Im Februar sind die monatlichen Buchempfehlungen ja ein wenig dürftig ausgefallen. Im März habe ich ein paar mehr Bücher gelesen, aber auch nicht so viele wie ich es eigentlich gewöhnt bin. Dafür wird es im April wieder ein größeres Update geben; ich lese gerade einige Bücher parallel die ich nächsten Monat dann alle ausgelesen haben…

Der Februar ist zwar immer der kürzeste Monat (auch wenn er in diesem Jahr einen Tag länger ist als üblich); so wenig wie in dieser Ausgabe meiner monatlichen Buchbesprechungen habe ich allerdings schon lange nicht mehr zu besprechen gehabt. Ich weiß auch nicht genau woran das liegt; ich habe nicht das Gefühl weniger gelesen zu…

Der Januar geht zu Ende, ich bin immer noch mit meinem Umzug beschäftigt, was aber nicht heißt, dass es keine monatlichen Buchbesprechungen gibt. Die gibt es und zwar heute. Mit Büchern über den Brexit (irgendwie jedenfalls) und Science-Fiction. Robin Hood vs. Brexit Das Buch “Age of Legends” James Lovegrove kann ich allen nur als passende…

In 360 Tagen ist Weihnachten! Es wird also langsam Zeit, die passenden Büchergeschenke zu planen! Ok, ich geb’s ja zu. Man kann sich noch ein bisschen Zeit lassen. Und mir hat die Zeit gefehlt, in diesem Jahr rechtzeitig Weihnachtsbuchempfehlungen zu schreiben. Macht aber nichts, denn die Bücher die ich im Dezember gelesen habe, kann man…

Man kommt ja zu gar nix mehr! War nicht eben erst noch Sommer? Und jetzt ist der November schon wieder vorbei… Die Zeit rast und ich bin kaum zum Lesen gekommen. Aber zumindest ein höchst geniales Buch habe ich gelesen, das ich euch auf jeden Fall empfehlen möchte, zusammen mit dem Rest den ich im…

Diesmal muss ich mich kurz halten was die Buchempfehlungen zum Ende des Monats angeht. Abgesehen von all der Arbeit die ich abseits des Blogs zu tun habe, muss ich derzeit auch noch einen internationalen Umzug organisieren und bin ein wenig krank. Zum Lesen war aber trotz allem Zeit! Eine Trilogie der verschwindenden Welt Ich hab…

Hmm. Irgendwie hab ich das Gefühl, ich hab im Juni kaum was gelesen. Obwohl ich eigentlich enorm viel gelesen habe. Hauptsächlich Unmengen Bücher über Raumfahrt und die Mondlandung, aber immer nur quer, zum Teil oder nur einzelne Kapitel. Den Rest der Zeit hab ich damit verbracht durch die Gegend zu reisen oder all die Artikel…

Der Mai ist vorbei; fast zumindest. Heute ist Feiertag und wer nicht irgendwo stark alkoholisiert durch die Gegend wandert kann ja ein paar Bücher lesen. Zum Beispiel die, die ich euch in der monatlichen Buchempfehlung vorschlage. Die ist diesmal ziemlich nerdig; es geht um Comics, Science-Fiction und Fantasy. Aber ein paar interessante Romane und Sachbücher…

Der April ist fast vorbei, morgen ist ein Feiertag und wenn das Wetter passt ein idealer Zeitpunkt um sich mit einem Buch in die Sonne zu setzen. Was man da lesen könnte (und was nicht) möchte ich wie üblich in meiner monatlichen Buchbesprechung empfehlen. Ich habe viel gelesen; zwei Bücher will ich gerne etwas ausführlicher…

Der März ist vorbei, der Winter auch und der Frühling macht sich breit! Aber auch wenn man sich jetzt tendenziell eher draußen aufhält als drinnen kann man dort ja trotzdem immer noch lesen. Das hab ich im März getan und so wie am Ende eines jeden Monats will ich euch von meiner Lektüre berichten. Von…