes?

  185. #186 tina
    20. Dezember 2012

    Ich kann mir auch vorstellen, dass wir morgen von nem unsichtbaren Drachen gefressen werden. Vorstellen kann man sich viel.

    Und schon wieder ein Verweis auf die unsichtbaren Drachen. Uiui, was das wohl zu bedeuten hat…

  186. #187 Djin
    Mainz
    20. Dezember 2012

    Was wird denn hier teilweise geschrieben? Lasersalven? Erdbeben? Ein wenig zu viel Filme geschaut, triffts wohl eher..

  187. #188 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Ah geh. nikolina

    Langsam solltest du schon mitbekommen haben, dass sich hier die ganze “Bande” über die Untergangsgläubigen mehr oder weniger lustig macht. Irgendeine Idee, warum das so sein könnte?

    Ganz langsam, zum mitlesen:
    E s g i b t k e i n e n W e l t u n t e r g a n g !

    Die paar Stunden kriegst du jetzt auch noch rum.
    Soll ich dir ein Programm schreiben, welches alle 1/2 Stunde ein Fenster aufmacht und in dem steht “Es gibt keinen Weltuntergang”? Wenns was hilft, mach ich das glatt.

  188. #189 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Eli Bist du zufällig in Wels in Österreiche???
    Weil da habe ich auch gerade was am Himmel neben dem Mond gesehen!

  189. #190 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Eli

    Wahrscheinlich hast Du den Planeten Jupiter gesehen, der taucht als erstes nach dem Mond auf, wenn’s langsam dunkel wird. Der gehört da hin und ist sehr weit weg. Der tut nix.

  190. #191 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    JA genau….

  191. #192 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Crazey Eyez Killah

    Welchen Teil der Wortkombination
    “Weltuntergang”
    hast du nicht verstanden.

    Welt – damit ist die ganze Welt gemeint
    Untergang – danach ist nix mehr übrig, alles weg.

    Also: Wenn du dich in deinem Haus sicherer fühlst, dann mach das. Würde es was nützen? Nein.

    Aber: es gibt keinen WU!
    Da ist nichts. Gar nichts.

  192. #193 Stefan Renz
    20. Dezember 2012

    Was mich wirklich nervt sind die Medien, die zwar (inzwischen) den Weltuntergang abtun, aber trotzdem vom “Ende des Mayakalenders” sprechen… Einfach mal informieren sollten die sich.

  193. #194 Eli
    20. Dezember 2012

    Also nicht neben dem Mond eher schräg gegenüber wenn man dass so nennen kann…

  194. #195 Tina
    Wien
    20. Dezember 2012

    @Nikolina: BITTE schalte den Computer ab, den Fernseher auch. Verbringe Zeit mit Freunden oder Familie, aber tu was anderes. Wenn das nicht hilft, bitte geh in eine KLinik.

  195. #196 Blaubaer
    20. Dezember 2012

    Na wenn das kein Zeichen ist – der DAX steht bei 7.666 Punkten.

  196. #197 pedro
    Fels
    20. Dezember 2012

    I hob oafoch de Mayas g’fragt, wie i heier in Guatemala war: Was haltet ihr von dem Gerede übver den Weltuntergang?
    Antwort: “Nichts.”

    Die Mayas, heute christianisierte Nachkommen der alten Mayakultur, ihren Glauben, in unseren Augen ein bißchen kitschig praktizierend, vertrauen auf Gott und dessen Entscheidungen. An Weltuntergang am 21. 12. 12 glauben sie nicht.
    Selber glaub ich das auch nicht, weil dann würde unsre Erde schon lange nicht mehr existieren, oder zumindest in wesentlich anderem Zustand – wahrscheinlich ohne Menschen.
    Meine Hochachtung gilt dem Florian Freistetter, der sich in Engelsgeduld dem Thema seit Jahren widmet.
    Mich nervts schon und ich bin ebenso froh, wie hoffentlich viele andere, daß bald der heurige “Untergang” hinter uns liegt.
    Sollte man da nicht 2x Sylvester feiern? :o)

    ¡Feliz Navidad!

    ¡Feliz año nuevo!

  197. #198 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Kallerwisch

    Niemand kann doch wissen ob die Welt wirklich ganz untergeht. Wenn man es so genau nehmen würde, könnte man ja auch von untergehen im Sinn von im Wasser (Meer) untergehen ausgehen.

    Aber das Wort ist ja nur eine Beschreibung eines großen Ganzen. Ein Untergang kann ein Untergang im Wortesinn oder übertragenenen Sinn sein.

    Und die Welt würde auch kaum von einer Sekunde auf die andere untergehen. Mit vier Wänden und einem Dach über dem Kopf hat man auf jeden Fall eine bessere Ausgangposition.

  198. #199 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    JA genau bin aus Wels…. Was glaubt ihr was des sit??

  199. #200 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Ekli

    Ja, so ähnlich sieht es aus!
    Und ein Planet ist es definitv nicht.
    Raumschiff vielleicht, aber ich würde auch nicht drauf wetten… könnte vieles sein.

  200. #201 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    > Niemand kann doch wissen ob die Welt wirklich ganz untergeht.

    Gegenfrage: Warum sollte sie?

    Also: Hab selber mal kurz raus geschaut. Standort Linz.
    Blickrichtung zum Mond. Vom Mond aus ein Positionswinkel von ca 8 Uhr (also irgendwas um die 250 Grad, wobei 0 die Richtung nach oben ist). Entfernung ca. 3 Handspannen (also so um die 45°).
    Jau, das ist der Jupiter.

  201. #202 klauszwingenberger
    20. Dezember 2012

    Und mich freut’s, dass schon bald der Heurige vor mir steht. Einhundertachtundneunzig.

  202. #203 Eli
    20. Dezember 2012

    Naja ein Raumschiff ist doch sehr unwahrscheinlich.. Weil es bewegt sdie ja ned schnell wenn es sich überhaupt bewegt.. Ich glaube ja wir würden jetzt auch einen Vogel für einen Kometne halten oder so…Aber würde trotzdem wissen on denn noch jemand sieht??

  203. #204 Nico
    20. Dezember 2012

    Jetzt kommt alle wieder runter.OK?
    Es wird nichts passieren und wenn doch nützt es nicht sich Gedanken darüber zu machen. Überleben würde man ja eh nicht aber sie geht ja zum Glück nicht unter :D

  204. #205 Eli
    20. Dezember 2012

    Naja ein Raumschiff ist doch sehr unwahrscheinlich.. Weil es bewegt sich ja ned schnell wenn es sich überhaupt bewegt.. Ich glaube ja wir würden jetzt auch einen Vogel für einen Kometne halten oder so…Aber würde trotzdem wissen on denn noch jemand sieht??

  205. #206 TSK
    20. Dezember 2012

    @Tina:
    +10
    @nikolina:
    Spaß beiseite: Ich kann Tina nur unterstützen: RUF JEMANDEN AN, und wenn es die Telefonseelsorge ist, der Dich an eine psychologische Beratung weiterleiten kann. Bei einer Angststörung sind das Lesen von (satirischen) Weltuntergangsblogs definitiv keine gute Idee.

  206. #207 nikolina
    20. Dezember 2012

    Was ist das den neben dem Mond was Eli eben geschrieben hat?

  207. [...] dahin im Live-Blog verfolgen möchte, wie die Welt auch dieses Mal nicht untergeht, dem sein der Blog des Astronomen Florian Freistetter ans Herz gelegt. (function($){ var options = [...]

  208. #209 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Crazey Eyez Killah: “Und ein Planet ist es definitv nicht. Raumschiff vielleicht, aber ich würde auch nicht drauf wetten… könnte vieles sein.”

    Jetzt hört mal auf rumzuspinnen. Nur weil DU keine Ahnung vom Himmel hast und nicht weißt, wie ein Planet aussieht, musst du noch lange nicht anderen Angst einjagen.

  209. #210 Herr Senf
    20. Dezember 2012

    Eilmeldung, ganz geheim, psssst nicht weitermelden:
    Aufgrund der Vorwarnungen eines Tübinger Eselterikers hat CERN nun doch vor 3 Tagen den Schwarzlochgenerator abgeschaltet unter dem Vorwand Winterschlaf bis zum 7.1.13. Dann wollen’se wieder p-Pb-Brötchen backen.

  210. #211 nikolina
    20. Dezember 2012

    @Kallewirsch Wieviele Stunden den noch? Ich halte keine einzige mehr aus

  211. #212 Eli
    20. Dezember 2012

    @Kallewirsch..
    Naja kenn micht miit den Winkeln nicht wirklich aus :-(
    Bin nicht dumm oder so aber dass ist wieder mal sowas wo ich keine Ahnung habe :-(
    Würde janicht fragen..
    Aber es ist nur der Mond und schräg gegenüber dieses etwas zu sehen..
    Bist da sicher dass, das der Jupiter ist??

  212. #213 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @nikolina

    J-U-P-I-T-E-R

    Den solltest Du mittlerweile kennen. Fragst doch andauernd nach dem. Ist derselbe wie vor zwei Monaten.

  213. #214 nikolina
    20. Dezember 2012

    Jupiter ist glaub ich momentan der hellste am Abendhimmel oder?

  214. #215 Anunnaki
    Nibiru
    20. Dezember 2012

    Na toll @ Eli und @ Crazey Eyez Killah

    Wegen euch muss ich nun ernsthaft nach draussen gehen und gucken was da oben beim Mond los ist…

    Wenn ich mir wegen nix und wieder nix den Hintern abfriere sende ich euch meinen persönlichen Planet X nach Österreich :D

  215. #216 Nico
    20. Dezember 2012

    @nikolina Wie alt bist du eigentlich?
    Wenn du unter 18 bist kann ich deine Panik ja noch verstehen (auch wenn ich 15 bin), aber wenn du älter bist dann… ach du sche****!

  216. #217 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    Ich hab den Artikel aktualisiert und etwas zum “mysteriösen” Licht am Himmel geschrieben.

  217. #218 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    @Anunnaki

    Danke :-)

  218. #219 sabrina
    20. Dezember 2012

    wieviele Länder gehen eigentlich heute vom weltuntergang aus? doch nicht alle oder?

  219. #220 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @nikolina

    Ja. Nur die Venus kann heller sein. Die ist aber im Moment am Morgenhimmel.

  220. #221 nikolina
    20. Dezember 2012

    @Eli Mir hat Florian erklärt, das wenn es Nibiru gäbe oder auch was anderes dann wäre dieses Objekt schon so gross das du es nicht mehr übersehen könntest. Ich denke so wie der Mond müsste er jetzt schon sein.

  221. #222 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @TSK: “RUF JEMANDEN AN, und wenn es die Telefonseelsorge ist, “

    Hab ich Nikolina schon oft genug geraten; hab ihr sogar Nummern gegeben. Hilft leider alles nix.

  222. #223 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Eli

    Florian kennt sich ja mit dem Himmel und dem Weltraum relativ gut aus.
    Wenn er sagt es ist ein Jupiter, dann stimmt das wahrscheinlich auch…

    Natürlich wäre das aber auch ein guter Weg uns zu täuschen! Die US-Army benutzt ja auch Camouflage/Tarntechnik und schon vor vielen 100 Jahren habt man das sogenannte Trojanische Pferd besessen.
    Man kann natürlich nie 100% ausschließen, dass andere Weltraumrassen das auch machen.

  223. [...] so setzt Florian Freistätter zum furiosen Finale [...]

  224. #225 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @sabrina: “wieviele Länder gehen eigentlich heute vom weltuntergang aus? doch nicht alle oder?”

    Niemand geht vom Weltuntergang aus, bis auf ein paar Spinner und Abzocker. Die Welt geht nicht unter! (http://2012faq.de)

  225. #226 denise
    20. Dezember 2012

    Frage mich schon die ganze Zeit, was es nützen soll, wenn man morgen das Haus nicht verlässt oder sich in einem Bunker verschanzt. Wenn die Welt untergeht, geht sie unter. Da nützt es nix, wenn man sich irgendwo versteckt.

  226. #227 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    Nein ich habe e keine ANgst vor Nibru.. Eher Angst vor so einem doofen Kometen oder Asteroiden. Naja dass ist wirklich so : Wer nichts weiß muss alles glauben :-)

  227. #228 Munkki
    20. Dezember 2012

    oh Mann!! Temesta für alle (Angstgeplagten)!!

  228. #229 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Crazey: “Die US-Army benutzt ja auch Camouflage/Tarntechnik und schon vor vielen 100 Jahren habt man das sogenannte Trojanische Pferd besessen.”

    Du schaust zu viele Filme. Weisst du, die Realität funktioniert nicht so wie im Kino. Den Himmel kann man nicht vertuschen.
    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2008/04/zustandigkeiten-wer-macht-was-wenn-der-asteroid-kommt.php
    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/07/der-himmel-lasst-sich-nicht-vertuschen.php

  229. #230 Eli
    20. Dezember 2012

    @Crazey Eyez Killah
    Ach geh… Jetzt spinnst rum :-(
    Warum sollte er uns Tipps geben?
    Oder glaubst du er schreibt aus irgendeinem Erdenloch die ganzen Tipps hier??

  230. #231 Dreamcatcher
    Bochum
    20. Dezember 2012

    da dachte ich mal ich kann mal den jupiter neben dem mond sehen aber neinn bäume und ein haus verdeckt den mond und da neben ist ja der jupiter wie grade gesagt wurde also kann ich ihn vllt nach her erst sehen ma schaun :D

  231. #232 Herr Senf
    20. Dezember 2012

    Oje, hab’s befürchtet, der Server wird langsam langsamer, um 5 vor 12 hustet der noch ganz ab, Zielstellung waren doch mindestens 2012 gezählte Kommentare.

  232. #233 chapsi
    20. Dezember 2012

    ICH WILL JUPITER AUCH.
    Bei mir regnets :-(

  233. #234 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    Nein nicht neben dem Mond.. Schräg gegenüber…Also auf der anderen Seite…

  234. #235 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Eli
    Entschuldige Eli, du hast mich missverstanden!
    Ich meinte nicht dass Florian Freistetter uns täuscht,
    sondern dass evtl. vorhandene andere Weltraumbewohner die von mir genannten Methoden nutzen könnten, um uns zu täuschen.

    So was von Florian zu behaupten wäre ziemlicher Unsinn, da stimme ich dir zu!!! :-)

  235. #236 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Eli: “Nein nicht neben dem Mond.. Schräg gegenüber…Also auf der anderen Seite…”

    Lad dir doch Stellarium runter, dann kannst du selbst schauen, was du siehst. Ohne genau Angaben (Himmelrichtung, Entfernung) ist da aus der Ferne kaum was zu sagen.

    Vielleicht meinst du auch den Stern Vega. Der ist ebenfalls enorm hell und steht auf der Jupiter gegenüberliegenden Seite des Mondes.

  236. #237 Eli
    20. Dezember 2012

    @ Florian

    Ok mache ich..
    Aber ich habe dein Bild jetzt gesehen..
    Ja so schaut es aus :-)

    DANKE

  237. #238 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter
    Auf wessen Daten basiert denn Stellarium?
    Ich meine, sind die Daten auch Peach-Reviewed worden?

  238. #239 AlBundy
    20. Dezember 2012

    Sei Dein eigener JUPITER :-)

  239. #240 Harald
    20. Dezember 2012

    Ich finds echt heftig, das hier noch welche Angst verbreiten. Gerade dann wenn eh schon ängstliche Personen hier mit lesen.

    Florian du hast echt den Goldenen Orden verdient, was du dir hier so alles anhören musst, und wie gelassen du bist, alle Achtung. Ich wäre schon aus gerastet, glaube ich! Du bist die Ruhe in Person.

  240. #241 Flosch
    20. Dezember 2012

    Irgendwo erschütternd, wieviele sich von Internetspinnern und Filmchen haben verängstigen lassen.

    Ich für meinen Teil hoffe morgen auf klaren Himmel und werde dann in der längsten Nacht des Jahres dick eingepackt und mit Teleskop bewaffnet dem Jupiter (ja, es ist JUPITER!) ein paar nette Fotos abluchsen.

    Meine einzige Sorge für morgen ist, dass mir die Wolken mal wieder einen Strich durch die Rechnung machen.

  241. #242 Eli
    20. Dezember 2012

    @Crazey Eyez Killah
    Naja den Jupiter wirds schon immer geben :-)
    Denn kann man nicht fälschen..
    Glaubst du ernsthaft dass uns jeder belügt?
    Ich hatte auch Angst aber he Florians Erklärungen sind ja glaubwürdig…
    Warum würde er sich die mühe machen?
    Hab keine Angst….

  242. #243 dee
    20. Dezember 2012

    @Harald

    Dank Florian hab ich keine Angst mehr. Gehörte zu jenen unwissenden Angsthasen bis ich vor anderthalb Jahren oder so den Blog gefunden habe. Jetzt amüsiere ich mich über das Thema und kann nicht glauben, wie naiv ich mal war und wie unverantwortlich die Medien mit der Thematik umgehen. Beim Zappen bin ich auf dem Kika neulich auf eine Sendung gestoßen, die ich ziemlich daneben fand und sicher einigen Kindern Angst gemacht hat.

  243. #244 Simon
    20. Dezember 2012

    ich will den jupiter auch live sehen :D

  244. #245 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Eli

    Naja, mit dem sogenannten CGI ist heute vieles möglich. Ich arbeite in der Branche. Ich bin im Facility Management in einer CGI Firma angestellt.
    Und wir erschaffen ganze Welten täuschend echt an Computern.

    Aber nochmal, ich zweifel nicht an Florians Redlichkeit!

  245. #246 Simon
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter wie lange hast du vor zu bloggen und am PC also facebook und hier online zu bleiben ^^?

  246. #247 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    @Killah
    Ich weiss garnicht ob du daran glaubst dass die Welt untergeht ??

  247. #248 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    @mehr als wir wissen:
    Sirry, aber wer hat Dir denn ins Gehirn geschissen?! Siehst Du irgendwas vom Weltuntergang? Nein! Ein globales Erdbeben oder andere globale Naturkatastrophen finden nur alle paar Million Jahre statt, diese Zahl ist nicht mal bestätigt! Du willst mir doch nicht erzählen dasDu diesen ganze n Pseudowissenschaften glaubst? Der einzige der es Prophezeit hat was Nostradamus. Den kann man eh nicht ernst nehmen. Ich habe mit meinen 25 Jahren schon ca. 30 Weltuntergänge erlebt und lebe immer noch! Also fahr mal runter jetzt! Sowas wie Magie oder Hellseherin kann ja jeder von sich behaupten es zu beherrschen, aber es gibt es nicht! Oder glaubst Du daran, dass der Osterhase die Eier versteckt oder an den Weihnachtsmann? -.- Erst denken dann schreiben!

  248. #249 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Eli

    Naja kenn micht miit den Winkeln nicht wirklich aus

    Aber du kennst du Uhr!
    Drum sag ich ja. Stell dir den Mond wie das Zifferblatt einer Uhr vor. Vom Zentrum des Mondes ausgehend ungefähr in die Richtung, auf der bei einer Uhr die 8 ist. Auf dieser Linie ist der helle Punkt (Jupiter)

    Und wegen der Entfernung.
    Am Himmel gibt man Entfernungen in Grad an.

    Streck deinen Arm aus. Spreiz die Finger. Die Entfernung von der Fingerspitze vom kleinen Finger bis zur Fingerspitze des Daumens sind bei allen Menschen so ca. 15°.
    Du kannst deinen Arm wie einen Zirkel benutzen und überschlagsmässig die Distanz abstechen. Kleiner Finger auf den Mond, den Daumen in die richtige Richtung. Dann lässt du den Daumen dort wo er ist und drehts den Arm rundherum bis der kleine Finger in die richtige Richtung zeigt. Dann lässt du den kleinen Finger wird möglichst still stehen und drehst den Arm um mit den Daum wieder rumzukommen. Eben genauso, wie man es mit einem Zirkel auf dem Papier macht.
    Macht man das, dann kommt man drauf, dass man ca 3 derartige ‘Handspangen’ in dieser Distanz unterbringt. Pros Spange sind das ca 15°, also ist der Punkt vom Mond ca. 45° entfernt.

  249. #250 Jack
    20. Dezember 2012

    @Eli: Hier ein Screenshot vom Sternenhimmel, geknipst um knapp nach halb sechs. Standort Wien.

    http://metaminimum.files.wordpress.com/2012/12/bildschirmfoto-2012-12-20-um-17-34-08.png?w=900

  250. #251 AlBundy
    20. Dezember 2012

    Ich habe als Kind mal eine Terra X Sendung über Tutenchamun gesehen, das waren noch die richtigen also wo sie nicht vorher schon alles veraten. Da habe ich mir wirklich in die Hosen geschissen und konnte nachts nicht schlafen. Also ich kann das nachvollziehen, aber Leute, die meisten von Euch sind erwachsen….. Denkt mal dran!

  251. #252 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    Ja der Mond ist 3 Uhr….und der Jupiter 8 Uhr :-)Dankeeeeeeeee

  252. #253 Marina
    20. Dezember 2012

    hallo!

    ich habe gestern abend eine dokumentation über einen doktor gesehen (leider wurde sein name nicht erwähnt), da tauchte aus dem nichts ein fremder planet neben der erde auf. wie genau das passiert ist, hab ich nicht ganz verstanden (irgendwas mit zeit-vortex oder so ähnlich), jedenfalls hat dieser doktor es zum glück für uns geschafft, den planeten wieder verschwinden zu lassen.

    was ist, wenn morgen sowas wieder passiert?

  253. #254 Simon
    20. Dezember 2012

    lalelau :D

  254. #255 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Jack

    Müsste die Parallelaxe (linke Seite) nicht exakt 0 sein???

    Das stimmt doch was nicht.

  255. #256 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Crazey : “ch meine, sind die Daten auch Peach-Reviewed worden?”

    Die Art und Weise wie sich die Planeten bewegen ist seit 400 Jahren bekannt. Nennt sich “Gravitationsgesetz”. Und ist milliardenfach getestet werden. Außerdem ist Stellarium Open Source. Die böse Weltregierung vor der du Angst hast, kann da also nicht rumpfuschen.

  256. #257 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Simon: “wie lange hast du vor zu bloggen und am PC also facebook und hier online zu bleiben “

    Solange ich Lust habe. Wenn ich müde bin, geh ich schlafen. Wenn ich anderes zu tun habe, tue ich anderes. Und wenn ich Zeit fürs Blog habe, blogge ich.

  257. #258 Rüdiger Kuhnke
    München
    20. Dezember 2012

    In China mag zwar schon der 21. sein, aber da bestimmt immer noch die Partei, was wann und wo passiert ;-)

  258. #259 TSK
    20. Dezember 2012

    @Florian:
    Mein aufrichtiges Beileid. Da ich übers Wochenende weg bin, schon mal frohe Weihnachten.

  259. #260 jojo
    pott
    20. Dezember 2012

    ein genervter maya:
    Nur ein neuer Zyklus in der Zeitrechnung

    Tatsächlich sind die Maya stark benachteiligt im modernen Mexiko. Viele leben in bitterer Armut, eine gute Schulbildung und Gesundheitsversorgung sind unerreichbar. Und nun wird auch noch der Maya-Kalender verdreht, meint Don Valerio. Für ihn beginnt am 21. Dezember einfach nur ein neuer Zeitabschnitt.

    Der Schamane möchte das klarstellen und hat eine Botschaft für alle Menschen – in seiner Sprache. Auf Maya sagt er: “Brüder, habt keine Angst vor den Gerüchten, dass die Welt untergeht. Es stimmt nicht. Es beginnt nur ein neuer Zyklus in der Zeitrechnung der Maya.”

  260. #261 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    @JOJO

    Du bist echt ein Maja??

  261. #262 Anunnaki
    Nibiru
    20. Dezember 2012

    Was ich hier mal spontan aus neugier in die Runde fragen möchte :
    Halten die absoluten Anti-Untergänger denn hier alle für “Spinner” die angst haben ( egal ob unter 18 oder über 50 ) nur weil man von den wirklich Spinnern die das ganze prophezeit haben total verrückt gemacht wird ? Dann gehöre ich wohl auch zu den total bedäpperten Spinnern weil ich wohl schon etwas angst habe. Ich bin zwar nicht panisch vor angst aber ich hab auch wirklich wenig Lust jetzt schon aus dem Leben zu treten. Und schon garnicht so spontan und pompös mit einem riesigen BOOM -.- … Selbst wenn ich mich “schlau” gelesen habe hier auf dem Blog von FF.. Es ist immer ein pro und ein Kontra vorhanden und ich persönlich stehe in der Mitte und frage mich an was man glauben soll. Man wird dieser Tage ja auch wirklich mit allen Möglichen Katastrophen konfroniert … Polsprünge, Gammastrahlen, Naturkatastrophen , Planet X Y Z … *seufzt*

  262. #263 Jack
    20. Dezember 2012

    @Crazey Eyez: wer wuesste das genau, wenn nicht Du?
    Frag dazu mal Florian, aber auch von dem laesst du dir ja anscheinend nichts sagen.
    Und jetzt hoer bitte auf die Menschen hier zu verunsichern, aber das genau ist das Problem mit Menschen, die irgendwelchen Verschwoerungsideologien anhaengen: man kann sie mit einleuchtenden Antworten nicht zufrieden stellen. Ganz im Gegenteil, immer wenn man neue Beweise zu bringen versucht, finden sie wieder einen Aufhaenger gezeigtes in Frage zu stellen.
    Mal ernsthaft, so etwas nennt man Querulanz, im Extremfall Paranoia und ich meines das nicht aus Spaß oder um irgendwen laecherlich zu machen, sondern vollkommen ernst.

  263. #264 Dome
    20. Dezember 2012

    Dieses Fritz Radio ist doch echt allerletztes Niveau

  264. #265 Harald
    20. Dezember 2012

    “jedenfalls hat dieser doktor es zum glück für uns geschafft, den planeten wieder verschwinden zu lassen.”

    Daran merkst du doch schon, das dass Humbug ist.

    Zeig mir einen Doktor der einen ganzen Planeten verschwinden lassen kann! Und wenn der gefunden wurde, sollte man ihn umschulen, so das er durch bloßes Hände auflegen auch Krankheiten verschwinden lässt *Ironie off*.

    Das mit dem Planeten der plötzlich aus dem nix auftaucht wird morgen NICHT passieren, sagt mal LEST ihr auch Florians Berichte?

  265. #266 Eli
    20. Dezember 2012

    @ Anunnaki..
    Warst jetzt draußen?
    Und??

  266. #267 Simon
    20. Dezember 2012

    der coolste astronom hatt mir hier geantwortet hell yeah :D

  267. #268 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    http://m.youtube.com/watch?v=hwdZM4IhSG4

    Guckt euch das Video an und lest euch die Blogs von Florian an! Es sind beides seriöse Wissenschaftler die Ahnung haben! Nicht so geldgierige Pseudowissenschaftler die mit der Thematik Weltuntergang für ihr Leben ausgesorgt haben! Wenn ihr euch verarschen lasst seid ihr selber Schuld! ;-) Die Erde wird uns in unserer Lebzeit nicht kaputt gehen! Was danach geschieht? Darüber können sich unsere Erben dann streiten ;-) Dafür muss ich kein Wissenschaftler sein um dies zu behaupten

  268. #269 jojo
    pott
    20. Dezember 2012

    @Eli
    manchmal auch der willi der an mayas nektar schleckt……

  269. #270 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    @ Simon

    Willst du uns ärgern?
    Ich nib froh das Florian solange On ist..Pff

  270. #271 Pyrex
    20. Dezember 2012

    Grandiose Idee! Wird sicher Spaßig :-)

    Gab es hier im Blog nicht mal einen Artikel über eine Seite, die extra für Kinder erklärt, dass die Welt nicht untergeht? Oder erinnere ich mich da falsch? Wäre schön wenn jemand die Antwort wüsste.

  271. #272 Reto
    Luzern
    20. Dezember 2012

    Grosses Kino in der Zwischenzeit.
    habs mir mit Bier und Chips vor dem Rechner gemütlich gemacht.
    Dsa ganze Jahr habe ich nicht so viel gelacht, wie heute ab den letzen 30 Kommentaren!
    Zum Glück bin ich auch in einem Haus…. falls die Welt dann wirklich untergehen soll….bin ich ja daheim im sichersten :D

  272. #273 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Harald
    Der Doktor ist ganz sicher Dr. Who!

    @Jack
    Du has es richtig erkannt, wer an so was glaubt, dem ist nicht zu helfen, nicht in einem Internetforum!

  273. #274 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Es ist immer ein pro und ein Kontra vorhanden

    Nein, es ist kein Pro und Kontra vorhanden.
    Geh nach draussen, schau in den Himmel.
    Siehst du da einen Planeten, der den halben Himmel einnimmt, oder siehst du ihn nicht?

    Du siehst ihn nicht.
    Weil er nicht existiert.

    Leute: das ganze ist doch nicht ein “Wünsch dir was” oder “Jeder darf sich aussuchen, was jetzt eigentlich angeblich passieren soll!”

  274. #275 micha
    20. Dezember 2012

    @ JOJO
    Danke für die Planung der Party morgen.
    Hab den Programmablauf an alle Gäste gemailt ! ;-)

    Die Party wird der KNALLER !! ;-)

    MICHA

  275. #276 Nico
    20. Dezember 2012

    Stellt euch mal vor wie das gerade in Foren oder Kommentarbereichen abgeht in denen NUR solche Angsthasen sind. Die kriegen dort richtige Panik. Hier sind ja 90% normal.

  276. #277 Simon
    20. Dezember 2012

    @Eli was ? xD

  277. #278 Anunnaki
    20. Dezember 2012

    @Eli

    Ja ich war grad draussen und mit großer Verwunderung musste ich feststellen das der Mond nicht mehr existent ist…

    Naja zumindest weil es so bewölkt und grau am Himmel ist, das weder Mond noch Sterne sichtbar sind.

    @Florian Freistetter

    Warum ist der Mond manchmal orange und an anderen Tagen einfach normal Mondfarbend ??…

    Und warum leuchtet er manchmal sogar schon fast rot ?

    Hab vorhin erst wieder gelesen das jemand dringend wissen wollte wie bei uns der Mond aussieht weil er dort drüben bei den Ami’s wohl total rot war.

  278. #279 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    jepp… ich sitze auch real mit Cola und Knabberzeugs und ümmel mir einen Ast ab… ein Gag jagt den anderen und keiner – aber auch wirklich keiner geht mal vor die Tür oder fängt womöglich noch an zu denken… und Nikotina ruft wahrscheinlich schon in Auckland an, ob da noch alles steht…

  279. #280 Kai
    gleich zu Hause
    20. Dezember 2012

    So, nun ist es passiert:

    Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung

    Leute, ihr fangt langsam an die scienceblogs.de Server/Datenbanken zu überlasten :-)

  280. #281 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    Freue mich, euch unterhalten zu haben ;-)

    Natürlich waren meine Kommentare nicht ernst gemeint, wie aus meinen absurden Äußerungen für jeden ersichtlich sein sollte.

  281. #282 Vilaz
    20. Dezember 2012

    Hey:-)
    Meine Frage , fahre morgen mit der Klasse nach Hamburg , bin aber am überlegen zuhause zu bleiben , nicht wegen dem angebliche n Weltungergang , sondern weil ich echt schiss hab das irgendwelche Idioten durchdrehen und (Zb.) um sich schiessen, ist die Angst berechtigt ?

  282. #283 Simon
    20. Dezember 2012

    bei wem von euch kann man den mond sehen?

  283. #284 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    In wels sieht man den Mond und Jupiter :-)
    Warum???

  284. #285 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    tja Vilaz – DAS ist ein ganz anderes Thema – aber mal ehrlich: die Wahrscheinlichkeit ist so gering… fahr nach Hamburg – wunderschöne Stadt und eine Hafenrundfahrt oder St. Pauli – du wirst es später bereuen, wegen solch einem Quark nicht dabei gewesen zu sein

  285. #286 Mimi
    20. Dezember 2012

    @annunaki

    Weil das licht der Sonne einen längeren weg zurück legen muss, und das blaue licht quasi geschluckt wird, und so erscheint uns der Mond rötlich/orange. Ist dasselbe Prinzip wenn die Sonne am Horizont steht. Für licht ist es “einfacher” eine gerade Strecke zurück zu legen, und du musst dir das so vorstellen dass das licht dann quasi einen Bogen machen muss, und dadurch sehen wir es ausschließlich rötlich.

  286. #287 Anwalts_Liebling
    20. Dezember 2012

    Simon, Der Mond IST DA wo er immer war! Wenn da Wolken vor sind (dicke) dann ist er logisch nicht sichtbar… omg….

  287. #288 Simon
    20. Dezember 2012

    @Eli wollt ich nur mal wissen ^^ wo liegt eig. Wels?

  288. #289 Anonym
    Stuttgart
    20. Dezember 2012

    Florian, ich wollte nur fragen wie es sein kann, wenn Nostradamus den Weltuntergang vorraussehen konnte, obwohl er noch Prognosen für die kommenden Jahre darauf gemacht hat. Das bereitet mir sorgen. Trotzdem hast du immer wieder erwähnt , dass wir uns alle keiner Sorgen machen müssten. Damit mein ich wegen den Artikeln die über den Weltuntergang verfasst hast und wir uns keine Sorgen machen müssten. Wenn ich ehrlich bin, dann weiß ich nicht was ich zu dem ganzen eigentlich halten soll. Ich bange schon was am 21.12 passiert. Was aber, wenn am 22. oder 23. etwas passiert? Und warum ist das ein Zufall, dass alle Planeten in einer Konstellation stehen und der Maya-Zyklus an dem Tag endet? Generell mache ich mir Sorgen was alles in der Welt um uns herum geschieht. Wir verlassen uns immer mehr auf Technik, Elektronik und haben uns als Konsumgesellschaft entwickelt. Und wie wir die Umwelt belassten und unsere Erde mit allem unnötigen Schwachsinn zerstören. Und was ist den eigentlich mit dem Yellowstone und andere Supervulkane die gefährlich für die ganze Welt sein könnten? Ich weiß, dass du super gute Argumente in deinem Blog gepostet hast und ich sehr davon beidruckt bin, dafür verdienst du einen Lob. Es muss bestimmt viel Zeit gekostet haben, alles auf deiner Seite so zu gestalten, dass auch Leute mit null Ahnung vom Weltuntergang alles im ganzen verstehen können. Ich wünschte ich könnte mit dir persönlich reden und dich alles befragen was ich wissen möchte. Das würde mir glaube ich sehr viele Fragezeichen beantworten.

