Am Freitag habe ich einen kleinen Ausflug gemacht. Zuerst gings zum Flughafen und mit einem Flugzeug Richtung Norden nach Manchester. Dort steigt man in die Eisenbahn und fährt nach Goostrey, einem kleinen Dorf in Ceshire. Ein Stück die Straße entlang Richtung Dorf: An St. Lukes Church vorbei: Und dann sieht man auf einem Wegweiser auch…

Holger Klein und ich haben wieder über Wissenschaft geplaudert. Diesmal habe ich den Podcast zu PR-Zwecken gekapert und wir haben nur über mein neues Buch gesprochen. Wer also ein wenig detaillierter wissen möchte, worum es darin geht, sollte sich diese Folge anhören. Und wer keine Lust auf den Podcast hat aber trotzdem wissen möchte, was…

Isaac Newton war ein Arschloch. Man kann es nicht anders sagen. Und weil man es nicht anders sagen kann und ich es gerne mal ausführlich sagen wollte, habe ich ein ganzes Buch darüber geschrieben. Es heißt Newton – Wie ein Arschloch das Universum neu erfand und ist ab heute überall dort erhältlich wo es Bücher…

1915 hat sich Albert Einstein riesig gefreut. Der Grund seiner Freude war angesichts seiner revolutionären Entdeckungen über Raum, Zeit und das Universum aber vergleichsweise klein: Einstein hatte ein altes Problem zur Bewegung des Planeten Merkur gelöst. Warum er aber zu Recht höchst erfreut war, könnt ihr in der neuen Folge der Sternengeschichten hören. Und wie…

Halloween steht zwar vor der Tür; der “Dämon” um den es in der aktuellen Folge der Sternengeschichten geht, hat aber nichts mit Horror und Grusel zu tun. Es geht um die Frage, wie viel wir über unser Universum wissen können. Es geht um die Bedeutung der Naturgesetze und die Grenzen unserer Erkenntnisfähigkeit. Und um die…

Die Existenz von Gravitationswellen wurde 1916 von Albert Einstein vorhergesagt nachdem er zuvor eine Frage beantwortet hatte, die Isaac Newton nicht beantworten konnte. Von dieser Vorhersage bis zum ersten Nachweis der Gravitationsstrahlung war es ein weiter und komplizierter Weg. Zuerst musste man mal verstehen, was Gravitationswellen eigentlich sind… Und wie immer gibt es weiter unten…

Dieser Artikel ist Teil der blogübergreifenden Serie “Running Research – Denken beim Laufen”, bei der es um die Verbindung von Laufen und Wissenschaft geht. Alle Artikel der Serie findet ihr auf dieser Übersichtseite ——————————————- Im letzten Jahr bin ich viel gelaufen und habe immer wieder über die Wissenschaft gebloggt, die mir dabei begegnet ist. Auch…

Der Februar war zwar kurz, aber ich habe trotzdem einige sehr hervorragende Bücher gelesen. Ein paar davon haben mich wirklich begeistert und ich freue mich, sie in der monatlichen Buchempfehlung vorstellen zu können. “Haterz”: Eine radikale Lösung für das Trollproblem Die Welt ist voll mit Leuten, die einem gewaltig auf die Nerven gehen. Und dank…

Wie schnell ist der Schall? Klingt nach einer einfachen Frage – ist aber gar nicht so einfach zu beantworten! Selbst Isaac Newton hat es nicht ganz richtig hin bekommen. Aber das wir heute verstehen, wie der Schall sich ausbreitet ist nicht nur unter anderem ihm zu verdanken. Es ist auch enorm wichtig, wenn wir die…

Die Gezeiten sind hinterhältig! Bei kaum einen physikalischen Phänomen findet man so viele falsche Erklärungen wie hier. Ich habe mein bestes gegeben, das Phänomen von Ebbe und Flut korrekt zu erklären. Es ist nicht einfach – aber auch nicht wahnsinnig schwer zu verstehen. Im Prinzip muss man sich immer nur an das halten, was schon…