Auch wenn es dank unbuchbarer Züge und einer Zwangsübernachtung in Göttingen (Streik der Lokführer) zwei Tage länger gedauert hat, bin ich dann heute doch noch von meiner langen Klimareise zurück nach Hause gekommen. Und wie das immer so ist, wenn man aus dem Urlaub (obwohl es ja eigentlich größtenteils Arbeit und kein Urlaub war) kommt,…

In meiner Serie über Zufall und Wahrscheinlichkeit ging es heute um Chaos, die Brownsche Bewegung und Albert Einstein. Wer genau wissen will, was es mit dieser zufälligen Bewegung und Albert Einsteins Arbeit dazu zu tun hat, der kann sich dieses Video aus der wie immer sehr guten Sixty Symbols Reihe ansehen: In meiner Serie über…

Die Quantenmechanik gehört wahrscheinlich zu den wissenschaftlichen Disziplinen, die am häufigsten von Esoterikern und Pseudowissenschaftler mißbraucht wird. Sie ist einerseits voll mit faszinierenden Konzepten und Phänomenen die unserem Alltagsverständnis widersprechen. Andererseits ist sie aber auch eine sehr komplexe und von der Mathematik dominierte Wissenschaft, die man nicht eben mal so im Vorbeigehen lernen kann. Das…

Wenn Wissenschaftler von Strings reden, dann meinen sie damit so gut wie nie Damenunterwäsche sondern so gut wie immer die fundamentalen Bausteine der Stringtheorie, die besagt, dass die gesamte Materie aus unvorstellbar kleinen, schwingenden, eindimensionalen “Fäden” aufgebaut ist. Es gibt aber noch eine dritte Art von Strings, die in der Wissenschaft vorkommen aber verglichen mit…

Es ist immer cool, wenn man Dinge auf andere Dinge schmeißen kann (vorausgesetzt natürlich, es geschieht in einer kontrollierten Umgebung und dient dem wissenschaftlichen Fortschritt). Noch cooler ist es, wenn man den Kollisionen in Superzeitlupe zusehen kann. Genau das kann man im aktuellen Video von SixtySymbols tun. Schaut zu, es lohnt sich! Es ist immer…

Ich bin derzeit noch intensiv mit den letzten Korrekturarbeiten an meinem Buch beschäftigt die fertig werden müssen, bevor ich morgen von Jena Richtung Süden fahre und hier im Blog ne neue Artikelserie beginnt. Außerdem spinnt der ScienceBlogs-Server heute schon wieder den ganzen Tag herum. Ich hab also heute keine rechte Lust, einen längeren Artikel zu…

Das hervorragende Videoblog Sixty Symbols von der Universität Nottingham hat die ebenso hervorragende Videobloggerin Vi Hart und den nicht minder hervorragenden Dave von Boy in a Band zum CERN gebracht um dort ein – wie könnte es anders sein? – hervorragendes Video über die Größenskalen im Universum aufzunehmen. Hier ist es: Das hervorragende Videoblog Sixty…

Die besten Belege für die Existenz der dunklen Materie stammen aus der Beobachtung der kosmischen Hintergrundstrahlung – das war das Thema von Folge 6 meiner Serie über dunkle Materie. Was die komische Hintergrundstrahlung ist und wie der Satellit Planck sie gemessen hat, zeigt die Videoreihe “SixytSymbols” hier noch einmal sehr schön: Die besten Belege für…

Als Astronom habe ich mich immer mit vergleichsweise kleinen Objekte beschäftigen. Mit Planeten, Kometen und Asteroiden. Ok, wenn so ein 10 Kilometer großer Felsbrocken auf die Erde zu rast, einen hundert Kilometer großen Krater schlägt und die Atmosphäre zu brennen beginnt, dann kann man natürlich daran zweifeln, ob es angebracht ist, so etwas als “kleines…

Der absolute Nullpunkt bei −273,15 Grad Celsius oder 0 Kelvin ist absolut. Die Gesetze der Thermodynamik sagen, dass nichts auf diesen absoluten Nullpunkt abgekühlt werden kann. Es war also etwas überraschend, als vor einiger Zeit eine Meldung durch die Medien ging, die von Wissenschaftler erzählten, die ein Gas mit negativer absoluter Temperatur erzeugt hatten. Diese…