  289. #290 Jessy
    20. Dezember 2012

    Ich war eben eine Runde draußen laufen. Komisch: Mond normal und auch sonst alles normal – ich weiß ja nicht, was manche Leute hier alles so sehen (wollen). Obwohl, Moment! Da leuchtet was rot …… Okay, war nur meine Rotlichtlampe, die sich im Fenster spiegelt…, dann werde ich mich nun mal davor setzen und die Rückenschmerzen bekämpfen.. Nicht mal auf den Untergang kann man noch bauen ;)

  290. #291 Patrick
    20. Dezember 2012

    Ein ganz lustiger Beitrag vom Standard zum Thema “Apokalypse”: http://derstandard.at/1355460209776/Diese-US-Buerger-gehen-top-vorbereitet-in-die-Apokalypse

    Schon interessant wie viele Menschen nicht nur vom Weltuntergang überzeugt sind sondern wie viele auch noch der Meinung sind, diesen heil zu überstehen.

  291. #292 Daniel Fischer
    Königswinter
    20. Dezember 2012

    Die ersten größeren Auswirkungen der “Mayageddon”-Erwartung in der realen Welt, katalysiert durch Newtown: http://usnews.nbcnews.com/_news/2012/12/20/16042653-mayan-end-of-world-rumors-prompt-michigan-officials-to-close-33-schools

  292. #293 Anwalts_Liebling
    Grossraum Heilbronn
    20. Dezember 2012

    @Anonym: Nostradamus war ein Experte wenn es darum ging, VIEL zu sagen, sich aber dabei NICHT festzulegen. Wenn ich “reime”:

    Möge der Stern verglühen im Jahr wo der Hahn seine Eier legt.

    Was glaubst du, was man da alles rein-interpretieren kann? Vor allem DANACH! Und DAS war die Kunst des sogenannten Hellsehers.
    In REALO hat der NICHTS vorhergesagt -… also vergiss ihn.

  293. #294 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Anunnaki

    Warum ist der Mond manchmal orange und an anderen Tagen einfach normal Mondfarbend ??…

    Na, aus dem selben Grund, aus dem die Sonne manchmal gelb oder rot erscheint. Wenn der Mond tief steht und die Luft viel Dunst oder Staub enthält, dann wird der blaue Anteil des Mondlichts stärker gestreut und hellt den Himmel auf (beim Mond natürlich nur ein wenig, bei der Sonne macht dieses Licht den Himmel blau), während das rote Licht am weitesten durch die Lufthülle dringt. Je tiefer der Mond steht, desto länger ist der Weg durch die Lufthülle und desto roter erscheint er. Wie gesagt, Staub und Dunst kann den Effekt noch verstärken. Deshalb scheint der Mond dann rot zu sein.

    Und ganz selten, bei totalen Mondfinsternissen, wird der Mond vom Sonnenunter- und -aufgang auf der Erde beleuchtet. Vom Mond aus würde man die Lufthülle der Erde als orangefarben leuchtenden Ring um die Erde sehen (eben der Sonnenauf- und Untergang rund um die gesamte Erde gesehen), der von der hinter der Erde stehenden Sonne erleuchtet wird. Dann erscheint der Mond blutrot, aber nur sehr dunkel.

  294. #295 Simon
    20. Dezember 2012

    @Anonym jez mach nicht allen angst :D

  295. #296 Flosch
    20. Dezember 2012

    Mist, leider kein Popcorn da. Ein heisser Tee muss reichen.

    @Crazey Eyez Killah

    Hör’ auf, Leuten, die für sowas anfällig sind, durch substanzloses Gepinne noch mehr Angst zu machen. Informiere Dich lieber über die Begriffe, die Du hier ohne besseres Wissen (und auch noch falsch geschrieben) in den Raum schmeisst. Obwohl…Peach-Review ist ja ganz süß…

    Bin mal gespannt auf Samstag, wenn nix passiert ist und Spinner wie Verängstigte sich wieder auf ihr reales, langweiliges Leben konzentrieren müssen.

  296. #297 yussuf
    20. Dezember 2012

    omg da kommt jetzt bald was, mein hund ist ganz aufgeregt, und hunde spüren immer alles früher !!!

  297. #298 Milena
    BaWü
    20. Dezember 2012

    @Yussuf
    Mein Hund pennt tief und fest…

  298. #299 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    @Flosch

    Peer-Review -> Peach Review,
    Parallaxe -> Parallelaxe
    Ich arbeite in einer CGI Firma… im Facility Management etc.

    Das war alles Absicht mein Freund, kleine Hinweise dass ich es nicht ernst meine und um ein paar Lacher zu erzeugen :-)

  299. #300 Eli
    @ Yussuf
    20. Dezember 2012

    Meinst des ernst??

  300. #301 TSK
    20. Dezember 2012

    omg da kommt jetzt bald was, mein hund ist ganz aufgeregt, und hunde spüren immer alles früher !!!

    Mist, mein Herrchen ist ganz aufgeregt. Wenn mein Herrchen aufgeregt ist, dann ist hier sicher irgendwo Gefahr !!! Ich bin auch schon ganz aufgeregt….

  301. #302 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Nostradamus war ein Experte wenn es darum ging, VIEL zu sagen, sich aber dabei NICHT festzulegen.

    und salopp gesagt: Nostradamus war ein professioneller Kiffer, der es übertrieben hat. Entweder das oder er hatte einen Heidenspass sich beim Schreiben vorzustellen, wie Generationen nach ihm sein wirres Geschreibsel interpretieren.
    Aber ich tendiere eher zur “Gehirnerweichung durch übermässigen Rauschgiftkonsum”-These.

  302. #303 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    Und meine teils komisch naiv klingenden Formulierungen wie “…das sogenanne Trojanische Pferd…” und an mehr kann ich mich jetzt schon nicht mehr erinnern.

    Auf jeden Fall habe ich es aufmerksamen Lesern einfach gemacht ;-)

  303. #304 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    Und jetzt muss ich Abendkot brochen…

    Tschüss

  304. #305 Blacky
    20. Dezember 2012

    Lieben Leute die Panik schieben:
    Terra wird nicht untergehen!
    Wir werden am 21. nicht alle sterben.
    Neben dem Mond schwirrt nicht der Olle Nibiru herum.
    Wir werden nicht synchronisiert.
    ET wird nicht den Berg in Frankreich besuchen.

    Und sollte der extrem unwahrscheinliche Weltuntergang kommen…dann krepieren wir hält alle.
    Es wird es kurz hell, tut kurz weh und dann ist es für immer dunkel.
    So what? Panik wird das auch nicht aufhalten können.

  305. #306 Christine
    20. Dezember 2012

    @Florian oder andere :)

    Welche Länder haben denn den “Weltuntergang” schon hinter sich? Oh man heute is echt schlimm im Fernsehn :@

  306. #307 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    @Annunaki:
    Ich halte niemanden für einen Spinner der Angst hat! Ich halte diejenigen ‘Wissenschaftler’ für Spinner die mit dem ganzem Firlefanz angefangen haben! Die wollen alle nur ein Ziel erreichen: Geld Geld Geld!

  307. #308 Herr Senf
    20. Dezember 2012

    Hilfe, mein PC spinnt auch schon. Hat gerade seinen Bewußtseinssprung angekündigt, von w7 auf w9 ohne w8.

  308. #309 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Dome: “Dieses Fritz Radio ist doch echt allerletztes Niveau”

    Warum? Ich fand das ein sehr originelles Interview (und natürlich war das nur gespielt, von mir und vom Moderator)

  309. #310 philip
    20. Dezember 2012

    Wo geht die Erde zuerst unter?

    Das ließen auch die Maya offen. Denkbar wäre, dass der Untergang den Zeitzonen nach Stück für Stück über die Welt kommt. Zuerst wären dann Neuseeland und die Fidschi-Inseln dran, zuletzt Teile Nordamerikas. Die Leute müssten dort stundenlang zuschauen, wie Australien, Asien, Europa und Afrika verschwinden, und sich anschließend auf ihr eigenes Ende vorbereiten. Beängstigend. Oder stellt die Apokalypse die Welt auf den Kopf und beginnt im Westen? Vielleicht interessiert sich der Weltuntergang auch gar nicht für Zeitzonen. Dann gibt es einen Knall und das Ding ist durch.
    Helfen sie mit schnell bitte bin am boden zerstört habe da sgerade im internet gefunden

  310. #311 Jack
    20. Dezember 2012

    @Anonym: “Und warum ist das ein Zufall, dass alle Planeten in einer Konstellation stehen und der Maya-Zyklus an dem Tag endet?”

    Du meinst, dass alle Planeten unseres Sonnensystems in einer Reihe stehen? (in einer gewissen KOnstellation stehen sie immer zueinander)

    Florian hat doch schon ein paar mal geschrieben, dass sie genau das nicht tun, sie stehen nicht alle in einer Reihe und selbst wenn, dann wuerde das nichts ausmachen.

    Siehe auch hier:

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/08/27/stehen-am-21-12-2012-die-planeten-genau-uber-den-pyramiden-von-gizeh/

  311. #312 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Vilaz: ” sondern weil ich echt schiss hab das irgendwelche Idioten durchdrehen und (Zb.) um sich schiessen, ist die Angst berechtigt ?”

    Denk ich nicht. Die Mehrheit weiß durchaus Bescheid, dass der 2012-Kram Unsinn ist. Und Hamburg ist ne schöne Stadt, sollte man sich nicht entgehen lassen.

  312. #313 sa_hne
    20. Dezember 2012

    ›Die öffentlich-rechtlichen Sender sind hier glücklicherweise meistens ein wenig origineller und die Journalisten im Allgemeinen besser vorbereitet. Bei vielen Interviews mit Privatsendern musste ich erstmal den Interviewer aufklären, damit die Fragen überhaupt Sinn machen…‹

    Warst Du nicht der, der mal mit @holgi im Radio telefonierte und stolz erzählte, dass er keine Rundfunkgebühr bezahlt? Vielleicht die Entscheidung noch mal überdenken ; )

  313. #314 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Anonym: “Florian, ich wollte nur fragen wie es sein kann, wenn Nostradamus den Weltuntergang vorraussehen konnte, o”

    Nostradamus hat den Weltuntergang nicht vorausgesehen. Das Jahr 2012 taucht in keinem seiner Texte auf. Für deine anderen Fragen siehe bitte hier: http://2012faq.de Da sind sie alle beantwortet.

  314. #315 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Anonym

    Nostradamus hat keine konkreten Daten genannt, insbesondere nicht den morgigen Tag. Wer das behauptet, lügt.

    Wer behauptet, alle Planeten stünden in einer Konstellation oder in einer Reihe, lügt ebenfalls. Geh’ raus, da siehst Du Jupiter. Mars ist eben im Westen untergegangen. Venus kannst Du morgen früh am Himmel sehen. Saturn steht ebenfalls am Morgenhimmel, ein Stück weiter nach Süden.

    Warum glaubst Du jeden Mist, den Dir irgendwer erzählt? Meine Infos kannst Du übrigens mit Stellarium oder dem Online-Planetarium überprüfen.

  315. #316 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Christine: “Oh man heute is echt schlimm im Fernsehn :”

    Was schaut ihr denn alle für Sender? Ich hab nur heute morgen auf 3sat nen kurzen und seriösen Bericht bei nano über Asteroiden gesehen. Wenn ihr immer den Schund einschaltet, seid ihr selbst schuld…

  316. #317 LucaNapoli
    Zürich
    20. Dezember 2012

    Ich finde eigentlich gar nicht schlecht was ich hier schon für begriffe kennegelernt habe in Bezug auf Planeten. Jaja, weltuntergang da, weltuntergang dort! Er hätte sogar schon in rocky 4 eintreten müssen als er den russen ivan drago ko schlug laut kommentator! Aber tolle seite, lerne viel!!

  317. #318 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @sa_hne: “Warst Du nicht der, der mal mit @holgi im Radio telefonierte und stolz erzählte, dass er keine Rundfunkgebühr bezahlt? “

    Kann ich mir nicht denken. Ich habe meine Gebühr immer bezahlt. Und sogar öffentlich im Blog gesagt, dass ich das gerne tue: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/10/22/die-bibel-im-kinderkanal/

  318. #319 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Kevin Braun

    Ich halte diejenigen ‘Wissenschaftler’ für Spinner die mit dem ganzem Firlefanz angefangen haben! Die wollen alle nur ein Ziel erreichen: Geld Geld Geld!

    Bloß, dass das gar keine Wissenschaftler waren (selbst wenn sie behaupten, welche zu sein). Däniken und B.roer.s zum Beispiel. Sonst stimmt der Rest.

  319. #320 Christian
    20. Dezember 2012

    @yussuf Das ist bestimmt der Pizzabote, denn essbares riechen Hunde auch schon viel früher!!

  320. #321 Ex-Esoteriker
    20. Dezember 2012

    Hallo Leute,

    bei uns auf Arbeit haben wir ein bissl Weihnachtslaune gemacht (Stollen, Plätzchen UND Sekt) und haben auf den Weltuntergang angestoßen, Wohlwissend und aus Spaß, dass es Blödsinn ist.

    Ach ja, dadurch habe ich gemerkt, dass bei mir die Arbeitskollegen auf Arbeit alle einen “gesunden” Menschenverstand haben. :)

  321. #322 MacBeth
    20. Dezember 2012
  322. #323 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @MacBeth: “http://www.tagesschau.de/ausland/weltuntergang132.html

    Was sagst du dazu???”

    Ich frag mich, warum ich mir die Mühe mache, meine Artikel zu schreiben… Wenn du den Artikel liest, zu dem du hier Kommentare schreibst, dann wirst du sehen, dass ich genau diese Meldung erklärt habe.

  323. #324 DeLuRo (DerLustigeRobot)
    20. Dezember 2012

    Oh mann, jetzt haben die bei Web.de die IP-Adressen meines Arbeitgebers für ein paar Stunden gesperrt — kein Zugang mehr zur eigenen Mail-Box. Wie gut, dass es schon spät ist und Schluss mit Büro…

    Das wäre sonst der Untergang! — *grin*

  324. #325 Harald
    20. Dezember 2012

    @Philip, Hier kommt weder der Weltuntergang schleichend über jede Zeitzone, noch gibts einen großen Knall. Da hat wer ganz gewaltig gesponnen, mehr ist da nicht dran.

  325. #326 lisa45-85
    hessen
    20. Dezember 2012

    Ich muss zugeben das ich eine der vielen bin die sich auch davor fürchtet.. Was nicht heisst das ich dumm bin es gibt nubmal menschen die sich nicht in der richtung auskennen wie andere sich vielleicht nicht in der richtung auskennen die och kenne.. Wenn man überll, sprich radio narichten zeitungen internet hört bekommt man es mit der angst zutun ich weiss nicht wie ich morgen mit den tag umgehen soll traurig aber wahr

  326. #327 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @lisa: ” ich weiss nicht wie ich morgen mit den tag umgehen soll traurig aber wahr”

    Lass den Computer aus, lass den Fernseher aus und mach dir nen schönen Tag. Geh spazieren, back Kekse und lass dich nicht verunsichern. Die Welt geht nicht unter.

  327. #328 Simon
    20. Dezember 2012

    so ich bin frisch gebadet zurück :D hab einma sonen heftigen knall gehört hab so gedacht weltuntergang fängt an haha war nur auto unfall xD gleich auf VIVA den weltuntergans maratohn anschauen bis 0:00 dann geht ja angeblich die weltunter :D

  328. #329 Simon
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter bleibst du bis 0:00 wach?

  329. #330 philip
    20. Dezember 2012

    wollte gerade schon ausem fenster springen aus angst ich zittere überall was ist wenn es doch einen knall und das wars gibt habe so doole angst

  330. #331 HansZ
    panagrellus.de
    20. Dezember 2012

    Hier ist eigentlich alles gesagt (in der rechten Spalte steht’s richtig):

    http://infobeautiful2.s3.amazonaws.com/940_2012.png

  331. #332 Harald
    20. Dezember 2012

    “haha war nur auto unfall xD”

    Wie kann man darüber lachen, sorry, Hoffe das es den Menschen gut geht, die in den Unfall verwickelt waren!

  332. #333 dot tilde dot
    20. Dezember 2012

    @lisa, florian:

    ich werde morgen weihnachtsgeschenke kaufen… ;-)

    .~.

  333. #334 Christine
    20. Dezember 2012

    @Florian
    ich selber habs ja nur beim durchzappen gesehen. Bin echt froh wenn der schmarn vorbei ist und anstatt irgendwelche “seriösen seiten” oder ” dokumentationen” anzuschauen verfolge ich lieber hier das geschehen wo es noch normale Menschen gibt :)

  334. #335 Harald
    20. Dezember 2012

    Philip, um Himmels Willen, du musst doch nicht aus dem Fenster springen, da kommt KEIN Weltuntergang, Nicht heute nicht Morgen und übermorgen auch nicht. Du kannst dich entspannen, da kommt wirklich gar nichts.

  335. #336 Blacky
    20. Dezember 2012

    @philip: Besorge dir professionelle Hilfe.
    Notfalls kannst du auch den Domian anrufen.

  336. #337 quasimirtk
    20. Dezember 2012

    ich gehe morgen mit meiner freundin meinen sohn und meiner oma auf den weinachtsmarkt bei uns in aachen

  337. #338 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    @Alderamin, wer es jetzt genau war weiss ich nicht, aber ein paar Moöchtegernwissenschafler waren schon auch dabei ;-)

  338. #339 DeBär
    20. Dezember 2012

    RTL nachrichten machen sich ja auch son spaß drauß -.- Mit Und weihnachten und blablabla , Dann der Meteorologe Werden wir das denn noch überhaupt erleben ?? Schön gelebt zuhaben Einfach nur Nivealos

  339. #340 Michael
    20. Dezember 2012

    Hallo,
    Ich habe die ganzen Blogs gelesen, vielen Dank für die Info. Ich habe allerdings nichts darüber gefunden ob es auch eine Art Knall geben kann und die Erde ist implodiert oder “explodiert”. Ist das überhaupt möglich? Im Internet habe ich 3 mögliche Arten gefunden die es geben soll. Den Big Crunch, den Big Whimper und den Big rip. Ich möchte aber keine Angst verbreiten deswegen möchte ich dazusagen das laut dieser Seite alles noch Milliarden Jahre dauern würde. Könnte es denn sein das es sowas wie einen Urknall oder ähnliches statt finden könnte oder ist das auch Unsinn? Es tut mir leid, ich habe nunmal Angst. Danke falls jemand Antworten kann

  340. #341 Alexander
    Berlin
    20. Dezember 2012

    wann fängt den jetzt der “Weltuntergang” an zwischen dem 20.12 und dem 21.12 oder dem 21.12 und dem 22.12 ich bin gerade nur etwas verwirrt !

    und was denken sie eig. auch noch über das Thema Projekt “Blue Beam” ?

  341. #342 Simon
    20. Dezember 2012

    @Harald war kein schwerer unall ist nur leicht hinten reingefahren..

  342. #343 Harald
    20. Dezember 2012

    @Simon, zum Glück.
    Sorry wollte nicht unwirsch klingen. Aber in mir kamen schlechte Erinnerungen auf. Bei einem Auto Unfall wurden mal zwei sehr Gute Freunde schwer verletzt und jemand Fremdes meinte einfach dazu stehen und Tränen zu lachen, ja er hat lauthals gelacht, da fragt man sich doch was in solchen Köpfen vorgeht!

  343. #344 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Simon: 2bleibst du bis 0:00 wach?”

    Weiß nicht. Vielleicht. Aber DIE WELT GEHT NICHT UNTER! Es macht keinen Unterschied, ob die Uhr 0 Uhr zeigt oder nicht.

  344. #345 quasimirtk
    20. Dezember 2012

    ich habe gelesen das andere solche angst haben das sie sich schon selber töten wollen aber man kommt nicht in den himmel für selbstmord auserdem warum chillt ihr nicht einfach was hier aufm blog florian freistetter ist ja auch ein ziemlich angenehmer zeit genose er durch steht mit uns alles was es zu durch stehn gibt macht euch nen warmen kakao zündet räucherkerzen an macht euch weinachts musik an ich zum beispiel chille hier gerade mit föhn geräusch in den kopfhörern und bin ziemlich endspant obwohl ich auch erst 23 bin und einen kleines kind habe aber wie ihr alle sehen könnt wir sind nicht alleine mit ängsten wir könnten schon glat ne eigene familie sein jeder gibt tips oder auch ratschläge und unser florian freistetter ist der großvater mit der pfeife und dem schaukelstuhl der uns schöne abend geschichten erzählt

  345. #346 Blacky
    20. Dezember 2012

    Passend zum Thema bringt N24 zum Xten mal “Die Zukunft ohne den Menschen.”.
    Ernsthaft…hat der Sender nichts anderes zum senden?

  346. #347 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @phillip: “wollte gerade schon ausem fenster springen aus angst ich zittere überall was ist wenn es doch einen knall und das wars gibt habe so doole angst”

    Beruhig dich, ok? Es wird nichts passieren. Sprich mit deinen Eltern. Ruf bei einem Notdienst an – hier gibt es Nummern: http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm – die können dir helfen!

  347. #348 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Michael: “Ich habe allerdings nichts darüber gefunden ob es auch eine Art Knall geben kann und die Erde ist implodiert oder “explodiert”. Ist das überhaupt möglich?”

    Nein, das ist unmöglich.

    ” Im Internet habe ich 3 mögliche Arten gefunden die es geben soll. Den Big Crunch, den Big Whimper und den Big rip.”

    Das hat NICHTS mit dem Weltuntergang zu tun. Das sind verschiedene kosmologische Modelle.

  348. #349 philip
    20. Dezember 2012

    florain ist das versprochen das nichts passiert?

  349. #350 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Alexander: “wann fängt den jetzt der “Weltuntergang” an zwischen dem 20.12 und dem 21.12 oder dem 21.12 und dem 22.12 ich bin gerade nur etwas verwirrt !”

    Es GIBT KEINEN Weltuntergang. Deswegen gibt es auch keine Uhrzeit an der er anfangen kann.

    “und was denken sie eig. auch noch über das Thema Projekt “Blue Beam” ?”

    Das ist nur eine von vielen Verschwörungstheorien und völliger Unsinn.

  350. #351 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @quasimirtk: “und unser florian freistetter ist der großvater mit der pfeife”

    Ich bin erst 35…

  351. #352 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @philip: “florain ist das versprochen das nichts passiert?”

    Ja. Der Weltuntergangskram ist völliger Unsinn. Und wenn es dir wieder schlecht geht, dann ruf bei einer der Nummer an, die ich dir vorhin genannt habe. Das sind Spezialisten, die können dir helfen!

  352. #353 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    Na toll. Im Internet kursieren schon die ersten gefakten News-Videos über Asteroideneinschläge in Peru und ähnlichen Unsinn (und nein, ich verlinke das nicht. UND NEIN, das ist nicht wahr! Schaut echte Nachrichten, kein YouTube!)

  353. #354 Torsten
    20. Dezember 2012

    @Blacky: Passt doch zu einem Sender ohne Zuschauer. ;)

  354. #355 quasimirtk
    20. Dezember 2012

    egal aber du gibts das gefühl wie einer der nur das beste für seine enkel will und natürlich siehst du erst aus wie frische 20 mach dir keine gedanken *hust*

  355. #356 Christine
    20. Dezember 2012

    @phillip:
    Ruhig ganz ruhig. Du brauchst echt keine angst zu haben. Ich hab erst auch angst gehabt. aber schau doch mal aus dem Fenster :) sieht alles normal aus oder? und mindestens jetzt müsste man ja irgendwas dort sehen aber da ist nichts. Lass dich nicht fertig machen von N-TV und den anderen “Dokumentationen”. Es ist alles in Ordnung und du wirst weihnachten und silvester feiern können wie sonst auch :)

  356. #357 Jessy
    20. Dezember 2012

    Wann ist eigentlich der erste Ort bzw. das erste Land am “22.Dezember” angekommen? Also nach MEZ…?

  357. #358 Olaf aus HH
    Hamburg, D, Europa, Erde, ...
    20. Dezember 2012

    Danke für die Kostproben mit dem “Apokalypse-Sorgentelefon”.
    Was für ein Vollhonk. War DAS echt ?? (ich habe ja Sinn für Humor).
    Sie antworten wacker und wohlwollend, was die Menschen angeht, aber ich sehe Sie ein wenig auch benutzt.
    Nach dem ersten Telefongespräch mit diesem Radiokasper hätte ich wohl nicht mehr abgenommen bzw. gleich aufgelegt.
    Meine 81-jährige Mutter hat mich heute auch schon mehrfach angerufen, was “das mit dem Mayakalender” denn nun wirklich bedeutet…
    Nerv. Was für ein Shyce.
    So langsam kann ich nachfühlen, was Sie über Jahre erlitten haben müssen, seit das losging. Und wenn ich mir vorstelle, was in den USA und Südfrankreich (Bugarach) jetzt los ist, dann wird mir leicht schlecht.
    Herrjeh !!

  358. #359 Simon
    20. Dezember 2012

    florian ich liebe dich für dein blog (no homo) :D

  359. #360 ClaudiaBerlin
    20. Dezember 2012

    Ich kenne niemanden, der ernsthaft an Weltuntergang am 21. glaubt. Und auch niemanden, der einen kennt, der dran glaubt…

    Es ist m.E. ein eher witzig gemeinter Medienhype – ähnlich wie im kleinen der Twitter-Hype um den umgestürzten Blumenkübel im Sommer 2011.

    Zum “Weltuntergang am 21.” kann halt jeder leicht was sagen, spotten, sarkastisch anmerken, ironisch übertreiben etc,.

    Allgemein kolportiert und so verstärkt gerät das MEM zum kollektiven Kommunikations-Weihnachten. Einfach deshalb, weil es einen GEMEINSAMEN INHALT bietet.

    Gangnam Style passt da punktgenau, denn gefühlt JEDER hat den Koreaner schon mal rumhüpfen und schütteln sehen….

    Also lasst uns nicht lästern, sondern feiern! Wir haben alle mal wieder miteinander gesprochen – wenn auch nur, um zu sagen:

    Seht her, wir leben noch!

  360. #361 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Jessy: “Wann ist eigentlich der erste Ort bzw. das erste Land am “22.Dezember” angekommen? Also nach MEZ…?”

    Morgen vormittag um 11 Uhr.

  361. #362 Alderamin
    20. Dezember 2012

    @Michael

    Ich habe allerdings nichts darüber gefunden ob es auch eine Art Knall geben kann und die Erde ist implodiert oder “explodiert”. Ist das überhaupt möglich? Im Internet habe ich 3 mögliche Arten gefunden die es geben soll. Den Big Crunch, den Big Whimper und den Big rip.

    Das sind mögliche Szenarien für das Ende des Universums, nicht der Erde, und wie Du sagst in vielen Milliarden Jahren (oder noch viel, viel später). Einen Urknall gab es schon, deswegen gibt es unser Universum. Einen weiteren gibt es in unserem Universum nicht mehr. Vielleicht entstehen gerade anderswo neue Universen in neuen “Urknallen”, aber das betrifft uns nicht, das können wir nicht einmal nachweisen, niemand weiß das.

    Und ob das Universum ewig expandiert, dabei immer langsamer wird, oder irgendwann wieder in sich zusammenfällt, braucht uns wirklich nicht zu stören. Das erleben wir nicht, das erlebt die Erde nicht und die Sonne auch nicht mehr.

  362. #363 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Olaf: “War DAS echt ??”

    Selbstverständlich nicht. Das war vorher abgemacht und nur gespielt. Ich dachte, das wäre klar…

  363. #364 DeBär
    20. Dezember 2012

    Mir ist gerade was aufgefallen Bei Stellarium im OSten Links ISt so was Riesiges Rotes ist das ein Universum ?

  364. #365 Torsten
    20. Dezember 2012

    @Florian: das Schlimme ist, dass es wahrscheinlich genug Pfosten glauben und verbreiten werden, weil diese ganzen Verschwörungstheorie-Anhänger doch eh nix glauben, was in den “normalen” Nachrichten kommt. Für die ist alles, was in den Mainstream-Medien läuft, ja grundsätzlich Lüge und gefälscht und Propaganda von den Amis oder sonstwem, und nur die ganzen Truther und VTler kennen die wirkliche Wahrheit. Irgendwie erinnert mich das ja an den Autofahrer, der sich wundert, das ihm auf der Autobahn nur Geisterfahrer entgegenkommen…

  365. #366 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @DeBär: “Bei Stellarium im OSten Links ISt so was Riesiges Rotes ist das ein Universum ?”

    Meinst du den roten Kreis? Das ist der Buchstabe O, der die Himmelsrichtung Osten anzeigt. Ansonsten kann ich beim besten Willen nichts rotes sehen. Vielleicht hast du ganz weit reingezoomt und den Mars gesehen?

  366. #367 NaNa85
    Hessen
    20. Dezember 2012

    also ich bin auch eine von den ” Nervigen ” Personen die wirklich angst hat … und ich finde es auch nicht passend sich darüber lustig zu machen wenn man weniger wissen über Astronomie hat wie andere es kann sich leider nicht jeder für das selbe interessieren ich glaube das were auch nicht so passend wenn sich alle menschen für das selbe Thema interessieren würden.. um daruf zurück zukommen es gibt wirklich leute mich mit einbezogen die Todesängste haben womit nicht zu spassen ist !! aber ein großes danke schön an Florian du erklärst alles wirklich super und finde es wirklich gut das du den leuten die angst nehmen willst … wann kommt denn ein aktueller Blog ? Lg

  367. #368 DeBär
    20. Dezember 2012

    @ Florian ne Das ist so Ganz Ganz Groß sie müssen bischen Ranzoomen

  368. #369 Christine
    20. Dezember 2012

    Eigentlich wäre für Florian nach dem ganzen Stress mal ein wellness Urlaub angebarcht :)

  369. #370 Mafl
    20. Dezember 2012

    @Florian
    Keine Angst. Man hat das schon gemerkt. Und deshalb: Kompliment für die sachlichen und knappen Antworten.

  370. #371 BlackMamba
    20. Dezember 2012

    21.12.2012 in Neuseeland und kein Weltuntergang zu sehen bzw. zu spüren.

  371. #372 Tupolew
    sabbelcafe.de
    20. Dezember 2012

    Ich bin froh, das morgen alles vorbei ist. Vielleicht können wir dann weltweit auch mal die wichtigen Themen in Angriff nehmen…

    Tupolew

  372. #373 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @NaNa85: “wann kommt denn ein aktueller Blog”

    Hmm? Dieser Artikel hier wird fast stündlich aktualisiert. Und ansonsten veröffentliche ich jeden Tag ein bis zwei neue Artikel. Wie aktuell solls denn noch sein?

  373. #374 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @DeBär: ” sie müssen bischen Ranzoomen”

    Ich seh leider deinen Bildschirm nicht und weiß nicht, wo ich ranzoomen soll. Mach einfach mit “STRG+S” einen Screenshot (der wird am Desktop gespeichert) und lad ihn im Internet hoch oder schick ihn mir per Mail (florian@astrodicticum-simplex.de). Dann kann ich dir mehr sagen.

  374. #375 Simon
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter zu deinem neuen artikel bin zwa wegen 2012 auf deinem blog gestoßen aber bleibe danach aufjeden fall hier da ich mehr über astronomie lernen möchte

  375. #376 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    Update: Der Weltuntergangsrummel hat meinem Blog immerhin zum ersten Mal mehr als eine Million Seitenaufrufe im Monat beschert…

  376. #377 Crazey Eyez Killah
    20. Dezember 2012

    Ich habe gelesen dass morgen alle Frauen zu Männern werden!! Ist das wahr? Ich bin heterosexuell und fände es nicht gut, wenn meine Freundin plötzlich männliche Geschlechtsteile hat.

    Ist das das Ende der Welt, von dem alle reden?

  377. #378 DeBär
    20. Dezember 2012

    Tut mir leid ich kann kein screenshot machen der speichert den irgendwie nicht versuche aber weiter

  378. #379 Kyllyeti
    20. Dezember 2012

    @DeBär

    Das wird wohl der Rosettennebel im Sternbild Einhorn sein.

  379. #380 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Crazey: “Ich habe gelesen dass morgen alle Frauen zu Männern werden!! Ist das wahr? “

    So, genug Unsinn getrieben. Du fliegst jetzt raus. Hab schon genug Ärger mit Spinnern, da brauch ich so was nicht auch noch.

  380. #381 Michelle
    Velbert
    20. Dezember 2012

    Ist eigentlich in manchen ländern der 21.12.2012 schon vorbei??

  381. #382 DeBär
    20. Dezember 2012

    Kyllyeti du hast recht der sieht echt so aus Danke bin beruhigt :)

  382. #383 Stefan
    20. Dezember 2012

    @NaNa85: “wann kommt denn ein aktueller Blog”

    Hmm? Dieser Artikel hier wird fast stündlich aktualisiert. Und ansonsten veröffentliche ich jeden Tag ein bis zwei neue Artikel. Wie aktuell solls denn noch sein?

    Also, ich finde das eine unverschämmtheit von ”NaNa85. Ich habe selbst ein Blog, und ich weis wie anstränget bzw. zeitaufwändig es ist einen Artikel zu schreiben. Das es Florian schafft E-Mails zu 2012 zubeantworten, Täglich 2 Artikel zuveröffentlichen, Adventskalender, diese Seite hier, und noch privatliches unter einem Hut zubrigen verdient höchste Anachtung und Respekt. Deshalb finde ich das unverschämmt was du da sagts NaNa85! Florian, das machst du schon gut hier. Lass dich nicht beirren.

