Ich lese gerade das Buch “Der Marsianer” von Andy Weir (dazu bald mehr in der Februar-Ausgabe meiner Buchrezensionen). Wie der Titel vermuten lässt, spielt darin der Mars eine wichtige Rolle. Abgesehen von der Erde haben wir bei keinem anderen Planeten die Oberfläche so gründlich erforscht wie auf unserem Nachbarplaneten. Rover sind über den Marsboden gerollt…

Letzte Woche wurde ich wieder mal zum Thema “Verschwörungstheorien” interviewt. Eine der Standardfragen dazu ist “Wird der Glaube an Verschwörungstheorien immer mehr oder gab es sowas auch schon früher?” Meine Antwort darauf ist dann meistens, dass ich kein Historiker oder Soziologe bin – aber denke, dass es sowas immer schon gab. Das Internet hat aber…

Ich hab schon lange nicht mehr über den Mars geschrieben (und nein, er ist heute Nacht nicht so groß und hell wie der Vollmond am Himmel zu sehen). Aber wenn es so tolle neue Fotos gibt wie die, die das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gerade veröffentlicht hat, dann geht das ja kaum…

Vor zwei Wochen ist die Raumsonde “Mars Express” ganz nahe am Marsmond Phobos vorbeigeflogen. Nur 67 Kilometer betrug der Abstand. Damals wurden aber keine Bilder gemacht. Man wollte die Gelegenheit nutzem um mit genauen Vermessungen des Gravitationspotentials die innere Struktur des Mondes zu erforschen. Das ist auch gut gelungen – die ersten Daten sind vielversprechend.…

Heute Abend um 21:55 MEZ ist es soweit! Die Raumsonde Mars Express wird in nur 67 Kilometer Entfernung am kleinen Marsmond Phobos vorbeifliegen. Was sie dort in Sachen Wissenschaft treibt, habe ich gestern schon beschrieben. Eines wird die Sonde aber nicht tun: mit der hochauflösenden Stereokamera HRSC Bilder von Phobos machen. Heute Abend um 21:55…

Ich habe ja erst kürzlich über den kleinen Marsmond Phobos geschrieben. Der bekommt ja bald Besuch von der Raumsonde Mars-Express. Die wird zwar nicht auf ihm landen (das macht hoffentlich dann die russische Sonde Fobos-Grunt im Jahr 2012) – aber sie wird in nur 50 64 67 Kilometer Abstand über seine Oberfläche fliegen. Und zwar…

Mars Express ist eine Raumsonde der europäischen Weltraumagentur ESA die sich schon seit Dezember 2003 in einer Bahn um den Mars befindet. Sie hat den ganzen Planeten kartografiert, Methan in der Marsatmosphäre entdeckt und noch ein paar mehr coole Sachen gemacht. Eigentlich wäre die Mission schon seit 2005 zu Ende – wurde aber immer weiter…

Wir auf der Erde haben ja immer das Glück, eine Sonnenfinsternis beobachten zu können. Das liegt daran, dass die scheinbaren Größe des Mondes am Himmel zufälligerweise fast identisch mit der scheinbaren Größe der Sonne. So kann der Mond vom Erdboden aus gesehen die Sonne vollständig bedecken und verfinstern. Bei anderen Planeten ist die Situation nicht…

Die Raumsonde Phoenix hatte ja schon vor einiger Zeit ziemlich klare Hinweis auf Wasser am Mars gefunden. Seit gestern ist es nun offiziell: Auf dem Mars gibt es Wasser! Eine Bodenprobe wurde analysiert und die Detektoren haben dabei eindeutig Wasserdampf nachgewiesen: “Wir haben Wasser! Hinweise auf Wassereis haben wir schon früher durch Beobachtungen des Mars…