Die Chancen, dass in naher Zukunft am Teilchenbeschleuniger LHC die Entdeckung neuer Teilchen bekannt gegeben wird, stehen nicht schlecht. Seit einigen Monaten gibt es entsprechende Hinweise und wenn der Beschleuniger bald wieder beginnt, Daten zu sammeln, könnten die Hinweise stark genug werden, um die Verkündigung einer echten Entdeckung zu rechtfertigen. Und irgendwas müssten wir eigentlich…

Kennen wir nur die Hälfte von all dem, was unsere Welt ausmacht? Vielleicht: Die moderne Physik ist schon seit langem auf der Suche nach der “Supersymmetrie”. Diese Hypothese sagt voraus, dass es noch jede Menge unbekannte Teilchen gibt. Sie würde den Unterschied zwischen Kraft und Materie aufheben und uns ein völlig neues Bild des Universums…

Elektronen sind Elementarteilchen. Zusammen mit den up- und down-Quark machen sie den Großteil der Materie aus, die uns im Alltag unterkommt. Und natürlich sind Elektronen stabil. Wären sie es nicht, dann würde sich die Materie ständig auflösen und das ist ganz offensichtlich nicht der Fall. Aber: Sind sie wirklich stabil? Wie sieht es auf sehr…

Dieser Artikel entstand im Rahmen meiner Arbeit für das Lindau Nobel Laureate Meeting 2015. Ich habe für das Konferenzblog einige Artikel geschrieben die ich nun hier auch in meinem Blog veröffentliche. Dieser Artikel wird daher in den nächsten Tagen auch dort erscheinen und der Vortrag auf dem er basiert ist hier online verfügbar. ———————————————————————— Educate.…

Seit letzter Woche läuft der große Teilchenbeschleuniger LHC nach einer langen Renovierungsphase wieder mit voller Kraft und produziert endlich wieder neue wissenschaftliche Daten. Die Energien die bei den Teilchenkollisionen im Beschleuniger erzeugt werden, erreichen nun einen Wert von 13 TeV (Tera-Elektronenvolt); sind also fast doppelt so hoch wie in der letzten Phase vor der Renovierung…

Die Suche nach der wahren Natur der dunklen Materie ist eine der spannendsten und wichtigsten Aufgaben der modernen Naturwissenschaft. Dass es irgendeine unbekannte Art der Materie geben muss, ist schon lange klar. Ich habe die Geschichte der dunklen Materie hier in einer ausführlichen Serie beschrieben. Aber um was es sich bei dieser Materie handelt, ist…

In den nächsten Wochen wird der große Teilchenbeschleuniger LHC nach einer Renovierungspause wieder den Betrieb aufnehmen und sich auf die Suche nach interessanten Phänomenen machen. Die Wissenschaftler erhoffen sich Antworten auf große Fragen (zum Beispiel “Woraus besteht die dunkle Materie?” oder “Woher kommt der Unterschied zwischen Materie und Antimaterie?”), sind aber auch auf der Suche…

Der große Teilchenbeschleuniger LHC am europäischen Kernforschungszentrum CERN macht sich demnächst wieder an seine großartige Aufgabe, mehr über das Universum herauszufinden. Das Higgs-Teilchen wurde ja schon gefunden und nun beginnt die Suche nach wirklich NEUER Physik (ich habe da ja kürzlich schon darüber geschrieben). Und die muss es geben, denn mit dem aktuellen Standardmodell der…

So gut wie alles was wir sehen, besteht aus Materie. Materie, die eigentlich gar nicht da sein sollte. Denn nach dem Urknall sollte in gleicher Menge Materie und Antimaterie entstanden sein. Und beides hätte sich gegenseitig auslöschen sollen, so dass nur Energie übrig bleibt. Aber anscheinend gab es damals ein bisschen mehr Materie als Antimaterie.…

Der Teilchenbeschleuniger LHC macht noch Pause. Seit Dezember 2012 ist er abgeschaltet, damit er gründlich gewartet und erweitert kann. Aber im März wird er wieder eingeschaltet und dann soll er auch mit voller Stärke laufen. Kollisionen zwischen Teilchen werden dort bei Energien stattfinden, die bis jetzt noch in keinem Beschleuniger erreicht wurden (und nein, das…