  383. #384 noch´n Leser
    20. Dezember 2012

    @nana85:
    NIEMAND macht sich hier über Leute lustig, die Angst haben.
    Aber wenn Florian und viele andere SERIÖSE Naturwissenschaftler es quasi täglich runterbeten, das morgen genau NIX passiert, (und das seit Monaten!!!) und dann wird genau von DEN Leuten, die Angst haben auf irgendwelche Zausel mit ihren dummen Videos auf youtube im Netz verwiesen werden…dann fangen einige Kommentatoren nun mal an etwas sarkastisch zu werden.
    Keiner verlangt von Dir ein Astronomiestudium zu beginnen.
    Aber wenn Du Dich bei SERIÖSEN Quellen informiert hättest, und nicht einfach jeden Dummfug glauben würdest,
    den Dir irgendwelche Internetkasper erzählen wollen,
    dann hättest Du jetzt auch keine Angst. Punkt! Ist einfach so!
    Weiter Oben auf dieser Seite sind Links zu den entsprechenden Themen. Informier Dich, denk nach!
    …und komm dann zu dem Schluss das Du garkeine Angst zu haben brauchst. :-)

  384. #385 Nina
    Hamburg
    20. Dezember 2012

    Sagt mal was habt ihr denn alle für einen sternenklaren Himmel? Hier in Hamburg ist der Himmel mal wieder wolkenverhangen. Ich sehe weder den Mond noch die Sterne. Ich oute mich auch als “Angsthase” wobei ich wesentlich ruhiger bin, seit ich den Blog gefunden habe – ich kann mich nicht oft genug bedanken, Florian!! Ich werde auch nach dem 21.12 ganz sicher häufiger mal vorbeischauen!!

  385. #386 Simon
    20. Dezember 2012

    florian nimmst du eig. fremde leute in skype an :D?

  386. #387 DeBär
    20. Dezember 2012

    Kyllyeti ne garnicht der ist viel weiter weg als Das was ich meine ich will jetzt ein foto hier hochladen aber er Nimmt das nicht an -.-

  387. #388 Nicole B.
    20. Dezember 2012

    Hi,
    ich wollte mich einfach mal bedanken. Ich lese den Blog nun schon über ein Jahr. Hier gelandet war ich natürlich, weil ich auch ein etwas mullmiges Gefühl beim Thema hatte… jajaja zugegeben. Und seit der Zeit gefällt mir der Blog hier einfach total gut. Ich komme bestimmt auch weiterhin immer mal wieder hier vorbei,… schon einfach um festzustellen – Huch – ist ja immer noch nix untergegangen… :) Vielen Dank.

  388. #389 Simon
    20. Dezember 2012

    @Nina genau so sieht das wetter hier in Bochum auch aus und mir gings genau so

  389. #390 DeBär
    20. Dezember 2012

    Dieses Riesige Rote etwas ist neben Gomeisa bitte gucken sie mal nach Herr Freistetter ich habe Gerade Voll Panik das das iwas schlimmes ist :(

  390. #391 tugba
    Hannover
    20. Dezember 2012

    @nina ne hier in hannover ist es auch wieder bewölkt… heute mittag war es sehr klar. ich bin auch ein kleiner panischer angsthase :(

  391. #392 Florian H.
    Oberkochen
    20. Dezember 2012

    Ich kann’s nicht mehr hören. Mittlerweile vergeht einem die Lust am Fernsehen oder Zeitschriften lesen, weil es nur noch um den Maya-Kalender geht und dass er endet. Mir ist nur nicht klar, ob dieses “er endet” ernst gemeint ist und aus Unwissenheit so formuliert wurde oder ob bewusst diese Wortwahl benutzt wird, damit die Überschrift reißerischer klingt. Unser Jahr 2012 endet ja auch am 31. Dezember, am 1. Januar gibt’s halt ein neues Jahr. Ich hoffe nur, daß bald der 22. Dezember ist, alle aufwachen, sich auf Weihnachten freuen und gut ist. Mittlerweile wird man seit Wochen und Monaten in den Medien dermaßen mit dem Weltuntergang-Gedöns zugeballert, daß man selbst als normal denkender Mensch das Muffensausen bekommt und sich fragt, ob nicht doch noch irgendein Supervulkan ausbricht oder am LHC wider Erwartens ein schwarzes Loch entsteht -.-

  392. #393 Simon
    20. Dezember 2012

    @DeBär ich suche das ganze bild ab finde aber nix o:O

  393. #394 Davinci
    20. Dezember 2012

    Ab Samstag zurückgehen, wenn niemand mehr nach “2012″ googelt. Ich würde mich freuen, wenn sich zumindest ein paar derjenigen Leute, die nur wegen des Weltuntergangs gekommen sind, entscheiden, auch später nochmal vorbei zu schauen und etwas über Astronomie zu lesen.

    Also ich werde auch 2013 hir sein auch wenn ich nicht viel ahnung habe was Astronimie angeht aber mein erstes Buch habe ich schon darüber gelesen :-)

  394. #395 NaNa85
    Hessen
    20. Dezember 2012

    Was hat es mit dem roten fleck aufsich ??

  395. #396 DeBär
    20. Dezember 2012

    Kann mir einer sagen wie ich hier ein Bild HOchladen kann ??

  396. #397 Christine
    20. Dezember 2012

    @Nina in Cottbus ist auch bewölkt.
    und an alle . gibt es auch online irgendwelche guten seiten wo man in die sterne schauen kann? bei google sky kommt mir das irgendwie alles bissl komisch vor. da sieht es so aus als würden alle planeten in einer reihe stehen. was aber garnicht sein kann oder?

  397. #398 Simon
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter jez inteessiert mich das aber auch mit dem beschriebenen roten riesigen fleck(planet/stern/komet) auf sich hatt ich seh zwa auch nix nur das er neben Gomeisa ist kp was das ist solangsam krieg ich auch nen bissl schiss “vor dem fleck des grauens”

  398. #399 Stefan
    20. Dezember 2012

    Diese ganzen Kommentare hier lenken mich total vom arbeiten ab… ich kann gar nicht anders als alle 15 Minuten nachzulesen was es so neues an der “Panikfront” gibt.

    @Florian: Auch ich wollte nur mal sagen, dass Dein Blog klasse ist! Ich bin hier eher zufällig mal über scienceblogs vorbeigekommen und seit dem lese ich jeden Artikel. Sehr interessant!!

    Immer sobald ich bei Spiegel, golem oder sonstwo was zu Astro-Themen lese, schaue ich auch bei Dir, ob Du das schon “richtig stellst”. Aktuell würde mich zum Beispiel Deine Meinung zu interessieren:
    http://www.golem.de/news/exoplanet-hat-tau-ceti-einen-bewohnbaren-planeten-1212-96464.html

  399. #400 tugba
    20. Dezember 2012

    ich hab das rote ding gesehen aber wenn du noch näher ranzooms verschwindet das …

  400. #401 Sonnenklempner
    20. Dezember 2012

    @DeBär

    Dieses Riesige Rote etwas ist neben Gomeisa bitte gucken sie mal nach Herr Freistetter ich habe Gerade Voll Panik das das iwas schlimmes ist :(

    Das ist Sternenkrebs, kommt dauernd vor.

    Dann teleportiert einer von uns hin, wurschtlt ein wenig herum, bringt das umgebende Gas wieder in Ordnung und dann funktioniert das Sonnensystem wieder.

    Reine Routine. :-P

  401. #402 DeBär
    20. Dezember 2012

    Kann mir bitte einersagen wie ich das bild jier hochladen kann damit das jeder sehen kann der das will ? Danke

  402. #403 Simon
    20. Dezember 2012

    @Florian freistetter bist du noch da :D? kannste mir mal sagen was dieses rote objekt neben gomeisa ist? D:

  403. #404 Eli
    Wels
    20. Dezember 2012

    @DeBär…
    Schick es Florian und der stellt es sowieso dann on….

  404. #405 Harald
    20. Dezember 2012

    Also ich sehe hier nur einen bewölkten Himmel, wenn ich rausschaue, um was für einen roten großen Fleck dreht es sich bei euch den?

  405. #406 Loredana
    20. Dezember 2012

    ich bekomms gerdade wirklich mit der angst zutun, bitte um aufklärung

  406. #407 konstantin
    20. Dezember 2012

    @DerBär:
    Ist das hier dein großes rotes Ding das du in Stellarium siehst?
    https://www.dropbox.com/s/82scevg7uqna0xp/rosettennebel.png
    Falls ja, es IST der Rosettennebel wie vorhin schone erwähnt.

  407. #408 Naivi
    20. Dezember 2012

    Wow. Mehr als 1000000 Seitenaufrufe. verdienst du damit schon im 3 stelligen Bereich ?

  408. #409 DeBär
    20. Dezember 2012

    wer hat skype ?

  409. #410 Simon
    20. Dezember 2012

    @Harald wir meinen glaube ich oben auf dem bild von dem programm irgent ein roten fleck FLORIAN bitte aufklärung xD

  410. #411 Kai
    Bad Sauerbrunn
    20. Dezember 2012

    @DeBär,
    hier kann man gar nichts hochladen. Das ist ein Blog mit Kommentarfunktion und kein Forum wo soetwas oft möglich ist. Du kannst aber z.B. auf http://www.bilder-hochladen.net/ das Bild hochladen und dann den Link dorthin hier posten.

  411. #412 Liebenswuerdiges Scheusal
    20. Dezember 2012

    Wow. Mehr als 1000000 Seitenaufrufe. verdienst du damit schon im 3 stelligen Bereich ?

    Wenns um Cents geht wahrscheinlich.

  412. #413 Davinci
    20. Dezember 2012

    Nun mal was anderes ich habe mitlerweile echte Probleme bei der Seite geht euch das auch so?

    Z.b
    Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung

  413. #414 Sathiya
    20. Dezember 2012

    IRRSINN.

    Wenn die Welt unterginge – wäre es jetzt DEFINITIV ZU SPÄT, um noch etwas, EGAL WAS ES WÄRE, zu unternehmen.

    1. Asteroid kollidiert mit Erde: dazu hätte man vor Jahren schon eine Flcuhtkapsel/Raumschiff besteigen müssen und sich in eine sichere Entfernung von mehreren Dutzend AE begeben müssen.
    2. Ein Riesentsumani rast um die Erde – dasselbe. Wo glaubt man, wäre man denn sicher – und wäre es wünschenswert, dann als einer von sehr wenigen Überlebenden auf der Erde übrig zu sein?
    3. alle Frauen wären zu Männern. Also nein. Ich würde mal dringend den Beipackzettel des Krautes lesen, das geraucht wird. Und wenn – na und? Könnte das irgendeiner noch ändern?

    Macht es euch gemütlich, verbringt – sofern ihr an den WU glaubt, die letzte Zeit eures Lebens nicht damit, euch zu fürchten, sondern tut all das Schöne, was ihr schon immer mal tun wolltet, und das mit Freuden.
    Und wenn die Welt nicht untergegangen ist – habt ihr wenigstens eine schöne Erinnerung – und müßt euch nicht vor euch selbst (im besten Fall) schämen oder vor der Familie und Freunden.

    Ich wünsche euch Frieden.

  414. #415 Simon
    20. Dezember 2012

    @DeBär ich hab skype

  415. #416 thu
    20. Dezember 2012

    ist mir eigentlich egal , wann der nächste Weltuntergang sein soll. Ich hab jetzt ein viel größeres Problem: Wo bekomme ich jetzt noch die ganzen Weihnachtsgescehenke her?

  416. #417 Liebenswuerdiges Scheusal
    20. Dezember 2012

    @Davinci
    Kommt vor, hat aber nichts zu bedeuten. Und, ja, es nervt.

  417. #418 NaNa85
    Hessen
    20. Dezember 2012

    das sieht genauso aus wie das hier hab das bei google unter rosennebel gefunden

    http://www.noao.edu/outreach/aop/observers/rosettepetrasko.jpg

  418. #419 Divchen
    20. Dezember 2012
  419. #420 GrrrBrrr
    20. Dezember 2012

    Was geht denn hier ab? Neuer Kommentar-Rekordversuch?

    Ich fürchte der Weltuntergang verspätet sich. Keine Anzeichen von auch nur irgendwas. Ni.Bi.Ru – wo bist du? Einzige Chance auf ein baldiges auftauchen wäre noch ein Wurmloch, dass sich direkt vor unserer Nase öffnet und Ni.Bi.Ru auf uns zu fliegt, wie einst die Voyager mit Captain Janeway.

    Ich habe aber vor 2-3 Nächten tatsächlich vom Weltuntergang geträumt, obwohl ich ein Scheiß-Dreck darauf gebe. Dort passierte allerdings die biblische Apokalypse. Im Traum hatte ich sogar ein kurzes Zwiegespräch mit Gott, indem ich ihn wimmernd anflehte mein jämmerliches Leben zu verschonen.
    Aber bitte interpretiert da nicht mehr rein als es ist. Nein, ich habe keine unterbewussten Ängste, die ich im Traum verarbeiten wollte. Es war einfach nur ein absurder Traum ohne Relevanz.

    Echte Angst habe ich nur vor Sekten die ihre Anhänger in den Selbstmord treiben. Wäre ja nicht das erste Mal.

    @ Florian
    Danke! Das Gangnam-Style 1 Milliarde Klicks Gedöns kannte ich noch nicht. Aber ich hatte schon immer den Verdacht, dass Kim Jong Ill in Psy wiedergeboren wurde, und nun doch noch versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen.

    Und ich bin einer der durch deinen “2012″-Beitrag auf dein Blog aufmerksam wurde, und trotzdem nun öfters kommt. Denn ich interessiere mich für Astronomie. Zwar habe ich keinen astronomischen Hintergrund, und in der Schule fand ich Physik und Chemie jetzt auch noch nicht so interessant, aber im Nachhinein hat sich das Fehler herausgestellt.
    Dazu gefällt mir deine Schreibe, und naja…der nächste Weltuntergang kommt bestimmt (nicht).

  420. #421 DeLuRo (DerLustigeRobot)
    20. Dezember 2012

    Kann es sein, dass hier Weibsvolk anwesend ist?

    Anders ausgedrückt: könnte es sein –nur mal so theoretisch–, dass hier Leute auftauchen, die nur mal so zum Spaß und verbesserte Panikmache angebliche Beobachtungen weitergeben möchten?

    Wo lagen gleich noch die praktischen Steine? — Nur, falls mich jemand nicht versteht: siehe dort.

  421. #422 madamsel
    20. Dezember 2012

    Lieber Herr Freistetter,
    ich verfolge nun etwas länger ihren Blog. Ich kam damals wegen dieser Weltuntergangstheorien und bin gern geblieben. Für Astronomie habe ich mich schon immer interessiert. Jetzt bin ich natürlich dabei deim Live-Die-Welt-geht-nicht-unter.
    LG

  422. #423 DeBär
    20. Dezember 2012

    Soo Hier könnt ihr das sehen was ich die ganze zeit meine Aber wenn ich in Stellarium auf STRG+F drücke und Rosettennebel Eingebe dann zeigt er mir den vielweiter wege an http://www.bilder-hochladen.net/files/big/kab6-1-c4ca.png

  423. #424 DrNI
    http://zwei.drni.de
    20. Dezember 2012

    Weniger aufgeregt berichtet Studentenfutter, warum eigentlich viele glauben, dass die Welt untergeht und wie der Maya-Kalender funzt:
    http://www.studentenfutter.uni-tuebingen.de/2012_2013/?p=288

    Morgen wird auf alle Fälle noch ein ganz anderes Ende sein, denn andere Kalender machen andere Voraussagen:
    http://www.der-postillon.com/2012/12/gregorianischer-kalender-prophezeit.html

    :-)

    In diesem Sinne wünsche ich gediegene Unterhaltung und frohen Untergang.

  424. #425 Betty
    Lugano
    20. Dezember 2012

    Hai, ich bin eine von denen die angst haben, habe zwei kleine kinder und finde deinen blog super! Habe Auch gebetet und siehe da dich gefunden! Super interessant was der schoepfer uns fuer ein universum gegeben hat!! Danke dir Florian und melde mich dann in 1-2tagen wieder!!

  425. #426 Simon
    20. Dezember 2012

    bestimmt meint DaBär nur das hier http://www.noao.edu/outreach/aop/observers/rosettepetrasko.jpg oder das hier http://img855.imageshack.us/img855/474/gomesia.png das ist aller dings nur Rosettenebel :D

  426. #427 roman aus wien
    wien
    20. Dezember 2012

    Anscheinend muss ich heute doch in die Nachtschicht
    Oder tut sich schon was? ;-)

  427. #428 konstantin
    20. Dezember 2012

    @Davinci:
    Hier ist wohl SB grad ziemlich am Limit. Ist auch kein Wunder wenn hunderte Leute gleichzeitig auf Reload drücken um den neuesten Kommentar zu sehen :)

  428. #429 Liebenswuerdiges Scheusal
    20. Dezember 2012

    Icht möcht einmal feststellen:

    Wenn vom Autor Geduld eingefordert wird ist das ein untrügliches Zeichen, dass etwas dramatisches passieren wird.

  429. #430 Simon
    20. Dezember 2012

    keine angst DaBär ist nur Rosetten nebel :D

  430. #431 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    So – jetzt erstmal kurz Kommentarpause. Bevor hier noch alle durchdrehen. In 15 Minuten gehts wieder weiter, dann hab ich auch alles gelesen, was hier angelaufen ist, während ich unter der Dusche war.

  431. #432 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    Ach so. Hab ich vergessen. Die Funktion um Kommentare zu deaktivieren ist kaputt. Tja, keine Pause für mich…

  432. #433 DeBär
    20. Dezember 2012

    Danke dachte Schon :)

  433. #434 Simon
    20. Dezember 2012

    keine angst DaBär ist nur rosetten nebel

  434. #435 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Simon: “nimmst du eig. fremde leute in skype an “

    Selten. Weil ich Skype selten benutze. Und nicht die Zeit habe, mit allen möglichen Leuten zu chatten.

  435. #436 NaNa85
    20. Dezember 2012

    ich find das nicht mehr lustig :-/

  436. #437 Davinci
    20. Dezember 2012

    @ Florian Freistetter

    Also ich glaube wenn das so weiter geht ist die Changs sehr hoch das der Serve vor dem Weltuntergang aufgiebt :-)

  437. #438 Marion
    20. Dezember 2012

    Ich weiss nicht vielleicht wurde die frage ja auch schon gestellt aber da als meine internetverbindung abstuerzt komme ich nicht dazu alles zu lesen und zwar wenn doch am 21.12 die welt untergehen soll und das mitder zeitverschiebung ja nicht so sein kann das ueberall die welt am 21.12 untergehen kann also muss man da nicht nach der zeit der mayas gehen als di zeit in mexio? Oder habe ich das jetzt falsch verstanden muessen wir jetzt angst bis zum 23.12 haben?

  438. #439 Pyrex
    20. Dezember 2012

    Was ist eigentlich aus den Schwurblereien des Hernn Broers geworden? Eiegentlich sollte man auf seiner Facebook-Seite überall Kommentare wie “Ja! Morgen werden wir endlich synchronisiert!” lesen. Ist aber nicht. Da hat wohl jemand den Termin verschoben…

  439. #440 sabrina
    20. Dezember 2012

    das rosa Ding hätte ich auch gern erklärt

  440. #441 Michelle
    Velbert
    20. Dezember 2012

    @Florian
    Ist in eigentlich in einigen Ländern der 21.12.2012 schon vorbei

  441. #442 Simon
    20. Dezember 2012

    @FLorian tat die dusche gut :D? und schicke bilder auf face book! xD und Marion ich hoffe mal nicht :D

  442. #443 madamsel
    20. Dezember 2012

    Auf N24 läuft gerade mal wieder Panikmache vom Feinsten. Da wird alles zusammen geschmissen. Der Herr Nostradamus, Indianer und und und. Unglaublich, einfach.

  443. #444 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Oder habe ich das jetzt falsch verstanden muessen wir jetzt angst bis zum 23.12 haben?

    Du musst überhaupt keine Angst haben!
    Warum willst du denn unbedingt vor etwas Angst haben?

  444. #445 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    Liebe Leute!

    1) Ich bin ein normaler Mensch. Ich bin keine Maschine. Ich esse ab und zu. Ich telefoniere mit Freunden. Ich geh sogar manchmal aufs Klo. Ich sitze NICHT nonstop vorm Computer und kann nicht sofort Sekunden nachdem ihr eure Fragen gestellt habt, darauf antworten. Heute Abend werde ich sogar schlafen gehen und dann viele Stunden nicht online sein. Morgen Nachmittag werde ich ein paar Freunde treffen und ein paar Stunden nicht online sein. Dreht nicht sofort durch, nur weil es mal ein wenig mit einer Antwort dauert!

    2) Das rote Teil das ihr da gesehen habt, ist der schon erwähnte Rosettennebel. Ich weiß nicht, ob ihr verstanden habt, was Stellarium ist. Ich hab das hier erklärt: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/03/der-ganze-himmel-am-computer-stellarium.php Es ist KEIN Programm das euren Computer zu einem Teleskop macht und euch ein Livebild des Himmels zeigt. Es ist ein Programm in dem die Positionen sehr vieler Himmelsobjekte gespeichert sind. Sterne, Planeten und eben auch Nebel und Galaxien. Alles was halt am Himmel so zu sehen ist. Und da es eine Simulation ist, ist die “Sicht” im Computer besser als in der Realität. Wenn ihr weit genug hineinzoomt, dann seht ihr das, was ihr sonst nur durch ein großes Teleskop sehen würdet. Eben die Galaxien und Nebel und all die anderen schönen Dinge, die der Himmel zu bieten hat. Dreht doch nicht wegen jeder Kleinigkeit durch. Lernt lieber ein bisschen was über Astronomie, dann bekommt ihr auch nicht ständig Panik, wenn ihr was am Himmel seht.

  445. #446 sabrina
    20. Dezember 2012

    und bis zum 23. Panik. darauf ja ich keine Lust

  446. #447 Alderamin
    20. Dezember 2012

    Bevor alle durchdrehen: Was Stellarium und andere Planetariumsprogramme zeigen, sind Objekte, die immer da sind. Die Programme zeigen nicht irgendwelche Objekte, die plötzlich aus dem Nichts auftauchen. Die zeigen unsere Planeten, Sonne, Mond, Sterne und ein paar Gasnebel und Galaxien, die man mit bloßem Auge nicht sehen kann, weil sie sehr lichtschwach sind.

    Die sind dann aber fürchterlich weit weg und es gab sie auch schon vor tausenden Jahren (oder noch länger).

    Man könnte ja auch mal die Namen der Deep-Sky-Objekte (Nebel, Sternhaufen) anzeigen, dann steht da nämlich, welches Objekt das ist. Z.B. könnte da ein NGC-Nummer stehen. Bitte nachschauen.

  447. #448 Simon
    20. Dezember 2012

    aber ich meine der maya kalender wurde ja überprüft und mit unserem kalender “synchroniesiert” und nach unsere zeit endet das 13 baktun morgen glaube ich zumindest und enden tuht er garnicht irgent was ist aber 2116 glaube ich oder irgent nen anderes datum im jahr 2000
    xD

  448. #449 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Marion: “Oder habe ich das jetzt falsch verstanden muessen wir jetzt angst bis zum 23.12 haben?”

    Du musst überhaupt keine Angst haben. Weil die Welt nicht untergeht. Weder jetzt, noch morgen, noch übermorgen. Wie lange du Angst hast, hängt ganz allein von dir ab.

  449. #450 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Simon: “was ist aber 2116 glaube ich oder irgent nen anderes datum im jahr 2000″

    Lies doch BITTE mal den Artikel, den du hier kommentierst. Da ist genau das erklärt.

  450. #451 Michelle
    20. Dezember 2012

    Was ist und was bedeutet der Rosettenneben

  451. #452 DeBär
    20. Dezember 2012

    @Florian aber wenn ich Rosettennebel eingebe zum suche dann schickt der Mich sonstwohin woranliegt das ??

  452. #453 darkframe
    Terra
    20. Dezember 2012

    Oh mein Gott! Der Weltuntergang ist da! Beweis: Kühlschrank geöffnet, kein Bier mehr drin. Das IST der Weltuntergang!

    1000 Dank an Florian für seinen immer wieder interessanten Blog, auch unabhängig von Welt- oder sonstigen Untergängen.

  453. #454 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    So – hab die Reihenfolge der Updates umgedreht. Damit muss man nicht mehr so viel scrollen.

  454. #455 Herr Senf
    20. Dezember 2012

    Nächste Hiobsbotschaft:
    Morgen wird die Venus direkt vor der Sonne stehen!
    Aber vom Saturn aus gesehen, Cassini soll Fotos machen.
    Transit wird 9 h 53 min dauern, doch was auf einer Linie!
    Quelle von heute auf raumfahrer.net/forum

  455. #456 Jack
    20. Dezember 2012

    @Michelle: Da Florian nicht jedem schnell antworten kann, kann man auch selbst mal suchen, Google spuckt zu Rosettennebel einiges aus, beispielsweise das hier:

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/02/03/das-glitzern-im-rosettennebel/

  456. #457 Khelar
    20. Dezember 2012

    Mein Plan für den 21.12.2013: Bahn fahren – Was kann da schon schief gehen? (Jedenfalls nichts, was irgendwie was Besonderes für die Deutsche Bahn wäre.) Und wenn das überstanden ist, schiebe ich erstmal Weihnachtsgeschenke-Panik ;D

    Am besten an diesem Weltuntergang gefällt mir ja die Werbung (durex & Co.) – Oder zumindest am zweitbesten nach “Keine Panik” ;)

  457. #458 Michelle
    20. Dezember 2012

    Und ist in manchen ländern der 21.12.2012 schon vorbei????

  458. #459 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Michelle: “Was ist und was bedeutet der Rosettenneben”

    Lies dir doch den Artikel bei Wikipedia durch: http://de.wikipedia.org/wiki/Rosettennebel
    Der Nebel ist ein WEIT, WEIT entferntes Himmelsobjekt. Das Programm über das hier alle reden enthält ein Foto von diesem Objekt. Die Leute haben aber geglaubt, das wäre ein Livebild vom Himmel. Und deswegen Angst bekommen.

  459. #460 Toad
    20. Dezember 2012

    Ich wollte mich einfach mal bei Ihnen bedanken Hr. Freistetter.

    Ich selber mache mir oft sorgen, die Artikel von Ihnen haben mir sehr geholfen gegenzuwirken – ich erwarte für Morgen inzwischen nichts besonderes mehr :-)

    Liebe Grüße!

  460. #461 DeBär
    20. Dezember 2012

    Für mich wird der tag wie jeder 21 in jedem Jahr es sind 3 tage vor Weihnachten da wird sich auf Weinachten gefreut und nich so kack Weltuntergang .An Alle Ein Schönes Weihnachten Und ein Guten Rutsch Ins Neue Jahr damit ist Das hier für Mich Beendet :)

  461. #462 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Und ist in manchen ländern der 21.12.2012 schon vorbei????

    Das geht schlecht :-)

    Die ersten die den 22. am Kalender aufscheinen haben, sind genau dieselben, bei denen auch der 21. als erstes auftauchte.

    Und das sind die Jungs auf Kiribati, für die der 22. morgen vormittag um 11:00 unserer Zeitrechnung beginnt. Genau so, wie für sie der 21. am 20. + 11:00 unserer Zeitrechnung begonnen hat.

    Verfall doch nicht in Panik!
    Nicht das Geringste wird passieren, solange er sich selber nichts antut!

  462. #463 Naivi
    20. Dezember 2012

    @GrrBrr
    Abgefahrener Traum… Und ? Hat Gott dich verschont ?

  463. #464 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Michelle: “Und ist in manchen ländern der 21.12.2012 schon vorbei????”

    Morgen um 11 Uhr unserer Zeit wird der 21.12.2012 in den Inselstaaten des Pazifiks vorbei sein.

  464. #465 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    So – ich kündige das jetzt lieber mal an: Ich gehe in die Küche und mach mir Abendessen. Kann 10 Minuten dauern. Ich werde also nicht sofort antworten.

  465. #466 Kyllyeti
    20. Dezember 2012

    @DeBär

    In deinem speziellen Fall könnte sich bei Stellarium irgendwie ein Fehler eingeschlichen haben, durch den das Bild des Rosettennebels an der falschen Stelle gezeigt wird.
    Dort, wo der Fleck bei dir zu sehen ist, zeigt sich bei mir nichts – und da sollte auch nichts sein.

  466. #467 Quasimirtk
    20. Dezember 2012

    auserdem eingeschlagen ist in paris garnix aachen liegt nur 3stunden von paris und hätte es da gekracht hätte es sogar hier noch gescheppert

  467. #468 Michelle
    20. Dezember 2012

    ich weiss ich bin auch einer von denen die sehr viel angst haben aber warum wird das alles so gross geschrieben und gemacht das ist das was ich nicht verstehe

  468. #469 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    aber warum wird das alles so gross geschrieben und gemacht das ist das was ich nicht verstehe

    Auch das hatten wir schon tausendemale hier im Blog:

    Weil man durch den verkauf von Büchern und Seminaren Geld verdienen kann!

    Und weil man sich, wie auch einige Scherzkekse hier, einen Spass daraus macht, wenn andere Angst haben und erschrecken.

    Solange Menschen wie du wegen jedem Pfurz schreiben, dass sie Angst hätten, wird es welche geben, die sich einen Spass daraus machen, dir immer wieder neue Nahrung für deine Angst zu liefern.

  469. #470 Simon
    20. Dezember 2012

    so hab mir kakao gemacht bin jez auch wieder da

  470. #471 heike
    20. Dezember 2012

    ich bin auch jemand der angst hatte aber ich habe diese seite gelesen und mich infomiert und ich muss sagen ich glaube den ganzen schwachsinn nicht mehr kompliment an florias super seite

  471. #472 Die Biene Maya;)
    Berlin
    20. Dezember 2012

    @Florian, auch von mir vielen Dank für den Blog, ich lese schon seit einiger Zeit mit und habe ihn vielen Leuten empfohlen, weil er informativ, lustig und spannend ist aber natürlich auch nachdem ich immer wieder versucht habe zu erklären, warum der WU NICHT stattfindet!
    Ich habe nicht alle Kommentare und links gelesen, wahrscheinlich ist der hier schon ein alter Hut, aber ich wollte ihn trotzdem nochmal teilen, weil er so schön die verschiedenen Weltuntergangstermine beschreibt, die schon verstrichen sind.
    http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm
    Da ist auch schon der nächste Termin drin… 2076 z.B.
    In diesem Sinne, fröhlichen NICHTWeltuntergangstag!

  472. #473 Marion
    20. Dezember 2012

    Oh man diese scheiss angst und in amerika faengt der 21 erst viel spaeter an dswegen is meine angst so gross weil ich dnke das es wenn es passiert dann da is…und wenn ihr alle schlaft sitze ich hier alleine mit meiner angst koennte nur noch weinen

  473. #474 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Marion

    Es gibt keinen Grund vor irgendetwas Angst zu haben!
    Wirklich nicht! Nicht den geringsten!

    Morgen wird ein Tag wie jeder andere.

  474. #475 Stefan
    astroworlds.wordpress.com/
    20. Dezember 2012

    So – ich kündige das jetzt lieber mal an: Ich gehe in die Küche und mach mir Abendessen. Kann 10 Minuten dauern. Ich werde also nicht sofort antworten.

    Guten Appetit Florian!

  475. #476 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Marion: “sitze ich hier alleine mit meiner angst koennte nur noch weinen”

    Ok, es hilft dir anscheinend nicht, wenn ich dir erklären, dass der Weltuntergangskram Unsinn ist. Aber es gibt Leute, die dir helfen können, wenn du Angst hast. Ich weiß nicht, wo du wohnst. Aber ruf doch einfach bei einer dieser Nummer an: http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm Das sind Leute, die extra dafür sind, um mit Menschen zu reden, die Angst haben. Ruf dort an! Dort kann man dir helfen!

  476. #477 Harald
    20. Dezember 2012

    Marion les dir mal die ganzen Berichte durch von Florian. Da kommt kein Weltuntergang. Schau doch mal es sind schon Länder beim 21.12.12, und die stehen noch. Auch wir und du werden morgen noch leben, es wird nichts passieren, mach dir nicht solche Gedanken, bitte beruhige dich.

  477. #478 Unwissender
    20. Dezember 2012

    Morgen wird rein garnichts passieren. Ich schreibe Unter Jedes Video von ”2012” na wo ist euer Weltuntergang. Es wird danach nicht aufhören Mit Prophezeiungen

  478. #479 Quasimirtk
    20. Dezember 2012

    du brauchst nicht weinen du wirst gaaanz bestimmt nicht alleine sein frag doch mal ob mansche nummern geben dan könnt ihr die nacht plaudern oder über skype oder msn

  479. #480 Simon
    20. Dezember 2012

    ach ja wie lange bin ich schon hier im live blogging mit dabei 5 stunden :D?

  480. #481 Quasimirtk
    20. Dezember 2012

    genau macht es doch so jeder der skype hat und tele kan ja hier mit dem telen der auch angst hat und natürlich die nummer geben will

  481. #482 Marion
    20. Dezember 2012

    Das problem is das ich in den staaten bin und hier auch so keine menschen kenne..ich habe wirklich viel gelesen und teilweis is das auch alles sehr loggich nur dann kam dann hier in dn nachrichten das bei den mayas ja der 21 erst in 9 std anfaengt und das da alles passieren wird das is das was mir so angst macht..is ja wohl klar das nicht erst in australien,dann china dann europa und am schluss amerika untergeht nein die sagen das nur die zeit von hier stimmen wuerde

  482. #483 Simon
    20. Dezember 2012

    FLO bann ma bitte rabbi der macht anderen nur angst der labert wieder nur scheiße über niriguru den es net gibt und wnedern nibiru du fisch >:<

  483. #484 Erik
    Hamburg
    20. Dezember 2012

    Florian, ich wollte nur mal sagen, dass ich dich für deine Ausdauer und dein Engagement über den ganzen Zeitraum wirklich bewunder. Wenn ich zu faul bin zum x-ten Mal zu erklären, warum die Welt nicht untergeht oder bei Fragen faktisch an meine Grenzen stoße verlink ich einfach deine Artikel (Du hast auch echt zu jedem Aspekt was geschrieben, oder?). Ich bin froh, dass es neben all den Spinnern auch Menschen wie dich gibt!

