Was passiert, wenn man lange genug das Nichts anstarrt? Nun, dann kriegt man vielleicht Dinge zu sehen, mit denen man absolut nicht gerechnet hat! So ging es zumindest Robert Williams, als er 1995 zehn Tage lang in das “Hubble Deep Field” geblick hat… Und wie immer gibt es weiter unten eine Transkription des Podcasts. Die…

Höher, größer, schneller, weiter? Nein: Immer auf die Kleinen! Das ist zumindest das Motto der Astronomin Vivienne Baldassare und ihrer Kollegen. Sie sind auf der Suche nach supermassereichen schwarzen Löchern. Wir wissen, dass diese außergewöhnlichen Himmelskörpern sich in den Zentren aller großen Galaxien befinden. Wir wissen, dass auch im Mittelpunkt unserer eigenen Milchstraße so ein…

“Der Weltraum, ist groß, verdammt groß, du kannst dir einfach nicht vorstellen, wie groß, gigantisch, wahnsinnig riesenhaft der Weltraum ist. Du glaubst vielleicht, die Straße runter bis zur Drogerie ist eine ganz schöne Ecke, aber das ist einfach ein Klacks verglichen mit mit dem Weltraum.” So lautet bekanntlich die Einleitung des Reiseführers “Per Anhalter durch…

Ich habe hier im Blog schon oft über Kollisionen zwischen Galaxien geschrieben (zum Beispiel hier,

Die Beobachtungszeit auf den großen Teleskopen dieser Welt ist heiß umkämpft. Es gibt nun einmal nur 365 Nächte pro Jahr – aber wesentlich mehr Wissenschaftler, die in diesen Nächten die großen Teleskope nutzen wollen. Darum muss man vorher immer einen Beobachtungsantrag stellen, der von einer Kommission beurteilt wird. Erst wenn die grünes Licht gibt, darf…

Das Weltall ist manchmal ein unfreundlicher Ort. Da fliegt man als Galaxie friedlich durchs Universum und überlegt, ob man sich vielleicht doch noch ein paar neue Sterne zulegen soll – und wird plötzlich belästigt. Oder gar stranguliert! Und alles nur, weil man sich in der falschen Gegend aufgehalten hat! Das Weltall ist manchmal ein unfreundlicher…

Mein Spezialgebiet in der Astronomie ist die Himmelsmechanik und dort die numerische Simulation von Planetensystemen. Man bastelt sich im Computer ein Planetensystem, bei dem man die Zeit nach Belieben vor und zurück laufen lassen kann. So kann man beobachten, wie sich die Planeten verhalten und was passiert, wenn man bestimmte Parameter verändert. Ich habe das…

Wie stellt man den Urknall bildlich dar? Wir stellen uns ja da meistens eine Art große Explosion vor, bei der es ordentlich rumms und dann alles auseinanderfliegt. Aber das ist nicht wirklich so; der Urknall war keine Explosion im Raum sondern die Entstehung von Raum und Zeit selbst. Und das zu visualisieren ist nicht wirklich…