Tag 21, Hinweis 21. Die Regeln des Rätselspiels könnt ihr hier nochmal nachlesen – dort steht auch genau erklärt, wie ihr mitspielen könnt und wie das alles funktioniert. Die bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 4 Losen an der Verlosung teil.

Hinweis Nummer 21:

tag21ghghhoi

Kommentare (95)

  1. #1 Karl-Heinz
    21. August 2018

    Ha, diesen Krater habe ich aber schnell gefunden. Es sieht so aus, als das c ausgeschlossen werden kann. Übrig bleibt nur mehr Person oder Werk.

  2. #2 Karl-Heinz
    21. August 2018

    ups … sorry
    als dass

    Eine Variante von anstatt dass ist als dass. Allerdings ist hier keine Umstellung möglich. Der Nebensatz muss immer hinter dem Hauptsatz stehen.

  3. #3 Thomas
    21. August 2018

    Karl-Heinz
    Oder meinst du “als ob”?

  4. #4 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @Thomas

    Der Krater ist auf der Rückseite des Mondes gleich wie der Nebensatz. ==> als dass

  5. #5 Braunschweiger
    21. August 2018

    Jetzt haben wir einen K(r)ater, gestern zuviel gebechert.
    Ich wusste es, ich habe es mir vorausgesagt und keiner glaubt mir, ich brauchte kein Blechauge und konnte den Namen direkt eintippen. Wie in den früheren Rätseln, ein anständiger Wissenschaftler hat auch seinen eigenen Krater. Wusste schon der kleine Prinz. Damit ist die Frage ob P or NP entschieden. Mae govannen!

  6. #6 Thomas
    21. August 2018

    P oder NP? Für Laien: Meinst du damit, dass Hinweise auf die Person zugleich auf deren Werk und umgekehrt hindeuten, weshalb sich die Kategorienfrage bis zum Ende stellt (und vielleicht auch dann nicht eindeutig zu entscheiden ist)?

  7. #7 Braunschweiger
    21. August 2018

    @Thomas:
    Nein, eher umgekehrt, und für mich ist es schon länger eindeutig. Komischerweise hat Mathlog gerade auch einen interessanten Artikel, dazu. Wir haben derzeit 100-Jähriges, aber eben von der anderen Möglichkeit.

  8. #8 tomtoo
    21. August 2018

    So früh schon?
    Bleibt Werk. Oder so ein fieser Schlenker auf der Zielgerade?

  9. #9 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @Thomas

    Früher oder später will man natürlich wissen (FF?), was den so interessant an dieser Person ist.

  10. #10 Karl-Heinz
    21. August 2018

    Mist … Was denn

  11. #11 Braunschweiger
    21. August 2018

    @tom: nicht ernsthaft, oder?
    Hinweis 9 – 11 umschreiben ähnliche Dinge, nicht dasselbe. Und Tipp 1 – 3 lassen sich afaik nur mit einem Dach in Einklang bringen.

    @Karl-Heinz:
    Florian bzw. sein Blog hat ein Faible eine Serie und einen [Hash-]Tag (eine Kategorie) “Frauen in der Astronomie”, und es kamen bestimmt noch nicht alle vor.

  12. #12 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @Braunschweiger

    Frauen sind jahrelang unterdrückt worden.
    So viele Frauen gibt es in der Wissenschaft dann auch wieder nicht, 😉

  13. #13 Jürgen
    Dresden
    21. August 2018

    Hat Google eigentlich irgendwas an der Bildersuche kaputt gemacht oder sind die Bilder dieses Jahr besonders ‘komisch’? Das ist inzwischen mindestens das fünfte Bild, bei dem ich über eine einfache Suche keinen Treffer erhalte. Bei den letzten Rätseln hatte ich nie Problem :-(

  14. #14 Tina_HH
    21. August 2018

    Hm, der Krater gefällt mir jetzt nicht so gut. Die Hinweise verdichten sich anscheinend gerade in die falsche Richtung – Mist!

    Ich sagte zwar: “Ich will Sterne, Planeten, Monde, Teleskope und Raumschiffe”, aber doch bitte nicht hier in diesem Rätsel! Sondern beim nächsten!