  484. #485 Stefan
    astroworlds.wordpress.com/
    20. Dezember 2012

    @Oh man diese scheiss angst und in amerika faengt der 21 erst viel spaeter an dswegen is meine angst so gross weil ich dnke das es wenn es passiert dann da is…und wenn ihr alle schlaft sitze ich hier alleine mit meiner angst koennte nur noch weinen

    Antwort:Marion, bitte beruhige dich. Der ganze 2012 Kram ist kompletter Schwachsinn. Wir werden morgen noch Leben. Und wir werden auch noch 2013 leben. Lies dir hier auf Florian’s Seite die Artikel über den Weltuntergang durch, oder geh auf meinen Blog (www.astroworlds.wordpress.com) und lies dir dort die 5 Teil von ”Ein Schweif durch den 21.Dezember 2012” durch. Die Welt wird nicht untergehen. Wirklich nicht. Das ist alles nur eine große Abzocke um den Leuten das Geld aus der Tasche zuziehen. Mach dir keine Gedanken, und freu dich auf Weihnachten und neu Jahr. Und wenn es garnicht mehr geht, ruf doch eine Freundinn oder veilleicht deinen Freund (falls du einen hast) an.

  485. #486 NaNa85
    Hessen
    20. Dezember 2012

    @ marion
    ich habe auch extreme angst ich weiss wie du dich fühlst..
    ich könnte schreient und heulent durchs ganze haus rennen :-(

  486. #487 Simon
    20. Dezember 2012

    ach und es gibt sogar eine weltuntergans uhrzeit um 23:11 UHR geht die welt (nicht) unter

  487. #488 Harald
    20. Dezember 2012

    @Simon, also ich lese hier keinen Rabi zur Zeit.

    @Marion, bitte beruhige dich, es wird nichts passieren, weder heute, noch in 9 Stunden, noch morgen oder übermorgen.
    Entspann dich, schau einen guten Film, les was, oder spiel ein PC Game. Aber denk nicht als an Sachen die dir Angst machen, das hilft dir gar nicht weiter.

  488. #489 Quasimirtk
    20. Dezember 2012

    ist gerade was bei zdf über die mayas

  489. #490 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Ach Marion.

    Ja, das war ja wohl klar, das für den Durchschnittsamerikaner die USA immer am wichtigsten sind.

    Aber hör mal.
    Ein Weltuntergang ist ja kein Kindergeburtstag, zu dem man hingeht oder auch nicht.

    Weltuntergang! Damit ist nicht die amerikanische Sichtweise gemeint, in der mit ‘die Welt’ erst mal die USA gemeint sind und dann kommen vielleicht auch mal die anderen Länder
    (mein Lieblingszitat aus der Muppet 4D Show in Disneys Hollwood Studios in Orlando lautet nicht ohne Grund: Sam, the Eagle : this is a show for all nations but mosty America.)

    Nein. Weltuntergang bedeutet die ganze Welt! Sonst wärs ja kein Weltuntergang.

    D.h. alles was wir hier über Europa oder Deutschland sagen, gilt selbstverständlich für die Welt als Ganzes!

    Nichts wird passieren! Kein Planeteneinschlag. Kein Asteroid. Keine Götter werden wiederkommen. Kein wie auch immer gearteter Strahl aus dem Weltall wird uns treffen. Gar nichts. Der 21. ist ein Tag wie jeder andere!

  490. #491 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @NaNa85: “ch könnte schreient und heulent durchs ganze haus rennen “

    Auch dir kann ich nur raten: Nutze die Möglichkeit und ruf hier an: http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm
    Das sind Experten die GENAU FÜR SO ETWAS DA SIND! Da muss man auch keine Hemmungen haben. Wenn du krank bist, gehst du ja auch zum Arzt. Also nütze die Möglichkeit und lass dir helfen.

  491. #492 Gwenni
    Berlin
    20. Dezember 2012

    Als erstes mal:

    Vielen, vielen Dank, dass du dich mit all dem hier so intensiv auseinander gesetzt hast. Ich verfolge nun schon seit längerem deine Artikel und kann nur sagen: Hut ab, vor so viel Geduld.

    Ich finde es echt klasse, dass du dir die Zeit genommen hast auf nahezu jeden Grund einzugehen, wieso die Welt nicht 2012 “untergehen” sollte.

    Leider gibt es ja durch diesen Medienhype eine ganze Menge Leute die verängstigt sind (was man ja hier schon lesen konnte.)

    Gerade denen hast du ein Stück Mut gegeben und ich möchte mich in deren Namen dafür einmal bedanken.

    Leider wird dieser hype zum Ende der Welt nie enden, denke ich. Zu viel Geld haben die Menschen damit verdient, auf Kosten der Bevölkerung und wie man in einigen Ländern bereits gesehen hat oder sicherlich noch sehen wird: Leider auch auf Kosten einiger Menschenleben.

    Ich bleibe gespannt und warte ab, wann wohl das nächste Datum die Medien erfassen wird – aber ich hoffe das wird noch ein Jahrhundert dauern, denn solch einen Blödsinn möchte ich mir nicht nocheinmal antun.

    Gut fande ich die Aktion der NASA, wobei denke ich doch besser gewesen wäre gleich von vorn herein klar zu stellen, dass es keine Apocalypse geben wird.

    Mich graut es noch immer wenn ich an die ganzen Sendungen auf N24 / NTV denke mit den pseudo-Fachleuten.

    Beste Grüße :)

  492. #493 nikolina
    20. Dezember 2012

    Kann mir bitte jemand sagen ob morgen alles vorbei ist mit dem Unsinn, oder müssen wir bis Samstag warten? Ich kann net mehr

  493. #494 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Harald

    @Simon, also ich lese hier keinen Rabi zur Zeit.

    So wie es aussieht, hat Florian schon reagiert. Ich bin zwar auch Gegner von Zensur, aber in diesem Fall ist das eine gute Entscheidung. Es ist zur Zeit wirklich nicht zielführend, einen Clown hier zu haben, der auch noch Öl ins Feuer giessen will.

  494. #495 MX
    Welt 2
    20. Dezember 2012

    Das ist ja eine echte Weltuntergangs-Online-Party.

  495. #496 sntach
    bern
    20. Dezember 2012

    geil!!!

    genau auf diesen blog habe ich mich, am 21.12, gefreut! ich bin aus der schweiz und schaue gerne sporadisch in diesen blog. ich habe so viele verzweifelte leute gelesen, die sich schon in den keller geschlichen haben mit einer notvorration, habe sich krank gemacht durch diesen weltuntergang. florian versuchte kämpferisch diese holzköpfe vom gegenteil zu überzeugen…war immer zu meiner belustigung (sorry). zum glück ist dieser armageddon scheiss schon bald vorbei!!

  496. #497 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @nikolina: “Kann mir bitte jemand sagen ob morgen alles vorbei ist mit dem Unsinn”

    Das haben dir hier im Blog dutzende Leute hunderte Male gesagt: Es IST alles Unsinn. Und es wird für dich solange nicht vorbei sein, wie du dich weigerst, etwas gegen deine Angst zu tun. Ruf hier an: http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm

  497. #498 HansDampf
    20. Dezember 2012

    Super Beginn bei ZDF Neo

    GUIDO KNOPP hat echt alles gegeben…

  498. #499 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    Bevor ihr vor lauter KOmmentaren auf den Artikel vergesst: ich blogge gerade live zur Sendung. Mal sehen, wie lange ich es durchhalte.

  499. #500 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @nikolina

    Es ist dann vorbei, wenn DU endlich aufhörst in diesem Angstgefängnis gefangen zu bleiben. Die Tür ist offen und wir haben dir gefühlte 10-tausend mal gezeigt, wo die Tür aus diesem Gefängnis heraus ist. Solange DU nicht durchgehst, wirst du da nicht rauskommen.

    Und nein. Wenn du unbedingt willst, kannst du noch in dieser Minute auf den nächsten Weltuntergangszug aufspringen und vor dem nächsten Weltuntergang Angst haben. Derartige Ankündigungen hat es immer gegeben und es wird sie auch weiterhin geben. Sorry. Aber so ist das nun mal. Es liegt an DIR, was du da draus machst. Ob du über den Dingen stehst und dir sagst “Ach, die haben doch alle einen Knall” oder ob du dir sagst “huhuhu, ich hab solche Angst”

  500. #501 nikolina
    20. Dezember 2012

    @Florian Ich will doch nur wissen, wenn ich morgen früh aufwache ob da Schluss ist mit dem UNSINN oder erst am Samstag Morgen? Mehr will ich nicht wissen. Ich frage nach keiner bestimmten Uhrzeit sondern ob alles vorbei ist wenn ich morgen früh aufstehe oder erst am Samstag

  501. #502 madamsel
    20. Dezember 2012

    Was hat das auf Neo mit dem Thema zu tun? Das ist ja total langweilig.

  502. #503 Simon
    20. Dezember 2012

    scheiß guido knopp will doch nur wieder geld machen >:<

  503. #504 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Nikolina: ” Ich will doch nur wissen, wenn ich morgen früh aufwache ob da Schluss ist mit dem UNSINN oder erst am Samstag Morgen? Mehr will ich nicht wissen.”

    Ich sags nicht gerne: Aber du wirst morgen noch genauso Angst haben wie heute. Weil deine Angst nichts mit der Realität zu tun hat. Und du keine Hilfe annehmen willst. Du hast nicht Angst, weil heute der 20.12 ist. Du hast Angst, weil du nichts dagegen tust. Die Medien werden auf jeden Fall bis morgen Nacht darüber berichten.

  504. #505 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Mal sehen, wie lange ich es durchhalte.

    Toi, toi, toi.

    Besonders originell ja auch die Zuschauerfrage bei Raab nebenan auf Pro7:
    Was feiern wir am 24.?
    A) Weichnachten
    B) Weltuntergang

    Aber wenigstens ist zumindest bis jetzt der Krempel nicht vorgekommen.

  505. #506 wellwell
    20. Dezember 2012

    Immerhin lassen sie es den geschätzten Herrn Lesch erklären. Besser als sie würden selbst was erfinden.

  506. #507 Gwenni
    Berlin
    20. Dezember 2012

    Das macht ja so was von gar keinen Sinn :D

    Dann müsste Neuseeland schon längst ausgestorben sein^^

  507. #508 Simon
    20. Dezember 2012

    scheiß sendung da auf ZDF

  508. #509 Wiesodenn
    20. Dezember 2012

    Ich freue mich schon auf die Ausreden morgen und die nächsten Tage.

  509. #510 Simon
    20. Dezember 2012

    das hatt jemand auf facebook gepostet xD :

    habt ihr bei euch auch so nen Himmel des Todes?

    ->MAd

  510. #511 Daniel Fischer
    Königswinter
    20. Dezember 2012

    Lesch hat aber prompt Blech erzählt: Morgen sind keineswegs alle ‘Räder’ der diversen Maya-Kalender wieder auf Null – denn der Ha’ab zeigt einen anderen Wert als zu Beginn des Long Count, nur der Tzolkin denselben. Wenn man aufklären will, sollte man sich erst mal selber informieren …

  511. #512 Lara
    20. Dezember 2012

    Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu, nachdem ich fast 3 Stunden lang nur mitgelesen habe. ^^
    Ich glaube eigentlich nicht daran, aber trotzdem hab ich ziemlich Angst davor, dass doch irgendetwas passiert.. Aber naja, ich freu mich schon wahnsinnig darauf, wenn ich Samstag aufwache und noch lebe.

  512. #513 Simon
    20. Dezember 2012

    kann mich jemand bitte aufklären ob das fake oder real ist D: :
    http://www.myimg.de/?img=295815502469350035361855475dbb.jpg

  513. #514 Harald
    20. Dezember 2012

    Pfui Teufel, ich hab jegliche Achtung vorm ZDF verloren. Hab kurz eingeschaltet, also was diese Micaela ablässt ist unter aller Bombe “Diese g*le Nacke mit ihrer P*rno Figur.” bräuchte man nur. Widerlich, einfach nur widerlich

  514. #515 wellwell
    20. Dezember 2012

    @daniel:

    versuche mich eben zu entsinnen, aber irgendwann hatte der lesch das doch mal “halbwegs” richtig zusammen gefasst; wars alpha centauri?

    das war jedenfalls blech eben….

  515. #516 sumo
    20. Dezember 2012

    so, es ist soweit, bei mir geht gerade die Welt unter, alles wird dunkel.
    Oder liegt das doch nur am vorzüglichen Lagavulin12?
    Hätte wohl auf den letzten verzichten sollen…..

  516. #517 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Daniel

    Sieh es ihm nach. Für den Durchschnitss-Angsthaber wird es keinen wirklichen Unterschied machen.
    Und ausser für tatsächliche Maja-Forscher haben das die meisten sowieso in spätestens einer halben Stunde vergessen.

  517. #518 Christine
    20. Dezember 2012

    ahhhaaaahhaaa ich hab grad mal auf ZDF_neo geschalten xD
    Menschenverdummung auf höchsten niveau xD Der Liebe Herr Daniel Kreibich xD ich krieg mich nicht mehr ein xD

  518. #519 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Feuerstein, jetzt wäre deine Chance gewesen, zu gehen. Hätt ich gut gefunden.

    Schad, dass ich kein ZDF neo hab und nicht weiß, was da vorgefallen ist.
    Aber vom Feuerstein halt ich sehr viel. Der Mann ist blitzgescheit.

  519. #520 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Simon: NATÜRLICH ist das ein Fake.

    Meinst du echt, WENN DIE WELT UNTERGEHEN WÜRDE, dann würde das nur bei Facebook diskutiert werden. Meinst du nicht, dass dann vielleicht auch die Nachrichten darüber reden würden. Vielleicht das Programm unterbrechen und sagen: Hey Leute, in Australien bricht grade der Himmel auseinander! Argh! Argh! Argh!

  520. #521 Jack
    20. Dezember 2012

    @simon: Das ist der “totale Durchblicksstrudel”

    chttp://de.wikipedia.org/wiki/Hintergründe_zu_Per_Anhalter_durch_die_Galaxis#Totaler_Durchblicksstrudel

  521. #522 Irische Seemöwe
    Köln
    20. Dezember 2012

    Hallo Florian, ich lese hier schon ne Weile mit, Deine Bücher sind auch klasse und ich muss sagen,ich bin echt beeindruckt weil Du einfach nur ziemlich klare Aussagen machst.Punkt. Als ich das erste Mal auf einen Artikel von Dir gestoßen bin,dachte ich,schäm jetzt: Naja,war ja klar, das jetzt Einer kommt, der das Alles in Luft auflösen will, was ist, wenn derjenige einfach nur zur Beruhigung sowas erzählt? Dann habe ich angefangen mich zu vertiefen und etwas klarer gesehen. Bis heute nachmittag war ich noch ziemlich verunsichert,geb ich zu,aber jetzt..hey,Du hast es endlich gechafft selbst mich zu beruhigen durch den logischen Datumswechsel. Tja und jetzt bin ich fast traurig weil ich mich nicht zu Deiner Party angemeldet habe. Aber wie Du schon sagtest, es wird immer Leute geben, die das verbreiten und vielleicht machst Du ja jedesmal ne Party;-)?? Du bist echt der Grösste und ich habe ne Menge Respekt vor Deiner unglaublichen,nicht müde werdenden Ausdauer den Leuten hier gegenüber..vielen Dank,son Menschen würde ich gerne mal persönlich kennen lernen…vielleicht klappt es ja mal? Würde mich freuen. Und nein ich werde nicht weniger auf Deine Seite ab morgen gucken..hab sogar n Termin morgen in der Sternwarte mit meinem Sohn..freu mich schon..vielleicht erzähl ich hier mal davon..? Liebe Grüße an Alle hier und wir sehen uns morgen:-) P.S. Bleibt Ihr Alle noch ne Weile hier?

  522. #523 Marion
    20. Dezember 2012

    Eben wurde gesagt das es in australien angefangen haette is das war?hilfe

  523. #524 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Simon

    kann mich jemand bitte aufklären ob das fake oder real ist D: :

    Eigentlich braucht man ja gar nicht nachsehen und kann es auch so sagen. Aber wenns dein sein muss – nachseh – ist ein Fake.
    Zufrieden?

  524. #525 Betti
    Hier
    20. Dezember 2012

    Zu welcher Uhrzeit wird die große Horde unsichtbarer Drachen vom Mond kommen und uns alle auffressen? Hast du eine Antwort darauf?
    Die Drachen fallen doch in Kältestarre, bei der Kälte des Weltalls.
    Will dieses Jahr Weihnachten feiern, ich nehme den nächsten Termin zum Weltuntergang. Dann bin ich 99 und taub und blind.

  525. #526 Harald
    20. Dezember 2012

    Marion wo wurde gesagt das was in Australien angefangen hat?

  526. #527 madamsel
    20. Dezember 2012

    Was für ein Schwachsinn! Ich hab mal kurz reingeschaltet. Hut ab, Herr Freistetter, das Sie sich das antun. Für dei Wissenschaft, natürlich!

  527. #528 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Marion: “Eben wurde gesagt das es in australien angefangen haette is das war?hilfe”

    Nein. Nochmal: GLAUB NICHT JEDEN SCHEISS, den dir wer im Internet erzählt. Es jede Menge Leute, die sich einen Spaß daraus machen, und Unsinn über den Weltuntergang zählen. Weil die meisten KEINE Angst haben und das alles ziemlich locker sehen. Wenn wirklich was passiert – WAS NICHT PASSIEREN WIRD! – dann wirst du davon in den ECHTEN Nachrichten hören. Schalt den Computer aus. Geh spazieren. Lies ein Buch. Such dir ein Krankenhaus in deiner Nähe und rede dort mit psychologischen NOtdienst. Aber hör doch auf, ständig nach was zu suchen, vor dem du Angst haben kannst!

  528. #529 Jack
    20. Dezember 2012

    Hey, das ist ja gut. Wenn man dem Link unter diesem verlinkten Text folgt, wird man vom dem dortigen Block wieder hierher verlinkt :-)

    http://dertotaledurchblickstrudel.wordpress.com

  529. #530 Simon
    20. Dezember 2012

    @Marion das ist ein fake keine angst :=)

  530. #531 Florian H.
    Oberkochen
    20. Dezember 2012

    Jetzt wieder der Lesch. Irgendwie find ich den nicht mehr so gut wie früher. Der schwafelt irgendwie nur noch. Ich fand den eigentlich immer schon etwas langatmig und verwirrend. Aber er hat unbestritten enorm viel für die astronomische Öffentlichkeitsarbeit getan. Das respektiere ich.

    Hm… also früher war er wirklich besser. Ich habe neulich eine Sendung von 2001 von ihm gesehen. Ich möchte nicht sagen, daß er damals “fitter” war, aber irgendwie verständlicher. Und er kam eher auf den Punkt, wobei er damals auch schon etwas viel geschwafelt hat ^^

  531. #532 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @irische Möwe

    hab sogar n Termin morgen in der Sternwarte mit meinem Sohn..freu mich schon..

    Hey, cool!
    Ich hoffe ja doch, das du damit abends meinst. Und ich wünsch dir einen klaren Himmel, damit sie euch auch was live zeigen können. Das erste mal Jupiter mit eigenen Augen durchs Teleskop … das hat schon was.

  532. #533 Torsten
    20. Dezember 2012

    In Australien? Hmm, die sind uns doch 7 Std. voraus, haben also 6:00 Uhr morgens, also könnte es sein, dass dort ein stark leuchtender Feuerball den Nachthimmel taghell macht – unter Astronomie-Experten ist diesem Phänomen auch als “Sonne” bekannt.

  533. #534 Simon
    20. Dezember 2012

    @TOrsten das ist fake xD ma nen anderes thema kommt hier wer aus bochum?

  534. #535 barbara
    düsseldorf
    20. Dezember 2012

    Hallo,
    lese eine ganze weile hier die diversen beiträge und kann nur sagen ein dickes lob an alle die hier die angsthasen und phobiker durch die nacht begleiten.

  535. #536 Davinci
    20. Dezember 2012

    Also mir tut das schon echt Leid das manche so eine Angst haben.
    Nun ich bin da auch kein Experte aber ich verfolge Florians Blog schon seit 2009 als der Film 2012 in die Kinos kam.
    Und habe hier einiges gelernt und auch mal ein Buch gelesen aber ein kleiner Tipp wenn ihr so eine Angst habt schaut doch mal bei der NASA vorbei.
    Die schreiben sich auch schon die Finger wund das nix passiert .
    Link: http://www.nasa.gov/
    Oder mal dieses Video ansehn keine Angst ist kein Panikvideo
    LINK:http://youtu.be/Hq8NuFwtdp4

  536. #537 kielkoala
    Kiel
    20. Dezember 2012

    Heute ist wieder so ein Tag, an dem ich froh bin, meinen Fernsehempfang abgeschafft zu haben. :P

    Ich kenne diesen Blog nur flüchtig, aber er wird mir gerade sehr sympahtisch.^^ Vor allem, nachdem ich den Doctor-Who-Link in den Kommis entdeckt habe…
    This planet is fine. Come along, Pond! ;)
    (Ach nee. Keine Ponds mehr. DAS ist ein kleiner Weltuntergang!)

  537. #538 TSK
    20. Dezember 2012

    Die Verbindung wird immer schlechter, ich fürchte, bald sind die Scienceblogs-Server komplett überlastet…

  538. #539 Insomulus
    20. Dezember 2012

    Ich freue mich schon, dass ich in 24 stunden sagen kann: Und doch ist nichts passiert ^^

  539. #540 Irische Seemöwe
    20. Dezember 2012

    Ja Kallewirsch um 19.30h ..freun uns schon..

  540. #541 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @kielkoala:“^ Vor allem, nachdem ich den Doctor-Who-Link in den Kommis entdeckt habe…”

    Dann gefällt dir der Link sicher auch: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/01/extrem-coole-doctor-who-musik.php

  541. #542 M.
    20. Dezember 2012

    Eigentlich halte ich es für unwahrscheinlich, dass hier nur Angsthasen posten, nicht zuletzt weil das Internet so gefährlich ist (missbrauchter Datenschutz, Viren, usw.)

  542. #543 Gwenni
    20. Dezember 2012

    Klar, wir können uns auch gegenseitig ablenken und uns über schöne Dinge unterhalten wenn ihr wollt :)

    Bald ist Weihnachten

  543. #544 GrrrBrrr
    20. Dezember 2012

    @ Naivi

    Nein, er hat mich nicht verschont, aber dann habe hat mein Verstand die Notbremse gezogen, und ich bin aufgewacht. War aber echt ein verrückter Traum. Wann hat man schonmal Gelegenheit mit Gott zu sprechen, auch wenn er/sie/es nur der eigenen Phantasie entspringt?

  544. #545 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @TSK: “Die Verbindung wird immer schlechter, ich fürchte, bald sind die Scienceblogs-Server komplett überlastet…”

    Die Server-Betreiber sind jedenfalls informiert. Mal sehen, ob die was machen können. Morgen wirds ja vermutlich nicht weniger werden.

  545. #546 PDP10
    You'll always find him in the kitchen at parties ...
    20. Dezember 2012

    ‘Nabend allerseits!

    Wo ist die Küche und wo ist das Bier?

    Hat jemand an Popcorn gedacht?

  546. #547 Simon
    20. Dezember 2012

    wo sind die bochumer alle ma bochum schreiben xD

  547. #548 M.
    20. Dezember 2012

    Ich nehme an die Server Betreiber werden den Weltuntergang absagen und das Geld zurückerstatten.

  548. #549 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Die Server-Betreiber sind jedenfalls informiert.

    Wird schwierig werden. So eine Serverfarm hat normalerweise auch seine Anlaufzeit.

    Na ja. Im Moment läufts ja noch. Bin neugierig, ob die Server morgen die Last mitmachen. Und ich sehs schon vor meinem geistigen Auge: die Stammkundschaft wird wieder Angst haben, weil SB plötzlich nicht mehr erreichbar ist.

    Vielleicht sollte man vorwarnen: Das ist ein reines Problem der Überlastung. Genauso wie zu Silvester regelmässig die Telefonnetze die Verbindungen nicht mehr schaffen, weil alle zugleich telefonieren und simsen.

  549. #550 George
    Berlin
    20. Dezember 2012

    Ich bin eigentlich ein Fan von Joko und Klaas, sie machen ihre Sache gut, aber diese Sendung ist irgendwie das schlechteste was ich die letzten Monate so geschaut habe.

  550. #551 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Kallewirsch: “Vielleicht sollte man vorwarnen”

    Ich habs im Artikel schon erwähnt. Aber bei all der Aufregung übersehen die Leute sowas leider leicht.

  551. #552 GrrrBrrr
    20. Dezember 2012

    Ich gucke gerade im Ersten “Nuhr – Der Jahresrückblick” und danach “Das Ernste”. Irgendwie kommt bei mir null Weltuntergangstimmung auf!

  552. #553 Christine
    20. Dezember 2012

    ich finde es auch wunderbar hier. Ich weiß garnicht mehr wer das mit der kleinen Party geschrieben hat aber das passt voll.
    ich glaube ich verfolge den blog seit ende 2010 fast jeden tag. Bisher hatte ich mich aber nie getraut irgendwie mit zu kommentieren weile ich keine ahnung habe.

  553. #554 Davinci
    20. Dezember 2012

    Ich weis das passt jetzt eigendlich nicht aber warum zeigt kein Sender den Film 2012 Heute??
    Oder kommt der Morgen?

  554. #555 Harald
    20. Dezember 2012

    Ach du liebe Zeit hier schneit es ja ohne Ende, ist alles weiß, sehe ich jetzt erst, und bitterkalr brrr. Ich hab ausgemacht sofort wieder nachdem ich diese Micaela labbern gehört habe, und was für einen Dünnpfiff die gesagt hat….peinlicher gehts nimmer.

  555. #556 Alexander
    Berlin
    20. Dezember 2012

    so leute ^^ ich geh schlaffen
    ich weiss aber nicht so recht ob ich morgen zur schule gehen soll oder nicht ?

  556. #557 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Davinci

    warum zeigt kein Sender den Film 2012

    Sei bloss froh, dass SIE es nicht tun

  557. #558 Bibi
    20. Dezember 2012

    Also wer sich über die mangelnde Ernsthaftigkeit von ZDF NeoParadise beschwert hat diese Sendung wohl noch nie gesehen. Ich hab zwar gerade erst reingeschaltet, aber nichts anderes habe ich erwartet! Die nehmen halt diesen Quatsch nicht so ernst (wie ich z.B. auch nicht) nur leider gibt es viel zu viele denen man immer wieder solche Bären aufbinden kann und die es für bahre Münze nehmen. Die schauen sich hoffentlich NICHT Joko und Klaas an.
    Aber ich find ZDFneo einen der besten Sender.

    Ach und Florian vielen Dank für deinen Tip mit Stellarium! Endlich Google SkyMap für den PC;-) Ich muß mich nur noch reinlesen. DANKE

  558. #559 Christine
    20. Dezember 2012

    @kallewirsch

    Genau so siehts aus. Das wäre echt bitter.

  559. #560 Titus
    Falkensee
    20. Dezember 2012

    Florian ganz ehrlich könntest du mir jetzt versprechen das die Welt nicht untergeht weil ich kenne jemand der macht sich echt sorgen und ich will ih beruhigen.

  560. #561 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Aber der Nuhr ist wieder in Hochform.
    Mein Dank für den Tipp geht an GrrBrr.

  561. #562 Carlo
    20. Dezember 2012

    “Die Server-Betreiber sind informiert.”

    Ha ha, denen wird das herzlich wurscht sein, so wie meistens. Aber was soll’s, ist eh egal, die Welt geht bald unter und dann ist Schluss mit lustig. Die Finsternis wird kommen.

  562. #563 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Titus: DIe Welt wird ganz sicher nicht untergehen. Das ist alles völliger Unsinn: http://2012faq.de

  563. #564 Stefan
    Berlin
    20. Dezember 2012

    Sollte man dir eigentlich noch ein Bier spendieren, damit du den Abend auch durchstehst und keine Krise bekommst? :P

  564. #565 Davinci
    20. Dezember 2012

    Also ich habe Abends immer N-TV an und da hier schon jemand geschrieben hat in Australien hätte es schon angefangen.
    NEIN hat es nicht nichts bei N-TV und Australische Webseiten sind auch erreichbar

  565. #566 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Titus

    Blos gut, dass du mich jetzt nicht sehen kannst. So ein verzweifeltes irres Kopfschütteln und facepalmen hättest du in deinem ganzen Leben noch nie gesehen.
    Was meinst du, was wir seit Monaten tun?
    Was genau ändert sich, wenn Florian dir höchst persönlich verspricht, dass nichts passiert. Vielleicht sollte sich Florian morgen in ein Einkaufszentrum setzen. So wie Autoren, die Bücher signieren. Nur mit dem Unterschied, dass er jedem der will höchstpersönlich verspricht, dass nix passiert. Weil wenn er einem anderen sagt, dass nix passiert, dann gilt das ja für einen selber nicht. Sozusagen: jeder hat das Recht auf seinen eigenen, persönlichen Weltuntergang. Und nur weil beim Nachbarn nix untergeht, könnte es ja sein ….

  566. #567 Lara
    20. Dezember 2012

    Noch 26 Minuten, dann ist der Tag gekommen.. Aber wenns in Australien, wo es jetzt 9 Uhr Morgens ist, noch nicht angefangen hat, dann ist es wirklich sehr unwarscheinlich, dass etwas passiert.

  567. #568 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Stefan: “Sollte man dir eigentlich noch ein Bier spendieren”

    Wenn du das Bier von Berlin nach Jena bekommst, dann sag ich nicht nein.

  568. #569 Florian H.
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter: Was machst Du eigentlich am 22. Dezember, wenn dieser ganze Hype vorbei ist? In Rente gehen nachdem Du Dir vier Jahre lang wegen dem 21. Dezember 2012 die Finger wundgetippt hast? Oder wartet schon die nächste Katastrophe auf uns bei der Du Aufklärungsarbeit leisten musst? ^^

  569. #570 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    Liebe Nikolina,

    BITTE ruf bei einer dieser Nummern an: http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm
    Du erzählst immer, dass du so viel Angst hast. Die Leute dort können dir helfen. Wenn du dort anrufst, kannst du mit jemanden reden, der dir helfen wird, keine Angst mehr zu haben. Warum willst du das nicht machen? WILLST du Angst haben? Ich denke mal nicht. Also lass dir helfen.

  570. #571 Marion
    20. Dezember 2012

    Oh man ich glaube ich atte noch niemals solch angst und eins weiss ch genau sollten wirdas ueberleben begebe ich michzu einer therapie das mir sowas nicht mehr passiert…is in den anderen laender wo schon der 21 is wirklich alles in ordnung? Wollen die wirklich uns angsthasen ganz kapput machen ?

  571. #572 Stefan
    Berlin
    20. Dezember 2012

    @FF
    Das könnte allerdings ein Problem werden… Dann trinke ich halt hier eins für dich mit und hoffe, dass dir das auch hilft

  572. #573 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Florian H: “Was machst Du eigentlich am 22. Dezember, wenn dieser ganze Hype vorbei ist? “

    Dann werde ich das machen, was ich auch bisher gemacht habe. Artikel und Bücher über Astronomie schreiben.

  573. #574 Kevin Braun
    20. Dezember 2012

    Ist das mit Joko und Klaas eine scheiss Sendung! Nur Vollpfosten die nix im Schädel haben. Das haben die beiden doch gar nicht nötig. Karriere versaut?! Ich fand die bis heute immer gut -.-

  574. #575 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Marion

    Wollen die wirklich uns angsthasen ganz kapput machen ?

    Marion … du machst dich SELBER kaputt!

    is in den anderen laender wo schon der 21 is wirklich alles in ordnung?

    Ja, es ist alles in schönster Ordnung. So wie es sein soll. Alle Planeten sind dort wo sie hingehören. Es fehlt keiner und es ist auch keiner zuviel.

  575. #576 Lupo
    20. Dezember 2012

    Hallo Florian
    Ich wollte nur mal ein großes danke da lassen, für deinen Blog und die Arbeit die du dir damit machst.
    Besonders zu diesem Pseudo-Weltuntergang.
    Ich finde es erstaunlich das du immernoch Nerven hast um dich mit den Verängstigten rumzuschlagen.
    (Ich würde dabei wahrscheinlich durchdrehen *g* )

    Oder wie ich in meinem Alter eigendlich sagen sollte :
    RESPEKT !!

    Ich hoffe, hier auch im nächsten Jahr wieder viele interresante Sachen zu entdecken.

  576. #577 Davinci
    20. Dezember 2012

    @Marion

    Probier es mal geh mal auf diese Webseite und schau dir das Datum an ist LIVE http://www.portofmelbourne.com/shipping/webcams/smc_cam4.aspx

  577. #578 M.
    20. Dezember 2012

    Ähnlich geht es der Elektro-Phobie Industrie und den Anti Homöopathie Agenten, wenn das Ziel erreicht ist brechen die Aufträge weg und es entsteht Massenarbeitslosigkeit.

  578. #579 Nixe
    Bochum
    20. Dezember 2012

    BOCHUM – und mega ANGSTHASE. Ach wär doch schon Heilig Abend…

  579. #580 Florian H.
    20. Dezember 2012

    Dann werde ich das machen, was ich auch bisher gemacht habe. Artikel und Bücher über Astronomie schreiben.

    Na hoffentlich wird das nicht langweilig ohne die ganze Panikmache nebenher :)

  580. #581 Marion
    20. Dezember 2012

    Ake fuer euer verstaendnis und sorry fuer meine angst ich bin so froh wenn es endlich samstag is..
    @kallerwich und @ Florian wird sich da auch nicht so schnell aendern mit den planeten also kannn man auch sehen das das hier in amerika alles in ordnung is? U d wie is die allhe,eine stimmung in deutschland?

  581. #582 Suzi
    Hannover
    20. Dezember 2012

    Liebe panische Menschen, nehmt doch bitte den Rat von Florian ernst und ruft bei einer Hotline an wo sich professionelle Fachkräfte um Euch kümmern. Atmet tief ein und aus, verplant den ganzen Tag, zieht Euch lustige Filme rein, zockt ein PC-Game oder sowas in der Art. Das ist alles kein Anzeichen von Dummheit oder so, schämt Euch deswegen nicht aber freut Euch auf Samstag und Sonntag, auf Weihnachten und Neujahr und all diese Dinge. Es ist alles wissenschaftlich widerlegt worden, kein Grund zur Panik.

