Tag 9, Hinweis 9. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 16 Losen an der Verlosung teil.

tag09ghfdtfzg

Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Kommentare (44)

  1. #1 Braunschweiger
    9. Dezember 2017

    Das Brett vorm Kopf!

    Jedenfalls schöne tote nordische Fichte, astarm. Hat vielleicht mal Schwedisch gesprochen, aber nu’ nich mehr. Und dann?

  2. #2 rolak
    9. Dezember 2017

    Und dann?

    röm-pöm-pöm-pöm, was sonst.

    Balken im Auge des anderen, Punkt/Hebel, 2by4 ProblemSolver, lange Bank ..

  3. #3 Umami
    9. Dezember 2017

    Passt zumindest zum Pilz. Oder mit welchem Baum geht der eine Symbiose ein?

  4. #4 Umami
    9. Dezember 2017

    Moment, das ist ein Zaunpfahl!

  5. #5 Thomas
    9. Dezember 2017

    Dies deute ich als Hinweis darauf, dass alle, die schon eine Lösung eingereicht haben, auf dem Holzweg sind (So ein Mist!)

  6. #6 Florian Freistetter
    9. Dezember 2017

    Und ich hab mir Sorgen gemacht, dass dieser Hinweis zu deutlich ist…

  7. #7 Mars
    9. Dezember 2017

    das schönste am rätsel sind doch mittlerweile die tollen kommentare
    die treiben mir morgens schon ein fettes grinsen ins gesicht und lassen mich abends entspannt zurücksinken, weil ich auch diese dicke brett vorm kopf habe- klasse

  8. #8 Umami
    9. Dezember 2017

    Vielleicht sehen wir den Baum vor lauter Holz nicht?
    Die Jahresringe sind doch definitiv etwas mit astronomischen Bezug.
    Passt aber nicht zu meinen anderen 5 Ideen. Irgendwie finde ich nur Begriffe zu je zwei Bildern.

  9. #9 Karl-Heinz
    9. Dezember 2017

    Ich glaube FF will damit sagen:
    Alles was halbwegs brauchbar erschien – Eingelangte Hinweise – wurde bislang eher auf einen hölzernen Brett herumgereicht, von dem sich so recht niemand bedienen will. ;

  10. #10 Tina_HH
    9. Dezember 2017

    Uffz. Ich würde mal sagen, deutlich geht eindeutig anders ;-).

    Ich nehme alles zurück, was ich gestern geschrieben habe (so von wegen “Durchbruch”) und behaupte jetzt das Gegenteil.

    Das Ding kann ich jedenfalls so auf die Schnelle nicht zuordnen.
    Also muss ich wohl doch noch warten mit meiner Lösung, die vielleicht ja eine falsche ist.

    Oder weiter recherchieren.
    Oder doch was riskieren.
    Oder, oder, oder…
    Ach, ich liebe dieses Rätsel.

  11. #11 Umami
    9. Dezember 2017

    Das Brett ist bestimmt stellvertretend für das Holz, das die Scheiterhaufen gebildet hat, auf dem so mancher Astronom hätte verbrannt werden sollen.

  12. #12 Umami
    9. Dezember 2017

    Oder muss das Brett noch gold amgemalt werden?

  13. #13 rolak
    9. Dezember 2017

    von wegen “Durchbruch”

    Das wurde schnell widerlegt, ne, Tina_HH?

    ·

    So ein Balken bricht halt äußerst selten durch…

    Abgesehen davon ist die Position der Astlöcher auf dem Brett doch genau dieselbe wir die der JupiterMonde auf diesem einen Voyager-Bild. Klarer kann ein Hinweis doch nicht sein.

  14. #14 Thomas
    9. Dezember 2017

    Das Kantholz ist benannt nach Immanuel Kant, der die Allgemeine Naturgeschichte und Geschichte des Himmels geschrieben und sich mit dem Brett des Karneades befasst hat. Was für kalte lange Winterabende: Kant lesen und Holz vor der Hütte.

  15. #15 Florian Freistetter
    9. Dezember 2017

    @Thomas: “Das Kantholz ist benannt nach Immanuel Kant,”

    Du denkst zumindest schon auf die richtige Art und Weise 😉

  16. #16 Tina_HH
    9. Dezember 2017

    @rolak

    Sollte es einen weiteren Durchbruch geben, sage ich selbstverständlich Bescheid. 😉

  17. #17 Frantischek
    9. Dezember 2017

    Wäch! Ich glaub immer noch dass ich auf der richtigen Spur war, allerdings bin ich mir jetzt sicher dass meine Antwort trotzdem falsch ist.
    Also gleiches Gebiet, falscher Begriff.

    Ich glaub ich lerns nicht mehr, da mit der Geduld und dem abwarten… :)

  18. #18 tomtoo
    9. Dezember 2017

    Nach neun Hinweisen , ist das einzige was mich zur Astronomie bringt, das totale Vakuum in meinem Kopf.