  15. #15 Tina_HH
    21. August 2018

    @Jürgen

    Dass die Google-Bildersuche schwächelt, ist mir auch aufgefallen. Bleibt noch TinEye, wobei die für das heutige Bild auch nichts ergibt. Man muss tatsächlich den Namen des Kraters bei Google eingeben, um das Bild zu finden. Womit der Hinweis nur nützt, wenn man den Namen schon kennt, was ein wenig putzig ist.

  16. #16 Tina_HH
    21. August 2018

    @Braunschweiger

    Bin glücklicherweise nicht verkatert. 😉

  17. #17 Tina_HH
    21. August 2018

    @tomtoo

    Du bleibst bei “Werk”?

  18. #18 Braunschweiger
    21. August 2018

    @Jürgen, @Tina_HH:
    Tineye versagt, aber mit der Google-Bildersuche klappt es, wenn man es richtig macht (ggfs. JavaScript aktivieren / Adblocker deaktivieren), es kommt weiter unten. Florian hat exakt das Bild aus der englischen Wikipedia genommen, also ein NASA-Bild von Lunar Rover 5, sollte also klappen.

  19. #19 tomtoo
    21. August 2018

    @Tina_HH
    Evtl. bin ich ja Verk(r)atert. Aber ich sehe das genau umgekehrt. So früh und ein Name? Was soll jetzt noch kommen?

  20. #20 tomtoo
    21. August 2018

    @Tina_HH
    Sry, parallel. Ja, ganz klar Werk.

  21. #21 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @Braunschweiger

    Ich hab es so gemacht.
    In Google habe ich Krater + Name eingegeben und bin dann anschließend auf Bildersuche gegangen.

  22. #22 Tina_HH
    21. August 2018

    @tomtoo

    Gut. Mal sehen, welcher Hinweis morgen kommt.

  23. #23 Tina_HH
    21. August 2018

    @Braunschweiger

    Wenn ich ublock Origin deaktiviere, funktioniert die Google-Bildersuche auch nicht, bzw. findet nichts Sinnvolles. Liegt vielleicht an einer anderen Einstellung meines Firefox?

  24. #24 Jürgen
    21. August 2018

    @Braunschweiger
    Deaktivieren aller Sicherheitsmaßnahmen im Browser ändert die Suchergebnisse bei mir nicht. Auch ein anderer Browser hat das gleiche Verhalten: das Suchen nach der URL dieses Bildes findet das gleiche Bild in der Wikipedia nicht. Ich bekomme die Meldung, dass das Bild nicht gefunden wurde und nur einige andere s/w Bilder, aber keine Krater. Selbst wenn ich aus dem automatisch erkannten Suchbegriff ‘monochrom’ ein ‘Krater’ mache, kommt das Bild nicht. Mir geht es da wie anderen: ich muss schon vorher wissen, welcher Krater das ist.
    P.S.: Tineye findet bei mir auch nichts.

  25. #25 Jürgen
    21. August 2018

    P.P.S.: die Bilder aus dem Lemâitre-Artikel von heute hier im Blog liefern allesamt Treffer mit deren Verwendung auch auf anderen Seiten.

  26. #26 tomtoo
    21. August 2018

    @Tina_HH
    Naja, der @Florian ist ja bekennender Asteroiden Symphatisant. Und ich hab gerade so eine ultracoole Seite entdeckt, wo man den Asteroiden in 3d sehen und drehen kann. Würde ja den link posten, aber da steht halt ein Name. Evtl. kommt sowas ja noch?

  27. #27 Tina_HH
    21. August 2018

    @Braunschweiger

    Hab die Seite gefunden. Das ist ja wirklich cool.

    Wenn das Teil als Hinweis kommt, ist es allerdings endgültig vorbei mit meiner Lösung…

  28. #28 Tina_HH
    21. August 2018

    an @tomtoo meinte ich natürlich
    (Vielleicht bin ich doch ein wenig verkatert.)