  582. #583 JV
    20. Dezember 2012

    Warum schreiben eigentlich ausnahmslos alle Weltuntergangs-Paniker so falsch und immer das gleiche? Eine Person mit mehreren Pseudos? Kann doch kein Zufall sein.

  583. #584 PDP10
    20. Dezember 2012

    “Noch 26 Minuten, dann ist der Tag gekommen.. ”

    Wieso glaubt eigentlich jeder, dass irgendwas X-Beliebiges – ein Weltuntergang zB. – das von irgendwelchen Esos für einen bestimmten Tag angekündigt wurde ausgerechnet an diesem Tag in _seiner_ Zeitzone pünktlich um Null Uhr anfängt?

    Du liebe Güte …

  584. #585 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @JV: “Eine Person mit mehreren Pseudos?”

    Nein. Sowas würde ich hier in der Blogsoftware sehen.

  585. #586 Simon
    20. Dezember 2012

    ich lebe auch noch cool wa :D?

  586. #587 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Marion: Nein, da kann sich nichts ändern.

    ” U d wie is die allhe,eine stimmung in deutschland?”

    Die die überwiegende Mehrheit der Menschen in Deutschland (so wie im Rest der Welt) WEISS, dass der 2012-Kram Unsinn ist, ist die Stimmung hier völlig normal.

  587. #588 Ein Leser
    20. Dezember 2012

    Hallo zusammen,

    ich glaube ein mulmiges Gefühl vor morgen ist normal. Schließlich lebt man mit diesem Datum schon seit Jahren. Ich bin auch gespannt darauf, was morgen so passiert, glaube aber definitiv nicht an den Weltuntergang.

    Hier im Süden Deutschlands schneit es gerade wieder, ich hab Angst vor dem all-morgendlichen Verkehrschaos, aber das wars auch schon.

    @Florian: Danke für diesen Blog, den ich seit einem gutem Jahr verfolge und einen großen Respekt vor Deiner Geduld!

  588. #589 JV
    20. Dezember 2012

    @ Florian:
    Kann ich kaum glauben, aber die IPs lügen ja nicht…

  589. #590 M.
    20. Dezember 2012

    Ich hätteda noch einen Vorschlag, wie man die Server entlasten könnte. Einfach einen neuen Artikel schreiben.
    Es ist nämlich so, dass bei einer konstanten Abfragerate die Last am Server steigt, je länger der Artikel ist und wer liest nach jedem Update alle (aktuell) 583 Kommentare erneut durch?

  590. #591 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    @Marion

    wird sich da auch nicht so schnell aendern mit den planeten

    Es wird sich nix ändern. Das Sonnensystem schnurrt wie ein gut geöltes Uhrwerk. Das hat es sein 4 Milliarden Jahre getan und das wird es auch die nächsten 4 Milliarden Jahre tun.

    Alles ist so wie es sein soll.
    Nur ab und zu präsentiert uns das Sonnensystem einen Kometen. Und mit ein bischen Glück wird es sogar ein ganz besonders prächtiger. Vielleicht haben wir nächsten Herbst tatsächlich Glück und wir kriegen wieder mal einen besonders spektakulären zu Gesicht.

    Aber ansonsten tut sich nicht viel im Sonnensystem. Man könnte schon fast sagen: fad – immer dieselbe Leier.

  591. #592 Marion
    20. Dezember 2012

    PDP10 ich schreibe falsch weil ich legastenie leide und ja ich schaeme mich auch dafuer aber soll ich deswegen nicht meine aengste mitteilen duerfen?

  592. #593 Davinci
    20. Dezember 2012

    Barack Obama, Putin und Merkel treffen sich beim Fußballspielen. Plötzlich erscheint ihnen Gott und verkündet den drei Staatsoberhäuptern: „ Geht zu euren Völkern und berichtet ihnen, das am 21.12.2012 die Welt untergeht.” Obama fliegt so schnell wie möglich in die USA und teilt seinem Land via TV mit: “Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht: Gott lebt! Leider ist aber die schlechte Nachricht, dass 2012 die Welt untergeht.”Putin wiederum verkündet bei einer Pressekonferenz:” Ich habe zwei schlechte Nachrichten: Erstens : Es gibt Gott. Zweitens: Die Welt wird im Dezember 2012 untergehen.” Merkel macht eine große Sache aus einer Fernsehansprache: ” Ich habe zwei wirklich gute Nachrichten. Erstens: Gott existiert! Zweitens: Ich werde bis zum Ende der Welt eure Kanzlerin sein!”

    LACH

  593. #594 Christine
    20. Dezember 2012

    hat einer vorhin rtl geschaut? die sollen wohl gesagt haben das “wenn” was passiert dann passiert es um 12.00 morgen…
    telefoniere grade mit einer freundin. des weiteren meinte sie auch das die beim wetter samstag und sonntag weggenommen haben und dafür für morgen 9999°C hingeschrieben haben… so ein schmarn :(

  594. #595 JV
    20. Dezember 2012

    “Ich bin auch gespannt darauf, was morgen so passiert”

    Ich muss morgen quer durch Deutschland mit der Bahn fahren – es passiert bestimmt irgendwas, was dafür sorgt, dass ich irgendwo festsitze. Und wenn nicht, dann denkt sich die Bahn was aus…

  595. #596 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @M. ” Einfach einen neuen Artikel schreiben”

    Ne. Ich komm jetzt ja kaum schon mit. Wenn dann die Leute bei ZWEI Artikel wie die wilden kommentieren, dann kollabiere ich anstatt des Servers.

  596. #597 Michelle
    20. Dezember 2012

    Was hat es eigentlich mit der besonderen planeten konstalation zu tun geht das überhaupt

  597. #598 Dark_Tigger
    20. Dezember 2012

    600 Einträge, in 12 Stunden?

    WTF ist das intresse an dem Blödsinn immernoch nicht weg?

    Naja dann hoffen wir mal das Niribu nicht noch mit einem Affenzahn durchs Sonnensystem gerauscht kommt, um im letzten Moment noch die Mayas wieder abzusetzen, oder was auch immer noch mal das Ding tun sollte.

  598. #599 Florian H.
    Oberkochen
    20. Dezember 2012

    @Marion: Gaaanz ruhig, alles ist gut. Wirklich. Ich weiß zwar nicht wie alt Du bist, aber solltest Du in den 90ern geboren worden sein, dann hast Du mindestens schon zwei Weltuntergänge überlebt. Natürlich den von 1999 (danach folgte das “böse” Millenium, also der Sprung auf das Jahr 2000, als es schon viele Freaks gab, die den Weltuntergang prophezeit haben) und einen, der letztes Jahr stattgefunden haben soll, den irgendein amerikanischer Depp vorhergesagt hat (gut, es waren zwei Termine… der erste fand nicht statt, also ließ er sich einen neuen einfallen, der auch ereignislos blieb). Mehr fallen mir momentan nicht ein, aber wenn man googelt, wird man da sicherlich mehr scheinbare Weltuntergänge finden, die wir verpasst haben. Und den morgigen werden wir wohl aller Voraussicht nach auch verpassen. Indien steht noch, Australien existiert auch noch, also werden wir wohl auch Weihnachten feiern können :)

  599. #600 Kallewirsch
    20. Dezember 2012

    Kann ich kaum glauben, aber die IPs lügen ja nicht…

    Also wenn ich mir die Hardcore – Untergangs – Prominenz so ansehe, dann traue ich denen ehrlich gesagt nicht die Intelligenz zu, ihre IP zu verschleiern.

  600. #601 M.
    20. Dezember 2012

    Glaub mir, es sinkt die Last.
    Der Artikel braucht ja keinen Inhalt. Vielleicht “Fortsetzung Weltuntergangsblog” als Überschrift oder so ähnlich.

  601. #602 Quasimirtk
    20. Dezember 2012

    hallo ich bins noch mal bei mir ist es 23:54 und mir gehts soweit gut

  602. #603 Irische Seemöwe
    20. Dezember 2012

    Hey wisst Ihr eigentlich was ich hier so toll finde? Das ich Euch Alle und mich auch die ganze Zeit beruhigt, gut zu sprecht etc. Da soll mal einer sagen die Welt ist schlecht.

  603. #604 JV
    20. Dezember 2012

    @ Kallewirsch:

    “Es wird sich nix ändern. Das Sonnensystem schnurrt wie ein gut geöltes Uhrwerk.”

    Ja? Dann muss das ja jemand erschaffen haben, eben wie eine Uhr….. ;-)

  604. #605 PDP10
    20. Dezember 2012

    @Marion:
    “PDP10 ich schreibe falsch weil …”

    ??? Ich habe doch heute noch gar nichts über Orthographie oder so gesagt ….
    Kann es sein, dass du gerade von einem Forum nebenan kommst?

  605. #606 M.
    20. Dezember 2012

    @Florian Freistetter: Ein gutes Argument für eine neue Überschrift wäre ja auch das neue Zeitalter, das gleich beginnt.

  606. #607 Florian Freistetter
    20. Dezember 2012

    @Michelle: “Was hat es eigentlich mit der besonderen planeten konstalation zu tun geht das überhaupt”

    Nein: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/werden-die-planeten-2012-alle-in-einer-reihe-stehen.php

  607. #608 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    ähm ich meinte: Das Ihr Euch alle beruhigt und mich…

  608. #609 Redfox
    21. Dezember 2012

    Der New York Times Comicstrip zum thema ist übrigens klasse.
    Mayan Apocalypse Survival Tips. (SPOILER ALERT: There is no Apocalypse.):
    http://www.nytimes.com/slideshow/2012/07/08/opinion/sunday/the-strip.html

  609. #610 Gwenni
    Berlin
    21. Dezember 2012

    Ich lebe noch – und ihr?

  610. #611 Nico
    21. Dezember 2012

    Und? Ist etwas passiert?

  611. #612 Titus
    21. Dezember 2012

    Es ist noch nichts passiert

  612. #613 Simon
    21. Dezember 2012

    ohohoho wir leben nach 0 uhr noch xD

  613. #614 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Mehr fallen mir momentan nicht ein, aber wenn man googelt, wird man da sicherlich mehr scheinbare Weltuntergänge finden, die wir verpasst haben.

    Heißer Tipp: Die Zeugen Jehovas.
    Die haben schon so viele Weltuntergänge überlebt, die kann man schon gar nicht mehr zählen. Die kommen ja auch alle paar Monate mit einem neuen Datum, weil es mit dem alten dann doch nicht geklappt hat.

  614. #615 derdeet
    21. Dezember 2012

    @alle:
    wer denkt, es ist überstanden – zu früh gefreut! Sind noch 24 Stunden. Außerdem – Ahhhhhhh!!!!
    was ist los hier?!?!?!?
    habe mir gerade das Knie gestoßen . . .muss am Datum liegen . . .

  615. #616 M.
    21. Dezember 2012

    begonnen hat.

  616. #617 mr_mad_man
    21. Dezember 2012

    Also mein Rechner zeigt mir gerade 00:01 Uhr an.
    Nix passiert. Voll die Verarschung dieser Weltuntergang.

  617. #618 Davinci
    21. Dezember 2012

    So ich mach jetzt Weltuntergang Party hab ein Kasten Bier.
    Und jetzt schaue ich gleich 2012 auf DVD und lese hier mal weiter mit.

  618. #619 Simone
    Oberfranken
    21. Dezember 2012

    Ich lebeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee :O)
    Is ja a ding *lach*
    AAAAAAAAAAber der Tag hat noch 24 Stunden, also wollen wir den Tag mal nicht vor dem Abend loben :O)
    Ich trau mich mal ins Bett zu gehen, meine Kinder werden mich wie jeden Tag morgens wieder belagern :)
    Gute Nacht, und danke für den schönen Abend :)

  619. #620 PDP10
    21. Dezember 2012

    Entwarnung! James Randi hat den Maya Kalender für 2013 entdeckt!!!

    http://blog.gwup.net/

    Die beim Blog von der GWUP laufen auch sonst zu Hochform auf. Sehr schön zB das Bild zm Wetter am 21.12!

  620. #621 Marion
    21. Dezember 2012

    @PDP10 sorry hatte mich vertan meinte JV
    Dieser schrieb
    Warum schreiben eigentlich ausnahmslos alle Weltuntergangs-Paniker so falsch und immer das gleiche? Eine Person mit mehreren Pseudos? Kann doch kein Zufall sein.

  621. #622 tim
    21. Dezember 2012

    Bummmm !
    nee nix mit bummm

    sonnen Aktivität ist seit vorgestern sehr niedrig ,
    Anfang Nov, 2012 hatte ich davon angefangen die Daten 6 x täglich mir anzukucken ,
    die Sonne beobachte ich jetzt seit ca. 4 Jahren

  622. #623 Kevin Braun
    21. Dezember 2012

    Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich kann noch alles machen :-) 21.12.12 Ich habe überlebt! :-D Scheisse wofür habe ich mich jetzt so mit Alkohol aus dem Leben geschossen? :-D :-D :-D

  623. #624 Florian H.
    Oberkochen
    21. Dezember 2012

    @Gwenni:

    Livebericht aus Oberkochen: Uns gibt es noch. Der einzige Untergang, der hier gerade stattfindet, ist der Untergang des Teers und des Rasens unter dem Schnee. Auf gut schwäbisch gesagt: Es schneit wie d’ Sau. Und es wird wohl etwas schwieriger werden morgen mit dem Auto loszudüsen um die letzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen :D

  624. #625 AmbiValent
    21. Dezember 2012

    Ab Morgen werden die Tage wieder länger und Florian kann seine Zeit für Sinnvolleres verwenden… zum Beispiel den Leuten zu erklären, warum sie keine Grundstücke auf Exoplaneten kaufen sollten.

  625. #626 Harald
    21. Dezember 2012

    DING DONG

    es ist 0:05 am 21.12.12 Mitternacht, alles ist ok.

    Aber laut paar super labber Heinis, soll die Welt dann untergehen wenn alle bei dem 21.12.12 angekommen sind und das wäre um 11:11 am 21.12.12

    Aber wir sind ja gar nicht alle zusammen im 21.12.12, weil wenn bei uns 12:11 ist., dann sind die Kiribati ja schon im 22.12.12Q! Also alles Humbug wie man sieht!

  626. #627 Bolon Yokte
    21. Dezember 2012

    Freut euch nur nicht zu früh – die Welt geht ja vielleicht nach Maya-Ortszeit unter, also wären das noch etwa 6 h und 50 Minuten ;)

  627. #628 Quasimirtk
    21. Dezember 2012

    00:08 bei euch alles okay?

  628. #629 Florian H.
    Oberkochen
    21. Dezember 2012

    @KalleWirsch:

    Heißer Tipp: Die Zeugen Jehovas.
    Die haben schon so viele Weltuntergänge überlebt, die kann man schon gar nicht mehr zählen. Die kommen ja auch alle paar Monate mit einem neuen Datum, weil es mit dem alten dann doch nicht geklappt hat.

    Hm… gut, die hab ich vergessen. Das sind die Leute, die ich immer ganz schnell vertreibe, sobald sie es wagen meinen Klingelknopf zu drücken >:)

  629. #630 Davinci
    21. Dezember 2012

    Aber jetzt mal eine ernsthafte Frage an Florian.

    Mal erhlich wird dir nicht etwas fehlen wenn es vorbei ist?

  630. #631 tim
    21. Dezember 2012

    es sind ja erst 10 Minuten nach 0.00 Uhr also der 21.12.2012 hat nach unsere Zeitrechnung grade erst angefangen , in anderen Länder ist noch nicht der 21.12.2012 und wiederum in anderen Ländern dieser Welt ist der 21.12.2012 schon ein paar Stunden ,

    aber Eins gebe ich hier offen zu ..
    meine Bank Überweisungen habe ich noch nicht ausgeführt und diese aufgeschoben auf den 22.12 oder 24.12 *gg*

    würde sagen wir warten lieber auf das Christkind

  631. #632 Michelle
    21. Dezember 2012

    um wieviel uhr ist eigentlich die wintersonnenwende

  632. #633 Bruno Amstad
    Schweiz
    21. Dezember 2012

    betr. 22.10h, vielleicht ist sie ja peinlich, das ist geschmackssache, aber singen kann die wie keine andere es jemals konnte und können wird.

  633. #634 Cercopithecus-Diana
    21. Dezember 2012

    also wirklich ne ne ne immer diese Weltuntergangsverarsche und wenn dann doch mal einer passiert nimmt den keiner mehr ernst!

    Hmmm man könnte aber am besten gleich für die nächsten Paar Milliarden Jahre jeden Tag nen Weltuntergang vorraussagen … iwann wird man schon mal richtig liegen gelle und es kann auch gar keiner durch die Lappen gehn :p dann haben auch die Esos mal Recht … iwann mal …

    ist dann so wie beim Lottospielen, wenn man sämtliche Wahrscheinlichkeiten absichern will und alle möglichen Kombies spielt … :p

  634. #635 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    ..ist schon komisch wieviel Spannung sich so aufgeladen hat in den letzten Stunden. ..Ängste, Verunsicherung…wieder Ängste..schön Euch hier noch alle zu sehen:-) Redet auch einer mit mir?:-(

  635. #636 Harald
    21. Dezember 2012

    Die Wintersonnenwende dieses Jahr ist um 12:12 (MEZ) am 21.12.12

  636. [...] so setzt Florian Freistätter zum furiosen Finale [...]

  637. #638 Gwenni
    21. Dezember 2012

    Irische Seemöve aber klar reden wir mit dir :)

    So liebe Leute ich bin dann auch mal im Bettchen :)
    Wünsche euch ne gute Nacht!

  638. #639 Milena
    Erfurt
    21. Dezember 2012

    Also bevor der Tag 21.12 in Mexico weder angebrochen noch vorüber ist, bin ich nicht wirklich beruhigt… :-/

  639. #640 tim
    21. Dezember 2012

    PS.:
    das ein zigste was hier grade ist wir haben einen kleinen Sturm das ging am 19/20.12,2012 los
    (O 3 Böen km/h (5 Bft);
    neben meiner PC Tastatur links habe ich einen Kompaß auf dem Tisch liegen bis jetzt hat sich da noch nichts bewegt .

  640. #641 Kevin Braun
    21. Dezember 2012

    @derdeet – nenn dich lieber DerDepp!

    @der Rest. Gute Nacht, schlaft gut
    hoffe ihr habt schon Weihnachtsgeschenke? ;-)

  641. #642 Frau Gummibaum
    21. Dezember 2012

    @ Michelle: Wenn sich wikipedia nicht irrt und ich mich beim Zeitumrechnen nicht vertan habe, ist die Wintersonnenwende heute genau um 12.12 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.
    Aber die Welt wird auch dann nicht untergehen. Der Welt ist die Sonnenwende nämlich vollkommen egal.

  642. #643 Marion
    21. Dezember 2012

    ich habe immer noch angst haben grade mal den 20.12 16:22 pm und bis zum 21 sind es noch ein paar std und laut den weltuntergangssher soll es ja erst dann passieren da da die zeit der mayas is..also ich werde noch std lang die angst aushalten muessen

  643. #644 tim
    21. Dezember 2012

    @Milena
    man sagte ja der 21.12.2012 Weltuntergang 2012,
    hat aber dabei “völlig übersehen”
    das fast jeder Kontinent so wie Breiten Grad
    eine andere Zeit Zone hat,
    geil wie schau doch die Hell seher waren

  644. #645 StefanL
    21. Dezember 2012

    Werden schon T-Shirts vermarktet mit “2012 Ich war dabei” ?

  645. #646 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    zum Beispiel den Leuten zu erklären, warum sie keine Grundstücke auf Exoplaneten kaufen sollten.

    Wie? Was?
    Was soll denn daran falsch sein? Irgendwann werden die was wert sein! Also auf 3 meiner 8 Grundstücke soll es ja Ölquellen geben ….

  646. #647 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    schlaf schön gwenni

  647. #648 Gretchen
    Stuttgart
    21. Dezember 2012

    Sooo, jetzt muss ich mich doch mal zu Wort melden..
    Ich muss sagen, ich hatte auch etwas Bedenken wegen heute, die Unwissenheit einfach, bis ich auf diese Forum gestoßen bin und mir die diese einfach völlig genommen wurden. Ich finde es einfach fantastisch, wie hier viele Menschen versuchen, extrem geduldig, anderen die Angst zu nehmen und zwar durch gute und ausführliche Argumentationen, geduldig immer und immer wieder gleiche Fragen beantworten. Das ist einfach TOP!!!!
    Ein besonderes Lob geht hiermit gerade an Florian Freistetter!
    Ich kann @Irischer Seegmöve nur Recht geben. Zitat:”(…) Da soll mal einer sagen die Welt ist schlecht.” (Bezogen eben auf den Einsatz, das Beruhigen und die Angst nehmen).
    Ich denke, ich kann für viele Sprechen, dass das einfach eine ganz tolle Leitung ist und man darauf wirklich stolz sein kann, sich so einzusetzen, um andere aufzuklären. Das ist doch einfach ein toller Anfang für alles ab dem 21.12. Ein tolles Miteinander untereinander!!!!
    So, das musste ich jetzt loswerden. :)

  648. #649 Harald
    21. Dezember 2012

    Der Maya Kalender soll dann enden (was er natürlich NICHT macht) wenn bei uns die Wintersonnenwende stattfindet.
    Lasst euch davon nicht irritieren, das ist Humbug. Es gibt sogar Countdowns für die angebliche Kalenderendung, aber wenn man etwas nachdenkt, merkt man sofort, das dass das Datum der Wintersonnenwende ist ;)

    Jedes Jahr um die Zeit ist die Wintersonnenwende

    Und dieses Jahr ist die Sonnenwende am 21.12.12 um 12:12 (MEZ)

  649. #650 Anonymous
    21. Dezember 2012

    [...] den heutigen Weltuntergang diskutieren? Dann leg ich dir den Blog von Florian Freistetter nahe: Live-Blog zum Weltuntergang 2012 – Astrodicticum Simplex und Weltuntergang 2012: Fragen und Antworten – Astrodicticum Simplex Der hat sich schon die [...]

  650. #651 Marion
    21. Dezember 2012

    @Milena mir geht es genauso wie dir meine angst is immer joch so gross:(

  651. #652 Carlo
    21. Dezember 2012

    @Marion

    Du brauchst keine Angst zu haben. Wenn die Welt heute untergeht (natürlich tut sie das nicht bei Mitternacht), dann geht das relativ schnell. In knapp einer Stunde sollte alles vorbei sein. Und du wirst dich auch nicht erinnern können, denn es gibt dich nicht mehr wie es die Welt nicht mehr geben wird. Also cool bleiben, bald ist alles vorbei!

  652. #653 Simone
    21. Dezember 2012

    @Marion…Nu komm doch mal runter…..Die warscheinlichkeit das du vor lauter Aufregung nen koller bekommst ist sicherlich 1000 mal so hoch wie der Weltuntergang…Hab keine Angst bleib locker alles wird gut :)

  653. #654 Christine
    21. Dezember 2012

    Ich leb auch noch :D

    so schreibt jetzt noch einer mit mir??? *g*
    Booaaah da fühlt man sich gleich bisschen besser :D

  654. #655 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    Hallo Gretchen,ja Florian hat fleissig u.a. heute Händchen gehalten.So steht man gemeinsam Alles durch oder? Komisch, hab mich letztens noch beschwert bei meinem Sohn das Alles so technisiert ist und heute war ich froh…bin ich immer noch.Ich glaub die meisten sind schlafen gegangen…bin auch bald weg..

  655. #656 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Und dieses Jahr ist die Sonnenwende am 21.12.12 um 12:12 (MEZ)

    Na das ist ja mal eine schöne Schnapszahl. Ist mir im ganzen Trubel bisher noch gar nicht aufgefallen.
    Da sieht mans wieder mal: Gut dass ‘wir’ die letzten Jahrzehnte schön brav immer wieder mal Schaltsekunden eingeschoben haben. Sonst wär sich das womöglich gar nicht ausgegangen :-)

  656. #657 Simone
    21. Dezember 2012

    @carlo…muß das nun sein ?? Ich glaube wirklich das die beiden Angst haben ;(

  657. #658 Christine
    21. Dezember 2012

    Hmm einschlafen kann ich noch nicht… Nun kursieren dinge das um 7.00 alles passiert ;)

  658. #659 Harald
    21. Dezember 2012

    @Carlo, ganz großes Kino, echt toll, musst du mit so einem Stuss nun auch noch Marion noch mehr Angst einjagen?

  659. #660 Harald
    21. Dezember 2012

    @Kallewirsch, noch lustiger wäre gewesen 12.12.12 12:12 h
    lach

  660. #661 Funkman
    21. Dezember 2012

    @Florian:

    Du sagst die Maus ist für dich nicht mehr interessant weil sie Scientologin ist –

    Diskriminierst du auch Muslime, Christen, Hindus etc. auf die gleiche Art und Weise oder nur Scienties?

    Meine die Frage Ernst, und natürlich weiß ich auch, dass deine Bemerkung flappsig gemeint ist.
    Würde aber gerne deine Gedanken dazu wissen.

  661. #662 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    So Ihr Lieben,leg mich auch mal hin…bis morgen…war schön hier mit Euch und danke für Eure Ansichten dazu…hat geholfen:-)

  662. #663 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Marion @Milena

    Immer mit der Ruhe.
    Es wird nichts passieren. Also global betrachtet. Das es irgendwo einen Autounfall geben wird, das kann kein Mensch ausschliessen. Aber ich denke, das ist klar, das wir nicht über derartige Dinge reden. Wir reden über was ‘richtig großes’. Und davon wird … nichts passieren.

  663. #664 trafozsatsfm
    21. Dezember 2012

    “Nein. Sowas würde ich hier in der Blogsoftware sehen.”

    Auch wenn die über ‘nen Proxy gehen? Ich schätze schon, dass zumindest der eine oder andere ein Troll ist.

    Abgesehen davon: Tolle Show. Eigentlich wollte ich schon lange ins Bett gehen, aber das hier ist besser als jede Fernsehshow. Respekt @Florian, der hier gerade zum guten Tröstonkel für die Beklop… – sorry, wollte schreiben: Ängstlichen – Deutschlands wird.

    Für mich besteht der Weltuntergang morgen darin, dass ich total vergrippt in die Stadt fahren und Weihnachtsgeschenke kaufen muss. Kann man sich Schlimmeres vorstellen? ;-)

  664. #665 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Carlo

    Achte doch ein bischen mehr auf deine Wortwahl! Ich weiß schon, dass du das ironisch gemeint hast.
    Aber wir versuchen hier seit Stunden die Leute ein wenig zu beruhigen und du machst mit einem einzigen Posting alles kaputt. Schönen Dank auch.

  665. #666 Stefan
    21. Dezember 2012
  666. #667 Gretchen
    21. Dezember 2012

    @ Irische Seemöwe, ja das stimmt, es hat einfach Vor und Nachteile. Den Vorteil sieht man hier, der Nachteil ist leider, dass man sich immer mehr Stress machen kann, durch immer mehr falsche Infos etc. Dann geh mal schlafen, bald ist der ganze Unsinn endlich vorbei… Puh! :)

  667. #668 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Auch wenn die über ‘nen Proxy gehen? Ich schätze schon, dass zumindest der eine oder andere ein Troll ist.

    Viele sinds sicher nicht. Einige der Hardcore-Ängstlichen kennen wir hier ja schon seit Monaten.

    dass ich total vergrippt in die Stadt fahren und Weihnachtsgeschenke kaufen muss. Kann man sich Schlimmeres vorstellen?

    lach. Einkaufssamstag!

    Aber den lass ich aus :-)
    Traditionell werden Weihnachtsgeschenke am 24. vormittags besorgt – mein Wunder Punkt: das schieb ich solange raus, bis es nicht mehr anders geht.

  668. #669 Olaf Löhnert
    21. Dezember 2012

    Schlafengehen jetzt! Wie jede Nacht imn meinem Urlaub erst um 4- 4:30 Uhr

  669. #670 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    Hä Christine woher hast Du das? Mach Dich bloß nicht verrückt. Wie gesagt, das wird auch noch eine Weile anhalten denn schließlich haben ja Alle soviel Wind gemacht. Solange die richtigen Nachrichten nichts bringen, werden sie auch nicht!! Nicht weiter lesen irgendwo, leg Dich schlafen und versuche ab zu schalten. Hör ein bisschen Radio,da läuft Musik,das beruhigt.

  670. #671 StefanL
    21. Dezember 2012

    Also auf 3 meiner 8 Grundstücke [auf Exo-Planeten] soll es ja Ölquellen geben.

    Da hat Dich aber wohl jemand mit einem windigen Angebot reingelegt; He-3 auf Neptun ist doch naheliegender :-)

  671. #672 Marion
    21. Dezember 2012

    Ich danke allen die versucht haben mir die angst zu nehmen auch wenn es momentan wieder schlimmer is…@Carlo weisst du eigentlich was es heisst so eine angst zu haben? Weisst man kann 99 berichte lesen wo alles steht das nichts passiert und dann geht es einem ein wenig besser und dann kommt einer und schreibt was anderes und dann is das gleich wieder das was man glaubt leider is das so und wie gesagt menschen die das nicht kennen die konnen das scheinbar nicht verstehen ich auf jeden fall bin totall fertig und immer noch voller angst bis endlich die besagte uhrzeit gekommen is

  672. #673 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    Nacht Kallewirsch…

  673. #674 tim
    21. Dezember 2012

    die Sache mit dem Welt Untergang ist ja meinst eh nur Geschäftemacherrei Bil* steht ganz fest und Groß das müssen sie beachten, damit alle diese Zeitung kaufen ..

    das einzigste was mir etwas sorge macht , die jetzt Planten Konstellation einen Einfluß haben wird auf uns „vielleicht Kleine Wetter Veränderungen“,
    oder die Stimmung der Menschen etwas verändert?

  674. #675 darkframe
    Terra (immer noch und auch weiterhin)
    21. Dezember 2012

    An alle Ängstlichen:
    Macht Euch keine Sorgen. Da haben irgendwelche Spinner Dinge in den Maya-Kalender hineininterpretiert, die selbst die noch lebenden Nachfahren der Maya für Blödsinn halten. Und die müssten’s doch wissen, oder?

    Mit dem ständigen Schüren der Angst vor dem Weltuntergang wird nur ordentlich Geld gemacht (ich sage nur “Survival-Pakete”), das ist alles. Komischerweise wird aber irgendwelchen Untergangsphantasien offensichtlich immer wieder mehr Glauben geschenkt als der viel realisterischen Variante, dass einfach gar nichts passiert. Aber mit der Realität lässt sich ja auch kein Geld verdienen.

  675. #676 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Da hat Dich aber wohl jemand mit einem windigen Angebot reingelegt;

    Komm mir doch nicht mit sowas. Ich hab mir die Photos genau angesehen. Das waren eindeutig Ölquellen ;-)

  676. #677 Carlo
    21. Dezember 2012

    @Harald

    Sorry, aber das ist jetzt unfair. Ich möchte doch niemandem Angst einjagen. Ich will Angst nehmen, ich will helfen. Es braucht sich niemand fürchten. Ich bin fest davon überzeugt, dass das mit dem Weltuntergang zügig vonstatten gehen wird. Ich weiß es nicht, aber ich glaube nicht, dass viele Leute leiden werden. Wenn einmal die riesigen Feuerflammen herunter stürzen, dann geht’s wirklich schnell. Daher sage ich ja: Keine Angst. Fürchtet euch nicht!

  677. #678 Harald
    21. Dezember 2012

    Marion, mach dich nicht verrückt wegen solchen Äußerungen, es passiert nichts. Auch wenn 100 x im Netz steht das um 11:11 (UTC) das ist bei uns 12:12 (MEZ) alles vorbei sein soll, weil da der Maya Kalender endet…FALSCH, genau um diese Uhrzeit ist die Wintersonnenwende.

    So ich bin auch mal im Bett, bis morgen ihr Lieben, und macht euch nicht den Kopf, es wird NICHTS passieren.

    Winke, Harald

  678. #679 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Irischer Flieger

    Nacht John Boy :-)
    Schlaf gut. Und wenn wir uns morgen nicht hören: Macht euch einen schönen Abend bei den Wahnsi…. äh … auf der Sternwarte. Laut Wetterbericht wird es ja nicht besonders kalt (wenns zu kalt ist, dann funkeln die Sterne wie verrückt. Ist zwar romantisch wenn man mit seiner Liebsten unterwegs ist, aber im Fernrohr ist das nicht besonders gut). Auf das ihr ein paar schöne Eindrücke mit nach Hause bringt. Astronomie ist toll!

  679. #680 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @Funkman; “Diskriminierst du auch Muslime, Christen, Hindus etc. auf die gleiche Art und Weise oder nur Scienties?”

    Scientologen sind ne absurde, gefährliche Sekte. Und diskriminieren tu ich niemanden. Ich halte nur Religion – egal welcher Ausprägung – für ziemlichen Blödsinn. Nicht immer so gefährlich wie Scientology. Aber auch Muslime, Christen und Hindus sind oft genug schlimm genug gewesen.

  680. #681 StefanL
    21. Dezember 2012

    @Olaf Löhnert Hallo Olaf – wieder jede Nacht zum Tag machen und Dein Urlaub geht noch bis ins nächste Jahr!

  681. #682 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    Gute Nacht.

  682. #683 Gretchen
    21. Dezember 2012

    @Marion. Hast du niemand in deiner Nähe mit dem du reden kannst, damit du nicht so alleine bist mit deiner Angst? Ich finde auch, dass es einfach beruhigend ist, sich die Angst durch Gespräche nehmen zu lassen. Steiger dich da nicht rein, ich kann die Angst irgendwie verstehen, aber vertraue auf die, die Ahnung haben und das heißt, es droht echt keine Gefahr! Und ein Tipp: Google ja nicht rum, sondern bleib wirklich bei dem Forum, da “draußen” kann einfach von jedem irgendein Schwachsinn geschrieben werden, das beunruhigt nur und stimmt nichtmal. Halte durch, bald ist´s vorbei.. Was meinst du, wie gut dir´s dann geht.. ;)

  683. #684 fj
    21. Dezember 2012

    zu 0:00 Uhr, Bücher zu Zeitzonen/Zeitmessung:

    Ich weiß nicht, ob das in die Richtung geht, die Du Dir vorstellst – ist mehr eine Biographie, kein „wissenschaftliches“ Buch. Es geht um den Erfinder des ersten tauglichen Schiffschronometers und damit die Lösung des Längenproblems.