  19. #19 dedickeBom
    9. Dezember 2017

    Das ist das berühmte “Brett vorm Kopf”.

  20. #20 dedickeBom
    9. Dezember 2017

    Nachtrag Mars,
    entschuldige, du hast als erster diese Idee gehabt.
    Dann kann es nur noch das berühmte Brett sein, mit dem die Sonne aus den Angeln heben kann. (oder so ähnlich)
    Oder ist es eines von FF’s Bühne, ich meine von den Brettern die die Welt bedeuten?

  21. #21 Mars
    9. Dezember 2017

    zuviel der ehre, @Braunschweigers erste worte: … #1
    aber ich hatte den gedanken sofort beim betrachten des bildes,
    allerdings nicht brett, oder kantholz sondern balken
    was zumindest im zusammenhang mit galaxie irgendwie passen könnte
    – nur eben nicht zum rest… abwarten

  22. #22 Braunschweiger
    9. Dezember 2017

    @dedickeBo(o)m, du bist etwas unkonzentriert, aber das ist wohl deinem Nick geschuldet. Du solltest wie Thomas #14 denken, dann bekommst du Lob.

  23. #23 Tina_HH
    9. Dezember 2017

    So, komme, was da wolle, ich habe meine Lösungsidee rausgeschickt. Hatte einfach keine Geduld mehr, deshalb: No risk, no fun.

  24. #24 Norbert
    9. Dezember 2017

    Vielleicht ist es ja doch ein (Wink mit dem) Zaunpfahl?

  25. #25 dedickeBom
    9. Dezember 2017

    Braunschweiger,
    Kombiniere,
    Kantholz, Kant, Königsberger Brückenproblem, 7 Brücken, Peter Maffay, FF macht mit Peter ein Party?
    Auf diese Weise lädt er nur kluge Köpfe ein !
    Alles andere war nur Ablenkung für das Gesox.

  26. #26 tomtoo
    9. Dezember 2017

    @Tina–HH
    Ich drück dir die Daumen. Bei mir ist da gerade auch so ein Knoten geplatzt , aber diesmal bin ich mir noch zu unsicher.

  27. #27 dedickeBom
    9. Dezember 2017

    Mit von der Party sind die Prinzen (Luftspiegelung bei 1) alles nur gelogen, alles nur geklaut, und MM Michael Mittermayer, FF versteht schon was von Marketing!

  28. #28 Tina_HH
    9. Dezember 2017

    @tomtoo

    Danke!
    Unsicher bin ich mir auch noch, aber ich habe es jetzt geschafft, alle Hinweise mit ein paar Verrenkungen zusammen zu bringen. Soweit, so gut.
    Allerdings ist ja bekanntlich eine der Fallen dieser Rätsel, dass man gerne irgendwelche Lösungen für die Hinweise konstruiert, wenn man sich einmal festgelegt hat. Als Bestätigung der eigenen These sozusagen. Und da kann man dann bekanntlich auch ziemlich weit daneben liegen.
    Bin gespannt, was in den nächsten Tagen noch so kommt…

  29. #29 Tina_HH
    9. Dezember 2017

    @tomtoo

    P.S. Dir auch viel Glück bei der Suche!

    Mir hat übrigens Hinweis 8 am meisten geholfen. Google in Verbindung mit der unentbehrlichen Wikipedia. Aber natürlich ohne Gewähr ;-).

  30. #30 Braunschweiger
    9. Dezember 2017

    Sehr symbolisch, sehr doppeldeutig alles. Der Holzscheit sieht nicht sehr gescheit aus, soll ich also an “gescheitert” denken, oder ist es doch Gescheites Birnholz?

    Doppelte Bedeutung, doppelter Auftritt: Rocky Horror Picture Show … #DoubleFeature, oder so?

  31. #31 tomtoo
    9. Dezember 2017

    @Tina-HH

    Ach danebenliegend ist ja ok. Ich hatte die ganze Zeit nicht den Funken einer Idee. Jetzt hab ich wenigstens mal ein Fädchen zum Suchen. Das fühlt sich gleich viel besser an , und wenns dreimal falsch ist. : )

  32. #32 dedickeBom
    9. Dezember 2017

    Warnung !
    Die Mars Mission sucht noch Kandidaten. Die Reise ist ohne Wiederkehr.
    Das Casting wird von MM gesponsert und findet im Planetarium Mannheim statt.

  33. #33 Umami
    9. Dezember 2017

    Ist das nicht Holz von dem Baum, benannt zu Ehre des Johann Gottlieb Fichte?

    Oder steht auf Madeira ein Radioteleskop?

