Wie immer wenn die NASA eine Pressekonferenz ankündigt, gibt es jede Menge Aufregung bzw. Hysterie (je nach Medium). Egal aus welchen Themenbereich die zu verkündenden wissenschaftlichen Ergebnisse stammen: Es gibt immer Leute, die dabei dann zum Beispiel sofort an die Entdeckung außerirdischen Lebens denken. Und wenn man das auch zwar nicht komplett ausschließen kann, ist…

Der Song Contest war ja nie eines der Themen, für die ich besonders großes Interesse aufgebracht habe. Aber im Jahr 2010 gewann ja bekanntermaßen die deutsche Sängerin Lena Meyer-Landrut. Und zwar mit einem Lied, das unzweifelhaft astronomischen Inhalts war. “Satellite” hatte zwar ein paar himmelsmechanische Schwächen, aber es schien klar, dass Astronomie bei diesem Wettbewerb…

Das es auf dem Mars früher einmal jede Menge flüssiges Wasser gegeben hat, zeigen uns die verschiedenen durch dieses fliessende Wasser verursachte Formationen auf seiner Oberfläche. Dieses Wasser ist aber durch klimatische Veränderungen verschwunden und heute gibt es nur noch Eis an bzw. unter der Oberfläche (wie es zuletzt die Marssonde Phoenix festgestellt hat). Nun…

Die Marssonde Phoenix der NASA ist nun wohl endgültig tot. Seit über einer Woche schon konnte kein Kontakt mehr zu Phoenix hergestellt werden. Die Mission wurde nun offiziell als beendet erklärt. Anstatt der geplanten 90 Tage war Phoenix fast die doppelte Zeit aktiv. Man konnte Wassereis im Marsboden direkt nachweisen. Man konnte die chemische Zusammensetzung…

Nein! Aber im Moment schwirren zu diesem Thema gerade jede Menge Gerüchte über die Phoenix-Mission durchs Internet: man habe in einer Bodenprobe am Mars Hinweise auf Leben gefunden; sogar der Präsident der USA wurde schon informiert, etc. Was hat das nun alles zu bedeuten? Tatsächlich hat die Phoenix-Sonde während der letzten Tage Bodenproben vom Mars…

Die Raumsonde Phoenix hatte ja schon vor einiger Zeit ziemlich klare Hinweis auf Wasser am Mars gefunden. Seit gestern ist es nun offiziell: Auf dem Mars gibt es Wasser! Eine Bodenprobe wurde analysiert und die Detektoren haben dabei eindeutig Wasserdampf nachgewiesen: “Wir haben Wasser! Hinweise auf Wassereis haben wir schon früher durch Beobachtungen des Mars…

Ich stöbere ja sehr gerne in den alten astronomischen Zeitschriften. Das man dabei oft auf sehr interessante Sachen stößt, habe ich ja letztens schon gezeigt. Gerade die alten Ausgaben der astronomischen Fachzeitschriften haben den Vorteil, das ihre Inhalte oft vollständig digitalisiert und vor allem frei im Internet erhältlich sind. Die Datenbank ADS (Astrophysics Data System)…

Heute wurden die ersten Ergebnisse der chemischen Analsyse veröffentlicht, die die Marssonde Phoenix gestern durchgeführt hat: “Im Prinzip sind alle Anfforderungen – die Existenz der richtigen Nährstoffe – für das Vorhandensein von Leben erfüllt.” meinte Sam Kounaves von der Tufts Universität, der die chemischen Untersuchungen leitete. Image Credit: NASA / JPL / Univ. Arizona /…

Die Marssonde Phoenix kann ihren ersten großen Erfolg feiern: am 20. Juni wurde bestätigt das auf dem Mars gefrorenes Wasser gefunden werden konnte. Dieses Eis soll nun auch chemisch analysiert werden. Die Entdeckung von Wasser auf dem Mars ist ein toller Erfolg für die Phoenix-Mission. Aber das war längst noch nicht alles, was Phoenix erreichen…

Die Probleme die die Marssonde Phoenix in den letzten Tagen hatte, sind gelöst! Es hat sich ja als ziemlich schwierig herausgestellt, den Marssand in den Anaylseofen zu bringen. Das Material war anscheinend zu grobkörnig um durch die Filter zu gelangen. In den letzten Tagen wurde daher probiert, den Sand durch Schütteln soweit zu entklumpen, dass…