Der Monat ist fast rum und ich habe nur vier Bücher gelesen. Aber drei davon waren ziemlich umfangreich. Und ziemlich gut noch dazu! Gut waren eigentlich alle vier, weswegen ich sie natürlich auch wieder so wie jeden Monat gerne vorstellen möchte. Zeitreisen in den 2. Weltkrieg Schon im April habe ich die Zeitreise-Bücher von Connie…

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Beitrag zum ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb 2016. Hinweise zum Ablauf des Bewerbs und wie ihr dabei Abstimmen könnt findet ihr hier. Das sagt der Autor des Artikels, Christoph Staffl über sich: Mein Name ist Christoph Staffl und studiere seit zwei Semestern Medienwissenschaften an der Uni in Tübingen. Mitte 2014 habe ich das…

Der August ist fast vorbei und wie es sich für einen Urlaubsmonat gehört, habe ich vorrangig Bücher gelesen, die mit Reisen zu tun haben. Was soll man sonst auch machen, wenn man weder Urlaub nehmen noch verreisen kann? Aber ich habe auch noch einige interessante andere Bücher gelesen, die ich euch in meiner monatlichen Buchempfehlungsrubrik…

Es ist schon wieder Zeit für WRINT Wissenschaft. Holger Klein und ich schaffen es nun doch wieder, halbwegs regelmäßig zu plaudern. So auch diesmal. Unter anderem über die schreckliche Rache der Roboter, die uns bevorsteht. Über Pilze und Flechten. Über Methan auf dem Mars und die leere Leere die nicht ganz so leer ist. Außerdem…

Dieser Gastartikel ist ein Beitrag zum ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb. Alle eingereichten Beiträge werden im Lauf des Septembers hier im Blog vorgestellt. Danach werden sie von einer Jury bewertet. Aber auch alle Leserinnen und Leser können mitmachen. Wie ihr eure Wertung abgeben könnt, erfahrt ihr hier. Dieser Beitrag wurde von Johannes H. eingereicht. ———————————————————————————————————————– Bis wir Menschen…

Heute Vormittag habe ich über empfehlenswerte Science-Fiction-Bücher geschrieben. Ein wichtiges Element vieler Zukunftsvisionen sind Roboter. Die gibt es heute zwar auch – aber sie sind irgendwie nicht so wie die Roboter die wir uns vorstellen wenn wir an die Zukunft denken. Wir wünschen uns R2D2, den Terminator, Data oder WALL-E – und kriegen komische Geräte…

In diesem Blog sprechen wir ja oft über Katastrophen, die sich ein paar Weltuntergangsspinner einfach ausgedacht haben. Darüber dürfen wir aber natürlich nicht die wirklichen Gefahren vergessen, die uns drohen: Was passiert, wenn sich die Roboter erheben und uns auslöschen wollen? Daniel Wilson, der Autor des Buches Robopocalypse, hat ein paar hilfreiche Tipps für uns:…

Am 12. April 1961 flog Juri Gagarin als erster Mensch ins All. 108 Minuten lang dauerte das historische Ereignis bei dem Gagarin in seinem Raumschiff Wostok 1 die Erde einmal umkreiste. Überall auf der Welt wird heute gefeiert und ich möchte den Anlass nutzen um noch einmal zu erklären, warum die bemannte Raumfahrt so wichtig…

Da stöbert man nichtsahnend in den dunklen Ecken des Internets – und findet sowas: ein Massaker auf dem Mond! Noch heute liegen dort die abgeschlagenen Köpfe rum! Und wer hats entdeckt? Richard Hoagland natürlich; der Mann, der uns auch schon das Gesicht am Mars brachte und der aufgedeckt hat, dass Sciencebloggerin Ludmila Teil einer großen…

Diese Maschine ist wirklich hervorragend! Diese Maschine ist wirklich hervorragend!