Am 25. Dezember 1642 wurde Isaac Newton geboren (zumindest nach dem damals in England noch benutzten julianischen Kalender). Man macht nicht viel falsch, wenn man Newton als größten Wissenschaftler aller Zeiten bezeichnet. Und es lohnt sich, sich mit seinem Leben und seiner Arbeit zu beschäftigen. Morgen wird es eine Sternengeschichten-Podcastfolge zu Newtons Leben geben. Heute…

Verdammt – ich habe echt den falschen Job. Wenn ich mir einfach nur irgendeinen Mist ausdenken würde und darauf achte, bei den jeweiligen Hypes mitzumachen, dann könnte ich wahrscheinlich viel mehr Kohle verdienen als in der Wissenschaft… Warum mache ich es nicht wie Sylvia Gregori – die fährt auf dem Vampir/Twilight-Zug mit und hat gerade…