    Dava Sobel, Längengrad (engl.: Longitude)

  684. #685 Harald
    21. Dezember 2012

    @Carlo, hör bitte auf mit diesem M*st. Was soll das den? Wie willst du mit solch Schauder Märchen Leuten die Angst nehmen? Das ist einfach unfassbar was du schreibst!

  685. #686 Jack
    21. Dezember 2012

    @Marion: Du brauchst die aber wirklich nicht zu sorgen. Es wurden in der Geschichte schon immer Weltuntergaenge vorausgesagt. Passiert ist nie etwas.
    Guck dir nur einmal die Berichte zum Jahreswechsel 1999/2000 an. Da wurden auch die heftigsten Szenarien heraufbeschworen. Da war von Erdbeben, Vulkanausbruechen und anderen Naturkatastrophen die Rede. Es wurden “Fachleute” zitiert, nach denen alle Copmutersysteme ausfallen sollten und es zu Stromausfaellen, Chaos, PLuenderungen und Zerstoerung kommen sollte, weil die Rechensysteme angeblich mit der Umstellung von 1999 auf 2000 klarkommen wuerden.

    Wegen einer daemlichen Zeitumstellung, bei der sich eben alle Zahlen auf dem Kalender aendern, wurden Menschen in Angst und Schrecken versetzt.
    Passiert ist natuerlich nichts und genauso wird es jetzt auch sein. Es aendert sich lediglich ein Datum, eine von Menschen erdachte Art die Zeit zu zaehlen.
    Die Erde und das Universum interessiert das wenig. Das ist entstanden, besteht und wird auch noch einige Zeit weiter existieren.
    Keine Angst.

  686. #687 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    Liebe Christine, ich verstehe das Gefühl gut bin heute den halben Tag wie benommen rum gelaufen und habe auf Alles geachtet,meine Sinne auf Vorderfrau…auch ich bin noch wachsam aber durch die Gespräche hier hab ich gesehen, das ich nicht alleine bin und keine Angst haben muss. Wenn Die Angst besonders schlimm ist, stell Dir was Schönes vor.Zähl das ABC auf und sag zu jedem Buchstaben was Schönes was Dir einfällt.A: Affengeil..B: Blumig..etc..lachst Du jetzt? Das ist gut, wenn…aber es hilft.Du bist nämlich so damit beschäftigt mit der Wortfindung.. Mach das immer wenns mal wieder schlimm kommt mit der Angst,das hilft. Und denk dran, Alles ist gut,bleibt gut.

  687. #688 trafozsatsfm
    21. Dezember 2012

    @Kallewirsch

    “Traditionell werden Weihnachtsgeschenke am 24. vormittags besorgt – mein Wunder Punkt: das schieb ich solange raus, bis es nicht mehr anders geht.”

    Und wenn ich dann zu vergrippt bin und abends dann ohne Weihnachtsgeschenke für meine Eltern dastehe? Dann ginge die Welt WIRKLICH unter! Zumindest für mich… ;-)

  688. #689 tim
    21. Dezember 2012

    ich kucke grade aktuell Welt weit nach Klima Veränderungen also Erdbeben Vulkan Ausbrüche .. große Stürme genau jetzt währe so die Zeit wo es so langsam los gehen sollte müßte
    also den ersten verspäteten Vorboten , ich meine damit …
    das man ein s.g. Muster erkennen kann und könnte wenn sich was tut,
    bis jetzt tut sich aber nichts alles eigentlich normal ,
    ma sehn ob es so bleibt ?
    nur mal so aus Interesse und Neugier nachher hat man was übersehen .

  689. #690 darkframe
    21. Dezember 2012

    @tim
    Planetenkonstellationen irgendeiner Art hat es schon immer gegeben und zur Zeit gibt es noch nicht einmal eine besondere Konstellation, alles normal. Auch in dieser Hinsicht wird derzeit sehr viel Blödsinn verbreitet. Davon stimmt einfach gar nichts. Hauptsache, irgendwelche selbsternannten “Experten” können damit irgendjemanden verrückt machen.

  690. #691 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Gretchen

    das beunruhigt nur und stimmt nichtmal

    Genau darum gehts.
    Man kann all diese Aussagen (sofern sie nicht einfach nur frei erfunden sind selbstverständlich) allesamt überprüfen. Und was stellt man fest? Das meiste davon stimmt noch nicht mal im entferntesten.

    Ist wie eine der letzten Szenen aus “A knights tale” (Ritter aus Leidenschaft): Sie wurden gewogen, sie wurden gemessen und sie wurden einstimmig für nicht gut genug befunden.

  691. #692 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    @ Marion

    Ich kann das ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen, wie man sich so verrückt machen lassen kann. Welche Anzeichen siehst du denn für einen Weltuntergang?

    Ich bin mittlerweile 41 Jahre alt, und habe in meiner Lebenszeit bereits 4-6 angekündigte Weltuntergänge überlebt. Keiner ist wirklich eingetreten. Glaube mir, die Erde ist robuster als man denkt. So schnell geht die nicht unter. Aber da ich damals wie heute keine Angst vor einem Weltuntergang hatte, kann ich deine Angst nicht ansatzweise nachvollziehen. Daher wiederhole ich meine Frage: Was genau denkst du, was heute passiert, und wie die Welt untergehen könnte?

  692. #693 Irische Seemöwe
    21. Dezember 2012

    ups ich hab mich wieder vertan,ich meinte Marion..sorry Christine.
    Kalleiwrsch..John Boy? Den hab ich gern gesehn aber ich geh nicht mit der Liebsten sondern mit meinem Kleenen…ja wird sicher schön. Noch ganz kurz,ein Bekannter von mir lebt auf ner Straussenfarm in Afrika und hat mir letzte Woche ein geniales Bild von einem wunderschönen Sternhimmel geschickt,vielleicht schick ich das mal…? Und da hat man noch nie was gehört von Planet X oder gesehen obwohl gesagt worden ist,das man ihn am südlichen Himmel längst sehen müsste.Also Marion Du siehst.. Alles gut. So jetzt bin ich weg..schlaft Alle schööööön:-)

  693. #694 Marion
    21. Dezember 2012

    @Gretchen nein bin momentan in den staaten beruflich und leider kenne ch hier niemand und bn alleine mit meiner angst und dem tv

  694. #695 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    @ Kallewirsch

    Nettes Zitat! Ich mag den Film, und den Bösewicht! :D

    Ich zitiere dann mal Douglas Adams, mein Lieblingsautor, aus “The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy” (Per Anhalter durch die Galaxie): “Keine Panik”.
    Außerdem kann nichts passieren, wenn man immer ein Handtuch dabei hat.

  695. #696 Gretchen
    21. Dezember 2012

    @ Kallewirsch

    :D Genau! Super Zitat, sehr passend..

  696. #697 Christine
    21. Dezember 2012

    Meine angst hält sich ja in grenzen. Nur mit dem Schlafen wirds wohl nichts aber ich bin ja noch jung da kann man auch mal durchmachen :D

  697. #698 Marion
    21. Dezember 2012

    Also ich bin e ein mensch der unter einer angststoerung leidet und deswegen auch in behandlung bin aber war sehr auf dem weg der besserung hatte mir auch immer geschworren durch meine angst nie zu fliegen und siehe da wo bin ich? In amerika und ich hatte keine angst oder besser gesagt habe diese angst ueberwunden…ich kann es gar nicht genau devinieren was ich denke was passiert das es nicht mehr hell wird oder sonst was
    Ich kann es jicht richtig erklaeren :(

  698. #699 darkframe
    21. Dezember 2012

    @Florian Freistetter, Thema: Zeit

    Sorry, keine Ahnung, wie ich hier einen Link richtig eintrage, daher hoffe ich, dass ich es richtig gemacht habe. Hier gibt es ein m.E. interessantes Buch zu dem Thema, dass sich aus kultureller Sicht mit der Zeit auseinandersetzt. Ich kann mir zwar nicht wirklich vorstellen, dass Sie so etwas suchen, aber was anderes fällt mir gerade nicht ein. Tja, wenn Sie Fragen zur Flugsicherung hätten…

  699. #700 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Marion

    nein bin momentan in den staaten beruflich und leider kenne ch hier niemand und bn alleine mit meiner angst und dem tv

    Wo bist du?

  700. #701 Schmidts Katze
    21. Dezember 2012

    @ Marion, könntest du mal konkret beschreiben, was deiner Meinung nach heute passiert?
    Und noch ne Frage: Wo hast du diese Information her?

  701. #702 Gretchen
    21. Dezember 2012

    @Marion
    Man, das ist blöd. Gibts da nicht auch so eine Sorgen- Nummer? Die würden da sicher auch mit dir reden und die Angst nehmen. Hat Florian Freistetter nicht auch mal irgendwelche Tipps gegeben, wo man anrufen kann, wo die Leute Ahnung haben? Aber das war sicher in Deutschland. Wenns dir was nützt, schau das doch mal, obs sowas gibt. Ansonsten les einfach noch weiter. Das hilft auch total. Ich WEIß, dass das schwer ist, aber lenke dich ab, mach dich nicht verrückt. Es gibt auch Atemübungen für Panikanfälle, das hilft wirklich, dass du ruhiger wirst. Es wird nichts passieren!

  702. #703 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    wo die Leute Ahnung haben? Aber das war sicher in Deutschland.

    Ooch. Das ist in USA ziemlich einfach. Egal bei welchem ‘Notfall’. Du schnappst dir das nächste Telefon und wählst 911. Der Operator, der sich dann meldet verbindet dich dann weiter.

  703. #704 Christine
    21. Dezember 2012

    @ marion

    wenn du magst dann lenke ich dich noch ein wenig ab :)
    ich kann eh nicht schlafen :D wo genau bist du denn da?

  704. #705 Marion
    21. Dezember 2012

    Bin in salt lake city

  705. #706 Christine
    21. Dezember 2012

    ohh muss bestimmt schon sein :)

  706. #707 Christian der 1.
    21. Dezember 2012

    SENF !!!

    So hab ich auch noch meinen senf dazu abgegeben, und bin auf lange zeit im netz verewigt ;-)

  707. #708 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Oh. Salt Lake City.
    Ja, da ist nicht so waahnsinnig viel los bei den Mormonen.
    Haben die immer noch diese wahnsinnigen Weihnachtsbeleuchtungen?

    Ich war vor ca. 15 Jahren mal für ein paar Tage in Salt Lake City. War Ende November/Anfang Dezember. Wir sind dann ein paar Tage südwärts gefahren in die ersten Nationalparks. Das war echt beeindruckend, wie in den Canions der erste Schnee lag. Ich erinnere mich an endlose Birkenwälder und einen Blick über das Land … du hattest das Gefühl man könne richtig miterleben, wie sich da im Laufe der Jahrmillionen die einzelnen Sedimentschichten abgesetzt haben. Kann ich nur empfehlen .. runter zum Bryce-Canion. Leider hatten wir nicht mehr die Zeit weit genug südwärts zu fahren um in die Dinosaurier-Ausgrabungsstätten zu kommen.

  708. #709 Marion
    21. Dezember 2012

    Ja schon schoen aber auch schwerr weil ich alleine bin aber bin jetzt schon 6 wochen hier und freue mich auch wieder auf zuhause…bin sehr sehr einsam hier und an solchen tagen extrem…wie geht es dir zur zeit? Was macht die angst? Und wie is es bei euch?

  709. #710 Christian
    21. Dezember 2012

    Leute macht euch nicht fertig, es gibt keinen Weltuntergang nicht heute nicht morgen oder sonstwann, ich bin noch wach weil ich gerade von einer Weihnachtsfeier nach Hause gekommen bin, draussen schneit es friedlich vor sich hin und alles ist so wie es kurz vor Weihnachten sein soll, ich mach mir Gedanken über Geschenke und überleg mir was ich noch alles vor dem neuen Jahr erledigen muss. Absolut kein Grund zu irgendeiner Sorge. Auch bei meiner Familie in Australien ist alles roger und da ist es ja schon 1100 Uhr am 21.12.12. ich kann euch nur raten euch die Beiträge von Florian hier durchzulesen, danach gibt es keinen Zweifel mehr daß jede Untergangsprognose Unsinn ist.

  710. #711 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    @ Marion

    Ich hoffe, du wirst es schaffen, und in naher Zukunft angstfrei leiben können. Das Leben ist doch viel zu schade, um ständig Ängste zu haben. Ich wünsche dir dazu alles Gute – ehrlich.
    Aber du scheinst auf einen guten Weg zu sein, wenn du geflogen bist, obwohl du nie fliegen wolltest. Jetzt musst du die irrationale Angst vor dem Weltuntergang besiegen.

    Versprechungen sind hier schon viele erfolgt, dass heute die Welt nicht untergeht, aber versprich du mir, dass wenn das heute überstanden ist, du nie wieder einer dieser Scharlatan-Theorien glaubst. Keine davon war je wahr.

  711. #712 Christine
    21. Dezember 2012

    Wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich rote wolken ?! wieso? kann mir das einer beantworten finde im netz nichts

  712. #713 Cercopithecus-Diana
    50° 55' 0" N, 11° 34' 0" O
    21. Dezember 2012

    KETCHUP!!!

    Bin jetzt auch verewigt! ;)

  713. #714 Marion
    21. Dezember 2012

    Rote wolken? Was is das?
    Ja wenn ich das ueberstandn habe werde ich so menschen nicht mehr glauben die vom weltuntergang sprechen versprochen

  714. #715 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    @ Christine

    Sehe ich auch! Wohnst du in einer Stadt?
    Bei mir ist es so, wenn ich aus dem Fenster zur Stadtseite schaue schimmert es leicht rötlich. Wenn ich auf die Waldseite schaue, schimmert nichts – alles schwarz und dunkel wie es sein sollte.

  715. #716 Marion
    21. Dezember 2012

    Ja war gestern grade am tempel von den mormonen und die beleuchtung is schon wahnsinn wobei mir es ein wenig zu bunt is…aber zum einkaufen is amerika echt tolln

  716. #717 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Gell. Das muss man gesehen haben.
    Tim Taler existiert wirklich :-)

  717. #718 Christine
    21. Dezember 2012

    Wisst ihr was das sein könnte?? es macht klick.. das ist die hell erleuchtete stadt :D

    PS: wohne in Cottbus

  718. #719 Marion
    21. Dezember 2012

    @kallerwisch was hat das mit dn roten wolken zu bedeuten was die hier schreiben?

  719. #720 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @marion

    Rote wolken? Was is das?

    Rote Wolken.
    Das kann um diese Uhrzeit nur die Reflexion von irgendwas vom Erdboden sein. Ich schätze mal, dass es entweder tatsächlich die Weihnachtsbeleuchtungen sind oder eine Stadtautobahn oder irgend sowas.
    Ich lebe hier in Österreich in einer Industriestadt. Und wenn im Stahlwerk der Koks angestochen wird, dann ist die Wolkendecke über der Stadt richtiggehend Orange.
    Also keine Sorge. Dafür gibt es eine stink normale Erklärung.

  720. #721 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    @ Christine

    Richtig!
    Ich wohne in Bielefeld, und kommt mir jetzt nicht mit “Die Stadt gibt es nicht”. Das ist eine Verschwörungstheorie von einem Bielefelder Studenten.

    @ Kallewirsch

    Wie kommst du auf Tim Thaler?

  721. #722 Christine
    21. Dezember 2012

    hat sich glaube schon geklärt. Im dunkeln sieht man doch wenn städte hell erleuchtet sind :D

  722. #723 Marion
    21. Dezember 2012

    Sorry mir macht das angst wenn ich sowas lese is in deutschland alles ok? Bitte antwortet

  723. #724 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Exakt Christine.
    Genau das denke ich auch.

    Marion sagt ja selber

    die beleuchtung is schon wahnsinn wobei mir es ein wenig zu bunt is

    :-)
    Von da stammt höchstwahrscheinlich das Rot. Ist nun mal eine Intensive Farbe.

  724. #725 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    @ Marion

    Alles gut hier in good old Germany!

  725. #726 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Grrr Brrr

    Wie kommst du auf Tim Thaler?

    Wegen der Häuser Weihnachtsbeleuchtungen in den USA. Das glaubt man nicht, bis man es gesehen hat.

  726. #727 Marion
    21. Dezember 2012

    Am 10 januar darf ich endlich wieder heim fliegen juhuuu ich freu mich so…aber mit zwei koffer uebergepaeck:)))
    Aber ansonsten is alles ok bei euch? Wieso bist du noch wach@kallerwirsch?

  727. #728 Christine
    21. Dezember 2012

    Ja hier ist alles wunderbar Marion :) alles tippi toppi :)

  728. #729 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    @ Kallewirsch

    Ich hab es nur mal im Fernsehen gesehen. Da war ein Haus komplett mit Lichterketten gehüllt – das ganze Jahr. Gruselig! :D

  729. #730 Marion
    21. Dezember 2012

    Ach und die roten wolken sind nicht hier das hat christine geschrieben

  730. #731 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @marion

    oooch, ich bin oft noch um diese Zeit auf.
    Bin in der IT-Industrie. Bei mir beginnts erst wieder um 09:00 und nicht schon um 7

  731. #732 GrrrBrrr
    21. Dezember 2012

    Hehehehe, Urlaub! :P

  732. #733 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Ach und die roten wolken sind nicht hier das hat christine geschrieben

    Entschuldigung. Da sind mir wohl die Beiträge durcheinander gekommen.
    Macht aber nix. Die Erklärung ist dieselbe. Eine Stadtautobahn mit ordentlicher Beleuchtung in der Nähe reicht schon und du hast in der Nacht die schönsten ‘Abendrot-Wolken’.

  733. #734 Christine
    21. Dezember 2012

    wie bitte? :D kapier das grad nicht so :D @marion

  734. #735 Marion
    21. Dezember 2012

    Also ich mag ja auch weihnachtsbeleuchtung aber ich mag es nicht so bun und dann das geflacker und ueberall stehen figuren vor der tuer die groesser als ich sind also schon ein wenig verrueckt aber das sind die amis eh oder hier sind es 9c – und die laufen mit kurzen hosen hier rum also schon alles ein wenig ander als in deutschland…oder ich wollte an black friday also den tag nach thanksgiving einkaufen gehen und was ich da gesehen habe war der hammer da standen schlangen vor dem geschaeft da musstestdu mindestens 5 std warten bis du rein kommst also hammer

  735. #736 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Also unter uns Klosterschwestern: Ein bischen verrückt sind sie schon :-) Aber normalerweise sehr freundlich. Wenn sie merken, dass man nicht ‘von hier’ ist, kommt man schnell mit ihnen ins Gespräch.

  736. #737 Christine
    21. Dezember 2012

    ohaaa na dann komm ma schnell wieder nach deutschland :)
    hoffe dir gehts mit unserer unterstützung ein wenig besser :)

  737. #738 Marion
    21. Dezember 2012

    @christine du hattest doch geschrieben das du rote wolken siehst wenn du aus dem fenster schaust?

  738. #739 Christian
    21. Dezember 2012

    In unseren dicht besiedelten Gebieten ist die “lightpollution” schon ziemlich hoch, das heisst es kann schon vorkommen dass Wolken von terrestrischen Lichtquellen angeleuchtet werden und deswegen, für das Auge des Betrachters, orange, rot oder eine andere Farbe haben. Auf alle Fälle nichts Besorgnis erregendes.

  739. #740 Christine
    21. Dezember 2012

    @marion ja aber wann schau ich um die uhrzeit mal raus.. ich hab in stadtrichtung bekommen und nach dem ich das geschrieben habe ist mir aufgefallen das da ja die stadt ist und die bestimmt nicht dunkel :D also völliger quatsch den ich geschrieben habe :D

  740. #741 Marion
    21. Dezember 2012

    @kallerwirsch und du beschaeftigst dich neben bi mit astronomie? Ich werde am samstag auch mal hier in slc ins planatorium gehen dnke es is bestimmt mal interessant?

  741. #742 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    :-)

    marion hat deine Schilderung wahrscheinlich als “intensiv blutrot gefärbte Wolken’ aufgefasst, während du mehr so an ‘ein Touch ins rot-orange’ gedacht hast. Und in der Nacht sieht die Welt sowieso ganz anders aus.

    marion. Das sind einfach nur die Lichter der Stadt, die sich in der tief hängenden Wolkendecke reflektieren.

  742. #743 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @marion

    Astronomie ist schon lange mein Steckenpferd. Nur seit ich in der Stadt lebe, ist es leider Essig mit ‘schnell mal am Abend mit dem Fernrohr rausgehen’.

    Planetarium – ich LIEBE Planetarien. Die Atmosphäre, die Musik, der Himmel über dir, die Show. Einfach nur großartig.

    Und gerade in USA. Wenn die Amerikaner etwas richtig, richtig, richtig gut beherrschen, dann ist das wie man eine Show aufzieht.

  743. #744 Christine
    21. Dezember 2012

    Es tut mir sehr sehr leid wenn ich dir angst gemacht habe…
    Aber mal im ernst ja ? :D eigentlich müsste Florian nach dem Stress erstmal Urlaub machen oder? :D

  744. #745 Marion
    21. Dezember 2012

    Ach so bekloppte menschen wie ich verstehen alles gleich sehr sehr schwarz..hier haben sie eben im tv gesagt das um 4uhr diese zeit das ende kommt..wieso grade hier 4 uhr und in dutschland 11 uhr morgens wie kommen die auf diese uhrzeit?

  745. #746 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @marion

    Mist. Jetzt hast du mir den Wund wässrig gemacht. Die haben da im Clark Planetarium ein IMAX Kino dabei.
    Heute (Donnerstag): Hubble 3D
    (sabber, sabber)

  746. #747 Marion
    21. Dezember 2012

    Ach danke noch das ihr noch wach seit

  747. #748 Christine
    21. Dezember 2012

    Keine Angst das ist alles nur Quatsch :)
    mach dir keine Panik

  748. #749 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    wieso grade hier 4 uhr und in dutschland 11 uhr morgens wie kommen die auf diese uhrzeit?

    Kannst du alles vergessen. Da hat sich irgendwer eine Zahl ausgedacht. Vielleicht gibts auch irgendwo ein Zitat von Brigham Young, aus dem diese Zahl heraus-ge-spekuliert wurde. Egal. Für ein nicht stattfindendes Ereignis kann man auch keine Uhrzeit angeben, wann es nicht stattfindet.

  749. #750 Marion
    21. Dezember 2012

    Der sommersonnenwende oder so habe das nicht so gut verstanden lerne grade englisch:)
    Ach haben jetzt 7 uhr pm bin am ueberlegen ob ich mir mal ein glas wein goennen soll damit ich etwas entspanne…

    Das is auch typisch amerika du darfst nicht in bars oder disco gehen vor 21 darfst nicht trinken und rauchen vor 21 aber du darfst mit 16 waffen kaufen ..und hier in salt lake is es sogar schwierig alkohol zu kaufen weil es nicht so viele geschaefte gibt die das verkaufen wegen den momonane weil die keinen alkohol trinken duerfen

  750. #751 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Du meinst die Wintersonnenwende.
    Die ist aber gut 1 Stunde später. 12:12 deutscher Zeit. Das ist 11:12 Weltzeit und bei dir dann …. was habt ihr Zeitverschiebung 8 oder 9 Stunden. Utah ist doch Pacific Time, oder irre ich mich da jetzt gerade?

    Die Sonnenwende ist aber nichts wirklich aufregendes. Im Grunde geht es nur darum, dass die Erde einen bestimmten Punkt auf ihrer Bahn passiert.
    Das ist wie bei einem Zug der an einem Gleis bei dir vorbeifährt. Es gibt einen bestimmten Punkt, an dem der Zug dir geometrisch am nächsten ist. Der Punkt ist aber weder für dich von irgendwie besonderer Bedeutung noch für den Zug. Der Punkt existiert einfach.

    Hier bei der Sonnenwende geht es darum, dass ja die Erdachse nicht senkrecht auf der Bahn um die Sonne steht. Die Achse bleibt aber im Raum ausgreichtet wie ein Kreisel. D.h. es gibt einen Punkt auf der Erdbahn, an dem einer der beiden Pole ‘am meisten’ zur Sonne zeigt. Für uns, die wir auf der Erde leben, stellt sich das so dar, dass jeden Tag die Sonne ein bischen weniger hoch über den Himmel zieht. Bis eben diese Sonnenwende erreicht ist. Ab dann zieht die Sonne jeden Tag wieder ein wenig höher über den Himmel. Solange, bis die Sommersonnenwende erreicht ist, an dem sich dann der ganze Prozess wieder umdreht.

  751. #752 Marion
    21. Dezember 2012

    Und da kannnichts passieren?
    Ja wir haben 8 std zeit verschiebung

  752. #753 Marion
    21. Dezember 2012

    Ch meine die sonne kann nicht aus der bahn geraten?

  753. #754 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Nö.
    Die Sonnenwenden laufen jedes Jahr ab, Seit 4.5 Milliarden Jahren. Seit es die Erde gibt.

  754. #755 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Du musst da deine Vorstellung ein wenig korrigieren.

    Die Erde, generell die Planeten, haben ordentlich Masse. So leicht wirft die nichts aus der Bahn. Da müssten schon ‘ordentliche Geschütze’ auffahren, damit sich da was tut.

    Das ist wie bei einem Truck auf dem Freeway. Wenn der erst mal rollt, dann rollt er. Mit einem Baseball-Schläger kannst du den nicht aufhalten oder ‘aus der Bahn bringen’.

  755. #756 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Und nimm die Sache mit ‘jeden tag ändert sich die bahn der Sonne’ nicht zu wörtlich. Das ist ein geometrischer Effekt, der sich automatisch ergibt, weil wir (die Beobachter) auf der Erde leben. Tatsächlich ändert keiner der beiden Körper Erde/Sonne irgendwas in seiner Bewegung. Die Erde kreist nach wie vor weiter um die Sonne, so wie sie das immer schon getan hat.

  756. #757 Marion
    21. Dezember 2012

    Und du bist dir wirklich ganz sicher das auch hier nichts passieren wird?
    Ich danke dir fuer deine antworten und deine erklaerungen

  757. #758 Christine
    21. Dezember 2012

    du kannst dir zu 1000@ sicher sein das nichts passieren wird :)

  758. #759 Marion
    21. Dezember 2012

    Du bist ja noch wach oder schon wieder!?

  759. #760 Christine
    21. Dezember 2012

    Noch ;) aber ich werd gleich noch 3 stunden schlafen müssen :) wie spät ist es denn jetzt in SLC

  760. #761 Marion
    21. Dezember 2012

    Wir haben 20:09
    Aber ich werde jetzt auch versuchen ein wenig zu schlafen um so schneller is samstag:)

  761. #762 tini
    21. Dezember 2012

    also langsam werde ich echt stinksauer. jetzt hab ich gerade den tv angemacht und zig Sender haben das szenario um einige stunden verlegt..die natürlich alle unterschiedlich sind. ich kann es nicht verstehen wie man Freude daran haben kann Menschen solche Angst und ja..ständige Angst einzujagen. das ist ja furchtbar!!!

  762. #763 Stefan W.
    Wasserstandsmeldung Berlin, 4:55:12
    21. Dezember 2012

    Meine linke Hand verschwindet – das ist der Untergang! Es tut nicht weh, aber ist doch beängstigend. Einfach weg. Jetzt auch der linke Unterarm bis zum Ellbogen. Und das rechte Nasenloch.

    Oh, das Ende!

  763. #764 Kevin Braun
    21. Dezember 2012

    Köln/Bonn – 05:20 – Nachdem ich mich unerklärlicher Weise nicht mehr dran erinnern kann wie ich hier her gekommen bin habe ich einen dicken Schädel und mein Gehirn fühlt sich an wie Brei. Jetzt muss ich unnötiger weise auch noch bis 12 Uhr arbeiten bevor ich danach 2 Wochen Urlaub habe. Jetzt ne Aspirin, bevor diese Welt hier komlett untergeht… Nie wieder Alkohol :-D Mein Wort zum Sonntag äh Freitag… :-P

  764. #765 sibiru
    21. Dezember 2012

    also, die japaner und die australier haben es bald hinter sich, nur noch ein paar stunden. geht die ganze welt unter, oder nur dieser teil der erde, wo man dieses märchen ins leben gerufen hat? :)

  765. #766 Sonnenkind
    21. Dezember 2012

    Ich bin so froh wenn der Schreiss durch die Medien durch ist. Diese Panische Angstmacherei geht mir gehörig gegen den Strich. Hat eigentlich irgendjemand dieser Medienmogule mal an die vielen Kinder da draußen gedacht. Ich arbeite an einer Grundschule, meine Schülerinnen und Schule (4.kl.) bekommen das ganze ja auch mit. Die kommen immer wieder zu mir und berichten von ihrer Angst. Ich beruhige sie immer und immer wieder… Die ‘Journalisten’ und ‘Propheten’ da draußen sollen einmalig diese traurigen Kinderaugenschauen wenn sie sagen: “ich will noch nicht sterben- ich hab Angst’
    Es gibt nichts schlimmeres!!!

  766. #767 Sonnenkind
    21. Dezember 2012

    Kinder sollten sich diese Tage auf Weihnachten freuen und beim öffnen des Adventskalenders dem heiligen Abend entgegen fiebern und nicht jeden Tag Angst vor dem 21. haben – wo bleibt denn da noch die Vorfreude auf Weihnachten! Einer meiner Schüler schrieb auf seinen Wunschzettel: ich wünsche mir diese Jahr nur das die Welt nicht untergeht, damit ich noch weiter mit meiner Familie zusammen sein kann! Aber an Kinder denkt ja kaum jemand! Zum Teil nicht mal deren panische Eltern :(

  767. #768 Rolf
    Costa Rica
    21. Dezember 2012

    Hey, könnt ihr mal warten bitte ?
    Hier ist noch der 20.12.2012 und die Maya sassen ja direkt um die Ecke ^^

    Also in exakt 34 Minuten geht hier die Welt unter, dann ist der 21.12.2012 – also zumindest für mich, weil ich dann ins Bett gehe :)

  768. #769 Sonnenkind
    21. Dezember 2012

    … Was ich noch los werden wollte: Florian ich danke dir für die unheimlich viele Mühe die du die gibst um all das richtig zu stellen was da durch die Weiten des Netzes wandert… Wenn es doch nur mehr von deiner Spezies gäbe…

  769. #770 Homöospastie
    Ja, sie lebt noch.
    21. Dezember 2012

    Bin ich jetzt aufgestiegen? Ich hab mir das ein bisschen anders vorgestellt. -.- ;)

  770. #771 rolak
    21. Dezember 2012

    Hey, dann ist mein heute Rolfs morgen, verzwickt…

    Aufgestiegen bin ich auch noch nicht, Homöospastie, doch schonmal aufgestanden. Ob das erst der Anfang war?

  771. [...] Medien, im Fernsehen und im Internet los ist und das hier live im Blog ein wenig kommentieren.» Live-Blog zum Weltuntergang 2012 Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen [...]

  772. #773 Rolf
    Costa Rica
    21. Dezember 2012

    So, nu is auch im Maya-Land und auch hier 0 Uhr.
    Und was is ? Das einige was untergeht sind die Schiffe in “Battleship” ^^ :)

  773. #774 Quasimirtk
    21. Dezember 2012

    guten morgen schon jemand wach?

  774. #775 Quasimirtk
    21. Dezember 2012

    scheiß radio scheiß tv jeder erzählt ganze zeit zwar nix schlimmes nur das was wir alle wissen das hallt der zyklus zu ende geht und das die hotels in der nähe da massig zahster machen die leute da denken nicht mal selber an das wo vor wie ganze zeit sorgen hatten

  775. #776 Eli
    21. Dezember 2012

    Guten Morgen…Ich habe nichts geschlafen…..Und falls ich doch für ein paar Minuten weggenickt bin habe ich jedes geråusch wahrgenommen….Dauernd zum Fenster gerannt…Naja ich hoffe dass jetzt vorbei ist… naja heute Nacht wird sicher auch noch schlimm….

  776. #777 konstantin
    21. Dezember 2012

    Hoppla, es sind ja immer noch alle da. Wie konnte DAS nur passieren wo doch die Welt untergehen sollte? :)

  777. #778 Anwalts_Liebling
    21. Dezember 2012

    guten Morgen an alle, die die Nacht überstanden haben…. ganz doll, wenn man morgens um kurz nach 6:00 schon einen Bericht aus dem türkischen Kaff hören muss, wo die Spinner auf Jesus warten… also: es gibt keinen Weltuntergang, es wird nichts passieren und alles wird gut!

  778. #779 Anwalts_Liebling
    Grossraum Heilbronn
    21. Dezember 2012

    ach ja – und es ist noch dunkel draussen… und ich bin einer letzten Mohikaner im Geschäft… alles in Urlaub…

  779. #780 Barbara
    23562 Lübeck
    21. Dezember 2012

    Guten Morgen!
    Ich war heute nacht um 3:30 wach, konnte gar nicht schlafen…weiß nicht, ob es an den Mutzen vom Weihnachtsmarktbesuch gestern und den danach folgenden Cocktails lag oder doch an meiner Anspannung, die ich einfach hatte… : – (
    Ich habe die bekloppte Sendung mit Joko und Klaas(sind die Namen richtig?)dann auch gesehen, DAS ist definitiv der Weltuntergang für uns. Eine halbnackte singende Micaela als Untergangsbotin oder was auch immer sie darstellen sollte.
    Über das helle Licht habe ich mich ebenfalls gewundert, aber da mein Mann mir ausdrücklich verboten hatte, nachts wegen irgendwelcher scheinbarere “Phänomene” durchzudrehen habe ich es einfach ignoriert, hahaha. Jetzt weiß ich ja, was es war.
    Florian, ich danke für jahrelange Mühen, ich verfolge den Blog etwa 18 Monate, habe die Seite an Untergangsfürchtige weiterempfohlen und mich immer wieder dadurch beruhigen können. Ich ziehe echt den Hut vor Dir und frage mich aber auch, wie Du das alles aushalten konntest…alleine schon Deines Gesundheitszustandes wegen bin ich froh, wenn es endlich vorbei ist. Das hier ist echt Gold wert und einer der besten Blogs im Internet.
    Ich habe mich übrigens zwischen Berichten von/über Harald Lesch, Nicolai Grube und natürlich Astrodicticum über die letzten Tage gerettet…mein Vorsatz für 2013: Nie wieder in die Suchmaschine das Wort “Weltuntergang”eingeben… ; – )
    Allen von Euch einen schönen Freitag, frohes Fest und Guten Rutsch!!!
    LG aus Lübeck, Barbara

  780. #781 Quasimirtk
    21. Dezember 2012

    aber du lebst das ja schon mal schön bei manchen hatte ich ein wennig sorge das die vieleicht irgend welche nicht so schöne sachen tun also meine nacht ging auser das ich im halb schlaf ganze zeit das maya gequwatche ausen radio gehört habe

  781. #782 Wiesodenn
    21. Dezember 2012

    Guten Morgen. Ich habe geschlafen wie immer.
    Bei mir läuft kein Radio oder Fernsehen. Also brauche ich mir den NachdemWeltuntergang-Stuss auch nicht anzutun.