  29. #29 Braunschweiger
    21. August 2018

    @Jürgen #24+:
    Ich habe folgendes verwendet:
    * die Link-Adresse hinter dem Bild, nicht die Grafikadresse;
    * Google Bildersuche öffnen mit JacaScript aktiviert, oder…
    * den Google-Link “passende Bilder findest du mit der Bildersuche”;
    * rechts auf Kamerasymbol klicken und URL einkopieren;
    * die URL darf nicht mit einem Bildverkleinerer “1.1.1.1/bmi/…” beginnen.

    Damit hat es geklappt. Mit der Grafikadresse des Bildes hier im Artikel (etwas kleiner) hat es nicht funktioniert.

  30. #30 Braunschweiger
    21. August 2018

    An @Jürgen hatte ich eine Antwort mit Anleitung gepostet, wird aber vom System rückmeldefrei verschluckt.

  31. #31 tomtoo
    21. August 2018

    @Tina_HH
    Immer positiv in den Tag. Am letzten Tag sehen wir Mathe. Oder auch nicht??? ; )

  32. #32 tomtoo
    21. August 2018

    @Braunschweiger #11
    Also das ist für mich ja noch deutlich kryptischer als Klingonisch.

  33. #33 Braunschweiger
    21. August 2018

    @tomtoo:
    Am letzten Tag sehen wir das Personenbild, das Florian 2016 auch schon zu einer Sternengeschichte verwendet hat, ein Wikipedia-Bild.
    Tipp 1 – 3 können am besten durch diese Person erklärt werden, und Hinweis 9 – 11 deuten allenfalls auf ein Gesamtwerk, aber nicht ein einzelnes Elaborat.

  34. #34 tomtoo
    21. August 2018

    @Braunschweiger
    Ok, das war verständlich. Hinweis 2 und die Party im Zug würden für mich so aber keinen Sinn machen.
    https://m.youtube.com/watch?v=HGT3oKAv1fs
    ; )

  35. #35 Jürgen
    21. August 2018

    @Braunschweiger
    Dass das Bild noch mal auf sich selbst in etwas größer verlinkt ist mir gar nicht aufgefallen. Ich nutzte Vivaldi als Browser und da gibt es bei Bildern im Kontextmenü einen Eintrag zur Google-Bildersuche. Damit klappt es weder mit dem großen noch mit dem kleinen Bild. Soweit ich das erkennen kann, führt das zu einem Upload des Bildes. Die direkte Suche mit der URL aus der Zwischenablage funktioniert bei google.com. Bei google.de kommt ein Fehler, dass das Bild zu groß wäre. Offenbar behandelt Google Bilder, die per Upload gesucht werden anders, als Bilder, die er sich selber per URL besorgt. Alles sehr komisch.

  36. #36 Fluffy
    21. August 2018

    Tja … , c isses wohl nicht.
    Ich habe wohl Florians meine Phantasie überschätzt.

  37. #37 Braunschweiger
    21. August 2018

    @Jürgen:
    Gut analysiert, da stecken schon die Unterschiede drin. Es war tatsächlich bei mir google.com im Firefox mit Bildersuche.

    @tomtoo:
    Hinweis 2 ist in Kommentaren diskutiert worden, Stichwort Doughnut. Die Armistice im Zug ist inhaltlich so weit entfernt, dass nur Zeit oder Ort infrage kommen.

    @Fluffy:
    Nicht aufgeben — fürs nächste Rätsel im Winter (hoffentlich!) hast du den Bogen raus. 2 b or not 2 b :-).

  38. #38 tomtoo
    21. August 2018

    @Braunschweiger
    Verstehe ich dich richtig, du Tippst auf Person?

  39. #39 Braunschweiger
    21. August 2018

    @tomtoo:
    Mein Tipp ist bedeutungslos, aber ist das in #5, #7 + #33 nicht deutlich geworden?

  40. #40 tomtoo
    21. August 2018

    @Braunschweiger
    Du sprechen in fremden Rätseln zu mir.

    Hat eh schon wieder über 30° hier. Da fällt mein Rechenzentrum aus. Ich halte mich jetzt mal an einen Kaffee im Zug. Und da war die Person nur indirekt relevant. Aber das Werk durchaus.

