Wenn es ein großes Thema gibt, das sich durch die gesamte Geschichte der Astronomie zieht, dann ist es der Versuch, Dinge zu sehen, die man eigentlich nicht sehen kann. Das fing mit den ersten simplen Teleskopen an, die Sterne zeigten, die noch niemand vorher gesehen hatte. Und es ging weiter mit immer ausgeklügelteren Methoden, um…

Noch ist kein Mensch je auf einem anderen Planeten gestanden. Und so schnell wird das auch nicht passiere, leider. Aber die Wissenschaft erlaubt uns zumindest einen kleinen Ausblick auf das, was uns auf unseren Reisen im All eventuell erwarten würde. Wie würde zum Beispiel ein Sonnenuntergang auf einem fremden Planeten aussehen? Noch ist kein Mensch…

Mit der Entdeckung des eventuell erdähnlichen Planeten Kepler 22b haben die extrasolaren Planeten wieder mehr Aufmerksamkeit bekommen. Ich habe gestern schon etwas über die Häufigkeit erdähnlicher Planeten geschrieben. Aber die Frage die sich hier immer stellt ist: Wie ähnlich sind solche Planeten der Erde tatsächlich? Kann es dort Leben geben? Das findet man nur heraus,…

Es war einmal vor langer, langer Zeit, da gab es noch keine Planeten. Keine Erde, keinen Mars, keinen Saturn, keinen Jupiter – vor 4,5 Milliarden Jahren gab es nichts. Nur eine junge Sonne und eine große Scheibe aus Gas und Staub, die sie umgab. Der Staub tat das, was Staub eben so tut: Er klumpte…

Ein “Stern den es nicht geben dürfte” sitzt da draußen im Universum! So eine Überschrift lässt sich natürlich keine Zeitung entgehen, dementsprechend weit verbreitet ist die Geschichte auch. Aber was hat der Stern den nun gemacht? Gegen welches Naturgesetz hat er verstoßen? Warum soll es ihn nicht geben dürfen? Ein “Stern den es nicht geben…

1987 war ein gutes Jahr für die Astronomie. Am 23. Februar dieses Jahres wurde eine Supernova entdeckt und zwar eine, die so hell war, dass sie mit freien Auge gesehen werden konnte. So etwas hatte man seit 1604, seit Keplers Supernova, nicht mehr erlebt. Das SN 1987A (wie die offizielle Bezeichnung lautet) so hell war,…

Der “Monsterstern” macht gerade die Runde durch die Medien. Die Schlagzeile der dpa-Meldung – “Monsterstern ist millionenfach heller als Sonne” – war wohl zu verlockend um nicht von den meisten Zeitungen (mitsamt der Meldung) einfach abgeschrieben zu werden. Aber der “Monsterstern” ist nicht nur für reißerische Schlagzeilen gut. Dahinter steckt auch jede Menge spannende Wissenschaft.…

Jetzt schreibe ich schon seit zweieinhalb Jahren ein Blog über Astronomie und habe es immer noch nicht geschafft, über das wichtigst Diagramm unserer Wissenschaft zu schreiben. Das muss ich nun endlich mal nachholen. Es geht um das Leben und den Tod der Sterne; um ihre Entwicklung und die verschiedenen Arten von Sternen die es gibt.…

Bei der Erforschung der Planeten außerhalb unseres Sonnensystems haben wir in den letzten Jahren ganz schön was geschafft. Erst 1995 hat man den ersten dieser Exoplaneten zweifelsfrei nachweisen können – und heute haben wir schon fast 500 von ihnen entdeckt. Mit dazu gehört HD 209458b. Hinter diesem eher langweiligen Namen steckt aber kein x-beliebiger Planet.…

Das ist unsere Erde: Bild: NASA Sie ist ziemlich blau – und das liegt am Wasser. Fast zwei Drittel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Aber wo kommt das alles eigentlich her? Geben kann es das Wasser erst, nachdem unser Mond entstanden ist – denn bei der gewaltigen Kollision vor etwa 4.5 Milliarden Jahre als…