  782. #783 Anwalts_Liebling
    21. Dezember 2012

    nur mal so posten, weil ich keine Uhrzeit sehe:
    Es ist jetzt 08:03 und die Menge an neuen Postings scheint drastisch weniger zu sein… es hat jetzt wohl auch der letzte gemerkt, das der Planet noch steht, das kein Pol gesprungen ist und der ominöse Strahl aus quantentechnischen Gründen wohl ausfallen musste. Ein schöner Tag also, um mal zum Psycho-Dok zu gehen und sich gegen Phobien behandeln zu lassen.

  783. #784 Alderamin
    21. Dezember 2012

    Guten Morgen.

    Witzig, 7:15, der Radiowecker geht an, WDR2, und worum geht es? Natürlich den Weltuntergang. Und wer wird gerade interviewt? Unser Florian :-)

    Hab’ leider nur noch den Schluss mitbekommen.

    Na ja, dann mach’ ich mich mal auf nach Hannover, da gibt’s ja heute Abend was zu feiern. Wer nicht mitfeiern kann, möge hier die Stellung halten. Ihr macht das toll und Ihr schafft das. ;-)

  784. #785 chapsi
    21. Dezember 2012

    bääähh, bei uns ist das Thema sogar eine Erwähnung in den Nachrichten wert. Schlimm. Langsam nervt`s nur noch. An Allle, egal wie Ihr dazu steht: HALTET DURCH!!! und einen schönen Freitag :-)

  785. #786 Nina
    Hamburg
    21. Dezember 2012

    Guten Morgen! Also ich habe auch erstaunlich gut geschlafen! :o) Ich finde euch alle großartig, ehrlich! Unglaublich toll wie hier alle miteinander umgehen – so viel Zuspruch und immer wieder beruhigende Worte! Das rührt mich richtig!!!

  786. #787 In the name of Gin
    21. Dezember 2012

    In Karlsruhe ist heute Nacht die Leitung der Hauptwasserversorgung geplatzt und ich habe daher heute morgen kalt geduscht.
    Da sollte der Weltuntergang noch mal üben, nur eine Leitung kappen ist schwach.

  787. #788 Jack
    21. Dezember 2012

    Ich habe eben gehoert, dass Dieter Broers jetzt eine Schleife binden und so endlich auf Schuhe mit Klettverschluss verzichten kann.
    Sollte der Bewusstseinsaufschwung schon begonnen haben, weiss da jemand genaueres?

  788. #789 Quasimirtk
    21. Dezember 2012

    ja genau wdr2 hatte ich auch am laufen jede halbe stunde kammen die dammit

  789. #790 schak
    21. Dezember 2012

    Da muss ich fast mal den ORF loben. Da wird zwar auch oft über den Weltuntergang geredet, aber immer mit einem ironischen Unterton, so nach dem Motto: Wer glaubt den so einen Blödsinn ? Am besten war der Bericht über einen Belgier samt Familie die in den einen ‘Schutzort’ nach Frankreich reisten. Der Vater meinte in einem Interview: ‘Ich wollte meinen Kindern nur zeigen wie dumm die Menschen sein können’.

  790. #791 JV
    21. Dezember 2012

    “In Karlsruhe ist heute Nacht die Leitung der Hauptwasserversorgung geplatzt und ich habe daher heute morgen kalt geduscht.”

    Na toll, da freue ich mich ja gleich aufs Aufstehen….

  791. [...] Alleine im Jahr 2000 wurden wir schon 17 mal vom Antlitz der Erde getilgt! Wuscht. Bitte lest den Live Blog zum Weltuntergang von Florian Freistetter. Da findest du chronologisch alle Ereignisse auf der Erde, seit es der 21. [...]

  792. #793 Susi
    21. Dezember 2012

    Mist! – Weltuntergang verpennt.

    Guten Morgen zusammen.

  793. #794 sibiru
    21. Dezember 2012

    kann ich die nibiru spinner anklagen, weil die so einen tollen himmelspektakel angekündigt haben und nichts dergleichen ist passiert? ich meine ich habe mich vorbereitet, und teure cameras und himmelsbeobachtungszeugs gekauft. ich will denen das auf die rechung tun :)

  794. #795 Merowech
    21. Dezember 2012

    Kinders…die Welt geht doch unter.

    Heute morgen…..eine Katastrophe….ich hab meine Kondonsmilch zuhause vergessen und trinke den Kaffee gerade schwarz im Büro….*würg*

    Eine KATASTROPHE…..also für mich geht grad die Welt unter ;-)

    Aber sind wir doch mal ehrlich und hören in uns rein (oder setzten uns auf den Pluto *g*). Hat nicht jeder von uns tägliche seine kleinen Weltuntergänge ?

  795. #796 Anwalts_Liebling
    21. Dezember 2012

    stimmt… unsere Heizung ist im ***** – Ersatzteil? Vor Weihnachten? Hallo? Bei einem 20 Jahre alten Modell?
    *ichfreuemichaufkalteweihnachten*

  796. #797 In the name of Gin
    21. Dezember 2012

    >> “In Karlsruhe ist heute Nacht die Leitung der
    >> Hauptwasserversorgung geplatzt und ich habe daher
    >> heute morgen kalt geduscht.”

    > Na toll, da freue ich mich ja gleich aufs Aufstehen….

    Spätaufsteher haben Glück, inzwischen kommt wieder genug Wasserdruck, damit auch die Warmwasserversorgung gesichert ist :-)

  797. #798 heike
    21. Dezember 2012

    guten morgen im fernsehen kann man hin schlaten wo man will ich bin froh wenn der 22 ist wenn es endlich mal wieder was anderes gibt

  798. #799 M.
    21. Dezember 2012

    Gestern mit den Inkas und den Mayas in Wien gefeiert!
    Eine schöne Feier!

  799. #800 Martina
    21. Dezember 2012

    Der Weltuntergang wurde gerade noch abgewendet: meine Tochter hatte gestern das letzte Vanillekipferl gefuttert und jetzt hab ich sie dazu verdonnert, nach der Schule neue zu backen.
    Das war knapp!

  800. #801 Patrick
    21. Dezember 2012

    Titelgeschichten in sämtlichen Tageszeitungen und Wochenzeitschriften, seit Tagen Berichte im Fernsehen, Live-Schaltungen in obskure Dörfer…

    Man fragt sich worüber berichtet würde, würde es den 2012-Hype nicht geben.

  801. #802 Anwalts_Liebling
    21. Dezember 2012

    @Heike: es stehen soviele Säue bereit, die man durch Dörfer jagen kann… da finden die einschlägigen Sender und die bekannten Protagonisten (Däniken, Broers u.a.) sicher was neues… irgendwas findet sich immer. Daher: entweder bildet man sich (die Ausrede “keine Zeit” oder “ich kann doch nicht alles wissen” lasse ich nicht gelten – für alles andere ist ja genug Zeit da) oder man geht zu einem Spezialisten für Phobien

  802. #803 schak
    21. Dezember 2012

    Wieso fällt mir beim dem ganzen Theater immer die UFO Landungsszene von Mars Attacks ein :)
    Es ist auch faszinierend wie die einzelnen Menschen den Weltuntergang an ihre persönlichen Einstellungen anpassen: UFOs für die UFO Gläubigen, Götter für die Gottgläubigen, Planeten für die Naturgläubigen …. hmmm, ich sehe aber eine Gemeinsamkeit ;)

  803. #804 M.
    21. Dezember 2012

    Heute geht das Feiern weiter.
    En el Portal de Belén hay un hombre haciendo gachas con la cuchara en la mano convidando alas muchachas…

  804. #805 edlonle
    Tuebingen
    21. Dezember 2012

    Hallo Florian,
    vielen Dank für Dein unermüdliches erklären der reinen Wahrheit in den letzten 4 Jahren. Du hast mir stellenweise richtig leid getan, den Dummfug von tausenden ertragen und auch noch kommentieren zu müssen.
    Ich wünsche Dir erholsame Feiertage und, vor Allem, dass Du Dich endlich nicht mehr mit Dingen rumschlagen musst die es nicht gibt.
    Kopf hoch

  805. #806 JV
    21. Dezember 2012

    Ich glaub, es geht los….

  806. #807 Erkelenz
    21. Dezember 2012

    Also ich fand die show auf ZDFneo witzig. Nicht so gut wie NeoParadise, aber schon spaßig. Ich mein: Ruck-Zuck wiederzubeleben – wie geil ist das denn? Und das Pamphlet für den Körper fand ich sogar auch halbwegs witzig. Tja.

  807. #808 Jan von nebenan
    21. Dezember 2012

    Verdammt, das wird doch wieder nix mit dem Weltuntergang. Dabei hatte ich mir extra nen Eimer Popcorn bereitgestellt. D:

    Ia! Ia! Cthulhu fhtagn!

  808. #809 nömix
    21. Dezember 2012

    Natürlich ist es Unsinn, dass die UFOs in Bugarach landen werden. Vielmehr landen sie voraussichtlich auf dem Salzburger Untersberg, wie ein Experte erklärt.

  809. #810 edlonle
    21. Dezember 2012

    @JV: Ich meinte doch nicht “die Guten” sondern die “Apokalyptiker” uups

  810. #811 Quasimirtk
    21. Dezember 2012

    jetzt drehen die medien richtig auf weil heute ein vulkan in russland ausgebrochen ist mal gucken was da noch so kommt

  811. #812 oldsiggi
    21. Dezember 2012

    Also mal ganz ehrlich: Wenn Florian Freistetter soooo sehr davon überzeugt ist, dass die Welt NICHT untergeht (ich übrigens auch!) – warum puscht er das Thema hier so hoch?
    Sollen doch die naiven Leutz den Quatsch glauben. Sich mit so einem Blödsinn zu beschäftigen, da sollte ein Wissenschaftler doch drüber stehen …

  812. #813 Steffi
    21. Dezember 2012

    Jetzt muss ich doch mal meinen Senf dazugeben.
    @oldsiggi Du bist ganz schön unverschämt. Vielleicht hat Florian so ein paar Menschen vor dem Suizid gerettet?! Das ist es allemal wert.

  813. #814 Dagger
    Internet
    21. Dezember 2012

    Weltuntergang 2012. ich war dabei!

  814. #815 Bernd
    21. Dezember 2012

    Es gibt Livebilder aus Bugarach mit Berg. Man sieht Außerirdische die im Auto durchs Bild fahren, Außerirdische mit rotem Rucksack und sogar einen Außerirdischen mit einem Hund.

    http://www.20min.ch/panorama/news/story/16173477

    Noch was, jetzt gerade ist ein Außerirdischer mit einem Motorrad vorbeigefahren. Übertragen wird das von einem Schweizer Onlinemagazin. Das ist echt gruslig …

    P.S. Nicht (!) den Link benutzen.

  815. #816 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @oldsiggi: ” Sich mit so einem Blödsinn zu beschäftigen, da sollte ein Wissenschaftler doch drüber stehen …”

    —> http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/04/29/was-durfen-scienceblogger/

  816. #817 tini
    21. Dezember 2012

    @oldsiggi

    es gibt Leute die sind nicht so egoistisch wie du und versuchen anderen, die ernsthaft Todesangst haben, diese zu nehmen. durch Aufklärung, wissen und Beruhigung. !!

  817. #818 Dagger
    Internet
    21. Dezember 2012

    Haha. Großartiger bericht zu Joko & Klaas :-D

    Und sonst auch!

  818. #819 Naivi
    21. Dezember 2012

    @oldsiggi
    Findl ich nicht wenn die Pseudowissenschaften Menschpen ängstigen, sollte sich ein Wissenschaftler finden, der das ganze öffentlich widerlegt.
    Florian hat enorme Aufklärungsarbeit geleistet

    Ich merk schon heute wird nicht mein Tag, die Nacht war bescheiden und heute Morgen stehen mir die Haare zu Berge. Ich seh aus als wenn ich in ne Steckdose gefasst hätte . Kann nur besser werden…

  819. #820 Wolf
    21. Dezember 2012

    WTF?
    Ist das, was ich hier in den Kommentaren lese die “Generation Facebook”?
    Alles ignorieren was geschrieben steht, den gleichen Scheiß immer und immer wieder fragen, die Antworten ebenfalls ignorieren und nochmal fragen?
    Ist es so “weit” mit unserem Bildungssystem, dass fragen gestellt werden wie “OMG, Mond und Jupiter sind gleichzeitig zu sehen! hat das was zu bedeuten???” ?
    Kann man denn die Schule passieren und sämtliches Mindestmaß an Bildung an sich abperlen lassen, als wäre man ein Lotosblatt?
    Ist es denn schon so weit, dass es Eltern gibt, die ihren Sprößlingen nicht beibringen können, das der eine Quadratmeter Plantet auf dem sich die Nachkommenschaft befindet NICHT das Zentrum des Universums ist?

    GRRAAH!!!

    PS: Florian, ich habe, so weit ich das einschätzen kann, noch nie einen geduldigeren Menschen als dich “getroffen”.

  820. #821 Achim
    21. Dezember 2012

    Hallo,

    super Weltuntergang hier! ;)

    Für dein Zeit/Zeitzonenprojekt könnte vielleicht noch die Geschichte der Längengradbestimmung und der entsprechenden Uhren interessant sein.

    Gefallen hat mir:
    Längengrad: Die wahre Geschichte eines einsamen Genies, welches das größte wissenschaftliche Problem seiner Zeit löste von Dava Sobel

  821. #822 Anwalts_Liebling
    21. Dezember 2012

    @Wolf: meine Rede! Youtube hat immer recht -die öff.-rechtl. dagegen werden von IHNEN kontrolliert, Homöopathie wirkt, alles andere ist nur Pharmalobby und überhaupt wird alles mögliche gesprüht und verteilt um uns zu unterjochen!
    Und die Foren und Seiten gibt es zu tausenden mit tausenden von Anhängern… Wenn ich vor etwas “Angst” habe, dann vor solchen Spinnern, die subjektiv immer mehr werden…

  822. #823 M.
    21. Dezember 2012

    Nun folgt die Leere, Massenarbeitslosigkeit ,Inflation.
    Die Elektro-Phobie Industrie beschäftigt inzischen hunderte Arbeitsplätze bei Handy-GeräteHerstellern, Netzbetreibern und Universitäten. Die Anti Homöopathie Agenten sind auch nicht gerade wenig und auf dem besten Weg dazu ebenfalls ein eigener Industriezweig zu werden. Auch hier winken hunderte Arbeitsplätze.
    Die Ärzte zur Verhinderung der Folgen des Weltuntergangs stehen nun vor der gleichen Herausforderung. Es muss ein neues Produkt geschaffen werden. Wasser auf dem Mond wäre z.B. so ein Thema, das sich duchaus für eine riesige industrielle Blase eignet. Oder die Frage ob es wertvolle Rohstoffe auf den Jupiter Monden gibt ist dazu geeignet die Börsenkurse zu beeinflussen. Hier stehen mächtige Interessen im Hintergrund und neuerlich winken hunderte Arbeitsplätze in einer universitätsnahen Industrie.
    Natürlich teilt man nicht gerne. Daher spielt immer die Frage gibt es außerglalaktische Lebewesen eine immer größer werdende Rolle. Hunderte Arbeitsplätze könnten hier noch geschaffen werden.

  823. #824 Jessy
    21. Dezember 2012

    Um wieviel Uhr nach unserer Zeit soll das ganze denn nun in Mexiko “beginnen” :)

  824. #825 DieMutti
    Niedersachsen
    21. Dezember 2012

    Boah, Florian—
    Hätt’ ich Deinen Blog doch bloß schon früher gefunden, dann wären mir einige Neurosen erspart geblieben ^-^
    Hier ist es 10.00 Uhr und alles steht noch…

    Man kann echt die Zusammenhänge bei Panikmache und falschen medienberichten besser verstehen, wenn man selbst zwei Jahre lang mit chronischen Angstgefühlen wegen des angeblich anrückenden Weltuntergangs herumgelaufen ist… Welch weggeworfene Zeit! Und wie muss es erst früher gewesen sein, wo die Menschen noch leichter zu verunsichern waren!

    Kein Wunder, dass es zu Hexenverbrennung und Massenselbstmorden in der Vergangenheit gekommen ist, wenn es nur genug Menschen an einem Ort gegeben hat, die gemeinsam an den selben Blödsinn geglaubt haben. Angst macht Blind und Wissen ist eben doch Macht. Auch die Macht die eigene Angst zu besiegen.

    Danke nochmal Florian. Ich hoffe, Du wirst auch weiterhin so gute Einträge schreiben, selbst wenn der Weltuntergang nun ausgeblieben ist und Du vielen Menschen die Angst mit Deiner analytischen aber verständlichen Erklärungsweise nehmen konntest.

    Liebe Grüße, die Mutti

  825. #826 Theres
    halbwegs da ;)
    21. Dezember 2012

    Was mich mehr interessiert als der Vulkan, der letzte Woche schon rumpelte, ist: Ist jemand bewusstseinsmäßig gesprungen?
    Irgendeine Veränderung anyone?

  826. #827 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Jessy
    Da ist man sich noch nicht einig.
    Die einen sagen so, die anderen so.
    Aber eine gewisse Tendenz in Richtung ‘exakter Zeitpunkt der Sonnenwende’ scheint wahrnehmbar zu sein. Das ist nach unserer Zeitrechnung um 12:12 der Fall.

  827. #828 Kyllyeti
    21. Dezember 2012

    @oldsiggi

    Sollen doch die naiven Leutz den Quatsch glauben

    1910 glaubten viele naive Leute den Quatsch, dass der Schweif des vorbeiziehenden Halley’schen Kometen die Erdathmosphäre vergiften würde.

    Vier Jahre später ließen sich dann  viele Leute geanuso leichtfertig etwas anderes einreden – was dann wirklich viel Leid und Unglück über die ganze Welt brachte.

    Da kann die Stimme der Vernunft sich nicht oft genug melden, und die Leute auffordern, selber zu denken und nicht alles zu glauben, was man ihnen so einredet.

  828. #829 Diskordianer von Nibiru
    derzeitig Berlin
    21. Dezember 2012

    Lieber Florian,

    ich mache es kurz und bündig, in dein „kein-Weltuntergang“-post Teil 2 sagtest du zum Schluss

    „Tja – wir werden wohl noch mindestens bis Ende 2012 mit den Panikmachern, Abzockern und Weltuntergangspropheten leben müssen.“

    Ich habe auch ganz grob im Ansatz deinen „Was Science-Blogger dürfen“-Post überflogen.

    Bist du denn wirklich „besser“ als die Anderen bzw. als die Abzocker? Denn auch du beschreitest den Pfad des Kommerzes und zockst leichtgläubige (nicht zwingend unwissende) Bürger ab. Ich gebe zu, das ist etwas reißerisch formuliert aber ich will hier nur die Aussagen einiger dämpfen, die deine Taten so loben.

    Natürlich verdient es Anerkennung, dass du dir die Mühe gemacht hast, alles so schön aufzubereiten und auch in den Kommentaren für viele Leser da zu sein. Dennoch gibt es diesen Beigeschmack …

    Klar, die Leute werden nicht dazu gezwungen das Buch zu kaufen aber das werden sie bei den von dir betitelten „Abzockern“ auch nicht. Wo ist da jetzt also der große Unterschied? Dass die „bösen Abzocker“ falsche Informationen liefern? Das tun nicht mal alle, sie betonen es nur anders (was natürlich trotzdem Manipulation ist, das gehört aber zur Rethorik dazu)
    Man könnte dir auch vorwerfen, dass du die Leute zu SEHR in Sicherheit wiegst. Das habe ich auch schon von jemand Anderen im Kommentar bereich gelesen. Allein schon die Tatsache, dass der Polsprung zwar ein längerer Prozess ist aber persiodisch betrachtet schon längst überfällig ist, wir also auf nem guten Weg da hin sind. Auch wenn das gewiss kein Weltuntergangsszenario wird, die Hochzeiten werden alles andere als gemütlich.

    Das Auftreten von Gammablitzen habe ich auch irgendwie sehr vermisst in deinen Artikeln.. ob das auch einen anderen Grund hat, außer eventuelle Versäumnis?

    Ich wollte das nur los werden und eventuell einigen anderen Lesern hier einen Denkanstoß in eine andere Richtung geben …

  829. #830 M.
    21. Dezember 2012

    Eigentlich ziemlich nachlässig von Kiribati auf der +14 Zeitzone zu beharren, sonst hätten sie jetzt schon überlebt. So ein Beschluss lässt sich in der Regierung leicht verordnen und könnte dann morgen wieder zurückgenommen werden. Vielleicht merkts keiner?

  830. #831 Jessy
    21. Dezember 2012

    Na toll und hier fängt es nun an zu schneien – oder sind das die ersten Vorboten der Apokalypse ^^

  831. #832 JV
    21. Dezember 2012

    @ Theres:
    “Was mich mehr interessiert als der Vulkan, der letzte Woche schon rumpelte, ist: Ist jemand bewusstseinsmäßig gesprungen? Irgendeine Veränderung anyone?”

    Also ich habe den üblichen Bewusstseinssprung hingelegt, als ich aufgewacht bin.

  832. #833 JV
    21. Dezember 2012

    “Allein schon die Tatsache, dass der Polsprung zwar ein längerer Prozess ist aber persiodisch betrachtet schon längst überfällig ist, wir also auf nem guten Weg da hin sind. Auch wenn das gewiss kein Weltuntergangsszenario wird, die Hochzeiten werden alles andere als gemütlich.”

    Heiraten ist nie gemütlich. Mal im Ernst: Was willst du denn jetzt mit diesem unheilsschwangeren Satz loswerden? Was sollte denn deiner Meinung nach passieren?

    “Das Auftreten von Gammablitzen habe ich auch irgendwie sehr vermisst in deinen Artikeln..”

    Und die stehen mit – irgendwas – in Zusammenhang, oder warum sollten die in den Artikeln auftauchen?

  833. #834 Eisentor
    21. Dezember 2012

    @Diskordianer

    Das Auftreten von Gammablitzen habe ich auch irgendwie sehr vermisst in deinen Artikeln.. ob das auch einen anderen Grund hat, außer eventuelle Versäumnis?

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/tag/gammablitz/ Wohl eher deine Unfähigkeit die Suchfunktion zu benutzen…

  834. #835 schak
    21. Dezember 2012

    Man sollte aber vielleicht auch mal positiv denken. Jemand schreibt: Huch ? Was ist denn der helle Punkt hinter dem Mond??? Antwort: Der Planet Jupiter. Ach das ist Jupiter ? Interessant …. da startet das Denken und der Glauben endet. Vielleicht nehmen viele Leute diesen Hype jetzt mit und werden ein bißchen skeptischer gegenüber den diversen Propheten aus Esoterik und Religion.

  835. #836 Geislwind
    21. Dezember 2012

    Für die Österreicher ist er jetzt da, der Weltuntergang:
    Marlies Schild mit Bänderriss…

  836. #837 Barton Fink
    21. Dezember 2012

    Oh – es fängt an!
    In der Höhle von AAAAaaaaaaaa………
    ..
    ..

  837. #838 JV
    21. Dezember 2012

    Gibt es eigentlich schon Ausweichtermine für den Weltuntergang? Bis jetzt ist es ja eher mau…

  838. #839 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @Diskordianer: “Denn auch du beschreitest den Pfad des Kommerzes und zockst leichtgläubige (nicht zwingend unwissende) Bürger ab.”

    Krieg dich mal ein. Wenn du mir vorwirfst, ich würde Leute “abzocken”, dann geht das knapp an einem strafrechtlich relevanten Vorwurf vorbei. Ja, ich habe ein Buch zum Thema geschrieben. Ein Buch, dessen Inhalt aus Blogartikeln besteht, die jeder völlig umsonst hier im Blog nachlesen kann (http://2012faq.de). Ein Buch, mit dem ich vielleicht ca. 1000 Euro verdient habe; insgesamt (ihr habt anscheinend alle falsche Vorstellungen, was den Verdienst eines Autors angeht).

    “Wo ist da jetzt also der große Unterschied? Dass die „bösen Abzocker“ falsche Informationen liefern?”

    Ich seh da schon nen Unterschied zwischen Leuten, die anderen mit falschen Aussagen Angst einjagen und Leuten, die diese Aussagen richtig stellen.

    “Allein schon die Tatsache, dass der Polsprung zwar ein längerer Prozess ist aber persiodisch betrachtet schon längst überfällig ist, wir also auf nem guten Weg da hin sind.”

    Tja, da müsste man halt wissen, was ein Polsprung ist. http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/10/es-wird-2012-keinen-polsprung-geben.php

    “Das Auftreten von Gammablitzen habe ich auch irgendwie sehr vermisst in deinen Artikeln.. ob das auch einen anderen Grund hat, außer eventuelle Versäumnis?”

    Ich kenne den Grund: Du hast es nicht geschafft, meine Artikel dazu zu finden: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/01/was-ist-ein-gammablitz-teil-1.php http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/01/was-ist-ein-gammablitz-teil-2.php

  839. #840 Hossa
    21. Dezember 2012

    Gestern Abend hab wir (Habe Freunde in Japan) “gebannt” darauf gewartet das es in Japan der 21.12.2012 wird und was war?
    Wie zu erwarten ist natürlich nichts passiert. Japan gibt es immer noch und auch hier bei uns ist nichs angekommen.

    Ich bin mal gespannt wie sich die Weltuntergangsspinner diesmal rausreden.
    Wahrscheinlich wird es heissen sie haben sich verrechnet oder anderes.
    An Ausreden mangelt es ihnen sowieso nicht.

    In diesem Sinne, bis zum nächsten (nicht stattfindenden) Weltuntergang

  840. #841 Frank
    21. Dezember 2012

    @Florian:
    Bzgl. deiner Frage zur Entstehung der Zeitmessung: Ich weiß nicht, ob das für dich passt, aber trotzdem: Gerhard Dohrn-van Rossum; Die Geschichte der Stunde.
    Da geht es um die Erfindung der Uhr und die kulturgeschichtliche Bedeutung der Möglichkeit zur exkten Zeitmessung.

  841. #842 Torsten
    21. Dezember 2012

    @Diskordingens: Was für ein Unsinn. Im Unterschied zu den windigen Weltuntergangs-Propheten, die versuchen, mit der Angst der Menschen Kasse zu machen, sondern die Angst, die genau diese Leute verbreiten, zu bekämpfen. Und er nätigt auch niemanden, seine Bücher zu kaufen oder seinen Vorträge zu besuchen, denn die Informationen auf dieser Website sind kostenlos.

    “Klar, die Leute werden nicht dazu gezwungen das Buch zu kaufen aber das werden sie bei den von dir betitelten „Abzockern“ auch nicht. Wo ist da jetzt also der große Unterschied? Dass die „bösen Abzocker“ falsche Informationen liefern? Das tun nicht mal alle, sie betonen es nur anders”
    Muhahahaha, “sie betonen es nur anders” ist aber auch mal eine geile Ausrede für Leute besche**en, belügen und betrügen. Falsche Informationen bleiben falsche Informationen, und Manipulation bleibt Maipulation.

    “Man könnte dir auch vorwerfen, dass du die Leute zu SEHR in Sicherheit wiegst.”
    Ja, könnte man – wenn man den Schwachsinn, der hier widerlegt wird, trotzdem glaubt. Fakt ist aber: ES GIBT KEINEN GRUND, SICH FÜR HEUTE SORGEN ZU MACHEN, denn alle Behauptungen der 2012-Theoretiker sind klar widerlegt, da kannst du gegen anschreiben wie du willst. Es kommt kein Asteroid, kein Nibiru und kein Synchronisationsstrahl und sonst auch nix. Das ist kein “zu sehr in Sicherheit wiegen”, sondern schlicht und einfach Tatsachen.

  842. #843 nicht anonym
    21. Dezember 2012

    @florian freistetter
    Du könntest das neue Zeitalter dazu heranziehen wieder einmal alle in deinem Blog gesperrten IP Adressen zu löschen. Unter anderer IP posten wir seit langem und ernten auch Anerkenneung von dir.

  843. #844 Mars
    21. Dezember 2012

    Frohen WU Tag euch allen :)

    Als langmonatiger (warum klingt das viel doofer als langjährig >.< ) begeisterter Leser und Erstlingsschreiber muss ich mich jetz doch mal durchringen einen Kommentar zu schreiben.

    Auch als Astronomischer Laie, lassen sich die meisten deiner Artikel hier Florian gut nachvollziehen und bei der rasanten Entwicklung auch ständig was neues zu lernen. (Auch ein Dank an Ludmilla, Alderamin, Kallewirsch und wen ich sonst noch vergessen hab) die regelmäßig sachliches zu den meisten Themen beitragen :thumbs_up:

    Die Kommi Sektion in den Eso und WU Artikeln ist dafür oft für nen Lacher gut und unterhaltsamer als so mancher Film der heutzutage produziert wird ^^

    In diesem Sinne werd ich mich heut nachmittag in den Wintergarten setzen mit nem Bierchen, diesem Song
    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=CSSeHeyan7A&w=420&h=315
    und darauf warten dass Nibiru aus der drölften Dimension vor meinem geistigen Auge erscheint. Hoch lebe die Bewusstseinsveränderung der Menschheit.

    *duckundweg*

  844. #845 lutra
    Le Noooooord
    21. Dezember 2012

    Weißte, DvN, ich treffe mal eine Vorhersage:
    Du bist Mitte 20, hast Diskordia entdeckt, nix verstanden, aber willst mal kräftig rumtrollen?

    Falls nicht: Der Unterschied besteht darin dass Dir die eine Seite hilft, selbst zu *wissen*, statt zu glauben, weil alles selbst überprüfbar und nachzuvollziehen ist. Deshalb ist sie besser.

    Die andere Seite zockt mit reiner Panikmache und unnachvollziehbaren Behauptungen bis Lügen ab (und macht nebenbei bemerkt massiv viel Geld; ich weiß ja nicht was für Vorstellungen Du davon hast, was ein Buch so abwirft …).

    Und du willst allen Ernstes die “mein Bullshit ist aber genauso viel wert wie Deine Fakten”-Nummer bringen? Geh lieber ein Hotdog essen, heute ist Feiertag.

  845. #846 Anwalts_Liebling
    21. Dezember 2012

    Bist du [FF] denn wirklich „besser“ als die Anderen bzw. als die Abzocker? Denn auch du beschreitest den Pfad des Kommerzes und zockst leichtgläubige (nicht zwingend unwissende) Bürger ab.

    oha – ich bin NICHT FF und kann und werde nicht für ihn sprechen. aber es gibt einen gravierenden Unterschied (aber den unterschlägstdu bewusst) – der eigentliche Abzocker spielt mit der Leichtgläubigkeit der Menschen und nutzt ihre Ahnungslosigkeit aus. Das sind leider sehr viele und mangels Bildung glauben sie auch noch, sich etwas gutes zu tun – und zahlen dafür eine Unsumme an Geld für Tinneff (Homöopathie, Grander-Zeugs, Denkendes Wasser usw usw.). FF und viele andere seriöse Forscher/Wissenschaftler verkaufen ihr Wissen und KnowHow und das Klientel ist meistens schon in Teilen vorgebildet. D.h. das Buch des forschers X ist eine Ergänzung und der Preis des buches bzw. der Leistung entspricht dem Durchschnitt anderer ähnlicher Leistungen. Daher: Dein Vergleich ist einfach nur bescheuert

  846. #847 Harald
    21. Dezember 2012

    @Florian du fragtest oben

    ” Der Moderator hat da die ganze Zeit von 11:11 geredet, der Uhrzeit, an dem angeblich die Welt untergehen soll. Was ist denn das jetzt schon wieder für ein neuer Mist? Wo kommt das den her?”

    Irgend ein Ochse hat einen Maya Countdow ins Netz gestellt, wo einee Uhr abläuft, und dadrunter steht in Englisch Folgendes:

    “Also, since the world can only end at one time, the time of the end of the world/ Mayan Calendar as shown by the Countdown is the same (11:11 AM UTC) for every part of the world.

    If you see a different time for the end of the Maya Calendar in your city, it is because that is the time in your time zone when it will be 11:11 AM UTC on December 21, 2012.”

    Aber wenn ich mich recht entsinne, ist das die Zeit wenn bei uns die Wintersonnenwende stattfindet.

  847. #848 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @nicht anonym: “Unter anderer IP posten wir seit langem und ernten auch Anerkenneung von dir.”

    Wer gesperrt wird, wurde zu Recht gesperrt und bleibt das auch. Wenn du dich unter einem anderen Namen vernünftig benimmst: Umso besser.

  848. #849 Mars
    21. Dezember 2012

    *argh* das mit dem verlinken hat iwie nich geklappt, noch ein Versuch:

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=CSSeHeyan7A&version=3&hl=en_US

  849. #850 Rainer
    21. Dezember 2012

    Noch nix passieert. Ich habe noch einmal auf den Kalender geschaut und mit Schrecken festgestellt, dass unser Kalender am 31.12. endet. Habe mich aber beruhigt, in der Apotheke konnte ich einen Kalender für 2013 bekommen.
    ALLES WIRD GUT (diese Zitat ist leider nicht von mir)

  850. #851 Wolf
    21. Dezember 2012

    @Theres:”Ist jemand bewusstseinsmäßig gesprungen? Irgendeine Veränderung anyone?””