  41. #41 stone1
    21. August 2018

    Nö, nö. Wenn wir am letzten Tag das Personenbild und nicht vielleicht die erste Seite vom Werk zu sehen kriegen dann spiel ich nächstes Mal nicht mehr mit weil schon wieder haarscharf an der Lösung vorbeigeschrammt. Das darf doch nicht wahr sein!

  42. #42 Braunschweiger
    21. August 2018

    Erinnert ihr euch an die “Bonner Durchmusterung” im Adventsrätsel 2016?
    Ein Bsp. für “Werk”, und da lief es meiner bescheidenen Meinung nach etwas anders mit den Hinweisen, was man schon bei der Hälfte des Rätsel bemerken konnte. Aber auch da war die Diskussion, ob nicht doch Argelander gemeint sein sollte. Ein Wissenschaflter wird durch sein Werk charakterisiert, das ist fast untrennbar verbunden. Wir werden halt einfach mal sehen.

  43. #43 tomtoo
    21. August 2018

    @stoni
    Zumindest hättest du so einige Leidensgenossen und Leidensgenosinnen bei den Kommentatoren. Aber immer relaxed. 100 Jähriges gibt’s halt nicht so oft. Ich bin da immer noch zuversichtlich. Obwohl ich dem @Florian ja gar nicht mehr traue.

  44. #44 Tina_HH
    21. August 2018

    Vermutlich gibts diesmal wirklich einige Leidensgenossen mit der falschen Lösung. Aber da bleiben wir ganz cool. (Grrrr!!!)

  45. #45 Tina_HH
    21. August 2018

    Die “Bonner Durchmusterung” ist ja nach wie vor mein absolutes Lieblingsrätsel gewesen. 😉

  46. #46 stone1
    21. August 2018

    Okay, ich bleib auch ganz cool. Ebenfalls so mit gefletschten Zähnen Grrrr!!!-cool. ; )

  47. #47 Braunschweiger
    21. August 2018

    @Tina_HH #45:
    Klar, du warst die schnellste richtige Einsenderin, am 7. Tag! :-)).

  48. #48 Tina_HH
    21. August 2018

    @Braunschweiger

    Daran erinnere ich mich natürlich auch gerne zurück… 😉

    Aber sowas klappt wahrscheinlich auch nur einmal, wenn einem das Rätsel-Thema echt liegt.

  49. #49 Fluffy
    21. August 2018

    Die wahre Bedeutung von Hinweis 2 (Raumstation) hat sich mir erst heute erschlossen.

  50. #50 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @Fluffy

    Die wahre Bedeutung von Hinweis 2 (Raumstation) hat sich mir erst heute erschlossen.

    Ich bin ganz Ohr. Also lass mal hören. 😉

  51. #51 pane
    21. August 2018

    @Fluffy: Teile des Datums sind gleich.

  52. #52 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @pane

    19. Februar ?

  53. #53 WernerGs
    21. August 2018

    @pane
    Meintest Du Hinweis 19 #30 ?

  54. #54 tomtoo
    21. August 2018

    @Tina_HH

    7’ter Tag ist das nicht amtierender Rekord?

  55. #55 Tina_HH
    21. August 2018

    @tomtoo

    Nein, jemand war schon mal schneller. Ich weiß aber nicht mehr, wer und bei welchem Rätsel.

  56. #56 Fluffy
    21. August 2018

    @K-H
    Die Erklärung käme einer Auflösung gleich.

    @pane
    Nein. Es geht mehr um den Raum als um die Zeit.

  57. #57 tomtoo
    21. August 2018

    @Tina_HH
    Uhhps, und ich dachte der liegt bei 8 oder 9.

    Da braucht es ja wirklich einer Eingebung,

  58. #58 Tina_HH
    21. August 2018

    @tomtoo

    Man könnte das mal bei Gelegenheit recherchieren. Auch die ganzen Lösungen. An so einige erinnere ich mich noch aus dem Kopf, aber längst nicht mehr an alle.

  59. #59 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @Fluffy

    Meinst du dieda.

    Helen Sharman litt während ihres Aufenthaltes auf der Mir an einer Art „Raumstauballergie“ und musste im Durchschnitt zwanzig Mal pro Stunde niesen.