  34. #34 noch'n Flo
    Schoggiland
    9. Dezember 2017

    Dat is ne Dachlatte, ein Hinweis auf den Dachschaden, den man haben muss, wenn man die Lösung bis jetzt noch nicht gefunden hat.

  35. #35 Hl
    9. Dezember 2017

    Handelt es sich etwa um zwei Bretter, die mir von der Stirn gefallen sind? Auf dem Boden liegend haben sie eine rechtwinklige Formation angenommen. Hat das eine Bedeutung?
    Oder handelt es sich evtl. um Kiefernholz? Ach herrje, in diesem Jahr ist alles so nebulös bei mir.

  36. #36 Braunschweiger
    9. Dezember 2017

    @nochn’Flo:
    Du hast also deine Lösung definitiv schon gefunden? Andernfalls müsste ja auch bei dir dein Satz in Kraft treten… Ich wäre jedenfalls interessiert, nach Ende des Rätsels von dir zu hören, ob du richtig lagst und wann dir der Gedanke kam.

    Selbst habe ich ja mehrere Thesen laufen, von denen nur maximal eine zum richtigen Ziel führen kann und alle anderen also falsch sein müssen. Scheitern muss in der Wissenschaft eine vorgesehen Option sein.

  37. #37 Klaus
    Hannover
    9. Dezember 2017

    Frage: Ist die Antwort immer nur ein Wort (oder 2)?
    Oder könnte es auch ein Satz (oder 2) sein?

  38. #38 stone1
    9. Dezember 2017

    Nun ja, bei Hinweis 6 dachte ich, noch 2, 3 Tipps dann wird es einigermaßen klar sein, was in etwa der gesuchte Begriff ist.
    Jetzt aber sagt mein Gehirn *tilt* wie ein alter misshandelter Flipper.
    Muss wohl mindestens bis zum Bonustipp abwarten und mich ein wenig mit dem mir bisher ziemlich unbekannten WH40K befassen.
    Oder “Holzfällen” von T. Bernhard lesen, aber nein, das erregt mich dann doch zu sehr, also vielleicht das hier hören.
    Ist mir aber auch zu deppert, also vielleicht einen Brennholzverleih eröffnen?

    Mann das Rätsel hat es wieder mal in sich. Bringt schön die Synapsen zum glühen, und das ganz ohne Glühwein ; )

  39. #39 Umami
    9. Dezember 2017

    Tina-hh, ich würde ja zu gerne wissen, WELCHEN wiki-Artikel man beim Hinweis 8 anschauen kann.
    Aber immerhin hatte das ja eine Verbindung zu Nr. 1, man muss nur der Fließrichtung folgen.

  40. #40 Florian Freistetter
    9. Dezember 2017

    @Klaus: “Ist die Antwort immer nur ein Wort (oder 2)?”

    Die Antwort ist auf jeden Fall eindeutig als richtige Antwort erkennbar; egal wie viele Worte man verwendet. Ein Beispiel:

    Hubbleteleskop, Hubble-Weltraumtelesop, Das Weltraumteleskop “Hubble”

    Das wären alles korrekte Antworten. “Hubble” oder “Weltraumteleskop” dagegen nicht, weil diese Begriffe nicht eindeutig sind.

    Die Lösung ist absolut eindeutig formulierbar; wer sie gefunden hat, wird sich keine Gedanken oder Sorgen darüber machen, sie falsch zu formulieren.

  41. #41 Braunschweiger
    9. Dezember 2017

    @Umami:
    Wieso? Alle Artikel, in denen das Bild drin ist, am besten alle Sprachen. Zur Verknüpfung brauchst du aber trotzdem deine Intuition.
     

    @Klaus #37:
    Wenn du meine Antwort akzeptierst: ein Satz als Lösung ist mir nie untergekommen. Ansonsten hat Florian in den verlinkten Regeln alles erklärt, mehrteilige Namen und Begriffe sind schon vorgekommen, sein Beispiel war etwa “Hubble Deep-Space-Field”.

  42. #42 Braunschweiger
    9. Dezember 2017

    Ah sorry, Überschneidung zu #37.

  43. #43 Tina_HH
    10. Dezember 2017

    @Umami

    Tina-hh, ich würde ja zu gerne wissen, WELCHEN wiki-Artikel man beim Hinweis 8 anschauen kann.

    Google-Bildersuche und dann den ersten passenden Wikipedia-Artikel. Da dann genau hinsehen.

    Ob ich damit richtig liege, ist aber nach wie vor ungewiss…

  44. #44 noch'n Flo
    Schoggiland
    10. Dezember 2017

    @ BSer:

    Du hast also deine Lösung definitiv schon gefunden?

    Nope, ich hatte noch nicht mal Zeit, ich überhaupt näher mit den Hinweisen zu beschäftigen.

    Andernfalls müsste ja auch bei dir dein Satz in Kraft treten…

    Dass Dir das jetzt erst auffällt… 😉