    Das typischje, wie jeden morgen: nach dem ersten Kaffee vom schlurfenden Zombie zum denkenden Menschen…

  851. #852 Simon
    21. Dezember 2012

    @Alle die hier bloggen : So ich bin jez auch wach gesund und munter guten morgen euch allen :D

  852. #853 Nina
    Hamburg
    21. Dezember 2012

    @Diskordianer von Nibiru: Es geht doch hier um den 21.12.2012 oder nicht?!!! Hier ist nicht die Rede von “Was kann in 3 Jahren passieren” !!! Offensichtlich spricht nichts aber auch gar nichts für auch nur EIN Weltuntergangsszenario á la Hollywood oder der teilweise sehr niveaulosen Medienwelt!! Ich weiß nicht ob ich den Verkauf von Büchern etc, die durch Angstmachende Theorien angetrieben werden, mit Büchern die von Experten geschrieben wurden auf eine Stufe stellen würde!

  853. #854 nicht anonym
    21. Dezember 2012

    @florian freistetter
    Nein eben nicht zu Recht.

  854. #855 Theres
    21. Dezember 2012

    @JV
    Du bist wach?
    Dann hat es funktioniert :D Glückwunsch!

    @Diskordianer von Nibiru
    Keinen Bewusstseinssprung hingelegt?
    Plagt dich das so?
    Lies hier doch nicht, wenn es dir dermaßen nicht passt.
    In der Nähe der Erde droht kein Gammablitz, das Magnetfeld macht auch, was es seit längerem schon tut, äh, das zum ersten, und den Rest kommentieren die anderen mit mehr Zeit schon.

  855. #856 Nixe
    21. Dezember 2012

    also ich möchte mich auch bei Florian mega doll bedanken.
    Wie oft ging es mir schlecht, inkl. Panikatacken.
    Grummeliges Gefühl. Mein Tag heute exakt verplant – früh aufgestanden, mit dem Hund gassi, nun putzen, 15 Uhr Friseur, um 18 Uhr kommt meine Mama und übernachtet bei uns. Alles nur weil ich so eine Angst hatte. Deshalb mal einen Spieleabend vereinbart. Morgen früh – so hoffe ich doch – fahren um 8 Uhr Frühstücken und kaufen dann noch die letzten Kleinigkeiten für Weihnachten. Meine Tochter ist am basteln und Geschenke einpacken. Seid dem ganzen Mist muss ich sagen nehme ich die Welt schon als viel wertvoller wahr.

    Florian du bist so ein wundervoller Mensch – das kostbarste ist doch immer noch die Zeit – und diese hast du dir ausgiebig genommen für uns.

    DANKE was auch immer passieren mag. Schade dass heute trotzdem Menschen sterben werden – wie an jedem anderen Tag auch. Ich hoffe nur dass es weder ich bin noch jemand der mir lieb ist und uns allen ein schönes Weihnachten bevorsteht.

  856. #857 Anwalts_Liebling
    21. Dezember 2012

    Unter anderer IP posten wir seit langem und ernten auch Anerkenneung von dir.
    Da kannst du aber mächtig stolz drauf sein! Dafür habe ich lieber per Mail an FF meine reale Identität gemeldet – weil ich es nämlich fair finde, dem Blog-Chef zu sagen, wer da anonym schreibt. Das ist nämlich mutiger als sich hinter einer IP zu verstecken und dann rumzutrollen. Zeigt weder Niveau noch Bildung.

  857. #858 George
    Bremen
    21. Dezember 2012

    Hallo Florian,

    dann hast du ab morgen ja deutlich mehr Freizeit;)
    Mal im Ernst, dies ist eine gute Gelegenheit, dir für deine Aufklärungsarbeit zu danken.
    Obgleich mich für einen aufgeklärten Zeitgenossen halte, hat mich die PlanetX-Thematik anfänglich doch etwas verunsichert…denn für mich Nicht-Astromen klang die Story mit dem IRS und der NASA-Geheimhaltung durchaus plausibel.

    Nicht zuletzt durch deinen Blog war mir sehr schnell klar, dass es sich hierbei um ein Missverständnis oder sogar um gezielte Irreführung handelt – jedenfalls nicht um eine reale Bedrohung.

    Letztere existiert leider trotzdem (Umweltzerstörung, Kriegsgefahr usw.), aber nicht in den Köpfen derer, die die Menschen mit ‘esoterischen’ Halbwahrheiten verschrecken wollen.

    Viele Grüße und ‘nen schönen 22.Dezember;)
    George

  858. #859 chapsi
    21. Dezember 2012

    @Kallewirsch, Christiane

    Super, wie Ihr versucht Marion zu helfen. Euch gehört ein grosses Dankeschön!!!

    Allen voran natürlich Florian und allen anderen Stamm”Gästen” hier, die so gute Bescheid wissen und ihr Wissen teilen und versuchen denen zu helfen, die ihre Ängste haben.
    Soviel Geduld!

  859. #860 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @George: “dann hast du ab morgen ja deutlich mehr Freizeit;)”

    Nein. Wieso sollte ich. Ich werde ja morgen nicht arbeitslos. Mein Job ist nicht “Weltuntergangskommentator”. Ich bin Wissenschaftsautor. Ich habe in den letzten 4 Jahren 2700 Blogartikel geschrieben – nur knapp 70 davon handelten vom Weltuntergang. Ich hab Zeitungsartikel geschrieben, Bücher und Vorträge über Astronomie gehalten. All das werde ich auch morgen noch machen. Ich würde mich freuen, wenn all die Leute, die offensichtlich nur meine 2012-Artikel gelesen haben, dann immer noch vorbei schauen und auch ein paar meiner astronomischen Artikel lesen. Oder mein neues Buch, das demnächst erscheint und so absolut gar nichts mit dem Weltuntergang zu tun hat…

  860. #861 Hermann Braun
    21. Dezember 2012

    Geschafft!

    O nein, denn noch ist es nicht Mitternacht, kann sein, dass es dann doch noch kracht – ganz ohne Frag: Punkt zwölf beim letzten Glockenschlag!

  861. #862 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @nicht anonym: “Nein eben nicht zu Recht.”

    Natürlich. Ich habe nicht erwartet, dass die gesperrten Trolle sagen: “Hey ja! Ich hab wirklich Mist gebaut. Hast mich zu recht gesperrt, Florian”.
    Aber leider ist das halt nun mal mein Blog. Und ich entscheide, wer rausfliegt und warum. Und da du ja hier anscheinend immer noch kommentieren kannst, brauchst du dich nicht zu beschweren.

  862. #863 Kevin
    21. Dezember 2012

    Also jetzt ist es in dem Mayaörtchen Yucatan 3:44 Uhr und es ist immer noch alles in Ordnung :-)
    Ich dachte wenigstens eine Firma wie z.B. Apple nutzt den ganzen Hype um ein neues Gerät zu präsentieren.

    Übrigens denkt an TV Total: Irgendwann wird der Döner den Menschen ersetzen! :-D

  863. #864 Stefan
    http://www.clearskyblog.de
    21. Dezember 2012

    Hallo,
    oh man bin ich froh, dass ich vor 2 Jahren nichts mehr dazu geschrieben habe. Wenn ich die Kommenare hier lese, bin ich froh wenn florian ab Morgen nicht aus der Klappa bloggt.
    Ich wünsche allen noch einen Happy Doomsday.
    Stefan

  864. #865 Naivi
    21. Dezember 2012

    @FF
    Verrätst Du uns wovon Dein neues Buch handelt?

  865. #866 George
    21. Dezember 2012

    @Florian:
    Meine Bemerkung war eher scherzhaft gemeint – sorry, falls dies nicht deutlich wurde.
    Dass deine Arbeit weit über den Nebenschauplatz 2012 hinausgeht, ist unverkennbar.

  866. #867 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @Naivi: “Verrätst Du uns wovon Dein neues Buch handelt?”

    Von Astronomie. Mehr gibts dann, wenn es offiziell angekündigt wird.

  867. #868 Simon
    21. Dezember 2012

    @Florian also ich werd auch nach dem 2012 wusel jeden tag mal hier vorbei schauen und auf deiner facebook seite seid dem ich dein block gesehen habe bin zwa erst 14 aber interessiere mich mich sehr für astronomie

  868. #869 Frank Lübberding
    www.wiesaussieht.de
    21. Dezember 2012

    Interessante Beobachtungen zum Umgang der Medien mit dem Thema. Die interessieren sich allerdings nicht für den Weltuntergang an sich, sondern nur für den Hype, den sie aber erst selber erzeugt haben. Insoweit ist die Nachfrage passend, ob Sie nicht jemanden kennen würden, der an den Weltuntergang glaubt. Dahinter steckt der Versuch, einen Rest an Seriösität zu erzeugen. Es ein Thema sein könnte, dass eben mehr ist als eine Filter-Bubble. Sie als Experte haben also die Funktion, den Unfug zu widerlegen, der erst durch die Medien diese Aufmerksamkeit bekommt. Und morgen werden sich wieder nur ein paar Wissenschaftsjournalisten für das Thema Astronomie interessieren. Ich finde, Sie sollten sich daher heute wenigstens noch anständig bezahlen lassen. Es sind schwer erarbeitete Honorare.

  869. [...] viaLive-Blog zum Weltuntergang 2012 – Astrodicticum Simplex. Bewerten:TEILEN (muss man aber nicht)Share on TumblrE-MailDruckenMehr Pin ItGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies gefällt. [...]

  870. #871 nicht anonym
    21. Dezember 2012

    @florian freistetter:
    Ich dachte du hättest dazugelernt, sorry.

  871. #872 Rolf
    Costa Rica
    21. Dezember 2012

    So, 4 Uhr morgens in Costa Rica, immer noch kein Weltuntergang.
    Ich geh schlafen und werde berichten, ob um 13 Uhr die Welt hier noch existiert :)

  872. #873 Kevin
    21. Dezember 2012

    Wie mitlerweile jeder weiß, ist unsere Welt bereits am 12.12.12 untergegangen!
    DfB sei Dank! Scheiß DfB!!!
    Sorry, aber der musste jetzt mal sein!

  873. #874 schak
    21. Dezember 2012

    Schon allein die Tatsache dass immer irgendwelche Muster in den angeblichen Daten stecken (21.12.12, 11:11, 12:12) usw. lässt doch schon den Bullshit Detektor laut klingeln.
    Amen ich sage euch: die Welt wird an einem total unspektakulärem Datum untergehen, übrigens, was heißt eigentlich untergehen ?

  874. #875 Harald
    21. Dezember 2012

    Florian aber was hat das auf sich damit? Du fragtest ja auch danach, und ich kann nicht so gut englisch *schäm*

    Was heisst das auf Deutsch?

    Also, since the world can only end at one time, the time of the end of the world/ Mayan Calendar as shown by the Countdown is the same (11:11 AM UTC) for every part of the world.

    If you see a different time for the end of the Maya Calendar in your city, it is because that is the time in your time zone when it will be 11:11 AM UTC on December 21, 2012.

  875. #876 M.
    21. Dezember 2012

    Hier ist es nun 11:07.

  876. #877 Evil Dude
    Weit weg von Dir
    21. Dezember 2012

    OMG!!!
    Der DAX ist zu Handelsbeginn um 0,2% GESUNKEN!!!
    Jetzt glaube ich doch, dass was dran ist an den Prophezeiungen!
    http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=U7-60tyLQhA
    Und natürlich geht die Welt heute nicht um 11:11 Uhr sondern um 20:12 Uhr oder war es 21:12 Uhr (Es war halt noch nicht klar, ob die Aliens die Sommerzeit auch einführen um Strom zu sparen) unter. Die Tagesschau berichtet live aus dem Raumschiff, wenn es sein muss mit einem einstündigen Brennpunkt, damit wir nichts verpassen! Für die Gebühren soll uns schließlich was geboten werden! ;-)

  877. #878 12-21-12 Dumbsday
    21. Dezember 2012

    Haha, auf der Seite

    http://www.december212012.com/CDC.htm

    sind sie der Meinung, dass der Untergang um 11:11 Uhr GMT erfolgt, haben aber ihre angeblich ” carefully calculated and verified” Countdown-Uhr mit der falschen Zeit laufen, nämlich GMT+1.

    Vollidioten!

  878. #879 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Harald

    Im Grunde steht da auch nur, dass seiner Meinung nach 11:11 Weltzeit (das ist mit UTC gemeint) richtig ist.

    Begründung liefert er keine. War aber auch nicht zu erwarten.

  879. #880 Kevin
    21. Dezember 2012

    @Harald, sowas wie, dass nach der Mexikanischen/Amerikanischen Zeit um 11:11 der Kalender “endet” überall auf der Welt!
    Mehr nicht! Aber er geht weiter man! Das ist doch klar, dass die jetzt irgendwas schreiben müssen!
    Die Maya feiern heute sowas wie Silvester und mehr nicht. Frag Florian, der wird das gleiche sagen und den Text noch übersetzen ;-)

  880. #881 12-21-12 Dumbsday
    21. Dezember 2012

    So eben ist der Countdown dort auf 20.000 Tage gesprungen und stehen geblieben, dabei ist es doch erst 10:12 Uhr (GMT).

  881. #882 Markus Hoffmann
    21. Dezember 2012

    Herr Freistetter, KALENDER ENDEN SEHR WOHL! Ich weise nochmals daraufhin, das mein IHR PLATZ-Kalender am 31.12.12 definitiv endet. Und es wird auch keinen neuen IHR PLATZ-Kalender geben! (IHR PLATZ ist pleite.) Eine Ära geht zu Ende… und die Welt dreht sich weiter. Nur ohne IHR PLATZ-Kalender.

  882. #883 M.
    21. Dezember 2012

    Relevant kann ja nur die Ortszeit von Maya sein.

  883. #884 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @12-21-12 Dumbsday

    Muss nicht sein.
    Wenn der Countdown deine Zeittone berücksichtigt, dann stimmt das schon. 11:11 GMT entspricht 12:11 MEZ

    (Aber ich komm im Moment nicht auf die von dir angegebene Seite, kann mir das daher auch nicht genauer ansehen)

  884. #885 JaJoHa
    21. Dezember 2012

    @schak
    Ich denke da irgendwie immer an Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. In dem Sinn kann man einen Weltuntergang/Erduntergang nicht auf der Erde beobachten. Aber z.B. eine Marssonde kann den Erduntergang beobachten.

    @Harald
    Da steht, das die Welt nur an einen Zeitpunkt untergehen kann (das kommentier ich jetzt besser nicht ;-) ) und das wenn deine Zeit von dem Countdown abweicht das eine Folge der Zeitzonen ist. Das hat man jedes Jahr bei Silvester.

  885. #886 Torsten
    21. Dezember 2012

    11:11 Uhr? Puh, da hamma aber Glück gehabt. Auf der Uhr meines Computers ist es jetzt 11:15 Uhr, und nix ist passiert.

  886. #887 Uwe
    21. Dezember 2012

    Bei Spiegel-Online gibt’s einen Live-Ticker zum Thema, der dieses – der Bedeutung des Anlasses angemessen – in einer Flut von Trivialitäten ertränkt. Ich find’s lustig.
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/maya-mythos-liveticker-zum-weltuntergang-a-874126.html

  887. #888 Michelle
    21. Dezember 2012

    und wann ist die ortszeit der maya

  888. #889 Naivi
    21. Dezember 2012

    Im Netz finden sich jetzt die ersten Bilder aus den Mayastädten. Man die wissen wie man feiert !

  889. #890 Stephan
    21. Dezember 2012

    Keine Bange, Florian. Dein Blog ist und bleibt Hype. Dein 2012-Blockbuster mag Klicks und Buchkäufe generieren für dich, doch ich mag’s dir gönnen. Denn damit finanzierst du dir Zeit für die wirklichen Themen-Rosinen, welche vielleicht nicht 1’000 Klicks generieren, dafür umso interessanter sind…

  890. #891 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    Wer oder was ist IHR PLATZ?

    Sollte man das kennen?

    Ich denke ….. nein.

  891. #892 M.
    21. Dezember 2012

    @Anwalts_Liebling: Zeigt weder Niveau noch Bildung.
    Was denn noch alles? Vielleicht subversives kriminelles Verhalten.
    Es gilt übrigens das Medienrecht das in diesem Punkt in Deutschland und Österreich gleich ist.

  892. #893 Eisentor
    21. Dezember 2012

    @Kevin

    Ich dachte wenigstens eine Firma wie z.B. Apple nutzt den ganzen Hype um ein neues Gerät zu präsentieren.

    Doch gibt es. Hier spielt sogar das Datum eine Rolle: Schadowrun 5 kommt

  893. #894 12-21-12 Dumbsday
    21. Dezember 2012

    @Kallewirsch

    Nochmal:

    Denen dort zufolge geht die Welt um 11:11 GMT unter.
    Deren Countdown, der bis 11:11 GMT herunter zählen sollte, endete aber um 10:11 GMT, weil sie dort fälschlicher Weise CET statt GMT benutzten, sich dessen aber nicht bewusst sind.

    Wie gesagt: Vollidioten!

  894. #895 Torsten
    21. Dezember 2012

    @Kallewirsch: Da du aus Österrich kommst, kennst du es vielleicht nicht unbedingt: Ihr Platz war eine Drogerie-Kette, die zu Schlecker (größte deutsche Drogerie-Kette, dürfte auch in Österreich bekannt sein) gehörte und wie diese dieses Jahr im Zuge der Schlecker-Pleite komplett dichgemacht wurde.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ihr_Platz

  895. #896 Naivi
    21. Dezember 2012

    @Kallewirsch
    Ne deutsche Drogeriemarkt-Kette. Allerdings gehört die zum Schlecker Konzern und der ist ja schon ne ganze Weile pleite

  896. #897 Olaf aus HH
    Hamburg, D, Europa, Erde, ...
    21. Dezember 2012

    (Eine leise Stimme im Dunkeln:)
    Seid Ihr noch da ?
    Also Ironie beiseite – die Scienceblogseite lädt heute (gegen 11:30 Uhr) vergleichsweise langsam, Ich wette, daß Euer Server qualmt, rüttelt und quietscht und an vielen Leitungen und Dichtungen schon Dampf ausströmt.
    Bin auf die weiteren Kommentare von heute noch gespannt, kann erst heute abend weiterlesen.
    Also – wenn das dann noch gehen sollte.
    Bin da optimistisch.

  897. #898 Harald
    21. Dezember 2012

    Also echt die werden immer doller mit ihren Aussagen im TV, jetzt hat so ein Blödi erzählt, das angeblich um 12:12 Uhr die Sonne explodieren soll! Also ganz ehrlich, manche sind nicht mehr ganz sauber, was den ihre Aussagen betrifft, wie kann man den Menschen nur solch Angst und Schrecken einjagen?

    Das hätten Astronome schon lange vorausgesehen, wenn so was passiert.

  898. #899 Willie
    Chile
    21. Dezember 2012

    Guten morgen aus Chile, hier sind es jetzt ~ 07:20h

    Seit gestern abend wechseln sich die nationalen Programme mit den Weltuntergagsshows ab. Ist nichts besonderes, man bringt immer wieder die gleichen Einspieler aus den ganzen Doomsday-Filmen die es gibt und zwischendurch auch mal Sigorne Weaver und ein Alien … tststs
    Da hat doch gestern so ein Moderator tatsächlich gefragt, warum die Chilenen solchen Quatsch immer glauben. Spontan meine Reaktion: Weil man Euch ins Gehirn gesch….. hat und Du Vollpfrosten im Fernsehen schon das ganze Jahr über diese Untergangssendungen moderierst. Sogar das deutsche Fernsehen, sprich DW, hat gestern sich mit dem Weltuntergang verabschiedet….. Die Qualität der Nachrichten war gestern, naja, nicht gerade die Besten – Neben so einigen weiteren, inhaltlichen Fehlmeldungen faselten die was von den “deutschen Volksmärchen” der Brüder Grimm. Nicht nur, dass man in der dt. Presse (weiß nicht mehr genau welche) gerade dies mal wieder richtig gestellt hat, nein auch wikipedia schreibt von den “Kinder- und Hausmärchen” ohne den Zusatz deutsch.
    Was reg ich mich auf. Anscheinend endet nicht der Kalender der Mayas, sondern es verenden zur Zeit massig Hirnzellen ….

    So, und heute abend geh ich auf ne Geburtstagsparty und feiere den Untergang des 48. Lebensjahres von einer chil. Freundin. ;-)

  899. #900 Naivi
    21. Dezember 2012

    das ganze thema stimmt mich jetzt doch ein wenig nostalgisch. ich weiß noch wie ich als teenie angst davor hatte, dass zur jahreswende 2000 was schlimmes passiert.
    ich hab damals die einzige person gefragt von der ich mir sicher war, dass sie mich niemals anlügen würde, meinen großen bruder.
    er antwortete: die erde ist ein klumpen dreck im weltall, die geht nicht unter nur weil ein paar haarlose affen daran glauben.

    naja ich verabschiede mich mal für heute und geh meinen großen bruder anrufen.
    viel spaß euch noch

  900. #901 Lustig hier
    21. Dezember 2012

    Gelohnt hat sich dieser Weltuntergangshype. Stellarium ist schon installiert :D Nun brauche ich nicht immer fragen, was das wieder für ein heller Punkt beim Mond ist oder so. Danke für den Tip, Florian.

    So, jetzt wird geduscht, dass ich auch schön sauber bin, wenn die Welt endlich untergeht. Wieso macht die das eigentlich mit einer Sintflut (den Nieselregen betrachtend)? Ich hatte mir das wärmer vorgestellt und finde das gemein.

    Wann geht eigentlich die Welt das nächste Mal unter? Erst in 208 Jahren oder gibt es davor noch einen Termin? :D

  901. #902 Stefan
    astroworlds.wordpress.com/
    21. Dezember 2012

    Florian,

    ich wollte dir nur sagen, dass du vorlauter Weltuntergangsschwachsinn nicht deinen Podcast vergisst.

  902. #903 Stefan
    astroworlds.wordpress.com/
    21. Dezember 2012

    @

    Gelohnt hat sich dieser Weltuntergangshype. Stellarium ist schon installiert :D Nun brauche ich nicht immer fragen, was das wieder für ein heller Punkt beim Mond ist oder so. Danke für den Tip, Florian.

    So, jetzt wird geduscht, dass ich auch schön sauber bin, wenn die Welt endlich untergeht. Wieso macht die das eigentlich mit einer Sintflut (den Nieselregen betrachtend)? Ich hatte mir das wärmer vorgestellt und finde das gemein.

    Wann geht eigentlich die Welt das nächste Mal unter? Erst in 208 Jahren oder gibt es davor noch einen Termin? :D

    Antwort: Oh, mit den 208 Jahren kommst du nicht weit. Der nächste ist schon in einem Jahr wieder, genauer am 05.November.2013. Aber alle Termine sind schwachsinnig. Es geht praktisch Jährlich die Welt unter.

  903. #904 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    Also das Interview mit dem Psychiater bei Phönix gerade war richtig interessant! Wenn die Sendung so weiter geht, bin ich positiv überrascht. Werde weiter darüber bloggen.

  904. #905 Kevin
    21. Dezember 2012

    Was für ein Kauderwelsch, erst soll um 11:11 was passieren, dann am 12:12 die Sonne explodieren,
    ich prophezeihe mal, dass die nächsten Spinner folgende Zeiten nennen 13:13, 14:14, 15:15…. usw, achja, und natürlich auch 21:12 Uhr :-D
    Da nix davon eintrifft werden die Leute sagen: ja nach ner anderen Zeitzone uns so wird alles vor sich hingeschoben, bis es dann endlich vorbei ist und wir erstmal bis 2022 Ruhe haben, da soll ja angeblich auch ein Weltuntergang stattfinden, der wievielte isn des dann? :-D

  905. #906 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @Stefan: “ich wollte dir nur sagen, dass du vorlauter Weltuntergangsschwachsinn nicht deinen Podcast vergisst”

    Ne, keine Angst. Der kommt heute Abend.

  906. #907 Quantenzaubermilch
    Lentia
    21. Dezember 2012

    Ich war gestern mal wieder (nach langer Zeit) beim Frisör. Was mir die Schnippeldame dort erzählt hat wollte ich kaum glauben. Sie hat mir unter anderem von einem Gespräch zweier Frauen berichtet, die sich darüber unterhielten, wie sie ihr ganzes Erspartes vor dem 21. aufbrauchen wollen. Eine der beiden hatte wohl auch bereits ihre Wohnung verkauft, die andere hat noch eine/n Käufer/in gesucht … O_o

    Sie selbst (also meine Haarbändigerin) glaubte nicht so recht daran, dass die Welt untergeht, konnte sich aber nicht eines mulmigen Gefühls erwehren, dass sie durch das ständige Katastrophengefasel mit sich herumschleppte.
    Ich frage mich ja ob sich Herr Broers nach dem 21.ten noch auf die Straße traut. Gibt sicher die eine oder andere Person die alles aufgegeben hat und dezent sauer ist, dass die Welt sich doch weiterdreht… (O_O)

  907. #908 Torsten
    21. Dezember 2012

    Hier gibt es eine schöne Übersicht, wie oft die Welt schon /noch untergehen soll(te): http://newloren.com/lorenendings/pick_a_year.html

  908. #909 Florian H.
    Oberkochen
    21. Dezember 2012

    Jetzt berichtet auch noch Phönix live… aus Bugarach, dem vorhin schon erwähnten Dorf aus Frankreich, in dem sich heute absurderweise sämtliche Medien der Welt versammeln und sich gegenseitig dabei filmen, wie sie versuchen, echte Dorfbewohner zu filmen, die darauf keine Lust haben. Vollkommen durchgeknallt, alle. Mal sehen, was da noch so erzählt wird.

    So gesehen geht nicht die Welt unter, sondern der Verstand… möge morgen wieder Ruhe einkehren in dem kleinen französischen Dorf.

  909. #910 Harald
    21. Dezember 2012

    Florian stimmt doch oder? Ihr hättet schon lange vorausgesehen wenn was mit der Sonne wäre, also wenn die “explodieren” würde! Mein Sohn hat dank dem Spinner wieder mächtig Angst *grrrrrrr könnte mit dem Spinner aus dem Tv gerade mal *ZENSIERT* machen!

  910. #911 inuken
    21. Dezember 2012

    Hm…ich muss sagen mein Respekt vor dem spiege ist, zum ersten mal seid langem, gestiegen. Deren live ticker zum weltuntergang ist herrlich. Ich wünschte alle Medien würden so damit umgehen statt alles hoch zu pushen ( Wer nicht auf der spiegel seite war, der artikel ist gaaaaanz weit untern unter tagespolitik, etc)
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/maya-mythos-liveticker-zum-weltuntergang-a-874126.html

  911. #912 Apoclipse
    Niemandsland
    21. Dezember 2012

    Lieber Herr Freistetter,

    ich mag ihre Seite und ihre Blogs sehr, da sie die verschiedenen Themen auch für den Laien sehr schön und verständlich darstellen, selbstverständlich mit dem dazugehörigen Sachverstand !
    Nur eines kann ich nicht unterstützen: Die Aussage, dass Herr v. Däniken Angstmache schürt !
    V. Däniken hat nirgendwo verlautbart, dass es nach dem Mayakalender zu irgendeiner Zeit einen Weltuntergang geben würde, im Gegenteil, er weisst darauf auf Dritte und vertritt selbst wiederholend die Ansicht, dies alles sei Unfug und reine Panik und Geschäftemacherei !
    Seine restlichen These, bzw. Theorien über die Präastronautik,
    halte ich für legitim und sehr interessant, zumindest aber nachvollziehbar, auch wenn man analog dazu Berichte von Wissenschaftlern weltweit vergleicht ( z.Bsp. öfter gesehen im History Channel ), ohne nun darauf einzugehen !
    Vielleicht ist ja was dran ! Und wenn jemand, der eigentlich recht fleißig ist und für seine Recherchen und Mühen etwas verdienen will und natürlich muss, sollte dies mehr als legitim sein!
    Also, im Sinne des Gleichbehandlungsgrundsatzes, sollten wir Herrn v. Däniken, wenn auch nicht immer, aber immer öfters, gewähren lassen!
    Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg, verbunden mit einem tollen Jahresausgang für siei und alle Leser !

  912. #913 George
    21. Dezember 2012

    Phoenix übertrifft sich gerade selbst – ein ‘Professor’ erzählt mit priesterhafter Stimme “Die Welt wird mit Sicherheit untergehen” (er meint natürlich ‘irgendwann’, nicht heute oder in naher Zukunft).

    Zum Beleg für die Gefahren potenzieller Meteoriten-Einschläge wird anschließend ein Einspieler über die Zerstörungen im Nördlinger Ries (vor 15 Mio Jahren!). Fazit: “Bisher haben wir Glück gehabt…die Gefahr ist real…”

    Das ist natürlich nicht gelogen – aber zeitlich unbestimmt, und so ungeschickt wie nur was – ausgerechnet heute werden die Urängste vieler Menschen noch angeheizt.

    Sieht so verantwortungsvoller Journalismus bei den Öffentlich-Rechtlichen aus? Oder sind diesbezügliche Erwartungshaltungen überzogen?

    Wäre es nicht zweckmäßiger, die astronomische Gegenwart (= keine Gefahr) klar zu artikulieren…ist vermutlich schlecht für die Quote.

  913. #914 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @Harald: “Ihr hättet schon lange vorausgesehen wenn was mit der Sonne wäre, also wenn die “explodieren” würde! “

    Natürlich.

  914. #915 Florian Freistetter
    21. Dezember 2012

    @Apoclipse: “Nur eines kann ich nicht unterstützen: Die Aussage, dass Herr v. Däniken Angstmache schürt !
    V. Däniken hat nirgendwo verlautbart, dass es nach dem Mayakalender zu irgendeiner Zeit einen Weltuntergang geben würde, “

    Und das hat auch niemand behauptet. Sehr wohl gesagt hat Däniken aber, dass die Aliens zurückkommen werden und sich deswegen Millionen Menschen umbringen. Steht so in seinem Buch und ich habs selbst bei einem Vortrag gehört.

    “Also, im Sinne des Gleichbehandlungsgrundsatzes, sollten wir Herrn v. Däniken, wenn auch nicht immer, aber immer öfters, gewähren lassen!”

    Ich hindere ihn ja nicht daran, das zu tun, was er tut. Aber ich erlaube mir, das zu kritisieren, was er tut. Weil enorm viel von dem was er erzählt, schlicht und einfach und nachweislich falsch ist: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2008/10/erich-von-daniken-gotterdammerung.php

  915. #916 Irexis
    21. Dezember 2012

    Helft mal einer Unwissenden. Hat einer hier ne Ahnung, wann, wo und von wem dieses Maya-Kalender Weltuntergangszenario das erste mal erwähnt wurde?

  916. #917 Kallewirsch
    21. Dezember 2012

    @Harald

    was mit der Sonne wäre, also wenn die “explodieren” würde!

    Harald, die gegenteilige Frage ist die Richtige!

    Warum SOLLTE sie denn?

    So eine Sonne explodiert nicht von heute auf morgen einfach so.

    Das Matterhorn stürzt ja auch nicht einfach so komplett ein, weil gerade Freitag ist.

  917. #918 Spritkopf
    21. Dezember 2012

    @inuken
    Man kann über den Spiegel sagen, was man will, aber die esoterische Klientel hat er noch nie bedient. Im Gegenteil, die Schwurbelmafia kriegt bei ihm ordentlich ihr Fett weg.

  918. #919 quasimirtk
    21. Dezember 2012

    und meine freunde lebt ihr noch alle her freisteter wannh solls jetzt eigentlich genau los gegangen sein sie haben da eher die infos bestimmt wenn heute nicht dan samstag und wenn dan nicht dan sonntag oder montag

  919. #921 Spoing
    21. Dezember 2012

    Da ich diesen Blog hier auch seit längerer Zeit gern lese fühle ich mich genötigt eine Solidaritätbekundung hier zu lassen.
    Aus Erfahrung weiß ich, dass gerade wenn man es mit beratungsresistenten Menschen zu tun hat es sehr gut tut ab und an daran erinnert zu werden das viele Menschen die Arbeit auch zu schätzen wissen.
    Nach manchen der kruden Kommentare hier hast du es dir mehr als verdient.

    Ich schließe mich somit den vorausgegangenen Danksagern an und freue mich auf viele weitere Artikel über Astronomie andere Themen.

  920. #922 zero hour
    21. Dezember 2012

    Gleich wird es 12:12.
    Babygeschrei im Haus. Wissen SIE etwas, das uns Erwachsenen verborgen bleibt?
    Uuuuund….los!

  921. #923 Marion
    21. Dezember 2012

    Bin grade mal kurz wach geworden 4:12 am und noch is allesin ordnung hoffe es bleibt auch so…um wieviel uhr is nochmal die sommersonnenwaende?

  922. #924 Irexis
    21. Dezember 2012

    Danke @ Torsten.

  923. #925 zero hour
    21. Dezember 2012

    Ufff.

  924. #926 Stefan
    www.astroworlds.wordpress.com/
    21. Dezember 2012

    Du Florian, ich glaube wir schaffen das mit dem Kommentarrekord. Nach 24 Stunden liegt er schon bei fast 1000 Kommentaren. Ich weis nicht wie lange du das ”Tagebuch” hier führen wolltest, aber wenn du es bis zum 23.Dezember machst (dann ist der ganze hype zu 100 % vorbei) dann kriegen wir bestimmt über die 2500 Kommentare zusammen. Leute, strengt euch an!

  925. #927 Torsten
    21. Dezember 2012

    LOOOL! Gerade Live-Schalte auf N24 zu dem Kaff in Frankreich, und gerade als ich reinzappe, wird die Absurdität des Ganzen auf den Punkt gebracht: “Ich stehw also vor dem Berg, und es passiert nichts, kein UFO, keine Außerirdischen, der Berg ist da, aber sonst nichts.”

  926. #928 Harald
    21. Dezember 2012

    @Kallewirsch, das WARUM haben sie natürlich nicht gesagt.
    Hauptsache den Menschen Angst einjagen. Begründen = 0, tja wie auch, wenn man keine Ahnung hat!

    Da passt für mich der Spruch
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die F*esse halten!

    Das hätte ich dem Moderator da am liebsten ins Gesicht geschrieen! Nachdem mein Sohn dann auch noch anfing zu heulen, nach dem Satz von dem Depp.

  927. #929 Gwenni