  60. #60 stone1
    21. August 2018

    @Karl-Heinz

    WTF Raumstauballergie?! Wo zum Geier soll da Staub herkommen? Da macht ja hoffentlich keiner das Fenster auf um mal ein paar Mikrometeoriten reinzulassen.

  61. #61 pane
    21. August 2018

    #52: nein
    #53: das haut hin.
    #56: Das Raumschiff flog aber nicht in einem topologischen Raum. Oder hmm, so gesehen schon, aber ich glaube nicht, dass es das ist.

  62. #62 tomtoo
    21. August 2018

    @stoni
    Da hat sich bestimmt ein mutierter Pilz im Raumanzug eingenistet.
    https://www.wissenschaft.de/astronomie-physik/mutierte-pilze-sind-die-letzten-bewohner-der-mir/

  63. #63 pane
    21. August 2018

    @tomtoo #20: Und welches Werk genau? Die Person hat viele wichtige Werke hinterlassen:
    Eine Ordnung
    Eine Induktion
    Ein Raum
    Ein Modul
    Ein Ring
    Einen Satz
    Noch einen Satz
    Ein Theorem

    Ok, einige Dinge sind mehr oder weniger das gleiche, aber es bleibt eine Menge übrig.

  64. #64 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @pane

    Ich bin für Theorem. Das klingt so religiös. 😉

  65. #65 stone1
    21. August 2018

    @tomtoo

    Igitt, ein mutierter Pilz! Dann wärs aber Sporen- und keine Stauballergie. ; )

  66. #66 pane
    21. August 2018

    Ich glaube auch, das Florian das meint, für mich war der Ring immer wichtiger.

  67. #67 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @stone1

    Und was ist mit Hautschuppen?

  68. #68 stone1
    21. August 2018

    @Karl-Heinz

    Müsste die Astronautin dann nicht schon auf der Erde eine Allergie gehabt haben? Ist natürlich blöd gelaufen wenn sich eine Allergie gerade während einer Weltraummission erstmals manifestiert.
    Wollte auch nur ein wenig rumflaxen, die Geschichte mit der Raumstauballergie hab ich noch nie gehört.

  69. #69 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @stone1

    Unter der Rubrik Wissenswertes
    https://de.wikipedia.org/wiki/Helen_Patricia_Sharman

  70. #70 tomtoo
    21. August 2018

    @pane
    Denk an den Kaffee und das treffen im Zug.

  71. #71 WernerGs
    21. August 2018

    @pane #66
    Für mich auch. Meinen damaligen Prof nannte man den Herrn der Halbringe.

  72. #72 tomtoo
    21. August 2018

    @stoni
    Stell dir mar vor die hätten gesagt:Astronautin leidet unter Allergie gegen Sporen von im All mutierten Pilzen.20.15Uhr Tagesschau.
    Ich sehe den Fackelzug mit den Mistgabeln schon zum Landeplatz laufen. ; )

  73. #73 pane
    21. August 2018

    @WernerGs:

    Ich frage mich, ob Hinweis 4 was damit zu tun hat. Mit dem kann ich nämlich, offen gesagt, am wenigsten anfangen.

  74. #74 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @pane

    Der Kreis ist eine geometrische Figur von sehr hoher Symmetrie. Jede Gerade durch seinen Mittelpunkt ist eine Symmetrieachse. Zudem ist der Kreis rotationssymmetrisch, d. h., jede Drehung um den Mittelpunkt bildet den Kreis auf sich selbst ab.

  75. #75 stone1
    21. August 2018

    @Karl-Heinz

    Wie passend, Frau Sharman hat bei Mars gearbeitet bevor sie Astronautin wurde. Das half bestimmt bei der Bewerbung.

  76. #76 Braunschweiger
    21. August 2018

    Mich treibt ja die Frage um, was man denn noch zeigen kann, vor allem, was in den Fällen “Person” oder “Werk” jeweils eher angesagt wäre. Vielleicht ein Titelblatt einer Diss, vielleicht ein Asteroid oder stellvertretend eine Nummer, vielleicht der Vater oder wenigstens ein Bruder. Auch spannend.

  77. #77 tomtoo
    21. August 2018

    Ich denke so einige hier wären am 24’ten mit einem Link auf die Wiki zufrieden. Einer der kein Bilder enthält. Der andere wäre bä-bä.

  78. #78 stone1
    21. August 2018

    Es sind ja nur noch drei Hinweise offen, die Zeit kriegen wir auch noch rum. Ich hätte ja gedacht, dass sich zu den Hinweisen dX/dt=0 und L=T-V noch weitere mathematische Ausdrücke gesellen, leider bisher Fehlanzeige.

    Außerdem ist mir grad nochmal der Hinweis #5 eingefallen, bei dem ich mir noch gar nicht sicher bin was der bedeutet. Hab zwar eine “Suchmaschine” dafür gefunden, an der entsprechenden Stelle war aber nix Besonderes zu sehen, oder ich konnte mit dem Tool nicht richtig umgehen.

    Habt ihr denn mit diesen Zahlen was anfangen können (ohne zu verraten, was genau)?

  79. #79 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @stone1

    Du meinst dieses Zahlenpaar?
    51.760567, -1.262719

    Map dich in den Google und du wirst staunen und sagen “Nicht schon wieder”. 😉

  80. #80 stone1
    21. August 2018

    @Karl-Heinz

    *Kopfklatsch* und ich hatte in den GAIA-Daten gesucht, von wegen astronomisch…

  81. #81 tomtoo
    21. August 2018

    @stoni
    Die 5 ist so einfach, das du dir 5 mal mit dem Ruder gegen die Stirn kloppst, wenn du sie verstehst.

  82. #82 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @tomtoo

    Und hast zu deinen Freunden hin gefunden?

  83. #83 Braunschweiger
    21. August 2018

    Man kann sogar in Bing oder Google direkt suchen, aber nur einer trifft’s richtig. Und dann ein bisschen zoomen und Dinge ablesen, und dann noch den Zusammenhang verstehen…

  84. #84 tomtoo
    21. August 2018

    @K-H
    ???

  85. #85 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @tomtoo

    Und ich dachte du warst dort. :-(
    http://www.maths.ox.ac.uk/

  86. #86 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @tomtoo

    Und ich dachte wirklich, dass du dort warst.
    http://www.maths.ox.ac.uk/

  87. #87 tomtoo
    21. August 2018

    @K-H
    Nö, ich hab bei Cambridge Mitgerudert.
    Hätte die Nacht vorher nicht zum Tag machen sollen.
    http://m.spiegel.de/sport/sonst/bild-1199081-1265921.html

    ; )

  88. #88 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @tomtoo

    Hast recht.
    Schei… auf die Mathematiker. Boat Race gehört die Zukunft. 😉

  89. #89 stone1
    21. August 2018

    Das (GAIA-Daten) nennt man wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen, hab die Zahlen halt als Himmels- und nicht als Erdkoordinaten interpretiert, wie es sich für ein astronomisches Rätsel ja auch gehören würde. ; )

  90. #90 Karl-Heinz
    21. August 2018

    @stone1

    Siehe tomtoo. Boat Race gehört die Zukunft.

  91. #91 tomtoo
    21. August 2018

    @stoni
    Dem @Florian ist jede Fiessigkeit zuzutrauen.

  92. #92 stone1
    21. August 2018

    Ich finde das Rätsel hätte diesmal auch bei Thilo laufen können, aber es macht mit Mathematik(ern) genau so viel Spass wie mit Astronomie, war nur ein wenig ungewohnt.

  93. #93 WernerGs
    21. August 2018

    @pane #73
    Sicher ist #74 eine Erklärung. Wenn man das M in dem Bild als Masse deutet, könnte man auch an den Radius einer ihrer Lehrer denken.

  94. #94 pane
    21. August 2018

    Hinweis 5 hat mir die Lösung gebracht, hoffe ich. Habe aber noch auf Hinweis 6 gewartet um es abzusichern.

  95. #95 tomtoo
    21. August 2018

    @stoni
    Ich brauch bei @Thilo nur den Blog lesen und ich sehe mich vor unüberwindlichen Rätseln.